Monatsdigest

Re: [OWP] OW-Preussen-L Sterbelisten Gelsenkirchen 1893

Date: 2019/02/01 09:02:24
From: Reclow <Reclow(a)gmx.li>

   Danke, Renate!
   Hier der volle Eintrag Sterbelisten Gelsenkirchen 1893/373:
   Lukaschik, Gottliebe
   evangelisch
   * Klein Przesdzienk (Kreis Ortelsburg, OstpreuAYen) ca. 8.4.1858
   oo Joseph Nadgrabski, TagelAP:hner
   + Gelsenkirchen 14.06.1893
   Tochter von Lukaschik, Christoph, Losmann in Klein Przesdzienk
   oo Caroline Walpuski
   + beide vor 1893
   Kann das noch jemand ergACURnzen?
   Viele GrA 1/4AYe,
   Volker
   P. S.: Immer auf der Suche nach WALPUSKI
   -----UrsprA 1/4ngliche Nachricht-----
   Date: Tue, 29 Jan 2019 16:16:45 +0100
   From: "Renate KrAP:ber" <[1]Renate.Kroeber(a)web.de>
   Subject: [OWP] Sterbelisten Gelsenkirchen 1893
   373 Nadgrabski Lukaschick Walpuski

References

   1. http://Renate.Kroeber/

[OWP] PIOTROWSKI / TABBERT / BOROWSKI /KOSAKOWSKI /J ÜNGLING /POHL

Date: 2019/02/01 09:58:23
From: franziska brinkmann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Liebe Mitforscher,
ich suche Informationen über die Eltern meine Urgoßeltern Rosali /Rosalia
PIOTROWSKI.
Sie ist am 22. Jun 1989 in Radomno geboren.
Ihr Mann hieß August David TABBERT, er ist am 15 feb 1890 in Danzig geboren.
Beide haben später in NRW gelebt, leider hat das Stadtarchiev aber nichts
über Sie gefunden.

Mein Urgroßvater Conrad BOROWSKI ist am 27 Oktober 1888 in liessau geboren.
Ich habe eine Geburtsurkunde bei Ancestry gefunden, die gut seine sein
könnte.

Darin steht Friedrich Fritz BOROWSKI (2 Dez 1858 in Schawansdorf geboren)
als Vater und einer Florentine KOSAKOWSKI (???) als Mutter.
Weiß jemand an wen man sich für Dokumente aus Liessau und Schwansdorf
wenden kann ausßer an das Bundesarchiev? Oder hat vl sogar Dokumente aus
diesen Orten?

Einen ziemlich toten Pukt habe ich auch bei Johann Robert JÜNGLING ( 21 JAN
1863 in Nadstawem geboren) und seiner Frau Henriette POHL (14 Okt 1865 in
Rzyczkowo)
Leider hilft mir die Seite des Posen Projektes in die richtung nicht mehr
viel weiter und von den meisten Polnischen Archieven bekomme ich keine
Antwort.

Ich hoffe ihr habt einen guten Tip für mich, das es endlcih weiter gehen
kann.

Liebe Grüße
Franziska

Re: [OWP] Standesamts-Unterlagen von Riesenburg Kr. Rosenberg 1874 - 1879

Date: 2019/02/01 10:56:34
From: Jürgen Ehmann <EhmannJuergen(a)web.de>

   Hallo,

   in Ancestry befindet sich das Kirchenbuch von Riesenburg.

   In der Heimatortskartei Danzig-Westpreussen, 1939-1963

   https://www.familysearch.org/search/catalog/232907?availability=Family%
   20History%20Library

   ab Bild 4098 gibt es den Familiennamen Meier.

   Gruss

   Juergen Ehmann



   Gesendet: Donnerstag, 31. Januar 2019 um 22:52 Uhr
   Von: "U. Schneider via OW-Preussen-L" <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   An: 'OW-Preussen-L' <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   Betreff: [OWP] Standesamts-Unterlagen von Riesenburg Kr. Rosenberg 1874
   - 1879
   Guten Abend Listies,
   gibt es unter euch jemanden, der eine Uebersicht ueber die
   Sterbe-Neben-Register von Riesenburg Kr. Rosenberg
   verfuegt. Ich suche Eintraege zu den FN MEYER. Ueber eine Rueckmeldung
   wuerde ich
   mich freuen.
   Viele Gruesse
   Ulli (Schneider)
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [1]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Standesamts-Unterlagen von Riesenburg Kr. Rosenberg 1874- 1879

Date: 2019/02/01 11:38:06
From: Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>

Und die Standesamts-Sterberegister von Riesenburg (Prabuty) der Jahre 1874-1879 sind fast vollständig auf der Seite des Staatsarchivs Allenstein abrufbar (s. hier: http://olsztyn.ap.gov.pl/baza/szukaj.php - neben „nazwa oryginalna“ rechts auf das kleine Häkchen klicken und dann runterscrollen bis „Standesamt zu Riesenburg“).

Sonstige Standesamtsregister von Riesenburg sind derzeit leider nur vor Ort im Staatsarchiv Marienburg (Malbork) einsehbar.

Viele Grüße
Michael (Palutzki)

Gesendet von Mail für Windows 10

Von: Jürgen Ehmann 
Gesendet: Freitag, 1. Februar 2019 10:56
An: bm401(a)yahoo.de; ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: Re: [OWP] Standesamts-Unterlagen von Riesenburg Kr. Rosenberg 1874- 1879


   Hallo,

   in Ancestry befindet sich das Kirchenbuch von Riesenburg.

   In der Heimatortskartei Danzig-Westpreussen, 1939-1963

   https://www.familysearch.org/search/catalog/232907?availability=Family%
   20History%20Library

   ab Bild 4098 gibt es den Familiennamen Meier.

   Gruss

   Juergen Ehmann



   Gesendet: Donnerstag, 31. Januar 2019 um 22:52 Uhr
   Von: "U. Schneider via OW-Preussen-L" <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   An: 'OW-Preussen-L' <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   Betreff: [OWP] Standesamts-Unterlagen von Riesenburg Kr. Rosenberg 1874
   - 1879
   Guten Abend Listies,
   gibt es unter euch jemanden, der eine Uebersicht ueber die
   Sterbe-Neben-Register von Riesenburg Kr. Rosenberg
   verfuegt. Ich suche Eintraege zu den FN MEYER. Ueber eine Rueckmeldung
   wuerde ich
   mich freuen.
   Viele Gruesse
   Ulli (Schneider)
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [1]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] PIOTROWSKI / TABBERT / BOROWSKI /KOSAKOWSKI /J ÜNGLING /POHL

Date: 2019/02/01 17:31:43
From: Gerd Ehlers <gehlers-af(a)arcor.de>

Hallo Franziska,

die standesamtliche Geburt der Rosalia Piotrowski *22. Juni 1898 findet man online im Archiv von Bromberg:

https://www.genealogiawarchiwach.pl/archiwum-front?locale=de#query.facetQuery.subseries=Akta+urodze%25C5%2584&query.facetQuery.city=Radomno&query.facetQuery.province=warmi%25C5%2584sko-mazurskie&query.facetQuery.validation=VALID&query.facetQuery.unitResource=OWN&query.suggestion=false&query.thumbnails=false&query.facet=true&query.sortMode=DEFAULT&modal=254025811&goComments=false&searcher=big&query.query

Eltern:
V. Arbeiter Joseph Piotrowski aus Radomno, M. Marianna Klinger, kath.
- Rosalia * 22.6.1898


viele Grüße
Gerd (Ehlers)

On 01.02.2019 09:58, franziska brinkmann via OW-Preussen-L wrote:
Hallo Liebe Mitforscher,
ich suche Informationen über die Eltern meine Urgoßeltern Rosali /Rosalia
PIOTROWSKI.
Sie ist am 22. Jun 1989 in Radomno geboren.
Ihr Mann hieß August David TABBERT, er ist am 15 feb 1890 in Danzig geboren.
Beide haben später in NRW gelebt, leider hat das Stadtarchiev aber nichts
über Sie gefunden.

Mein Urgroßvater Conrad BOROWSKI ist am 27 Oktober 1888 in liessau geboren.
Ich habe eine Geburtsurkunde bei Ancestry gefunden, die gut seine sein
könnte.

Darin steht Friedrich Fritz BOROWSKI (2 Dez 1858 in Schawansdorf geboren)
als Vater und einer Florentine KOSAKOWSKI (???) als Mutter.
Weiß jemand an wen man sich für Dokumente aus Liessau und Schwansdorf
wenden kann ausßer an das Bundesarchiev? Oder hat vl sogar Dokumente aus
diesen Orten?

Einen ziemlich toten Pukt habe ich auch bei Johann Robert JÜNGLING ( 21 JAN
1863 in Nadstawem geboren) und seiner Frau Henriette POHL (14 Okt 1865 in
Rzyczkowo)
Leider hilft mir die Seite des Posen Projektes in die richtung nicht mehr
viel weiter und von den meisten Polnischen Archieven bekomme ich keine
Antwort.

Ich hoffe ihr habt einen guten Tip für mich, das es endlcih weiter gehen
kann.

Liebe Grüße
Franziska
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


Re: [OWP] FN Stein u Reschke

Date: 2019/02/01 17:54:40
From: Gerd Ehlers <gehlers-af(a)arcor.de>

Hallo Clarissa,

es gibt für den Ort Bellschwitz standesamtliche Register aus dem Zeitraum 1880-1904 im Archiv in Elbing. Leider sind die Dokumente noch nicht digitalisiert, so dass Du wohl das Archiv anschreiben solltest.
Hier die Bestandsinformationen:
https://szukajwarchiwach.pl/pradziad/12647?q=bellschwitz&wynik=11&rpp=15&page=1

Viele Grüße
Gerd (Ehlers)


On 29.01.2019 05:25, Clarissa Stein wrote:
Hallo liebe Listenteilnehmer u. speziell Herr Norbert Bartsch,

ja ich habe die Namen verwechselt.
Willy Stein *1909 heiratete 1931 die Martha Ida Ott.

Die Eltern des Willy Stein heissen lt. Traufregister
Wilhelm Stein und Bertha Reschke, deren Heirat ich nicht finden kann, die aber lt Taufregistereintraegen die weiteren aufgefuehrten Kinder Emil, Fritz und Paul hatten fuer die ich keine weiteren Informationen gefunden habe.

Paten der Kinder helfen auch nicht weiter, somit bleiben momentan nur die beiden zivilen Urkunden fuer Willy Stein, Belschwitz Geb 21/1909 und Heirat Rosenberg 24/1931, fuer evtl weitere Angaben zu Wilhelm Stein und Bertha Reschke. Falls also jemand von Ihnen mit  Zugang zu diesen beiden Urkunden nachschauen koennte ...

Mit freundlichen Grussen und danke im voraus

Clarissa (Stein)

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


[OWP] Ahnenforschung Ostpreußen / Gehsen / Gutte n

Date: 2019/02/02 09:11:43
From: Manfred Albersmann <manfred.albersmann(a)t-online.de>

Liebe List-Mitglieder,

für einen guten Freund solle ich ein wenig Ahnenforschung betreiben.
Sein Vater Otto Galdiga wurde am 08.03.1933 in Gehsen / Ostpreußen geboren
Dessen Vater Adolf Galdiga wurde am 13.01.1893 in Gutten / Ostpreußen
geboren – er war mit Auguste Buyonowski * 04.07.1890 in Gehsen / Ostpreußen
verheiratet.

 

Folgende Fragen habe ich in die Gruppe:
1. Kennt einer von Euch die o.a. Personen?
2. Wo kann ich die Geburtsurkunden der Personen beantragen?
3. Gibt es vielleicht eine online-Suchmöglichkeit?

Über eine Unterstützung würde ich mich sehr freuen

Manfred Albersmann

 

Re: [OWP] Ahnenforschung Ostpreußen / Gehsen / Gutten

Date: 2019/02/02 11:23:46
From: Pet <prubow(a)gmx.de>

Hallo.

Es gibt 2 Personen in Gehsen bei Allenstein

ein Invalide / ein Kind verstorben.

http://allenstein.vffow.de/namen.php

Gruss

Pet


Am 02.02.2019 um 09:11 schrieb Manfred Albersmann:
Liebe List-Mitglieder,

für einen guten Freund solle ich ein wenig Ahnenforschung betreiben.
Sein Vater Otto Galdiga wurde am 08.03.1933 in Gehsen / Ostpreußen geboren
Dessen Vater Adolf Galdiga wurde am 13.01.1893 in Gutten / Ostpreußen
geboren – er war mit Auguste Buyonowski * 04.07.1890 in Gehsen / Ostpreußen
verheiratet.

Folgende Fragen habe ich in die Gruppe:
1. Kennt einer von Euch die o.a. Personen?
2. Wo kann ich die Geburtsurkunden der Personen beantragen?
3. Gibt es vielleicht eine online-Suchmöglichkeit?

Über eine Unterstützung würde ich mich sehr freuen

Manfred Albersmann

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Allenburg

Date: 2019/02/02 16:44:14
From: Martin Kunst <martin.kunst(a)t-online.de>

Irmgard, hier schon mal eine kleine Erinnerung zu Deiner Mail von eben. Es
ist ja schon etwas später, aber wir leben noch.
Herzliche Grüße -
Martin

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Irmgard Hensel
Gesendet: Dienstag, 10. Oktober 2017 16:43
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: Re: [OWP] Allenburg

   Hallo Martin,
   Danke fuer Deine Info. Werde gleich nachsehn. Hatte noche eine andere
   Frage gestellt. Die wirst Du ja auch bekommen haben. Gruss Irmgard

   Gesendet: Dienstag, 10. Oktober 2017 um 16:23 Uhr
   Von: "Martin Kunst" <martin.kunst(a)t-online.de>
   An: 'OW-Preussen-L' <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   Betreff: Re: [OWP] Allenburg
   Irmgard, hier findest Du zumindest einen Link zum Thema KB
   [1]http://wiki-de.genealogy.net/Allenburg , auch einen Bericht ueber
   meinen
   Besuch dort in 2013 (ich hatte Allenburg vom Jahreswechsel 1944/45
   anders in
   Erinnerung).
   Und wenn Du vielleicht Kontakt zu den heute dort aktiven ehemaligen
   Ostpreussen haben moechtest, dann melde Dich gerne -
   Martin Kunst
   -----Urspruengliche Nachricht-----
   Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
   [mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Irmgard
   Hensel
   Gesendet: Dienstag, 10. Oktober 2017 10:09
   An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
   Betreff: [OWP] Allenburg
   Hallo liebe Listenfreunde,
   Kann mir jemand sagen, wo ich Auskuenfte ueber Allenburg, Wehlau,
   Ostpreussen finde?
   Ich meine Kirchenbuecher oder Orstfamilienbuecher?
   vielen Dank im voraus, Irmgard
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [2]http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   ---
   Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprueft.
   [3]https://www.avast.com/antivirus
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [4]http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. http://wiki-de.genealogy.net/Allenburg
   2. http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   3. https://www.avast.com/antivirus
   4. http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

Re: [OWP] Sterbelisten Gelsenkirchen 1893 Fortsetzung

Date: 2019/02/03 15:23:05
From: Renate Kröber <Renate.Kroeber(a)web.de>

   Hallo Herr Keuchel,

   Sie koennen ja mal nachsehen. Da nur ein Name dasteht, wird nur der
   Geburtsort mit Sterbedatum angegeben sein, normalerweise erfaehrt man
   viel mehr.
   Landesarchiv NRW anklicken
   li bei Abteilungen Bestaende anklicken
   im neuen Fenster digitalisierte Bestaende online, (sie stehen re)
   anklicken
   dann kommen die Sterberegister Gelsenkirchen Stadt  1874 - 1938  P 9/7
   Wenn das nicht funktioniert, bitte wieder melden.

   Mit freundlichen Gruessen
   Renate Kroeber
   Gesendet: Mittwoch, 30. Januar 2019 um 16:16 Uhr
   Von: "Siegfried Keuchel" <siegfried.keuchel(a)gmx.de>
   An: 'OW-Preussen-L' <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   Betreff: Re: [OWP] Sterbelisten Gelsenkirchen 1893 Fortsetzung
   Sehr geehrte Frau Kroeber,
   unter der Nummer 916 erscheint der Name Kunath.
   Kann ich dazu mehr erfahren, da der Name in meiner Ahnenliste
   auftaucht.
   Mit freundlichem Gruss
   Siegfried Keuchel
   -----Urspruengliche Nachricht-----
   Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
   <ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von "Renate Kroeber"
   Gesendet: Mittwoch, 30. Januar 2019 14:13
   An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
   Betreff: [OWP] Sterbelisten Gelsenkirchen 1893 Fortsetzung
   Sterbelisten Gelsenkirchen 1893 Fortsetzung
   Nr
   589 Gricewsky Padura Korschin
   601 Sakowski Land Jeschunek
   625 Mikutta Kuhn
   642 Zarm Prenschat
   672 Jortczik Sobisch
   701 Winter Paraies Rafel
   704 Neumann Lamprecht
   706 Dzingel Jerosch
   725 Still Scheina
   734 Kroschweski Albrecht Schefler
   777 Schuermann Schulz Langhals
   782 Dillwsky Bejnie/a Rimarzik
   788 Doese J/Zepp Blietschau
   789 Grosskopf Skonieki Muranski
   809 Kessler Schulz
   812 Tomzik Adamsky
   819 Balzer Burdinen Seyka Radeck
   858 Rosslawsky Netzwestzki
   864 Jasdunsky Stanzkewitz Wischollek
   877 Didgurgis Schulz
   916 Kunath
   917 Ruttkowsky Lipka Kempka
   Ende 1893
   Gruss Rente Kroeber
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [1]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [2]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   2. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Sterberegister Gelsenkirchen 1894

Date: 2019/02/03 16:27:30
From: Renate Kröber <Renate.Kroeber(a)web.de>

      7   Konopka   Madeya
      9   Prang
    18   Heinrich
    19   Rohde   Dolschak
    20   Olbricht  Idis   Trzaska
    25   Balzer   Schaefer
    49   Auerbach   Vietz  Kowalewski
    66   Meyer Dziersky
    75   Koss   Moess   Herdhorst   Kress
   109  Nagorny   Zilinski   Matschesiek
   110  Ziemanski
   112  Hubat   Dewattner   Siebentwett
   122  Thel   Unger
   137  Makrutz   Neumann
   145  Sattoch   Figger   Sendlensky
   148  Mikutta   Samsee   Magass
   211  Blum  Terhowsky
   237  Bersum   Hahn
   257  Rudat  Stagat
   302  Annus   Freitag   Liss
   328  Naureschat   Preikschat
   347  Brisch   Lomitzky  Katzcmarziek
   350  Eichwall   Rogalsky   Schmidt
   351  Hellwig   Schaefer   Fischer
   354  Siemienowski   Kuizewsky  Menski
   360  Naaner   Hofferber
   364  Lung   Scherbek
   369  Hers   Persch
   375  Lehmann  Hegener  Thielo/bo
   376  Kozian   Wiesk
   393  Gehsin   Scheffler   Ziprik
   403  Grimmm   F/Peider
   405 Groeming   Wolf   Danneil
   421  Bischoff   Scheink   Kemsies
   432  Kallisch   Dombrowski
   438  Conz   Kobas
   452  Schulz   Vogt   Powronski
   477  Axnick   Eisenbletter   Hoffmann
   498  Gedig   Erdmann
   501  Stuermer   Bressem
   506  Syborski  Zirbel
   508   Olschwesky   Kapka   Karkowsky
   536   Wrobel   Kulina

   Gruss Renate Kroeber

[OWP] Traueranzeigen mit Elchschaufel

Date: 2019/02/03 17:01:49
From: Egon Stelljes <e.stelljes(a)ewetel.net>

Erika Wick, geb. Schrage
https://www.tageblatt-trauer.de/traueranzeige/erika-wick/54687661


Dorothee Schrödter, geb. Ross
https://www.tageblatt-trauer.de/traueranzeige/dorothee-dorle-schrodter/54708941


Ernst Brinkmann
https://trauer.weser-kurier.de/traueranzeige/ernst-brinkmann


Inge Steinkamp, geb. Gaßner
https://trauer.weser-kurier.de/traueranzeige/inge-steinkamp


Gudrun Lutze
https://trauer.weser-kurier.de/traueranzeige/gudrun-lutze


Alexander Falk
https://trauer.kreiszeitung.de/todesanzeige/alexander-falk

Gruß Egon






[OWP] Daten und Verbleib von Ernst Erlach

Date: 2019/02/03 17:45:38
From: Egon Stelljes <e.stelljes(a)ewetel.net>

Hallo,
ich suche nach dem Verbleib von _Ernst _Viktor Erlach, geb. am 24.04.1907 in Königsberg. Ernst heiratete am 25.08.1934 in Königsberg _Johanne_ Amalie Fehlau, geb. 12.05.1902 in Groß Ottenhagen, Krs. Samland. Johanne A. Fehlau heiratet dann am 27.09.1941 in Köngsberg ein zweites Mal, den Emil Stelke, geb. am 05.03.1911 in Wensken, Krs. Pillkallen. Unter den Gefallenen beim VDK ist Ernst Erlach nicht zu finden. Vielleicht wurde die Ehe geschieden, oder er ist verstorben? Wer kann eventuell weitere Angaben machen?

M.f.G.
Egon Stelljes

[OWP] Funde in Kölner Sterbeurkunden

Date: 2019/02/03 19:39:16
From: Norbert Stepke <n.stepke(a)online.de>

Ida Löschnerresky, geb in Königsberg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0041.jpg

Gustav Loewen, geb. in Klein Montau, Kreis Danzig

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0065.jpg

Berta Kössling, geb. in Neuendorf Kreis Rastenburg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0291.jpg


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

[OWP] Gumbinnen: Eiche im Hof der damaligen Salzburger Anstalt

Date: 2019/02/04 00:31:59
From: J.Rebuschat <j.rebuschat(a)web.de>


   Gumbinnen: Eiche (gepflanzt 1882 zum Gedenken an die Einwanderung
   der vertriebenen Evangelischen aus dem Fürsterzbistum Salzburg  im
   Jahr 1732) im Hof der damaligen Salzburger Anstalt [Foto: M. Perrey
   2011]  > https://www.sn.at/wiki/Stiftung_Salzburger_Anstalt_Gumbinnen

         * mehr zur Ansiedlung der Salzburger:
             o http://www.gumbinnen...com/index.php?option=com_content&view=article&id=99:salzburger
               [Quelle: "Gumbinnen" von Dr. Rudolf Grenz]
         * Hinweis(e) u. a. auch bei:
             o http://SalzburgerEmigranten.de/
             o https://www...myheimat.de/2898181
             o https://www.facebook.com/SalzburgerEmigranten/
             o https://www.facebook.com/groups/454170381280421/

       Freundliche Grüße
       Joachim Rebuschat


Re: [OWP] PIOTROWSKI / TABBERT / BOROWSKI /KOSAKOWSKI /J ÜNGLING /POHL

Date: 2019/02/04 09:38:13
From: franziska brinkmann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Vielen lieben Dank Herr Ehlers,
damit haben Sie mir schon ein großes Stück weiter geholfen.

Mit freundlichen Grüßen
Franziska Brinkmann

Am Fr., 1. Feb. 2019 um 17:31 Uhr schrieb Gerd Ehlers <gehlers-af(a)arcor.de>:

> Hallo Franziska,
>
> die standesamtliche Geburt der Rosalia Piotrowski *22. Juni 1898 findet
> man online im Archiv von Bromberg:
>
>
> https://www.genealogiawarchiwach.pl/archiwum-front?locale=de#query.facetQuery.subseries=Akta+urodze%25C5%2584&query.facetQuery.city=Radomno&query.facetQuery.province=warmi%25C5%2584sko-mazurskie&query.facetQuery.validation=VALID&query.facetQuery.unitResource=OWN&query.suggestion=false&query.thumbnails=false&query.facet=true&query.sortMode=DEFAULT&modal=254025811&goComments=false&searcher=big&query.query
>
> Eltern:
> V. Arbeiter Joseph Piotrowski aus Radomno, M. Marianna Klinger, kath.
> - Rosalia * 22.6.1898
>
>
> viele Grüße
> Gerd (Ehlers)
>
> On 01.02.2019 09:58, franziska brinkmann via OW-Preussen-L wrote:
> > Hallo Liebe Mitforscher,
> > ich suche Informationen über die Eltern meine Urgoßeltern Rosali /Rosalia
> > PIOTROWSKI.
> > Sie ist am 22. Jun 1989 in Radomno geboren.
> > Ihr Mann hieß August David TABBERT, er ist am 15 feb 1890 in Danzig
> geboren.
> > Beide haben später in NRW gelebt, leider hat das Stadtarchiev aber nichts
> > über Sie gefunden.
> >
> > Mein Urgroßvater Conrad BOROWSKI ist am 27 Oktober 1888 in liessau
> geboren.
> > Ich habe eine Geburtsurkunde bei Ancestry gefunden, die gut seine sein
> > könnte.
> >
> > Darin steht Friedrich Fritz BOROWSKI (2 Dez 1858 in Schawansdorf geboren)
> > als Vater und einer Florentine KOSAKOWSKI (???) als Mutter.
> > Weiß jemand an wen man sich für Dokumente aus Liessau und Schwansdorf
> > wenden kann ausßer an das Bundesarchiev? Oder hat vl sogar Dokumente aus
> > diesen Orten?
> >
> > Einen ziemlich toten Pukt habe ich auch bei Johann Robert JÜNGLING ( 21
> JAN
> > 1863 in Nadstawem geboren) und seiner Frau Henriette POHL (14 Okt 1865 in
> > Rzyczkowo)
> > Leider hilft mir die Seite des Posen Projektes in die richtung nicht mehr
> > viel weiter und von den meisten Polnischen Archieven bekomme ich keine
> > Antwort.
> >
> > Ich hoffe ihr habt einen guten Tip für mich, das es endlcih weiter gehen
> > kann.
> >
> > Liebe Grüße
> > Franziska
> > _______________________________________________
> > OW-Preussen-L mailing list
> > OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> > https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> >
>
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

[OWP] Schlummer aus Sternberg Kreis Heilsberg

Date: 2019/02/04 11:12:59
From: Astrid Lansdorf <A.Lansdorf(a)gmx.de>

   --
   Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit GMX Mail
   gesendet.

   Am 03.02.2019, 22:11, Astrid Lansdorf <A.Lansdorf(a)gmx.de> schrieb:

     Liebe Liste
     Ich suche nach weiterfuehrendne Infos zu meinen Vorfahren Familie
     Wilhelmine Emilie Schlummer geboren 1845 in Sternberg Kreis
     Heilsberg. Vater war Wilhelm Schlummer, Bauer in Sternberg. Leider
     gibt es keine Kirchenbuecher aus dem evangelischen Kirchspiel
     Guttstadt. Diese Grundinfos stammen aus Familienaufzeichnungen.
     Hat jemand eine Idee?
     Liebe Gruesse
     Astrid

[OWP] Fn Schneider und FN Schmidt

Date: 2019/02/05 13:31:25
From: Memmel Gerlinde <gerlinde.memmel(a)web.de>

Hallo

Erstmal an alle die mir bisher geholfen haben ein großes Dankeschön

Aber trotzdem bin ich immer noch auf der Suche nach dem FN Schneider den
einzigen was ich bisher habe ist Roland Schneider * 1933 in Thurn + 1997
im Steigerwald.

Ich würde gerne in Erfahrung bringen wer seine Eltern waren? wo sie
lebten und weitere Kinder?

Ebenso Karl Schmidt * 1.5.1925 in Brakau, Kreis Marienwerder, Ostpreußen

über seine Eltern weiß ich überhaupt nichts weder wo gwwohnt noch
geburtstage usw nichts. Karl Schmidt war mit der Rosa Adam veheiratet
beide sind verstorben

wer hat da Ratschäge wäre sehr Dankbar

Viele Grüße

Gerlinde Memmel

[OWP] Lesehilfe

Date: 2019/02/05 16:42:29
From: Egon Stelljes <e.stelljes(a)ewetel.net>

Hallo Listige, wer kann mal Lesehilfe geben.

https://www.bilder-hochladen.net/u/949639/

Von dem zweiten Trauzeugen, Bahnarbeiter Hermann Schulze, kann ich den Straßennamen nicht entziffern.

Gruß
Egon Stelljes

[OWP] Lesehilfe

Date: 2019/02/05 16:59:05
From: Egon Stelljes <e.stelljes(a)ewetel.net>

Hallo hier das richtige Bild.

https://www.bilder-hochladen.net/i/m57j-1-803a.jpg

so jetzt sollte es zu sehen sein. Ich suche von dem zweiten Trauzeugen, Bahnarbeiter Hermann Schulze, den Straßennamen in Berlin.

Re: [OWP] Lesehilfe

Date: 2019/02/05 18:26:37
From: Ahnenforschung . Stuertz <Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de>

Moin,

könnte es Mauerstraße heißen? Das Bild ist leider sehr unscharf...

Viele Grüße

Inke (Stuertz)

> Gesendet: Dienstag, 05. Februar 2019 um 16:59 Uhr
> Von: "Egon Stelljes" <e.stelljes(a)ewetel.net>
> An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
> Betreff: [OWP] Lesehilfe
>
> Hallo hier das richtige Bild.
> 
> https://www.bilder-hochladen.net/i/m57j-1-803a.jpg
> 
> so jetzt sollte es zu sehen sein. Ich suche von dem zweiten Trauzeugen, 
> Bahnarbeiter Hermann Schulze, den Straßennamen in Berlin.
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

Re: [OWP] Lesehilfe

Date: 2019/02/05 18:34:42
From: P. David Doherty via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Am 05.02.2019 um 18:26 schrieb Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de:
> Moin,
> 
> könnte es Mauerstraße heißen? Das Bild ist leider sehr unscharf...


Ich würde auf Naunynstraße tippen.

--pdd

[OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Date: 2019/02/05 18:36:37
From: Ahnenforschung . Stuertz <Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de>

Moin liebe Listenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einer Auflistung der Bürgermeister von Königsberg-Kneiphof und konnte per Google und Wikipedia nichts entsprechendes finden. 

In erster Linie geht es um meine 8-fachen Urgroßväter:

- Christoph Aegidius von NEGELEIN
- Melchior LÜBECK (*11.09.1628 + 08.11.1703)

Christoph Aegidius (von) Negelein soll von 1710-1724 Bürgermeister des Kneiphofes gewesen sein.
Der barocke Um-/Neubau des Kneiphöfschen Rathauses um 1797 scheint in die Amtszeit von Melchior Lübeck gefallen zu sein. Aber von wann bis wann war er Bürgermeister?

Aber es gab wohl auch einen Bürgermeister Schimmelpfennig, ggf. auch in der Altstadt. Die Schimmelpfennigs gehören ebenfalls zu meinen Vorfahren bzw. Verwandten.

Viele Grüße

Inke (Stuertz)

Re: [OWP] Lesehilfe

Date: 2019/02/05 18:39:41
From: Ahnenforschung . Stuertz <Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de>

Naunynstraße passt deutlich besser - habe gerade ein besseres Bild von Fritz erhalten und Naunyn sieht ziemlich passend aus - wäre ich aber auch nicht drauf gekommen, habe Naunyn gerade mal gegooglet. ;)

> Gesendet: Dienstag, 05. Februar 2019 um 18:34 Uhr
> Von: "P. David Doherty via OW-Preussen-L" <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
> An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
> Betreff: Re: [OWP] Lesehilfe
>
> Am 05.02.2019 um 18:26 schrieb Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de:
> > Moin,
> > 
> > könnte es Mauerstraße heißen? Das Bild ist leider sehr unscharf...
> 
> 
> Ich würde auf Naunynstraße tippen.
> 
> --pdd
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Date: 2019/02/05 19:44:59
From: Dieter Kublitz <dieter.kublitz(a)kublitz.de>


Hallo Inke Stuertz,
Bei Fritz Gause, Die Geschichte der Stadt Königsberg in Preußen, II. Band,
2. Auflage, 1996, S. 70 heißt es: „Wohlhabender Kaufmann war nur der schon
mehrfach genannte Christoph Ägidius Negelein, aber auch er stammte aus einer
Familie, die noch nicht lange in Königsberg ansässig war, und auch er hatte
in kurfürstlichem Dienst gestanden und besaß das volle Vertrauen Friedrich
Wilhelms I. als er 1717 Bürgermeister des Kneiphofs wurde.“
Das Personenregister weist auf folgende weitere Fundstellen zu Negelein hin:
Band I 563; Band II 6, 21-23, 39, 51, 52, 70, 72-74, 89,95, 162, 172.
Das Personenregister weist auf folgende weitere Fundstellen zu Melchior
Lübeck hin: Band I 485, 563; Band II 52, 75.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter Kublitz

E-Mail: dieter.kublitz(a)kublitz.de


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von
Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de
Gesendet: Dienstag, 5. Februar 2019 18:37
An: OW-Preussen-L
Betreff: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Moin liebe Listenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einer Auflistung der Bürgermeister von
Königsberg-Kneiphof und konnte per Google und Wikipedia nichts
entsprechendes finden.

In erster Linie geht es um meine 8-fachen Urgroßväter:

- Christoph Aegidius von NEGELEIN
- Melchior LÜBECK (*11.09.1628 + 08.11.1703)

Christoph Aegidius (von) Negelein soll von 1710-1724 Bürgermeister des
Kneiphofes gewesen sein.
Der barocke Um-/Neubau des Kneiphöfschen Rathauses um 1797 scheint in die
Amtszeit von Melchior Lübeck gefallen zu sein. Aber von wann bis wann war er
Bürgermeister?

Aber es gab wohl auch einen Bürgermeister Schimmelpfennig, ggf. auch in der
Altstadt. Die Schimmelpfennigs gehören ebenfalls zu meinen Vorfahren bzw.
Verwandten.

Viele Grüße

Inke (Stuertz)
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com

Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Date: 2019/02/05 19:49:12
From: Dieter Kublitz <dieter.kublitz(a)kublitz.de>

Nachtrag:
Auch verschiedene Schimmelpfennig's werden im Personenregister genannt:
Balthasar, Bonifazius, Christoph, Daniel Friedrich, Johann, Otto, Samuel,
Tabakfabrik.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter Kublitz
E-Mail: dieter.kublitz(a)kublitz.de



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von
Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de
Gesendet: Dienstag, 5. Februar 2019 18:37
An: OW-Preussen-L
Betreff: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Moin liebe Listenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einer Auflistung der Bürgermeister von
Königsberg-Kneiphof und konnte per Google und Wikipedia nichts
entsprechendes finden.

In erster Linie geht es um meine 8-fachen Urgroßväter:

- Christoph Aegidius von NEGELEIN
- Melchior LÜBECK (*11.09.1628 + 08.11.1703)

Christoph Aegidius (von) Negelein soll von 1710-1724 Bürgermeister des
Kneiphofes gewesen sein.
Der barocke Um-/Neubau des Kneiphöfschen Rathauses um 1797 scheint in die
Amtszeit von Melchior Lübeck gefallen zu sein. Aber von wann bis wann war er
Bürgermeister?

Aber es gab wohl auch einen Bürgermeister Schimmelpfennig, ggf. auch in der
Altstadt. Die Schimmelpfennigs gehören ebenfalls zu meinen Vorfahren bzw.
Verwandten.

Viele Grüße

Inke (Stuertz)
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com

Re: [OWP] Lesehilfe

Date: 2019/02/05 20:32:00
From: Egon Stelljes <e.stelljes(a)ewetel.net>

Danke für die Hilfe.

Am 05.02.2019 um 18:34 schrieb P. David Doherty via OW-Preussen-L:
Am 05.02.2019 um 18:26 schrieb Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de:
Moin,

könnte es Mauerstraße heißen? Das Bild ist leider sehr unscharf...

Ich würde auf Naunynstraße tippen.

--pdd
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l



Re: [OWP] Lesehilfe

Date: 2019/02/05 20:54:07
From: Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>

Es ist die Naunynstraße 66 in Berlin-Kreuzberg. Laut dem Adressbuch Berlins für das Jahr 1921 war auch im Jahr 1921 noch ein Eisenbahnarbeiter H. Schulze in der Naunynstraße 66 gemeldet ( s. hier: https://digital.zlb.de/viewer/readingmode/34115495_1921/4350/).

Grüße
Michael (Palutzki)


Von: Egon Stelljes
Gesendet: Dienstag, 5. Februar 2019 20:32
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: Re: [OWP] Lesehilfe

Danke für die Hilfe.

Am 05.02.2019 um 18:34 schrieb P. David Doherty via OW-Preussen-L:
> Am 05.02.2019 um 18:26 schrieb Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de:
>> Moin,
>>
>> könnte es Mauerstraße heißen? Das Bild ist leider sehr unscharf...
>
> Ich würde auf Naunynstraße tippen.
>
> --pdd
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>
>

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Ehescheidung 1933

Date: 2019/02/05 22:56:58
From: Ahnenforschung Lamowski <ahnenforschung(a)lamowski.de>

Hallo liebe Listenmitglieder,

soweit wir wissen wurde die Ehe von unseren Vorfahren Ludwig Lamowski und Martha 1933 mit Urteil des Landgerichts in Lyck geschieden. Gibt es evtl. die Möglichkeit Gerichtsunterlagen o. Ä. einzusehen, um herauszufinden weshalb die Ehe geschieden wurde?

Für die Antworten im Voraus besten Dank.


Freundliche Grüße

Familie Lamowski

Re: [OWP] GUDOWSKI & WALTHER aus Schönfliess bzw. Löwenstein (Umgebung)

Date: 2019/02/06 17:33:16
From: Bernd Schwiers <b.schwiers(a)wtnet.de>

Frag doch mal in der Runde, ob jemand das abonniert hat und Dir helfen kann.

Bernd (Schwiers)

Tel. +49 40 525 35 56

Am 12.01.2019 um 23:08 schrieb birgitta van blitterswijk via OW-Preussen-L:
Walter, bitte versuche am Familysearch (kostenlose Registrierung)
diese link: https://fs.webosi.net/region/Ostpreussen/all/4
und suche met Ctrl F auf *Rastenburg*.
Dann sehst du alte Evangelische und Katholische Kirchenbücher.
Hoffentlich kannst du sie darin finden
Fr.Gr. Birgitta




Op za 12 jan. 2019 om 23:02 schreef birgitta van blitterswijk <
blits.sarah(a)gmail.com>:

Gutenabend Walter,
sind Sie Evangelisch oder Katholisch?

Freundlichen Grussen,  Birgitta

Op za 12 jan. 2019 om 22:46 schreef Wolfgang Maeschig <
wmaeschig(a)t-online.de>:

Hallo Forscherkollegen,

Bei folgendem Paar bin ich an einem toten Punkt angekommen
wobei ich bei WALTHER weiter zurück komme.
Es geht also um GUDOWSKI/GUTOWSKI und Varianten.

Gottlieb GUTOWSKI * ca. 1776 Schönfliess, Kreis Rastenburg    + nach 1833
& Barbara Dorothea WALTHER * 13.9.1793 Kröligheim, Gerdauen    +
16.2.1855 Kröligheim, Gerdauen
                                      OO 16.1.1818 Löwenstein, Gerdauen

Vielleicht kann mir jemand bei Gutowski weiterhelfen, Daten und Vorfahren?
--
Freundliche Grüße

Wolfgang (Maeschig)


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] GUDOWSKI & WALTHER aus Schönfliess bzw. Löwenstein (Umgebung)

Date: 2019/02/06 17:35:58
From: Bernd Schwiers <b.schwiers(a)wtnet.de>

Entschuldigung - das ging eben an die falsche Adresse, sollte eigentlich eine Antwort an Jutta (Federmann) sein.

Bernd (Schwiers)

Am 06.02.2019 um 17:33 schrieb Bernd Schwiers:
Frag doch mal in der Runde, ob jemand das abonniert hat und Dir helfen kann.

Bernd (Schwiers)

Tel. +49 40 525 35 56

Am 12.01.2019 um 23:08 schrieb birgitta van blitterswijk via OW-Preussen-L:
Walter, bitte versuche am Familysearch (kostenlose Registrierung)
diese link: https://fs.webosi.net/region/Ostpreussen/all/4
und suche met Ctrl F auf *Rastenburg*.
Dann sehst du alte Evangelische und Katholische Kirchenbücher.
Hoffentlich kannst du sie darin finden
Fr.Gr. Birgitta




Op za 12 jan. 2019 om 23:02 schreef birgitta van blitterswijk <
blits.sarah(a)gmail.com>:

Gutenabend Walter,
sind Sie Evangelisch oder Katholisch?

Freundlichen Grussen,  Birgitta

Op za 12 jan. 2019 om 22:46 schreef Wolfgang Maeschig <
wmaeschig(a)t-online.de>:

Hallo Forscherkollegen,

Bei folgendem Paar bin ich an einem toten Punkt angekommen
wobei ich bei WALTHER weiter zurück komme.
Es geht also um GUDOWSKI/GUTOWSKI und Varianten.

Gottlieb GUTOWSKI * ca. 1776 Schönfliess, Kreis Rastenburg    + nach 1833
& Barbara Dorothea WALTHER * 13.9.1793 Kröligheim, Gerdauen    +
16.2.1855 Kröligheim, Gerdauen
                                      OO 16.1.1818 Löwenstein, Gerdauen

Vielleicht kann mir jemand bei Gutowski weiterhelfen, Daten und Vorfahren?
--
Freundliche Grüße

Wolfgang (Maeschig)


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Grigoleit- Labinski

Date: 2019/02/07 12:14:29
From: M ichael La binsky_ AF <mlgen(a)labinsky-achenbach.de>


hallo
in  einem Polizeibericht  1835 steht:

Grigoleit alias Labinski ..."

heißt das , dass sich ein Labinski als Grigoleit ausgegeben hat?

falls  hier in der Liste  jemand  ist der Infos hat zu Grigoleit Labinski
hat, bitte melden.

mit vielen grüssen
Michael
aus Königsberg / Grieben


Re: [OWP] Grigoleit- Labinski

Date: 2019/02/07 12:27:18
From: erikamlodoch via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Michael,
In solchen Faellen handelt es sich oft um eine Person die vorder Ehe der Eltern geboren und dann, nachdem die Elterngeheiratet haben den Namen des Vaters traegt jedoch deroriginale Name steht in dem Geburtseintrag.
Manchmal ist es ein Flegekind(Buchstabierung?) welches auchden Familiennamen der Flegeeltern fuehrt ausser dem eigenenFamiliennamen.
Gruesse und Good Luck,Erika Dwek
erikamlodoch(a)aol.com
erikamlodoch(a)aol.com


-----Original Message-----
From: M ichael La binsky_ AF <mlgen(a)labinsky-achenbach.de>
To: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Sent: Thu, 7 Feb 2019 11:14
Subject: [OWP] Grigoleit- Labinski


hallo
in  einem Polizeibericht  1835 steht:

Grigoleit alias Labinski ..."

heißt das , dass sich ein Labinski als Grigoleit ausgegeben hat?

falls  hier in der Liste  jemand  ist der Infos hat zu Grigoleit Labinski
hat, bitte melden.

mit vielen grüssen
Michael
aus Königsberg / Grieben


_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Grigoleit- Labinski

Date: 2019/02/07 13:15:39
From: Gertrud u. Hans-Friedrich / Frieder Gutowski <g.u.f.gu-ge(a)t-online.de>

Hallo zurück,
Michael,
das ist relativ leicht
Grigoleit ist der Taufname,
Labinsky der quasi  vererbte „Hausname", oder der „allen im Dorf als Labiski bekannte“ 
Frieder Gutowski

> Am 07.02.2019 um 11:09 schrieb M ichael La binsky_ AF <mlgen(a)labinsky-achenbach.de>:
> 
> 
> hallo
> in  einem Polizeibericht  1835 steht:
> 
> Grigoleit alias Labinski ..."
> 
> heißt das , dass sich ein Labinski als Grigoleit ausgegeben hat?
> 
> falls  hier in der Liste  jemand  ist der Infos hat zu Grigoleit Labinski
> hat, bitte melden.
> 
> mit vielen grüssen
> Michael
> aus Königsberg / Grieben
> 
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Grigoleit- Labinski

Date: 2019/02/07 13:19:07
From: Heidrungruetzmacher <heidrungruetzmacher(a)freenet.de>

Hallo,

Ich hätte es genau andersrum verstanden: ein Grigoleit hat sich auch als Labinsky ausgegeben... 

Viel Glück! 
Heidrun Grützmacher 

Von meinem Sony Xperia™-Smartphone gesendet

---- M ichael La binsky_ AF schrieb ----

>
>hallo
>in  einem Polizeibericht  1835 steht:
>
>Grigoleit alias Labinski ..."
>
>heißt das , dass sich ein Labinski als Grigoleit ausgegeben hat?
>
>falls  hier in der Liste  jemand  ist der Infos hat zu Grigoleit Labinski
>hat, bitte melden.
>
>mit vielen grüssen
>Michael
>aus Königsberg / Grieben
>
>
>_______________________________________________
>OW-Preussen-L mailing list
>OW-Preussen-L(a)genealogy.net
>https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Ost-West-Radio - Ausgabe Februar 2019

Date: 2019/02/07 13:48:47
From: Werner Schuka <Schuka.EDV(a)t-online.de>

Hallo,

der Februar-Beitrag aus dieser Senderreihe ist im Netz bereitgestellt:
Siehe: http://www.lo-nrw.de/Audiothek/Antenne/

Antenne Münster - "Ost-West-Radio" - 03.02.2019 - Ausgabe Februar
-----------------------------------------------------------------
Diese Sendung enthält folgende Beiträge:
1: ab Min. 03:20
   Mittelalterliche Paramente aus Danzig als Kirchenausstattung.
   Ausstellung im St. Annen-Museum in Lübeck.
   - Begrüßung von Kathrin Weiher (Lübeck).
   - Bischöfin Petra Bosse-Huber gibt weitere Erläuterungen.
   - Hinweise durch die Museumsleiterin Dr. Dagmar Täube.
   weitere Informationen zu Paramenten unter:
   https://de.wikipedia.org/wiki/Parament
2: ab Min. 23:30
   Zum Gedenken anlässlich der Ermordung des
   Danziger Stadtpräsidenten Pawel Adamowicz.
   (siehe auch:  5. Welttreffen der Danziger in Danzig)
   - Gedenkworte von Kathrin Weiher (Lübeck).
3: ab Min. 30:45
   Gedanken zum Begriff 'Heimat'.
4: ab Min. 35:30
   Erinnerung an das Pöppendorfer Lager in Schleswig-Holstein.
    
Sendung hören - 56 Min. - (51,5 MB) ... 
http://www.lo-nrw.de/Audiothek/Antenne/2019/#02

Mit freundlichen Grüßen
Werner Schuka


Re: [OWP] Grigoleit- Labinski

Date: 2019/02/07 13:51:33
From: Dieter Sommerfeld <info(a)sommerfeldfamilien.net>


Am 07.02.2019 schrieb Michael Labinsky:
in  einem Polizeibericht  1835 steht
Grigoleit alias Labinski ..."
[]
falls  hier in der Liste  jemand  ist der Infos hat ...,
bitte melden.

-

Ein *Genanntname*, auch *Vulgoname*, ist ein Name <https://de.wikipedia.org/wiki/Name>, bei dem der Hausname <https://de.wikipedia.org/wiki/Hausname> aufgrund der Bindung an einen Bauernhof <https://de.wikipedia.org/wiki/Bauernhof> oder seltener ein Haus den wirk- lichen Namen einer Person <https://de.wikipedia.org/wiki/Personenname> überlagerte oder ihm beigefügt wurde.
Die „Genannt-Namen“ stammen zum Teil aus der Zeit, als die Familiennamen
eingeführt wurden (spätes Mittelalter <https://de.wikipedia.org/wiki/Sp%C3%A4tmittelalter>). Bei späteren Namensbildungen dieser Art bezog sich der „Genannt-Teil“ oft auf den Besitz, oder die Namen entstanden infolge einer Adoption <https://de.wikipedia.org/wiki/Adoption>, wobei sich der „Genannt-Teil“ auf den Namen des
Adoptivvaters oder gegebenenfalls der Adoptivmutter bezog. Ursprünglich
galten sie für eine Einzelperson, später für die ganze Familie.

Quelle: WIKIPEDIA

Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Date: 2019/02/07 21:27:06
From: Ahnenforschung . Stuertz <Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de>

Hallo Dieter Kublitz,

vielen Dank! Werde mir die Bücher mal organisieren - Sie scheinen darüber hinaus ja auch sehr interessant zu sein.

VG

Inke (Stuertz)

> Gesendet: Dienstag, 05. Februar 2019 um 19:44 Uhr
> Von: "Dieter Kublitz" <dieter.kublitz(a)kublitz.de>
> An: 'OW-Preussen-L' <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
> Betreff: Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof
>
> 
> 
> Hallo Inke Stuertz,
> Bei Fritz Gause, Die Geschichte der Stadt Königsberg in Preußen, II. Band,
> 2. Auflage, 1996, S. 70 heißt es: „Wohlhabender Kaufmann war nur der schon
> mehrfach genannte Christoph Ägidius Negelein, aber auch er stammte aus einer
> Familie, die noch nicht lange in Königsberg ansässig war, und auch er hatte
> in kurfürstlichem Dienst gestanden und besaß das volle Vertrauen Friedrich
> Wilhelms I. als er 1717 Bürgermeister des Kneiphofs wurde.“
> Das Personenregister weist auf folgende weitere Fundstellen zu Negelein hin:
> Band I 563; Band II 6, 21-23, 39, 51, 52, 70, 72-74, 89,95, 162, 172.
> Das Personenregister weist auf folgende weitere Fundstellen zu Melchior
> Lübeck hin: Band I 485, 563; Band II 52, 75.
> Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
> Mit freundlichen Grüßen
> Dieter Kublitz
> 
> E-Mail: dieter.kublitz(a)kublitz.de
> 
> 
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
> [mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von
> Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de
> Gesendet: Dienstag, 5. Februar 2019 18:37
> An: OW-Preussen-L
> Betreff: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof
> 
> Moin liebe Listenmitglieder,
> 
> ich bin auf der Suche nach einer Auflistung der Bürgermeister von
> Königsberg-Kneiphof und konnte per Google und Wikipedia nichts
> entsprechendes finden. 
> 
> In erster Linie geht es um meine 8-fachen Urgroßväter:
> 
> - Christoph Aegidius von NEGELEIN
> - Melchior LÜBECK (*11.09.1628 + 08.11.1703)
> 
> Christoph Aegidius (von) Negelein soll von 1710-1724 Bürgermeister des
> Kneiphofes gewesen sein.
> Der barocke Um-/Neubau des Kneiphöfschen Rathauses um 1797 scheint in die
> Amtszeit von Melchior Lübeck gefallen zu sein. Aber von wann bis wann war er
> Bürgermeister?
> 
> Aber es gab wohl auch einen Bürgermeister Schimmelpfennig, ggf. auch in der
> Altstadt. Die Schimmelpfennigs gehören ebenfalls zu meinen Vorfahren bzw.
> Verwandten.
> 
> Viele Grüße
> 
> Inke (Stuertz)
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> 
> 
> ---
> Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
> http://www.avg.com
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

[OWP] Familienhistorie Friedrich Kuhn aus Elbing und El isabeth Fröse aus Hakendorf Kreis Groß Werder

Date: 2019/02/08 10:38:08
From: Uwe Rosenkranz <uwe.rosenkranz(a)t-online.de>

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche Informationen über meine Großeltern mütterlicherseits

Friedrich Kuhn, geboren am 30.08.1890 in Elbing und

Elisabeth Kuhn geb. Fröse, geboren am 23.11.18 in Hakendorf, Kreis Groß Werder


Der Zeitpunkt ihrer Heirat ist mir nicht bekannt. Sie sind, ich vermute um 1930, nach Duisburg umgesiedelt. Auch hierzu fehlen mir Informationen. Zu den Eltern beider Personen fehlen mir ebenfalls Informationen.


Für Hilfestellung von Informationen jeglicher Art wäre ich sehr dankbar

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Rosenkranz



Re: [OWP] Familienhistorie Friedrich Kuhn aus Elbing und El isabeth Fröse aus Hakendorf Kreis Groß Werder

Date: 2019/02/08 10:59:28
From: Egon Stelljes <e.stelljes(a)ewetel.net>

Hallo Uwe,

am Geburtsdatum von Elisabeth Fröse fehlt was an der Jahreszahl.

Gruß Egon

Am 08.02.2019 um 10:38 schrieb Uwe Rosenkranz:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche Informationen über meine Großeltern mütterlicherseits

Friedrich Kuhn, geboren am 30.08.1890 in Elbing und

Elisabeth Kuhn geb. Fröse, geboren am 23.11.18 in Hakendorf, Kreis Groß Werder


Der Zeitpunkt ihrer Heirat ist mir nicht bekannt. Sie sind, ich vermute um 1930, nach Duisburg umgesiedelt. Auch hierzu fehlen mir Informationen. Zu den Eltern beider Personen fehlen mir ebenfalls Informationen.


Für Hilfestellung von Informationen jeglicher Art wäre ich sehr dankbar

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Rosenkranz



_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l



[OWP] Familienhistorie friedrich Kuhn aus Elbing und El isabeth Fröse aus Hakendorf Kreis Groß Werden

Date: 2019/02/08 13:42:57
From: Uwe Rosenkranz <uwe.rosenkranz(a)t-online.de>

Am 08.02.2019 um 10:59 schrieb Egon Stelljes:
Hallo Uwe,

am Geburtsdatum von Elisabeth Fröse fehlt was an der Jahreszahl.

Gruß Egon

Am 08.02.2019 um 10:38 schrieb Uwe Rosenkranz:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche Informationen über meine Großeltern mütterlicherseits

Friedrich Kuhn, geboren am 30.08.1890 in Elbing und

Elisabeth Kuhn geb. Fröse, geboren am 23.11.1891 in Hakendorf, Kreis Groß Werder


Der Zeitpunkt ihrer Heirat ist mir nicht bekannt. Sie sind, ich vermute um 1930, nach Duisburg umgesiedelt. Auch hierzu fehlen mir Informationen. Zu den Eltern beider Personen fehlen mir ebenfalls Informationen.


Für Hilfestellung von Informationen jeglicher Art wäre ich sehr dankbar

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Rosenkranz

[OWP] VORTRAG: "Friedrich der Große - Kurzport rät und geschichtliche Einordnung"

Date: 2019/02/08 19:14:36
From: J.Rebuschat <j.rebuschat(a)web.de>

   Vortrag bei den Ostpreußen, Westpreußen und Danzigern in Rinteln:

     * "Friedrich der Große - Kurzporträt und geschichtliche
       Einordnung" > https://www.myheimat.de/2898181
     * bei "Facebook" > https://www.facebook.com/145043336370880/

   Freundliche Grüße
   Joachim Rebuschat

[OWP] researching Hermann Leopold DAN married to Emilie Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania

Date: 2019/02/09 02:04:18
From: rickydb <rickydb(a)bigpond.com>

Greetings to the list
Hermann Leopold DAN married 22 April 1832 to Emilie Charlotte EDELMANN
her Father Friedrich Gottlieb Edelmann b. 1781 Treptow,Prussia
had 2 kinder
Hermann Constantin DAN  b. 1832 Evangelische Kirche Sch neck [Kr Berent]
Emil Leo Eduard DAN b.1834

While checking copies of original Church books for Treptow an der Rega 1820-1836 Herman Leopold DAN first entry is marriage 1832 birth 1832,birth 1834 and no more

I cannot find where he came from or went..I suspect he was not Military as No regiments numbers were there unlike others
If Hermann DAN was Jewish would this explain no origin??
Hoping someone with Local Knowledge can explain to me Please.
Kind Regards from Australia
Rick


---
This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

Re: [OWP] researching Hermann Leopold DAN married to Emilie Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania

Date: 2019/02/09 08:27:59
From: Christian Hell <cpp-hell(a)gmx.de>

   Hello Rick,
   I looked at the churchbook of Treptow an der Rega.
   In my opinion you can also read the name as Hermann Leopold DAU,
   because there is a line above the name and that means that the name is
   not DAN but DAU. perhaps you try that.

   Greetings from Hannover, Germany
   Christian


   Gesendet: Samstag, 09. Februar 2019 um 01:49 Uhr
   Von: rickydb(a)bigpond.com
   An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   Betreff: [OWP] researching Hermann Leopold DAN married to Emilie
   Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania
   Greetings to the list
   Hermann Leopold DAN married 22 April 1832 to Emilie Charlotte EDELMANN
   her Father Friedrich Gottlieb Edelmann b. 1781 Treptow,Prussia
   had 2 kinder
   Hermann Constantin DAN b. 1832 Evangelische Kirche Sch neck [Kr Berent]
   Emil Leo Eduard DAN b.1834
   While checking copies of original Church books for Treptow an der Rega
   1820-1836
   Herman Leopold DAN first entry is marriage 1832 birth 1832,birth 1834
   and no
   more
   I cannot find where he came from or went..I suspect he was not Military
   as
   No regiments numbers were there unlike others
   If Hermann DAN was Jewish would this explain no origin??
   Hoping someone with Local Knowledge can explain to me Please.
   Kind Regards from Australia
   Rick
   ---
   This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
   [1]https://www.avast.com/antivirus
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [2]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. https://www.avast.com/antivirus
   2. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] researching Hermann Leopold DAN married to Emilie Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania

Date: 2019/02/09 09:58:07
From: Frank Buschsieweke <frank.buschsieweke(a)gmx.net>

   Dear all,
   the line above the letter could also mean to double it. So the last
   name could be DANN.
   Regards,
   Frank
   --
   Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit GMX Mail
   gesendet.

   Am 09.02.19, 08:27, Christian Hell <cpp-hell(a)gmx.de> schrieb:

     Hello Rick,
     I looked at the churchbook of Treptow an der Rega.
     In my opinion you can also read the name as Hermann Leopold DAU,
     because there is a line above the name and that means that the name
     is
     not DAN but DAU. perhaps you try that.
     Greetings from Hannover, Germany
     Christian
     Gesendet: Samstag, 09. Februar 2019 um 01:49 Uhr
     Von: rickydb(a)bigpond.com
     An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
     Betreff: [OWP] researching Hermann Leopold DAN married to Emilie
     Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania
     Greetings to the list
     Hermann Leopold DAN married 22 April 1832 to Emilie Charlotte
     EDELMANN
     her Father Friedrich Gottlieb Edelmann b. 1781 Treptow,Prussia
     had 2 kinder
     Hermann Constantin DAN b. 1832 Evangelische Kirche Sch neck [Kr
     Berent]
     Emil Leo Eduard DAN b.1834
     While checking copies of original Church books for Treptow an der
     Rega
     1820-1836
     Herman Leopold DAN first entry is marriage 1832 birth 1832,birth
     1834
     and no
     more
     I cannot find where he came from or went..I suspect he was not
     Military
     as
     No regiments numbers were there unlike others
     If Hermann DAN was Jewish would this explain no origin??
     Hoping someone with Local Knowledge can explain to me Please.
     Kind Regards from Australia
     Rick
     ---
     This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
     [1][1]https://www.avast.com/antivirus
     _______________________________________________
     OW-Preussen-L mailing list
     OW-Preussen-L(a)genealogy.net
     [2][2]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
     References
     1. [3]https://www.avast.com/antivirus
     2. [4]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
     _______________________________________________
     OW-Preussen-L mailing list
     OW-Preussen-L(a)genealogy.net
     [5]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. https://www.avast.com/antivirus
   2. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   3. https://www.avast.com/antivirus
   4. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   5. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Date: 2019/02/09 10:01:33
From: Luc <luc(a)stenger.com>


-----Message d'origine-----
De : ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> De la part de Dieter Kublitz
Envoyé : mardi 5 février 2019 19:45
À : 'OW-Preussen-L' <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Objet : Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Guten Tag,

Ich würde für eine Info sehr dankbar.
Ist in der Geschichte der Stadt Königsberg von Fritz GAUSE den Familiennamen
STENGER bzw von STENGER erwähnt ?
Fals ja, wie könnte ich auf ein Scan von den entsprechenden Seiten (+ vom
Deckblatt vom Buch) kommen ?
Besten Dank im voraus für die Hilfe
Beste Grüsse von Elsass-Lothringen
Luc STENGER

Hallo Inke Stuertz,
Bei Fritz Gause, Die Geschichte der Stadt Königsberg in Preußen, II. Band,
2. Auflage, 1996, S. 70 heißt es: „Wohlhabender Kaufmann war nur der schon
mehrfach genannte Christoph Ägidius Negelein, aber auch er stammte aus einer
Familie, die noch nicht lange in Königsberg ansässig war, und auch er hatte
in kurfürstlichem Dienst gestanden und besaß das volle Vertrauen Friedrich
Wilhelms I. als er 1717 Bürgermeister des Kneiphofs wurde.“ Das
Personenregister weist auf folgende weitere Fundstellen zu Negelein hin:
Band I 563; Band II 6, 21-23, 39, 51, 52, 70, 72-74, 89,95, 162, 172.
Das Personenregister weist auf folgende weitere Fundstellen zu Melchior
Lübeck hin: Band I 485, 563; Band II 52, 75.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Dieter Kublitz

E-Mail: dieter.kublitz(a)kublitz.de


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von
Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de
Gesendet: Dienstag, 5. Februar 2019 18:37
An: OW-Preussen-L
Betreff: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Moin liebe Listenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einer Auflistung der Bürgermeister von
Königsberg-Kneiphof und konnte per Google und Wikipedia nichts
entsprechendes finden. 

In erster Linie geht es um meine 8-fachen Urgroßväter:

- Christoph Aegidius von NEGELEIN
- Melchior LÜBECK (*11.09.1628 + 08.11.1703)

Christoph Aegidius (von) Negelein soll von 1710-1724 Bürgermeister des
Kneiphofes gewesen sein.
Der barocke Um-/Neubau des Kneiphöfschen Rathauses um 1797 scheint in die
Amtszeit von Melchior Lübeck gefallen zu sein. Aber von wann bis wann war er
Bürgermeister?

Aber es gab wohl auch einen Bürgermeister Schimmelpfennig, ggf. auch in der
Altstadt. Die Schimmelpfennigs gehören ebenfalls zu meinen Vorfahren bzw.
Verwandten.

Viele Grüße

Inke (Stuertz)
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Suche nach Wilhelm POHL in Thorn

Date: 2019/02/09 10:54:24
From: Georg Friederici <georg.friederici(a)ewetel.net>

Suche genealogische Informationen und Aktivitäten, Kinder
von  
Wilhelm POHL 
in Thorn und seiner Ehefrau 
Paulina WEEDE 
.............................................
Jeder Hinweis ist von Interesse
Liebe Grüsse aus Oldenburg
Georg Friederici 

[OWP] Fwd: Trauer um Reinhard Paul Fox, Geburtsort: nicht genannt

Date: 2019/02/09 15:40:45
From: Ellen Zirkwitz <Pumuckl-45(a)gmx.de>




-------- Original-Nachricht --------
Betreff: 	Trauer um Reinhard Paul Fox, Geburtsort: nicht genannt
Datum: 	Sat, 9 Feb 2019 13:44:58 +0100
Von: 	Hans-Albert Neumann <hans-a.neumann(a)t-online.de>
An: 	Zirkwitz Ellen <pumuckl-45(a)gmx.de>



  Hallo Ellen,
  bitte leite diese Information an die OW-Preußen-Mailingliste weiter.
  Dafür bedanke ich mich bereits jetzt und wünsche ein schönes Wochenende.
  Mit freundlichem Gruß
  Hans-Albert

  Sehr geehrte / r Forscher / in, liebe / r Leser / in,

  im Hamburger Abendblatt vom  9. /  10. Februar 2019 ist
  folgende Traueranzeige - mit Elchlogo - zu lesen:
  ____________________________________________________

  Reinhard Paul Fox

  *  28. August 1937 Ort nicht genannt
  †    1. Februar 2018 Ort nicht genannt

___________________________________________________

  Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am
  Mittwoch, 13. Februar 2019, um 11:00 Uhr
  in der Friedhofskapelle in 23866 Nahe statt. Zufahrt über Nienrögen.

  Wenn diese Anzeige online gebucht wurde, ist sie auf der Internet-Seite
  des Hamburger Abendblattes unter http://trauer.abendblatt.de zu finden.

  Dort können - über einen Zeitraum von 6 Monaten - die Trauer-Anzeigen
  gelesen und ggf. herunter geladen werden.

  Falls weitere geeignete Listen und / oder Foren bekannt sind, bitte
  ich um Weiterleitung dieser Information. Danke.
  Freundlicher Gruß aus Hamburg
  Hans-Albert (Neumann), e-Mail <hans-a.neumann(a)t-online.de>

  auf der Suche nach den Familiennamen
  JAEGER, PORSCH, ROST und REEFKE
  in und um Preußisch Mark / Ksp. Liebwalde (Kreis Mohrungen)

[OWP] Ancestry - Suche nach Standesamtsunterlagen f ür Bottrop

Date: 2019/02/09 17:35:20
From: Sylvia Klingner <sklingner(a)web.de>

Hallo Listies,

kann mir jemand auf die Schnelle sagen, ob und wo ich bei Ancestry Standesamtsunterlagen für Bottrop (Nordrhein-Westfalen) finden kann? Speziell suche ich momentan Heiraten 1912.

Herzliche Grüße von Sylvia Klingner

Gesendet von Mail für Windows 10

Re: [OWP] Ancestry - Suche nach Standesamtsunterlagen für Bottrop

Date: 2019/02/09 17:41:52
From: Reinhard Sucht <reinhardsucht(a)web.de>

Hallo,

versuche mal diesen Link:

http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/findbuch.jsp?archivNr=409&klassId=4&te
ktId=1379&id=21436&bestexpandId=1374&expandId=1


Viele Grüße
Reinhard Sucht

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Sylvia Klingner
Gesendet: Samstag, 9. Februar 2019 17:35
An: vffow-l(a)genealogy.net; OW-Liste
Betreff: [OWP] Ancestry - Suche nach Standesamtsunterlagen für Bottrop

Hallo Listies,

kann mir jemand auf die Schnelle sagen, ob und wo ich bei Ancestry
Standesamtsunterlagen für Bottrop (Nordrhein-Westfalen) finden kann?
Speziell suche ich momentan Heiraten 1912.

Herzliche Grüße von Sylvia Klingner

Gesendet von Mail für Windows 10

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com

[OWP] Fwd: [VFFOW-L] Cello-Studie

Date: 2019/02/10 07:59:44
From: Freya Rosan <freya.rosan(a)ewetel.net>

Guten Morgen,

Vielleicht möchte noch jemand an der Studie teilnehmen?

Freya Rosan

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: 	[VFFOW-L] Cello-Studie
Datum: 	Sat, 9 Feb 2019 17:10:44 +0100
Von: 	"Jürgen Ehmann" <EhmannJuergen(a)web.de>
Antwort an: 	VFFOW-L <vffow-l(a)genealogy.net>
An: 	vffow <vffow-l(a)genealogy.net>




Hallo,

fuer die Studie "Vertreibung in der Kindheit - Auswirkungen im
spaeteren Leben" des Zentralinstituts fuer seelische Gesundheit in
Mannheim werden immer noch Probanden gesucht.

Anfragen an cello(a)zi-mannheim.de

Gruesse

Juergen Ehmann
_______________________________________________

Bei an die VFFOW-L gerichteten Antworten bitte die
nachstehenden Zeilen und alle zum Verständnis nicht
unbedingt erforderlichen Zeilen der Ausgangsnachricht löschen!

Zum An- und Abmelden, zum Ändern des Passwortes und
für den Zugang zum Archiv der VFFOW-L bitte die
Listinfoseite anwählen:
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/vffow-l

Die Homepage des VFFOW findet sich unter:
http://www.vffow.de


Re: [OWP] Fwd: [VFFOW-L] Cello-Studie "Vertreibung ..."

Date: 2019/02/10 13:20:49
From: J.Rebuschat <j.rebuschat(a)web.de>

   Hier etwas zur Cello-Studie:

       https://www.viomedo.de/klinische-studien/7686/vertreibung-kindheit-auswirkungen-spaeteren-leben-metabolischen-psychischen-endokrinologischen-epigenetischen-folgen-flucht-ostpreussen-betroffenen-nachkommen

   Freundliche Grüße
   Joachim Rebuschat

Am 10.02.2019 um 07:59 schrieb ...:
Guten Morgen,
Vielleicht möchte noch jemand an der Studie teilnehmen?
...

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff:     [VFFOW-L] Cello-Studie
Datum:     Sat, 9 Feb 2019 17:10:44 +0100
...

Hallo,
fuer die Studie "Vertreibung in der Kindheit - Auswirkungen im
spaeteren Leben" des Zentralinstituts fuer seelische Gesundheit in
Mannheim werden immer noch Probanden gesucht.
Anfragen an cello(a)zi-mannheim.de
Gruesse
...

Re: [OWP] Familienhistorie friedrich Kuhn aus Elbing und El isabeth Fröse aus Hakendorf Kreis Groß Werden

Date: 2019/02/10 21:44:24
From: Ahnenforschung . Stuertz <Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de>

Hallo Uwe Rosenkranz,

den Taufeintrag von Friedrich KUHN finden Sie in ancestry (St. Annen Kirche Elbing). Seine Eltern waren Gottfried KUHN und Anna KUNCKEL. Gottfried KUHN könnte am 09.10.1860 geboren worden sein (Taufe Elbing St. Annen 21.10.1860).

Zu Anna KUNCKEL und Elisabeth FRÖSE konnte ich auf die Schnelle nichts finden.

Schauen Sie doch mal auf der Seite www.westpreussen.de nach. Dort finden Sie Informationen unter Forschungshilfen/Ortsverzeichnis zu Orten (Zugehörigkeit, Standesamtsunterlagen, Kirchenbücher, u.v.m.). Ich vermute, dass der Landkreis Groß Werder identisch ist mit Elbing Land?!?

Hakendorf scheint zum Standesamt Einlage zu gehören. Das Staatsarchiv Elbing ist angefangen die Geburten zu scannen und zu veröffentlichen. Die Veröffentlichung endet aktuell aber im Jahr 1877. Hakendorf gehörte zur evangelischen Kirche Neuheide. Die Kirchenbücher sind teilweise bei Archion online. 1891 konnte ich aber weder in den bereits veröffentlichten Kirchenbüchern noch in den geplanten Veröffentlichungen finden.

Und noch einen kleinen Tipp: Wenn Sie in den Standesamtsunterlagen suchen, dann kann Ihnen auch der folgende Index weiter helfen: http://allenstein.vffow.de/namen.php Bei diesem Projekt werden die von polnischen Archiven veröffentlichten Standesamtsunterlagen indexiert. Vielleicht haben Sie ja Glück und finden weitere Verwandte über den Index (es sind noch nicht alle veröffentlichten Standesamtsunterlagen indexiert und es sind auch noch nicht alle Standesamtsunterlagen veröffentlicht - also immer mal wieder rein schauen lohnt sich!).

Viele Grüße

Inke (Stuertz)


> Gesendet: Freitag, 08. Februar 2019 um 13:42 Uhr
> Von: "Uwe Rosenkranz" <uwe.rosenkranz(a)t-online.de>
> An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
> Betreff: [OWP] Familienhistorie friedrich Kuhn aus Elbing und Elisabeth Fröse aus Hakendorf Kreis Groß Werden
>
> Am 08.02.2019 um 10:59 schrieb Egon Stelljes:
> Hallo Uwe,
> 
> am Geburtsdatum von Elisabeth Fröse fehlt was an der Jahreszahl.
> 
> Gruß Egon
> 
> Am 08.02.2019 um 10:38 schrieb Uwe Rosenkranz:
> Sehr geehrte Damen und Herren,
> 
> ich suche Informationen über meine Großeltern mütterlicherseits
> 
> Friedrich Kuhn, geboren am 30.08.1890 in Elbing und
> 
> Elisabeth Kuhn geb. Fröse, geboren am 23.11.1891 in Hakendorf, Kreis 
> Groß Werder
> 
> 
> Der Zeitpunkt ihrer Heirat ist mir nicht bekannt. Sie sind, ich vermute 
> um 1930, nach Duisburg umgesiedelt. Auch hierzu fehlen mir 
> Informationen. Zu den Eltern beider Personen fehlen mir ebenfalls 
> Informationen.
> 
> 
> Für Hilfestellung von Informationen jeglicher Art wäre ich sehr dankbar
> 
> Mit freundlichen Grüßen
> 
> Uwe Rosenkranz
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Date: 2019/02/11 11:15:07
From: Carsten Fecker <CarstenFecker(a)web.de>

Hallo Frau Stuertz,
 
die gesuchte Aufstellung enthält der Beitrag von
 
Kurt Falcke: Die Bürgermeister von Königsberg, in: Preußenland. Mitteilungen der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung 1. (1963), S. 49-68.
 
Für Christoph Aegidius Negelein wird als Amtszeit 1711-1724 angegeben (Seite 60), für Melchior Lübeck 1697-1703 (Seine 59).
Den Namen Schimmelpfennig habe ich in dem Beitrag nicht gefunden.
 
 
Viele Grüße

Carsten Fecker
 
 
 

Gesendet: Dienstag, 05. Februar 2019 um 18:36 Uhr
Von: Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de
An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof
Moin liebe Listenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einer Auflistung der Bürgermeister von Königsberg-Kneiphof und konnte per Google und Wikipedia nichts entsprechendes finden.

In erster Linie geht es um meine 8-fachen Urgroßväter:

- Christoph Aegidius von NEGELEIN
- Melchior LÜBECK (*11.09.1628 + 08.11.1703)

Christoph Aegidius (von) Negelein soll von 1710-1724 Bürgermeister des Kneiphofes gewesen sein.
Der barocke Um-/Neubau des Kneiphöfschen Rathauses um 1797 scheint in die Amtszeit von Melchior Lübeck gefallen zu sein. Aber von wann bis wann war er Bürgermeister?

Aber es gab wohl auch einen Bürgermeister Schimmelpfennig, ggf. auch in der Altstadt. Die Schimmelpfennigs gehören ebenfalls zu meinen Vorfahren bzw. Verwandten.

Viele Grüße

Inke (Stuertz)
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Fwd: Trauer um Jochen Leisewitz, Geburtsort: Allenstein

Date: 2019/02/11 15:52:53
From: Ellen Zirkwitz <Pumuckl-45(a)gmx.de>




-------- Original-Nachricht --------
Betreff: 	Trauer um Jochen Leisewitz, Geburtsort: Allenstein
Datum: 	Mon, 11 Feb 2019 11:38:36 +0100
Von: 	Hans-Albert Neumann <hans-a.neumann(a)t-online.de>
An: 	Zirkwitz Ellen <pumuckl-45(a)gmx.de>



Hallo Ellen,
  bitte leite diese Information an die OW-Preußen-Mailingliste weiter.
  Dafür bedanke ich mich jetzt bereits und wünsche eine angenehme Woche.

  Mit freundlichem Gruß
  Hans-Albert


  Sehr geehrte / r Forscher / in, liebe / r Leser / in,

  im Hamburger Abendblatt vom 12. / 13. Januar 2019 war
  folgende Traueranzeige zu lesen:
  ____________________________________________________

  Jochen Leisewitz

  *  22. September 1940 Allenstein
  †  27. Dezember 2018 Hamburg

___________________________________________________

  Wenn diese Anzeige online gebucht wurde, ist sie auf der Internet-Seite
  des Hamburger Abendblattes unter http://trauer.abendblatt.de zu finden.

  Dort können - über einen Zeitraum von 6 Monaten - die Trauer-Anzeigen
  gelesen und ggf. herunter geladen werden.

  Falls weitere geeignete Listen und / oder Foren bekannt sind, bitte
  ich um Weiterleitung dieser Information. Danke.
  Freundlicher Gruß aus Hamburg
  Hans-Albert (Neumann), e-Mail <hans-a.neumann(a)t-online.de>

  auf der Suche nach den Familiennamen
  JAEGER, PORSCH, ROST und REEFKE
  in und um Preußisch Mark / Ksp. Liebwalde (Kreis Mohrungen)

Re: [OWP] Schulz/Reschke aus Stangenwalde, CZOLBA aus Krzywken, Ksp. Schwenten

Date: 2019/02/11 21:17:15
From: Tim Walter via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Wolfgang,
liebe Liste,

ich habe die Trauung und Taufe der Anna CZOLBA gefunden. Beide fanden im kath. Kirchspiel Schwenten statt.
Michael RESCHKE ∞ Anna CZOLBA am 08.09.1776 in Schwenten
Sie war getauft am 12.09.1752, geboren in Krzywken, wo der Vater Joannes CZOLBA Schultz war, die Mutter hieß Anna. 
Eine Ehe der beiden kann ich leider nicht im KB finden. Sie müsste vor 1747 stattgefunden haben, da der Sohn Michael Ende September dort getauft wird. Weißt jemand mehr zu der Familie?

Besten Dank und viele Grüße

Tim

> Am 16.01.2019 um 12:00 schrieb sternbergerland(a)online.ms:
> 
> Hallo Tim,
>  
> >ancestry im selben Stammbaum die Angabe sie sei in Neumarkt in der bayerischen Oberpfalz
> >geboren was ich nur schwer glauben möchte.
> so wie der FamNamen SZOLBE im südlichen Teil des Kreises Rosenberg RegBez Marienwerder
> verteilt ist, muß angenommen werden, daß hier die Kleinstadt NEUMARK Westpr. gemeint ist.
> Zu finden ca. 23 km südöstlich Guhringen, Freystadt, Stangenwalde Bischowswerder, Krottoschin.
> Neumark war zusammen mit Löbau Kreisstadt zwischen 1940 und 1945.
>  
> Die Geb der Anna Czolbe ist nicht online zu finden. Möglicherweise wurde sie in Guhringen (KB Freystadt)
> Kr Rosenberg RegBez Marienwerder geboren. Sofern das GEbJahr 1755 stimmen sollte, könnte man
> gezielt im KB Freystadt nachschauen und die Jahrgänge ca. 1750 bis 1760 durchforsten. Sie sind
> bei Archion kostenpflichtig einsehbar. Vielleicht findet sich hier ein Leser, der dir in dieser Sache be-
> hilflich sein kann. Das Ergebnis würde auch micht interessieren; man könnte es hier veröffentlichen.
>  
> Der von mir erwähnte Benjmin Hellwig wurde ca. 1833 (nach Rr) geb. und starb 1874 in Pachutken,
> Kirche Riesenkirch, Kreis Rosenberg, Beruf  Schäfer. In 1. Ehe  verh. mit Wilhelmine Riebjitzki geb. ca.
> 1830, tot 1865 Pachutken, 6 KInder. In 2. Ehe  mit Henriette Pinkall, geb. 1843 Gr Hanswalde Kr Mohrungen.
> Eheschl. in Riesenkirch 1865. 5 KInder. Seine sämtlichen 11 Kinder wurden in Pachutken (Rittergut) geb.
> Ich suche das GebDatum und - Ort seiner Geburt. Möglicherweise hieß er gar nicht Benjamin, sondern war
> vielleicht der jüngste Sohn und wurde nur deshalb Benjamin genannt. Prima wäre es, wenn ein Leser
> mich hier mit einer Verbindung überraschen könnte.
>  
> Nebenbei: auf den alten deutschen Friedhof (heute ein Fleckchen Urwald inmitten ausgedehnter Felder) von
> Pachutken konnte ich einige Grabsteininschriften lesbar machen. Sofern Interesse bei den  Listenlesern be-
> steht, bitte mich anschreiben.
>  
> M.f.G.
> Wolfgang (Freyer)
> 16.01.2019
>  
>  
>  
>  
>  
>  

[OWP] Fischhausen

Date: 2019/02/12 00:28:22
From: Sonja Gehrmann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallöchen,
ich habe eben einen Taufeintrag aus dem Jahr 1699 bekommen. Leider sind wir uns nicht mehr sicher aus welcher Gemeinde dieser Scan war. Kann es sein, dass es sich um einen Taufeintrag der Elisabeth Plohr handelt? Also gab es überhaupt eine Familie Plohr in Fischhausen?
Viele GrüßeSonja


[OWP] Tolsky im Kreis Osterode Ostpreussen

Date: 2019/02/12 09:26:17
From: Lothar Tolske <lothar.tolske(a)web.de>

   allo an alle Mitforscher !

   Ich suche die Geburt von Caroline  Tolsky  vor  1841 in Biberswalde,
   Liebemuehl oder  osterode.
   Auch die Heirat von Caroline  Tolsky und  Carl Peltz suche  ich.
   Ueber eine  gute Nachricht  wuerde ich mich sehr freuen.
   Vielen Dank im voraus.
   Herzliche  Gruesse  Lothar Tolske

Re: [OWP] Fischhausen

Date: 2019/02/12 10:53:38
From: Fritz Loseries, Lorsch <fritz(a)ahnen-spuren.de>

Hallo Sonja,

ist bei dem Taufeintrag vielleicht auch in einer Spalte der Name des Pfarrers aufgeführt ?
Dies würde helfen, die Gemeinde zu ermitteln.

Herzliche Grüße,
    Fritz (Loseries)

Hallöchen,
ich habe eben einen Taufeintrag aus dem Jahr 1699 bekommen. Leider sind wir uns nicht mehr sicher aus welcher Gemeinde dieser Scan war. Kann es sein, dass es sich um einen Taufeintrag der Elisabeth Plohr handelt? Also gab es überhaupt eine Familie Plohr in Fischhausen?
Viele Grüße Sonja

--
Portal Ostpreussen
www.portal-ostpreussen.de alias www.ahnen-spuren.de alias www.ahnen-gesucht.de

Das Portal für Ahnenforscher in Ostpreussen:
Links zu kostenfreien und kommerziellen Anbietern für Online-Kirchenbücher
und andere genealogische Quellen;
mit interaktiver Suche, vielen Forschungsprojekten (Projekte),
Personenstandsregister, Kirchenbuch-Transkriptionen, Aushebungslisten,
Ortsverzeichnisse, Messtischblätter, Familiennamen aus Adressbüchern u.v.m.

Re: [OWP] Fischhausen

Date: 2019/02/12 11:05:09
From: Sonja Gehrmann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Fritz,

nein, leider nicht. Alle Einträge beinhalten nur das Datum, den Namen des Vaters, dann das Kind und in den Zeilen darunter sind ca. 7 Namen, die wohl die Paten sein sollen. Ich kann die Grafik gerne mal schicken. Aber mein Onkel hat mir noch eine Seite geschickt mit der vom Archiv ausgefüllten Blatt, wo Pillau Kreis Fischhausen drauf steht, Archiv Königsberg, aus dem Jahr 1936 und der Zustand des Buches vermerkt ist. Ach ja und es handelt sich um die Stadt Militägemeinde. Wir wissen nur nicht, ob diese Seite zur Kirchenbuchseite gehört. Weil die Plohrs eigentlich aus Melle stammen. Ich habe noch keinerlei Hinweise, dass jemand (auch schon so früh) so weit weg gegangen sein könnte...
 Danke schönSonja
 
 
-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: Fritz Loseries, Lorsch <fritz(a)ahnen-spuren.de>
An: Sonja Gehrmann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Verschickt: Di, 12. Feb. 2019 10:53
Betreff: Re: [OWP] Fischhausen

Hallo Sonja,

ist bei dem Taufeintrag vielleicht auch in einer Spalte der Name des 
Pfarrers aufgeführt ?
Dies würde helfen, die Gemeinde zu ermitteln.

Herzliche Grüße,
     Fritz (Loseries)

> Hallöchen,
> ich habe eben einen Taufeintrag aus dem Jahr 1699 bekommen. Leider sind wir uns nicht mehr sicher aus welcher Gemeinde dieser Scan war. Kann es sein, dass es sich um einen Taufeintrag der Elisabeth Plohr handelt? Also gab es überhaupt eine Familie Plohr in Fischhausen?
> Viele Grüße Sonja

-- 
Portal Ostpreussen
www.portal-ostpreussen.de alias www.ahnen-spuren.de alias www.ahnen-gesucht.de

Das Portal für Ahnenforscher in Ostpreussen:
Links zu kostenfreien und kommerziellen Anbietern für Online-Kirchenbücher
und andere genealogische Quellen;
mit interaktiver Suche, vielen Forschungsprojekten (Projekte),
Personenstandsregister, Kirchenbuch-Transkriptionen, Aushebungslisten,
Ortsverzeichnisse, Messtischblätter, Familiennamen aus Adressbüchern u.v.m.

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Geburtenbuch Ostrog - kyrillische Adresse - Lesehilfe erbeten

Date: 2019/02/12 12:18:11
From: Pet <prubow(a)gmx.de>

Liebe Mitglieder,

ich hoffe, dass jemand mir beim entziffern einer kyrillischen Schreibschrift helfen kann. Es handelt sich um eine Wohnanschrift - wurde mir gesagt.

Wem darf ich das Bild senden?

Herzlichen Dank im voraus.

Grüsse

Pet

Re: [OWP] Tolsky im Kreis Osterode Ostpreussen

Date: 2019/02/12 13:04:53
From: Dietmar Blum via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Geehrter Herr Tolske,

stellen Sie doch einmal Ihre Frage hier im Forum:
http://www.westpreussen.de

Gruß
Dietmar Blum

Am Di., 12. Feb. 2019 um 09:26 Uhr schrieb Lothar Tolske <
lothar.tolske(a)web.de>:

>    allo an alle Mitforscher !
>
>    Ich suche die Geburt von Caroline  Tolsky  vor  1841 in Biberswalde,
>    Liebemuehl oder  osterode.
>    Auch die Heirat von Caroline  Tolsky und  Carl Peltz suche  ich.
>    Ueber eine  gute Nachricht  wuerde ich mich sehr freuen.
>    Vielen Dank im voraus.
>    Herzliche  Gruesse  Lothar Tolske
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

Re: [OWP] Geburtenbuch Ostrog - kyrillische Adresse - Lesehilfe erbeten

Date: 2019/02/12 13:43:14
From: Luc <luc(a)stenger.com>

Hallo,

Versuche es gern
Luc STENGER
luc(a)stenger.com
Elsass-Lothringen

-----Message d'origine-----
De : ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> De la part de Pet
Envoyé : mardi 12 février 2019 12:18
À : OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Objet : [OWP] Geburtenbuch Ostrog - kyrillische Adresse - Lesehilfe erbeten

Liebe Mitglieder,

ich hoffe, dass jemand mir beim entziffern einer kyrillischen Schreibschrift
helfen kann. Es handelt sich um eine Wohnanschrift - wurde mir gesagt.

Wem darf ich das Bild senden?

Herzlichen Dank im voraus.

Grüsse

Pet

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Ortssuche 'Z Lasa' (Konarzyny), Kr. Konitz?

Date: 2019/02/12 19:54:39
From: b-rehse <b-rehse(a)t-online.de>

Hallo und guten Abend,

ich suche nach dem Herkunftsort eines meiner Vorfahren.
In dem Taufeintrag von 1730 lese ich ‘Z Lasa’ bin mir aber auch nicht sicher ob ich das richtig lese,
zumindest finde ich diesen Ort nicht. Alle anderen Orte in dem Taufregister sind kein Problem zu finden.

Vielleicht kann mir da doch jemand auf die Sprünge helfen...

Hier hab ich mal den Taufeintrag:

ALBERTUM LEMANCZYK *1730

Quelle: KB Konarzyny (FamilySearch https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CSZY-49HZ-5?i=11&cat=369169) 

https://www.magentacloud.de/lnk/vDBpLNNC



Viele Grüße

Bärbel (Rehse)

Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof

Date: 2019/02/12 20:17:09
From: Ahnenforschung . Stuertz <Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de>

Moin Herr Fecker,

super, vielen Dank! Ich werde mal versuchen, das Heft über die Fernleihe in der Bücherei zu bestellen, der Artikel klingt sehr interessant!

Viele Grüße

Inke (Stuertz)

> Gesendet: Montag, 11. Februar 2019 um 11:15 Uhr
> Von: "Carsten Fecker" <CarstenFecker(a)web.de>
> An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
> Betreff: Re: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof
>
> 
> Hallo Frau Stuertz,
>  
> die gesuchte Aufstellung enthält der Beitrag von
>  
> Kurt Falcke: Die Bürgermeister von Königsberg, in: Preußenland. Mitteilungen der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung 1. (1963), S. 49-68.
>  
> Für Christoph Aegidius Negelein wird als Amtszeit 1711-1724 angegeben (Seite 60), für Melchior Lübeck 1697-1703 (Seine 59).
> Den Namen Schimmelpfennig habe ich in dem Beitrag nicht gefunden.
>  
>  
> Viele Grüße
> 
> Carsten Fecker
>  
>  
>  
> 
> Gesendet: Dienstag, 05. Februar 2019 um 18:36 Uhr
> Von: Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de
> An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
> Betreff: [OWP] Bürgermeister von Königsberg Kneiphof
> Moin liebe Listenmitglieder,
> 
> ich bin auf der Suche nach einer Auflistung der Bürgermeister von Königsberg-Kneiphof und konnte per Google und Wikipedia nichts entsprechendes finden.
> 
> In erster Linie geht es um meine 8-fachen Urgroßväter:
> 
> - Christoph Aegidius von NEGELEIN
> - Melchior LÜBECK (*11.09.1628 + 08.11.1703)
> 
> Christoph Aegidius (von) Negelein soll von 1710-1724 Bürgermeister des Kneiphofes gewesen sein.
> Der barocke Um-/Neubau des Kneiphöfschen Rathauses um 1797 scheint in die Amtszeit von Melchior Lübeck gefallen zu sein. Aber von wann bis wann war er Bürgermeister?
> 
> Aber es gab wohl auch einen Bürgermeister Schimmelpfennig, ggf. auch in der Altstadt. Die Schimmelpfennigs gehören ebenfalls zu meinen Vorfahren bzw. Verwandten.
> 
> Viele Grüße
> 
> Inke (Stuertz)
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

Re: [OWP] Ortssuche 'Z Lasa' (Konarzyny), Kr. Konitz?

Date: 2019/02/12 20:20:24
From: Peter Pankau <owp.liste(a)s442128912.online.de>

Hallo Bärbel,

wenn man Z Lasa in einen Online-Übersetzer Polnisch-Deutsch wie z.B. https://www.deepl.com eingibt, so ist das Ergebnis: aus dem Wald
Es gab einen Ort Laska oder Alt-Laska, aber der was schon weiter weg und gehörte zur Pfarrei Lesno.

Gruß von Peter


> b-rehse(a)t-online.de hat am 12. Februar 2019 um 19:54 geschrieben:
> 
> 
> Hallo und guten Abend,
> 
> ich suche nach dem Herkunftsort eines meiner Vorfahren.
> In dem Taufeintrag von 1730 lese ich ‘Z Lasa’ bin mir aber auch nicht sicher ob ich das richtig lese,
> zumindest finde ich diesen Ort nicht. Alle anderen Orte in dem Taufregister sind kein Problem zu finden.
> 
> Vielleicht kann mir da doch jemand auf die Sprünge helfen...
> 
> Hier hab ich mal den Taufeintrag:
> 
> ALBERTUM LEMANCZYK *1730
> 
> Quelle: KB Konarzyny (FamilySearch https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CSZY-49HZ-5?i=11&cat=369169) 
> 
> https://www.magentacloud.de/lnk/vDBpLNNC
> 
> 
> Viele Grüße
> 
> Bärbel (Rehse)
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Ortssuche 'Z Lasa' (Konarzyny), Kr. Konitz?

Date: 2019/02/12 21:09:11
From: b-rehse <b-rehse(a)t-online.de>

Hallo Peter,

wer weiß, vielleicht haben die tatsächlich irgendwo im Wald gelebt. Wenn ich mir die Gegend bei Meyers.gaz so anschaue,
dann gab es da Ziegeleien und Glashütten, die brauchten alle Holz.

Diese Bezeichnung kommt einige Male vor und dann nicht mehr. So ab 1736 hat die Familie in Kielpinek (vermutlich ist Adlig Kelpin gemeint) gelebt.

Hatte auch schon die Überlegung ob es sich um ‘Slusa’ handeln könnte, in einer etwas eigenwilligen Schreibweise.

Grüße Bärbel

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Peter Pankau 
Sent: Tuesday, February 12, 2019 8:20 PM 
To: OW-Preussen-L 
Subject: Re: [OWP] Ortssuche 'Z Lasa' (Konarzyny), Kr. Konitz? 

Hallo Bärbel,

wenn man Z Lasa in einen Online-Übersetzer Polnisch-Deutsch wie z.B. https://www.deepl.com eingibt, so ist das Ergebnis: aus dem Wald
Es gab einen Ort Laska oder Alt-Laska, aber der was schon weiter weg und gehörte zur Pfarrei Lesno.

Gruß von Peter


> b-rehse(a)t-online.de hat am 12. Februar 2019 um 19:54 geschrieben:
> 
> 
> Hallo und guten Abend,
> 
> ich suche nach dem Herkunftsort eines meiner Vorfahren.
> In dem Taufeintrag von 1730 lese ich ‘Z Lasa’ bin mir aber auch nicht sicher ob ich das richtig lese,
> zumindest finde ich diesen Ort nicht. Alle anderen Orte in dem Taufregister sind kein Problem zu finden.
> 
> Vielleicht kann mir da doch jemand auf die Sprünge helfen...
> 
> Hier hab ich mal den Taufeintrag:
> 
> ALBERTUM LEMANCZYK *1730
> 
> Quelle: KB Konarzyny (FamilySearch https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CSZY-49HZ-5?i=11&cat=369169) 
> 
> https://www.magentacloud.de/lnk/vDBpLNNC
> 
> 
> Viele Grüße
> 
> Bärbel (Rehse)
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Basener, Bäsner, DNA

Date: 2019/02/12 21:25:48
From: Arnold Zuiderent <arnold(a)zuiderent.ch>

Liebe Mitglieder,

Ein Mitglied der Familiengruppe Bäsner, Basener, etc. mit Ahnherr in Heilsberg, ca. 1840, hat einen Y-DNA Test machen lassen. Ich suche Kontakt, da sich eine ferne Verwantschaft zeigt, vermutlich zurückgehend auf die Gründungszeit von Heilsberg durch den Deutschen Orden. Gerne Bericht wenn Sie Mitglied dieser Gruppe sind oder den Kontakt mit der betreffende Person vermittlen können.

A member of the familygroup Bäsner, Basener with ancestor in Heilsberg, ca. 1840, made an Y-DNA test. There seems to be a far relationship, probably going back to the time that Heilberg was founded by the Teutonic Order in the 13th century. I would be happy to make contact with the gentleman who made the test.

Danke im Voraus / thanks in advance, Arnold Zuiderent, www. zuiderent.ch

[OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leip zig

Date: 2019/02/13 20:28:41
From: PetAhnen <ahnenpj(a)gmx.de>

Hallo Listige,
weiß jemand, ob das Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
digitalisierte Bestände vorhält, die online zur Verfügung stehen?
Hat jemand Erfahrungen mit Forschungen vor Ort?
Dank im Voraus für die Unterstützung.
Gute Grüße
Peter (Jotzo)

[OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck

Date: 2019/02/13 22:20:25
From: Walter Fleischauer <Walter(a)Fleischauer.info>

Hallo,

weiß evtl. jemand der Teilnehmer wo sich die Personenstandregister, bzw. die Kirchenbücher für den Ort Grünwalde Kreis Ortelsburg befinden. Ich kann diese nirgendwo finden, weder bei Archion, bei Ancestry, noch in Berlin! Ich suche nach der Herkunft eines G. Gburreck der angeblich im Nov. 1886 in Grünwalde geboren sein soll. Eltern waren der Landwirt Karl Gburreck und Regine Sgrieß in Grünwalde
Freue mich über jeden Tip!

Gruss,
Walter (Fleischauer)


[OWP] Thankyou... researching Hermann Leopold DAN married to Emilie Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania

Date: 2019/02/14 00:03:38
From: rickydb <rickydb(a)bigpond.com>

Thankyou Frank, Christian,Dietmar and Barbara,
Apologies for the delay...I found all your messages in my junk folder...
I think I have run aground with my "STAR" as im quite sure Ive found his death as below

Herman Leopold DAN born abt 1802 died 19 Sept 1865 Danzig
married  27 April 1832
Emilie Charlotte Edelmann born 1812 died 1852 her Father was Friedrich Gottlieb Edelmann Mother was Friederike Boll
 has issue

1/ Hermann Constantin Dan born 1833 Treptow an der Rega died 1846 Danzig West P 2/Emil Leo Eduard Dan born 1834 Treptow died 1834.....until now I was hoping this guy was our relation
3/ Emma Louise Dan born 1842 Danzig
4/ Friedrich Philipp Albert Dan born 1845 Danzig
5/Rudolf Dan  born 1850 died 1850 Danzig
6/Friedrich Wilhelm Dan born 1847 Danzig
7/Rudolf Eberhard Danz born 1850 Danzig
8/Richard Gustav Dan born 1851 Danzig
9/Maximilian Julius Herrmann Dan
................................possible
10/Johanna Maria Louise Dan born 1840
11/ Robert Bernhard Dan born 1848 Danzig

Emilie Charlotte dies 17 March 1852 Danzig age 40
Hermann Leopold Dan remarries 1853
Friederike Wilhelmine Louise Horn born 1830 as below

had issue
Paul Cornelius Reinhold Theodor Dan born 1853


not exactly sure if this is Emil Leo Eduard Dan below...sort of ruins my argument if it is..
Thankyou again
Cheers Rick

Name: Emil Dan
Event Type: Death
Age at Death: 1
Birth Date: abt 1833
Death Date: 5 Sep 1834
Death Parish: Treptow an der Rega
Parish as it Appears: Treptow an der Rega
Relative's name: Dan


-----Original Message----- From: Frank Buschsieweke
Sent: Saturday, February 9, 2019 7:58 PM
To: OW-Preussen-L
Subject: Re: [OWP] researching Hermann Leopold DAN married to Emilie Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania

  Dear all,
  the line above the letter could also mean to double it. So the last
  name could be DANN.
  Regards,
  Frank
  --
  Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit GMX Mail
  gesendet.

  Am 09.02.19, 08:27, Christian Hell <cpp-hell(a)gmx.de> schrieb:

    Hello Rick,
    I looked at the churchbook of Treptow an der Rega.
    In my opinion you can also read the name as Hermann Leopold DAU,
    because there is a line above the name and that means that the name
    is
    not DAN but DAU. perhaps you try that.
    Greetings from Hannover, Germany
    Christian
    Gesendet: Samstag, 09. Februar 2019 um 01:49 Uhr
    Von: rickydb(a)bigpond.com
    An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
    Betreff: [OWP] researching Hermann Leopold DAN married to Emilie
    Edelmann Treptow a/d Rega, Pomerania
    Greetings to the list
    Hermann Leopold DAN married 22 April 1832 to Emilie Charlotte
    EDELMANN
    her Father Friedrich Gottlieb Edelmann b. 1781 Treptow,Prussia
    had 2 kinder
    Hermann Constantin DAN b. 1832 Evangelische Kirche Sch neck [Kr
    Berent]
    Emil Leo Eduard DAN b.1834
    While checking copies of original Church books for Treptow an der
    Rega
    1820-1836
    Herman Leopold DAN first entry is marriage 1832 birth 1832,birth
    1834
    and no
    more
    I cannot find where he came from or went..I suspect he was not
    Military
    as
    No regiments numbers were there unlike others
    If Hermann DAN was Jewish would this explain no origin??
    Hoping someone with Local Knowledge can explain to me Please.
    Kind Regards from Australia
    Rick
    ---


---
This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

Re: [OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck

Date: 2019/02/14 07:40:44
From: b-rehse <b-rehse(a)t-online.de>

Hallo Walter,

versuch’s mal hier http://olsztyn.ap.gov.pl/baza/szukaj.php

Gruß

Bärbel

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Walter Fleischauer 
Sent: Wednesday, February 13, 2019 10:20 PM 
To: OW-Preussen-L 
Subject: [OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck 

Hallo,

weiß evtl. jemand der Teilnehmer wo sich die Personenstandregister, bzw. 
die Kirchenbücher für den Ort Grünwalde Kreis Ortelsburg befinden. Ich 
kann diese nirgendwo finden, weder bei Archion, bei Ancestry, noch in 
Berlin! Ich suche nach der Herkunft eines G. Gburreck der angeblich im 
Nov. 1886 in Grünwalde geboren sein soll. Eltern waren der Landwirt Karl 
Gburreck und Regine Sgrieß in Grünwalde
Freue mich über jeden Tip!

Gruss,
Walter (Fleischauer)


_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck

Date: 2019/02/14 08:02:15
From: Dietmar Blum via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Walter,
schaue doch einmal hier:
http://www.westpreussen.de/cms/ct/ortsverzeichnis/details.php?ID=2285

bzw. hier
http://www.westpreussen.de/cms/ct/ortsverzeichnis/details.php?ID=2286


Stelle die Frage einmal im dortigen Forum
Gruß
Dietmar (Blum)

Am Do., 14. Feb. 2019 um 07:40 Uhr schrieb <b-rehse(a)t-online.de>:

> Hallo Walter,
>
> versuch’s mal hier http://olsztyn.ap.gov.pl/baza/szukaj.php
>
> Gruß
>
> Bärbel
>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> From: Walter Fleischauer
> Sent: Wednesday, February 13, 2019 10:20 PM
> To: OW-Preussen-L
> Subject: [OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck
>
> Hallo,
>
> weiß evtl. jemand der Teilnehmer wo sich die Personenstandregister, bzw.
> die Kirchenbücher für den Ort Grünwalde Kreis Ortelsburg befinden. Ich
> kann diese nirgendwo finden, weder bei Archion, bei Ancestry, noch in
> Berlin! Ich suche nach der Herkunft eines G. Gburreck der angeblich im
> Nov. 1886 in Grünwalde geboren sein soll. Eltern waren der Landwirt Karl
> Gburreck und Regine Sgrieß in Grünwalde
> Freue mich über jeden Tip!
>
> Gruss,
> Walter (Fleischauer)
>
>
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

Re: [OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck

Date: 2019/02/14 08:33:12
From: b-rehse <b-rehse(a)t-online.de>

Hallo Walter,

hast Du hier schon nach dem Namen gesucht?

http://allenstein.vffow.de/namen.php

Es zeigt den Namen 6x an allerdings alle Kreis Sensburg (Alt Ukta, Nikolaiken)

Vielelicht hilft’s trotzdem weiter.

Grüße

Bärbel (Rehse)

[OWP] Atlas über Verteilung von Familiennamen vorg estellt

Date: 2019/02/14 09:53:15
From: J.Rebuschat <j.rebuschat(a)web.de>

   Projekt an der Uni Freiburg
   Atlas über Verteilung von Familiennamen vorgestellt
   Über eine Million Familiennamen hat der emeritierte
   Sprachwissenschaftler Konrad Kunze in Freiburg ausgewertet und die
   Verteilung der Namen in Deutschland mit Karten dokumentiert. ...

       https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/Mammutprojekt-an-der-Uni-Freiburg-Atlas-ueber-Verteilung-von-Familiennamen-vorgestellt,namensatlas-100.html

   [Information übernommen aus der Ruhrgebiet-Liste:
   http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ruhrgebiet-l]

       bei "myheimat" > https://www.myheimat.de/2746834
       bei "Facebook" > https://www.facebook.com/medienweltweit/

   Freundliche Grüße
   Joachim Rebuschat

Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzi g

Date: 2019/02/14 11:37:02
From: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Peter,

ja, es gibt Digitalisate, hier ein Überblick über das, was ich bisher genutzt habe.

viel Erfolg,

Rainer (Lindemann)



http://www.archiv.sachsen.de/archiv/bestand.jsp?oid=13.01&bestandid=21962&syg_id=

Mehlkehmen, ab 1938 Birkenmühle (ev.)
B 0176-2    1753 – 1811    Bestattungen
B 0178    1812 – 1818    Bestattungen
AS 2308    1812 – 1842    Bestattungen
AS 2303    1843 – 1860    Bestattungen
AS 2302    1861 – 1874    Bestattungen
AS 2307    1753 – 1842    Bestattungen (Reg.)
AS 2309    1843 – 1869    Bestattungen (Reg.)
AS 2310    1870 – 1917    Bestattungen (Reg.)
AS 2102-2    1742 – 1753, mit Lücken    Heirat
B 0176-1    1753 – 1797    Heirat
AS 2245    1753 – 1797    Heirat
B 0177    1797 – 1818    Heirat
AS 2246    1797 – 1859    Heirat
AS 2261    1860 – 1874    Heirat
AS 2102-1    1736 – 1753, mit Lücken    Taufen
B 0173    1753 – 1783    Taufen
B 0174    1784 – 1805    Taufen
B 0175    1806 – 1827    Taufen
B 0179
B 0180


B 0179    1839 – 1849    Taufen
AS 2226    1843 – 1850    Taufen
AS 2227    1851 – 1856    Taufen
AS 2228    1857 – 1869    Taufen
AS 2229    1869 – 1874    Taufen
B 0180    1775 – 1829    Taufen Reg.
B 0181    1830 – 1859    Taufen Reg.

Szittkehmen, ab 1938 Wehrkirchen (ev.)
B 0080-3    1747 – 1785    Bestattungen
B 0083-1    1811 – 1829    Bestattungen
B 0080-2    1747 – 1784    Heirat
B 0083-2    1811 – 1829    Heirat
B 0086    1832 – 1874    Heirat Reg.
B 0080-1    1747 – 1782    Taufen
B 0081    1783 – 1807    Taufen
B 0082    1808 – 1829    Taufen
B 0084    1775 – 1831    Taufen Reg.
B 0085    1832 – 1874    Taufen Reg.


Bilderweitschen ev.
AS 2113    1730 – 1737    Konfitenten
AS 2114    1738 – 1743    Konfitenten
AS 2672    1777 – 1913    Bestattungen (Reg.)
AS 2673    1765 – 1774    Konfitenten
AS 2674    1775 – 1782    Konfirmationen
AS 2675    1760 – 1764    Konfitenten
AS 2676    1755 – 1849    Konfirmationen

Bilderweitschen kath.
B 0169    1852 - 1874    Taufen
B 0170    1852 - 1874    Bestattung
B 0171    1852 - 1874    Heirat


Enzuhnen, ab 1938 Rodebach (ev.)
B 0160    1734 – 1757    Taufen. Enthält nur: Register, vereinzelt mit Sterbedaten.
B 0154    1737 – 1775    Heirat
B 0161    1758 – 1799    Taufen. Enthält nur: Register, vereinzelt mit Sterbedaten.
B 0155    1775 – 1802    Taufen
B 0156    1806 – 1819    Heirat
B 0162    1816 – 1816    Bestattungen
B 0163    1816 – 1816    Taufen

Am 14.02.2019 um 09:53 schrieb ow-preussen-l-request(a)genealogy.net:
Message: 1
Date: Wed, 13 Feb 2019 20:34:31 +0100
From: "PetAhnen"<ahnenpj(a)gmx.de>
Subject: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
To:<ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<00ca01d4c3d3$2443dcd0$6ccb9670$(a)gmx.de>
Content-Type: text/plain;	charset="iso-8859-1"

Hallo Listige,
weiß jemand, ob das Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
digitalisierte Bestände vorhält, die online zur Verfügung stehen?
Hat jemand Erfahrungen mit Forschungen vor Ort?
Dank im Voraus für die Unterstützung.
Gute Grüße
Peter (Jotzo)

[OWP] Suche Geburt von Caroline Tolsky 1822

Date: 2019/02/14 11:56:03
From: Lothar Tolske <lothar.tolske(a)web.de>

   An alle Mitforscher.
   Meine Suche nach der Heirat  von Caroline  Tolski und Carl Peltz
   war erfolgreich. Leider wurden die Eltern davon nicht aufgefuehrt.
   Ich suche nun die Geburt von  Caroline Tolski im  Jahr  1820
   in  Osterode und umzu. Ueber eine Nachriccht waere ich sehr erfreut.
   Vielen Dank fuer die bisherige Mithilfe.
   Viele liebe Gruesse      Lothar Tolske

Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzi g

Date: 2019/02/14 13:43:44
From: Fritz Loseries, Lorsch <fritz(a)ahnen-spuren.de>

Hallo Rainer und Peter,

ich befürchte, da liegt eine Mißinterpretation zu "Digitalisate" bei Rainer vor. Die Mikrofilme sind in in Leipzig erhältlich. Die Digitalisate befinden sich bei Ancestry Deutschland.

Herzliche Grüße,
    Fritz (Loseries)

Hallo Peter,

ja, es gibt Digitalisate, hier ein Überblick über das, was ich bisher genutzt habe.

viel Erfolg,

Rainer (Lindemann)



http://www.archiv.sachsen.de/archiv/bestand.jsp?oid=13.01&bestandid=21962&syg_id=

Mehlkehmen, ab 1938 Birkenmühle (ev.)
B 0176-2    1753 – 1811    Bestattungen
B 0178    1812 – 1818    Bestattungen
AS 2308    1812 – 1842    Bestattungen
AS 2303    1843 – 1860    Bestattungen
AS 2302    1861 – 1874    Bestattungen
AS 2307    1753 – 1842    Bestattungen (Reg.)
AS 2309    1843 – 1869    Bestattungen (Reg.)
AS 2310    1870 – 1917    Bestattungen (Reg.)
AS 2102-2    1742 – 1753, mit Lücken    Heirat
B 0176-1    1753 – 1797    Heirat
AS 2245    1753 – 1797    Heirat
B 0177    1797 – 1818    Heirat
AS 2246    1797 – 1859    Heirat
AS 2261    1860 – 1874    Heirat
AS 2102-1    1736 – 1753, mit Lücken    Taufen
B 0173    1753 – 1783    Taufen
B 0174    1784 – 1805    Taufen
B 0175    1806 – 1827    Taufen
B 0179
B 0180


B 0179    1839 – 1849    Taufen
AS 2226    1843 – 1850    Taufen
AS 2227    1851 – 1856    Taufen
AS 2228    1857 – 1869    Taufen
AS 2229    1869 – 1874    Taufen
B 0180    1775 – 1829    Taufen Reg.
B 0181    1830 – 1859    Taufen Reg.

Szittkehmen, ab 1938 Wehrkirchen (ev.)
B 0080-3    1747 – 1785    Bestattungen
B 0083-1    1811 – 1829    Bestattungen
B 0080-2    1747 – 1784    Heirat
B 0083-2    1811 – 1829    Heirat
B 0086    1832 – 1874    Heirat Reg.
B 0080-1    1747 – 1782    Taufen
B 0081    1783 – 1807    Taufen
B 0082    1808 – 1829    Taufen
B 0084    1775 – 1831    Taufen Reg.
B 0085    1832 – 1874    Taufen Reg.


Bilderweitschen ev.
AS 2113    1730 – 1737    Konfitenten
AS 2114    1738 – 1743    Konfitenten
AS 2672    1777 – 1913    Bestattungen (Reg.)
AS 2673    1765 – 1774    Konfitenten
AS 2674    1775 – 1782    Konfirmationen
AS 2675    1760 – 1764    Konfitenten
AS 2676    1755 – 1849    Konfirmationen

Bilderweitschen kath.
B 0169    1852 - 1874    Taufen
B 0170    1852 - 1874    Bestattung
B 0171    1852 - 1874    Heirat


Enzuhnen, ab 1938 Rodebach (ev.)
B 0160    1734 – 1757    Taufen. Enthält nur: Register, vereinzelt mit Sterbedaten.
B 0154    1737 – 1775    Heirat
B 0161    1758 – 1799    Taufen. Enthält nur: Register, vereinzelt mit Sterbedaten.
B 0155    1775 – 1802    Taufen
B 0156    1806 – 1819    Heirat
B 0162    1816 – 1816    Bestattungen
B 0163    1816 – 1816    Taufen

Am 14.02.2019 um 09:53 schrieb ow-preussen-l-request(a)genealogy.net:
Message: 1
Date: Wed, 13 Feb 2019 20:34:31 +0100
From: "PetAhnen"<ahnenpj(a)gmx.de>
Subject: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
To:<ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<00ca01d4c3d3$2443dcd0$6ccb9670$(a)gmx.de>
Content-Type: text/plain;    charset="iso-8859-1"

Hallo Listige,
weiß jemand, ob das Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
digitalisierte Bestände vorhält, die online zur Verfügung stehen?
Hat jemand Erfahrungen mit Forschungen vor Ort?
Dank im Voraus für die Unterstützung.
Gute Grüße
Peter (Jotzo)

--
Portal Ostpreussen
www.portal-ostpreussen.de alias www.ahnen-spuren.de alias www.ahnen-gesucht.de

Das Portal für Ahnenforscher in Ostpreussen:
Links zu kostenfreien und kommerziellen Anbietern für Online-Kirchenbücher
und andere genealogische Quellen;
mit interaktiver Suche, vielen Forschungsprojekten (Projekte),
Personenstandsregister, Kirchenbuch-Transkriptionen, Aushebungslisten,
Ortsverzeichnisse, Messtischblätter, Familiennamen aus Adressbüchern u.v.m.

[OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leip zig

Date: 2019/02/14 17:27:55
From: Stefan Schmidt <sjs-schmilie(a)t-online.de>

Hallo,
hier ist der Link für Bestände:
http://archiv.sachsen.de/archiv/bestand.jsp?oid=13.01&bestandid=21962&syg_id
=250961

Die Filmnummer kann man hier suchen. Meistens ist  alles auf Ancestry zu
finden.

Preise bei Archivsachen sind günstig. Einfach mal anrufen, es lohnt nur wenn
man nicht weit entfernt wohnt.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Schmidt
E-Mail sjs-schmilie(a)t-online.de

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von PetAhnen
Gesendet: Mittwoch, 13. Februar 2019 20:35
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig

Hallo Listige,
weiß jemand, ob das Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
digitalisierte Bestände vorhält, die online zur Verfügung stehen?
Hat jemand Erfahrungen mit Forschungen vor Ort?
Dank im Voraus für die Unterstützung.
Gute Grüße
Peter (Jotzo)

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com

[OWP] Mehlkehmen

Date: 2019/02/14 18:29:22
From: Dipl . -Kfm . Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>

Sehr geehrter Herr Lindemann,

Sie scheinen Spezialist für Mehlkehmen zu sein. Ich suche dort (und in Umgebung) um 1800 nach Vorkommen Kanaslivas (auch Kanzlivius oder ähnlich bis schon unähnlich) und der Herkunft einer Christine Mersedat (Familienname sehr unsicher, da in allen Urkunden usw. sehr undeutlich, evtl. auch Resedat oder ähnlich) bzw. einer Heirat um 1824 Christian Kanaslivas oo Christine Mersedat, die ich in Mehlkehmen vermute.. .

In Leipzig bin ich ebenfalls an der Unleserlichkeit der Texte gescheitert. Ich meine mich erinnern zu können, das auch das rechte Seiten/linke Seiten-Problem überaus hinderlich war.

Ich würde mich zunächst schon einmal über eine grundsätzliche Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Wagner
www.von-bora.de

------------------------------------

Am 14.02.2019 um 11:36 schrieb Rainer Lindemann via OW-Preussen-L:
Hallo Peter,

ja, es gibt Digitalisate, hier ein Überblick über das, was ich bisher genutzt habe.

viel Erfolg,

Rainer (Lindemann)



http://www.archiv.sachsen.de/archiv/bestand.jsp?oid=13.01&bestandid=21962&syg_id=

Mehlkehmen, ab 1938 Birkenmühle (ev.)
B 0176-2    1753 – 1811    Bestattungen
B 0178    1812 – 1818    Bestattungen
AS 2308    1812 – 1842    Bestattungen
AS 2303    1843 – 1860    Bestattungen
AS 2302    1861 – 1874    Bestattungen
AS 2307    1753 – 1842    Bestattungen (Reg.)
AS 2309    1843 – 1869    Bestattungen (Reg.)
AS 2310    1870 – 1917    Bestattungen (Reg.)
AS 2102-2    1742 – 1753, mit Lücken    Heirat
B 0176-1    1753 – 1797    Heirat
AS 2245    1753 – 1797    Heirat
B 0177    1797 – 1818    Heirat
AS 2246    1797 – 1859    Heirat
AS 2261    1860 – 1874    Heirat
AS 2102-1    1736 – 1753, mit Lücken    Taufen
B 0173    1753 – 1783    Taufen
B 0174    1784 – 1805    Taufen
B 0175    1806 – 1827    Taufen
B 0179
B 0180


B 0179    1839 – 1849    Taufen
AS 2226    1843 – 1850    Taufen
AS 2227    1851 – 1856    Taufen
AS 2228    1857 – 1869    Taufen
AS 2229    1869 – 1874    Taufen
B 0180    1775 – 1829    Taufen Reg.
B 0181    1830 – 1859    Taufen Reg.

Szittkehmen, ab 1938 Wehrkirchen (ev.)
B 0080-3    1747 – 1785    Bestattungen
B 0083-1    1811 – 1829    Bestattungen
B 0080-2    1747 – 1784    Heirat
B 0083-2    1811 – 1829    Heirat
B 0086    1832 – 1874    Heirat Reg.
B 0080-1    1747 – 1782    Taufen
B 0081    1783 – 1807    Taufen
B 0082    1808 – 1829    Taufen
B 0084    1775 – 1831    Taufen Reg.
B 0085    1832 – 1874    Taufen Reg.


Bilderweitschen ev.
AS 2113    1730 – 1737    Konfitenten
AS 2114    1738 – 1743    Konfitenten
AS 2672    1777 – 1913    Bestattungen (Reg.)
AS 2673    1765 – 1774    Konfitenten
AS 2674    1775 – 1782    Konfirmationen
AS 2675    1760 – 1764    Konfitenten
AS 2676    1755 – 1849    Konfirmationen

Bilderweitschen kath.
B 0169    1852 - 1874    Taufen
B 0170    1852 - 1874    Bestattung
B 0171    1852 - 1874    Heirat


Enzuhnen, ab 1938 Rodebach (ev.)
B 0160    1734 – 1757    Taufen. Enthält nur: Register, vereinzelt mit Sterbedaten.
B 0154    1737 – 1775    Heirat
B 0161    1758 – 1799    Taufen. Enthält nur: Register, vereinzelt mit Sterbedaten.
B 0155    1775 – 1802    Taufen
B 0156    1806 – 1819    Heirat
B 0162    1816 – 1816    Bestattungen
B 0163    1816 – 1816    Taufen
----------------------------------------

---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

Re: [OWP] Mehlkehmen

Date: 2019/02/14 19:30:27
From: Alexa Roettger <alexaroettger(a)t-online.de>

Sehr geehrter Herr Wagner,
ich schicke Ihnen den Taufeintrag von Christian Kanaslivas ( KB Pillupönen).
Liebe Grüße
Alexa (Röttger) 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net [mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Dipl.-Kfm. Jürgen Wagner
Gesendet: Donnerstag, 14. Februar 2019 18:29
An: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L
Betreff: [OWP] Mehlkehmen

Sehr geehrter Herr Lindemann,

Sie scheinen Spezialist f�r Mehlkehmen zu sein. Ich suche dort (und in 
Umgebung) um 1800 nach Vorkommen Kanaslivas (auch Kanzlivius oder 
�hnlich bis schon un�hnlich) und der Herkunft einer Christine Mersedat 
(Familienname sehr unsicher, da in allen Urkunden usw. sehr undeutlich, 
evtl. auch Resedat oder �hnlich) bzw. einer Heirat um 1824 Christian 
Kanaslivas oo Christine Mersedat, die ich in Mehlkehmen vermute..  .

In Leipzig bin ich ebenfalls an der Unleserlichkeit  der Texte 
gescheitert. Ich meine mich erinnern zu k�nnen, das auch das rechte 
Seiten/linke Seiten-Problem �beraus hinderlich war.

Ich w�rde mich zun�chst schon einmal �ber eine grunds�tzliche Antwort 
freuen.

Mit freundlichen Gr��en

J�rgen Wagner
www.von-bora.de

------------------------------------

Am 14.02.2019 um 11:36 schrieb Rainer Lindemann via OW-Preussen-L:
> Hallo Peter,
> 
> ja, es gibt Digitalisate, hier ein �berblick �ber das, was ich bisher 
> genutzt habe.
> 
> viel Erfolg,
> 
> Rainer (Lindemann)
> 
> 
> 
> http://www.archiv.sachsen.de/archiv/bestand.jsp?oid=13.01&bestandid=21962&syg_id= 
> 
> 
> Mehlkehmen, ab 1938 Birkenm�hle (ev.)
> B 0176-2��� 1753 � 1811��� Bestattungen
> B 0178��� 1812 � 1818��� Bestattungen
> AS 2308��� 1812 � 1842��� Bestattungen
> AS 2303��� 1843 � 1860��� Bestattungen
> AS 2302��� 1861 � 1874��� Bestattungen
> AS 2307��� 1753 � 1842��� Bestattungen (Reg.)
> AS 2309��� 1843 � 1869��� Bestattungen (Reg.)
> AS 2310��� 1870 � 1917��� Bestattungen (Reg.)
> AS 2102-2��� 1742 � 1753, mit L�cken��� Heirat
> B 0176-1��� 1753 � 1797��� Heirat
> AS 2245��� 1753 � 1797��� Heirat
> B 0177��� 1797 � 1818��� Heirat
> AS 2246��� 1797 � 1859��� Heirat
> AS 2261��� 1860 � 1874��� Heirat
> AS 2102-1��� 1736 � 1753, mit L�cken��� Taufen
> B 0173��� 1753 � 1783��� Taufen
> B 0174��� 1784 � 1805��� Taufen
> B 0175��� 1806 � 1827��� Taufen
> B 0179
> B 0180
> 
> 
> B 0179��� 1839 � 1849��� Taufen
> AS 2226��� 1843 � 1850��� Taufen
> AS 2227��� 1851 � 1856��� Taufen
> AS 2228��� 1857 � 1869��� Taufen
> AS 2229��� 1869 � 1874��� Taufen
> B 0180��� 1775 � 1829��� Taufen Reg.
> B 0181��� 1830 � 1859��� Taufen Reg.
> 
> Szittkehmen, ab 1938 Wehrkirchen (ev.)
> B 0080-3��� 1747 � 1785��� Bestattungen
> B 0083-1��� 1811 � 1829��� Bestattungen
> B 0080-2��� 1747 � 1784��� Heirat
> B 0083-2��� 1811 � 1829��� Heirat
> B 0086��� 1832 � 1874��� Heirat Reg.
> B 0080-1��� 1747 � 1782��� Taufen
> B 0081��� 1783 � 1807��� Taufen
> B 0082��� 1808 � 1829��� Taufen
> B 0084��� 1775 � 1831��� Taufen Reg.
> B 0085��� 1832 � 1874��� Taufen Reg.
> 
> 
> Bilderweitschen ev.
> AS 2113��� 1730 � 1737��� Konfitenten
> AS 2114��� 1738 � 1743��� Konfitenten
> AS 2672��� 1777 � 1913��� Bestattungen (Reg.)
> AS 2673��� 1765 � 1774��� Konfitenten
> AS 2674��� 1775 � 1782��� Konfirmationen
> AS 2675��� 1760 � 1764��� Konfitenten
> AS 2676��� 1755 � 1849��� Konfirmationen
> 
> Bilderweitschen kath.
> B 0169��� 1852 - 1874��� Taufen
> B 0170��� 1852 - 1874��� Bestattung
> B 0171��� 1852 - 1874��� Heirat
> 
> 
> Enzuhnen, ab 1938 Rodebach (ev.)
> B 0160��� 1734 � 1757��� Taufen. Enth�lt nur: Register, vereinzelt mit 
> Sterbedaten.
> B 0154��� 1737 � 1775��� Heirat
> B 0161��� 1758 � 1799��� Taufen. Enth�lt nur: Register, vereinzelt mit 
> Sterbedaten.
> B 0155��� 1775 � 1802��� Taufen
> B 0156��� 1806 � 1819��� Heirat
> B 0162��� 1816 � 1816��� Bestattungen
> B 0163��� 1816 � 1816��� Taufen
> ----------------------------------------

---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren gepr�ft.
https://www.avast.com/antivirus

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Mlodoch in Borchersdorf

Date: 2019/02/14 19:36:13
From: Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>

Moin und Hallo aus Ostfriesland,

ich lese zur Zeit das KB Borchersdorf von 1712 -1768 Taufen/1735-1910 Trauungen/ 1712-1910 Beerdigungen. Mein Interesse ist dabei der FN Mlodoch, den ich als Vorfahren aus den KB Soldau schon in meiner Ahnenforschung gelistet habe. Hier sind wohl drei Stämme nach 1700, die wahrscheinlich von einem Mathias vor 1700 kommen sollten. Dann wären da noch 2 oder 3 Familien aus dem KB Borchersdorf, weshalb ich hier diese Anfrage starte. Hat jemand den FN Mlodoch aus dem KB Borcherdorf schon erforscht? Der FN Mlodoch muß durch Heirat nach Skurpien gekommen sein!?

1745 wird Jan/Johann bei der Taufe von Martin Brayda in Skurpien genannt. 1750 wird Andreas Mlodoch in Skurpien geboren - Vater Woyceck/Albrecht Mlodoch und Mutter Anna Pul/Pudlowna auch Vedlowna geschrieben. Ein zweiter Albrecht Mlodoch der mit 26 Jahren 1756 Elza Schitko heiratet ist nicht identisch mit erstgenannten. Da der Woyceck mit Anna 7 weitere Kinder hat. Erste Kind Maria 1752, letzte ein Mächen 1780. Also 2te Heirat ausgeschlossen. Der Jan/Johann der bei der Taufe genannte? heiratete 1758 Maria(Barbara)Mrozowna. Johann ist 1723 geboren, da er in Skurpien verstirb 1785 mit 62 Jahren. Ich lese die KB Borchersdorf auf den Seiten von Ancestry. Die Jahrgänge sind dort ein wenig durcheinander! Bin aber noch dabei, da schlecht lesbar!

Okay, nochmal eine Frage: Woher ist der FN Mlodoch gekommen vor 1700? Ist er doch mit den Schotten nach Ostpreußen? Wurde aus Burhatt/Burkat dann Mlodoch? Kennt jemand die Bedeutung des Familiennamen Mlodoch? Macht einiges leichter.

Im KB Benkheim/Angerburg im Ort Sperling wird der FN Mlodoch vor 1700 auch genannt!

Gruß Joachim (Fischer)

PS: Der FN Mlodoch aus KB Soldau oder Narzym ist mir bekannt. Meine Vorfahren beginnen mit der Heirat von Michael Blaskowitz (eine Ehe mit Elisabeth Mlodoch) und Maria Radzanowski, dessen Vater war ein Michael Blaskowitz und die Mutter eine Elisabeth _Mlodoch ! _Also mit der Ehe der beiden letztgenannten um 1803!

Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzi g

Date: 2019/02/14 19:43:56
From: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Oh ja, da war ich wohl zu voreilig. Ich habe Filme dort vor Ort gesichtet!!! und auch Ancestry bemüht.

Ich bitte um Entschuldigung!!!

mfG Rainer (Lindemann)

Am 14.02.2019 um 19:36 schrieb ow-preussen-l-request(a)genealogy.net:
Date: Thu, 14 Feb 2019 13:43:42 +0100
From: "Fritz Loseries, Lorsch"<fritz(a)ahnen-spuren.de>
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
To: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L<ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<5ec9a627-748c-0628-ab3b-c90a7b6b0d54(a)ahnen-spuren.de>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Hallo Rainer und Peter,

ich befürchte, da liegt eine Mißinterpretation zu "Digitalisate" bei
Rainer vor. Die Mikrofilme sind in in Leipzig erhältlich. Die
Digitalisate befinden sich bei Ancestry Deutschland.

Herzliche Grüße,
      Fritz (Loseries)

Re: [OWP] Mlodoch in Borchersdorf

Date: 2019/02/14 20:03:05
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Joachim

was muss man machen, um über ancestry KB lesen zu können? 

Vielleicht findest Du ja zufällig Hinweise über Barbara Makowski geb Wilenski, die in Fylitz ca 1728 als Tochter eines Christoph Wilenski geboren sein müsste?!?!

Besten Dank

Torsten (Skoetz)


> Am 14.02.2019 um 19:36 schrieb Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>:
> 
> Moin und Hallo aus Ostfriesland,
> 
> ich lese zur Zeit das KB Borchersdorf von 1712 -1768 Taufen/1735-1910 Trauungen/ 1712-1910 Beerdigungen. Mein Interesse ist dabei der FN Mlodoch, den ich als Vorfahren aus den KB Soldau schon in meiner Ahnenforschung gelistet habe. Hier sind wohl drei Stämme nach 1700, die wahrscheinlich von einem Mathias vor 1700 kommen sollten. Dann wären da noch 2 oder 3 Familien aus dem KB Borchersdorf, weshalb ich hier diese Anfrage starte. Hat jemand den FN Mlodoch aus dem KB Borcherdorf schon erforscht? Der FN Mlodoch muß durch Heirat nach Skurpien gekommen sein!?
> 
> 1745 wird Jan/Johann bei der Taufe von Martin Brayda in Skurpien genannt. 1750 wird Andreas Mlodoch in Skurpien geboren - Vater Woyceck/Albrecht Mlodoch und Mutter Anna Pul/Pudlowna auch Vedlowna geschrieben. Ein zweiter Albrecht Mlodoch der mit 26 Jahren 1756 Elza Schitko heiratet ist nicht identisch mit erstgenannten. Da der Woyceck mit Anna 7 weitere Kinder hat. Erste Kind Maria 1752, letzte ein Mächen 1780. Also 2te Heirat ausgeschlossen. Der Jan/Johann der bei der Taufe genannte? heiratete 1758 Maria(Barbara)Mrozowna. Johann ist 1723 geboren, da er in Skurpien verstirb 1785 mit 62 Jahren. Ich lese die KB Borchersdorf auf den Seiten von Ancestry. Die Jahrgänge sind dort ein wenig durcheinander! Bin aber noch dabei, da schlecht lesbar!
> 
> Okay, nochmal eine Frage: Woher ist der FN Mlodoch gekommen vor 1700? Ist er doch mit den Schotten nach Ostpreußen? Wurde aus Burhatt/Burkat dann Mlodoch? Kennt jemand die Bedeutung des Familiennamen Mlodoch? Macht einiges leichter.
> 
> Im KB Benkheim/Angerburg im Ort Sperling wird der FN Mlodoch vor 1700 auch genannt!
> 
> Gruß Joachim (Fischer)
> 
> PS: Der FN Mlodoch aus KB Soldau oder Narzym ist mir bekannt. Meine Vorfahren beginnen mit der Heirat von Michael Blaskowitz (eine Ehe mit Elisabeth Mlodoch) und Maria Radzanowski, dessen Vater war ein Michael Blaskowitz und die Mutter eine Elisabeth _Mlodoch ! _Also mit der Ehe der beiden letztgenannten um 1803!
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Wilinski in Borchersdorf

Date: 2019/02/14 22:25:29
From: Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>

Hallo Torsten,

ich habe Borchersdorf aufgerufen, indem ich eine Person aus Borchersdorf gesucht habe. Dann lese ich das KB. Die Barbara wird in den Jahren um 1730 nicht geboren. Der FN Wilinski wird aus Fylitz genannt von 1728 bis1732. Maria oder Maciey Wilinski aus Fylitz! Der Christoph Wilinski stirbt am 12.01.1745 am späten Abend und beerdigt wurde er am 17.01.1745. Das Alter wird nicht genannt. Also Du suchst nicht vergebens, wenn Du die Seiten aufschlägst. Einfach Christoph Wilinski eingeben. Dann hast Du auch die KB von Borchersdorf!

Gruß Joachim

Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leip zig

Date: 2019/02/14 22:38:51
From: rickydb <rickydb(a)bigpond.com>

Greetings from Australia....
I have been following your link with interest...Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig...researching my relation Friedrich August LEO would someone be so kind as to explain to me what a Escaped Rent Secretary is Please [as below] or is it Google translations leading me astray
Thankyou
Richard


Archivale im Bestand 50009
50009 Oberamt/Oberamtsregierung
Datierung:    1809
Archivalnummer:    441

Revision der von dem entwichenen Rentsekretär Friedrich August Leo beim Landvogteilichen Rentamt und der Seidau geführten Justizverwaltung

Archives in inventory 50009
50009 Oberamt / Oberamtsregierung
Date: 1809
Archivalnummer: 441

Revision of the escaped Rent secretary Friedrich August Leo at the Landvogteilichen Rentamt and the Seidau led judicial administration

-----Original Message----- From: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L
Sent: Friday, February 15, 2019 5:43 AM
To: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig

Oh ja, da war ich wohl zu voreilig. Ich habe Filme dort vor Ort
gesichtet!!! und auch Ancestry bemüht.

Ich bitte um Entschuldigung!!!

mfG Rainer (Lindemann)

Am 14.02.2019 um 19:36 schrieb ow-preussen-l-request(a)genealogy.net:
Date: Thu, 14 Feb 2019 13:43:42 +0100
From: "Fritz Loseries, Lorsch"<fritz(a)ahnen-spuren.de>
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
To: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L<ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<5ec9a627-748c-0628-ab3b-c90a7b6b0d54(a)ahnen-spuren.de>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Hallo Rainer und Peter,

ich befürchte, da liegt eine Mißinterpretation zu "Digitalisate" bei
Rainer vor. Die Mikrofilme sind in in Leipzig erhältlich. Die
Digitalisate befinden sich bei Ancestry Deutschland.

Herzliche Grüße,
      Fritz (Loseries)

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

---
This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

[OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck

Date: 2019/02/14 23:16:16
From: Marc Plessa <plessa(a)web.de>

Sehr geehrter Herr Fleischauer

Grünwalde gehörte ab 1898 zur Kirche Puppen. Standesamt Klein  Jerutten oder
Schwentainen. Von diesen Stellen gibt es kriegsbedingt keine Unterlagen.
Kirchenbücher von Klein Jerutten (siehe bei Ancestry) gehen bis maximal
1874, helfen also auch nicht direkt weiter.

Zu den angeblichen Eltern finde ich aber folgende Angaben :

Gburek, Carl, * um 1842, Instmann oo Regina Zgris, * um 1844,
Instmannstochter aus Grünwalde
27.12.1867 in Grünwalde: Heirat Regina Zgryz (AS 3190, S. 15)
06.11.1868 in Grünwalde: * Luise Gburek (AS 1912, S. 40)
20.01.1871 in Grünwalde: * Wilhelmine Gburek (AS 1912, S. 117)
27.05.1872 in Grünwalde: * Wilhelm Gburek (AS 1912, S. 156)
20.01.1875 in Grünwalde: * Marie Gburek (AS 1912, S. 255)

In den Seelenlisten der Kreisgemeinschaft Ortelsburg finde ich folgende
Angaben:

044a Gburrek Marie geb. Grabbeck  18.08.1876 Altbäuerin  nach 1945:   Essen
?

045a Gburrek Fritz   1901 Landwirt, nach 1945:   Grünwalde  gestorben 1968
045b Gburrek Emilie geb. Sadowski  1906 Ehefrau     gestorben 1968, Alter:
62 Jahren
045c Gburrek Willi    Sohn, nach 1945: Solingen
045d Gburrek Christel  oo Sadlowski, (Walter) 29.01.1938 Tochter, nach 1945:
Bomlitz
045e Gburrek Walter   10.01.1943 Sohn, verh.  , nach 1945: Bomlitz gestorben
am 20.06.2006

046a Gburrek Minna    ohne Beruf , nach 1945:  Grünwalde
046b Gburrek Willi   30.03.1939 Sohn, verh., nach 1945: Bomlitz gestorben am
07.07.2014

Weitere Daten aus dem Kirchenbuch Klein Jerutten:

Gburek, + vor 1838, Altsitzer oo Maria Kepura, * um 1770
25.02.1838 in Schwentainen: Tod der Ehefrau Maria Kepura, verstorben als
Witwe Gburek an Schwäche, hinterließ 1 Sohn (AS 2103, S. 450)

Gburek, + vor 1833, Altsitzer oo Catharina Tchorz, * um 1754
21.03.1833 in Piassutten: Tod der Ehefrau Catharina Tchorz, verstorben als
Witwe Gburek an Schwäche, hinterließ 4 Kinder (AS 2103, S. 375)

Gburek, Catharina * um 1813, ledig
29.02.1832 in Grünwalde: + Michael Gburek, * um 1831 (AS 2103, S. 359)
26.10.1837 in Grünwalde: Heirat Friedrich Sulima, * um 1813 (AS 2106, S.
246)
18.09.1853 in Friedrichshof: 2. Heirat des Instmannes Friedrich Czekalla, *
um 1815 (APO 1341/10, S. 174)

Gburek, Wilhelm, Instmann oo Catharina Goroncy
11.01.1863 in Grünwalde: * Gottlieb Gburek, + 02.03.1863 (AS 1911, S. 283)
23.10.1865 in Grünwalde: * Wilhelmine Gburek (AS 1911, S. 406)
17.05.1869 in Grünwalde: * Louise Gburek (AS 1912, S. 64)
18.11.1871 in Grünwalde: * Friederike Gburek (AS 1912, S. 137)
05.02.1873 in Grünwalde: * Carl Gburek (AS 1912, S. 184), + 23.03.1873 in
Grünwalde (AS 2089, S. 2)
15.05.1874 in Grünwalde: * Maria Gburek (AS 1912, S. 232)
08.12.1875 in Grünwalde: * Auguste Gburek (AS 1912, S. 286)

Gburek, Wilhelm, * um 1812, oo Catharina Gudrian, * um 1809
10.10.1837 in Grünwalde: Heirat Catharina Gudrian (AS 2106, S. 246)

Da der Vater Landwirt war, sollten Sie die Grundakten im Staatsarchiv
Allenstein zur Familie Gburek in Grünwalde bestellen. Dort könnten Hinweis
enthalten sein, die Ihre gesuchten Personen betreffen.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen,

Marc Plessa
--
Ahnenforscher in Ostpreußen und im Sauerland -
http://www.marc-plessa.de/privat/
Öffentlichkeitsreferent der HMV -
http://www.historische-masurische-vereinigung.de
Mitglied im VFFOW - http://www.vffow.de
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg -
http://www.kreisgemeinschaft-ortelsburg.de/

----- Original Message -----
From: "Walter Fleischauer" <Walter(a)Fleischauer.info>
To: "OW-Preussen-L" <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Sent: Wednesday, February 13, 2019 10:20 PM
Subject: [OWP] Grünwalde bei Ortelsburg / Gburreck


Hallo,

weiß evtl. jemand der Teilnehmer wo sich die Personenstandregister, bzw.
die Kirchenbücher für den Ort Grünwalde Kreis Ortelsburg befinden. Ich
kann diese nirgendwo finden, weder bei Archion, bei Ancestry, noch in
Berlin! Ich suche nach der Herkunft eines G. Gburreck der angeblich im
Nov. 1886 in Grünwalde geboren sein soll. Eltern waren der Landwirt Karl
Gburreck und Regine Sgrieß in Grünwalde
Freue mich über jeden Tip!

Gruss,
Walter (Fleischauer)


_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Probleme mit Heiratsurkunden bei genealogiawarchiwach

Date: 2019/02/14 23:26:50
From: Evelyn Rumstedt, Hamburg <evi.auf.ahnensuche(a)gmx.de>

Liebe Listenmitglieder,

mir ist aufgefallen, dass bei den Scans von Heiratsurkunden auf der Seite genealogiawarchiwach häufig Seiten fehlen.

Z.B. beim Standesamt Woziwoda, Jahrgang 1907:

https://www.genealogiawarchiwach.pl/#query.facetQuery.subseries=Akta+ma%25C5%2582%25C5%25BCe%25C5%2584stw&query.city=Woziwoda&query.page=1&query.suggestion=false&query.thumbnails=false&query.facet=true&query.sortMode=YEAR&modal=256810042&goComments=false&searcher=big&query.query


Wenn ich im Buch blättere, kann ich die Urkunden mit den Nummern 1, 2, 4, 6 und 8 sehen.

Die Urkunden mit den Nummern 3, 5 und 7 fehlen.

Und so ist es auch häufig in anderen Jahrgängen.

Meine Fragen:
Sind diese Seiten im Buch nicht mehr vorhanden?
Oder wurden diese Seiten versehentlich nicht gescannt?
Oder mache ich etwas falsch?

Ich danke für eure Auskunft.

Mit besten Grüßen
Evelyn

Re: [OWP] Wilinski in Borchersdorf

Date: 2019/02/14 23:51:00
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Danke Joachim 



Torsten (Skoetz)

> Am 14.02.2019 um 22:25 schrieb Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>:
> 
> Hallo Torsten,
> 
> ich habe Borchersdorf aufgerufen, indem ich eine Person aus Borchersdorf gesucht habe. Dann lese ich das KB. Die Barbara wird in den Jahren um 1730 nicht geboren. Der FN Wilinski wird aus Fylitz genannt von 1728 bis1732. Maria oder Maciey Wilinski aus Fylitz! Der Christoph Wilinski stirbt am 12.01.1745 am späten Abend und beerdigt wurde er am 17.01.1745. Das Alter wird nicht genannt. Also Du suchst nicht vergebens, wenn Du die Seiten aufschlägst. Einfach Christoph Wilinski eingeben. Dann hast Du auch die KB von Borchersdorf!
> 
> Gruß Joachim
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzi g

Date: 2019/02/15 00:30:50
From: rpp <pcperrey(a)t-online.de>

Richard, he was simply a secretary in a finance office (in the olden days called 'Rentamt') who escaped for some reason.

Rolf-Peter


On 14.02.2019 22:38, rickydb(a)bigpond.com wrote:
Greetings from Australia....
I have been following your link with interest...Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig...researching my relation Friedrich August LEO would someone be so kind as to explain to me what a Escaped Rent Secretary is Please [as below]  or is it Google translations leading me astray
Thankyou
Richard


Archivale im Bestand 50009
50009 Oberamt/Oberamtsregierung
Datierung:    1809
Archivalnummer:    441

Revision der von dem entwichenen Rentsekretär Friedrich August Leo beim Landvogteilichen Rentamt und der Seidau geführten Justizverwaltung

Archives in inventory 50009
50009 Oberamt / Oberamtsregierung
Date: 1809
Archivalnummer: 441

Revision of the escaped Rent secretary Friedrich August Leo at the Landvogteilichen Rentamt and the Seidau led judicial administration

-----Original Message----- From: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L
Sent: Friday, February 15, 2019 5:43 AM
To: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig

Oh ja, da war ich wohl zu voreilig. Ich habe Filme dort vor Ort
gesichtet!!! und auch Ancestry bemüht.

Ich bitte um Entschuldigung!!!

mfG Rainer (Lindemann)

Am 14.02.2019 um 19:36 schrieb ow-preussen-l-request(a)genealogy.net:
Date: Thu, 14 Feb 2019 13:43:42 +0100
From: "Fritz Loseries, Lorsch"<fritz(a)ahnen-spuren.de>
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
To: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L<ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<5ec9a627-748c-0628-ab3b-c90a7b6b0d54(a)ahnen-spuren.de>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Hallo Rainer und Peter,

ich befürchte, da liegt eine Mißinterpretation zu "Digitalisate" bei
Rainer vor. Die Mikrofilme sind in in Leipzig erhältlich. Die
Digitalisate befinden sich bei Ancestry Deutschland.

Herzliche Grüße,
      Fritz (Loseries)

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

---
This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leip zig

Date: 2019/02/15 07:52:03
From: rickydb <rickydb(a)bigpond.com>

Thankyou Mr Rolf-Peter   escaped from what...The country???
Friedrich August Leo is actually mentioned 4 times
12884 Karten und Risse
Datierung: [19. Jh.]
Archivalnummer: Schr 004, F 054, Nr 013, Bl a,b

Völkerschlacht bei Leipzig, 16.-18. Oktober 1813

Personen/Institutionen: Leutemann (Stich).- Leo, F[riedrich] A[ugust], Leipzig (Druck).
Archivale im Bestand 50009

Kind Regards Richard

-----Original Message----- From: rpp
Sent: Friday, February 15, 2019 10:30 AM
To: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig

Richard, he was simply a secretary in a finance office (in the olden
days called 'Rentamt') who escaped for some reason.

Rolf-Peter


On 14.02.2019 22:38, rickydb(a)bigpond.com wrote:
Greetings from Australia....
I have been following your link with interest...Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig...researching my relation Friedrich August LEO would someone be so kind as to explain to me what a Escaped Rent Secretary is Please [as below] or is it Google translations leading me astray
Thankyou
Richard


Archivale im Bestand 50009
50009 Oberamt/Oberamtsregierung
Datierung:    1809
Archivalnummer:    441

Revision der von dem entwichenen Rentsekretär Friedrich August Leo beim Landvogteilichen Rentamt und der Seidau geführten Justizverwaltung

Archives in inventory 50009
50009 Oberamt / Oberamtsregierung
Date: 1809
Archivalnummer: 441

Revision of the escaped Rent secretary Friedrich August Leo at the Landvogteilichen Rentamt and the Seidau led judicial administration

-----Original Message----- From: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L
Sent: Friday, February 15, 2019 5:43 AM
To: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig

Oh ja, da war ich wohl zu voreilig. Ich habe Filme dort vor Ort
gesichtet!!! und auch Ancestry bemüht.

Ich bitte um Entschuldigung!!!

mfG Rainer (Lindemann)

Am 14.02.2019 um 19:36 schrieb ow-preussen-l-request(a)genealogy.net:
Date: Thu, 14 Feb 2019 13:43:42 +0100
From: "Fritz Loseries, Lorsch"<fritz(a)ahnen-spuren.de>
Subject: Re: [OWP] Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
To: Rainer Lindemann via OW-Preussen-L<ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<5ec9a627-748c-0628-ab3b-c90a7b6b0d54(a)ahnen-spuren.de>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Hallo Rainer und Peter,

ich befürchte, da liegt eine Mißinterpretation zu "Digitalisate" bei
Rainer vor. Die Mikrofilme sind in in Leipzig erhältlich. Die
Digitalisate befinden sich bei Ancestry Deutschland.

Herzliche Grüße,
      Fritz (Loseries)

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

---
This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Probleme mit Heiratsurkunden bei genealogiawarchiwach

Date: 2019/02/15 07:53:13
From: Peter Pankau <owp.liste(a)s442128912.online.de>

Hallo Evelyn,
in der Mitte eines jeden Scans befindet sich ein Button bezeichnet mit [+Uruchom przyblizanie], was so viel heißt, wie [Zoomen beginnen]. Ein Klick auf diesen Button, vergrößert das Bild, ruft aber gleichzeitig die zweite Seite bzw. das fehlende Blatt auf. 
Gruß von Peter

> "Evelyn Rumstedt, Hamburg" <evi.auf.ahnensuche(a)gmx.de> hat am 14. Februar 2019 um 23:26 geschrieben:
> 
> 
> Liebe Listenmitglieder,
> 
> mir ist aufgefallen, dass bei den Scans von Heiratsurkunden auf der 
> Seite genealogiawarchiwach häufig Seiten fehlen.
> 
> Z.B. beim Standesamt Woziwoda, Jahrgang 1907:
> 
> https://www.genealogiawarchiwach.pl/#query.facetQuery.subseries=Akta+ma%25C5%2582%25C5%25BCe%25C5%2584stw&query.city=Woziwoda&query.page=1&query.suggestion=false&query.thumbnails=false&query.facet=true&query.sortMode=YEAR&modal=256810042&goComments=false&searcher=big&query.query
> 
> 
> Wenn ich im Buch blättere, kann ich die Urkunden mit den Nummern 1, 2, 
> 4, 6 und 8 sehen.
> 
> Die Urkunden mit den Nummern 3, 5 und 7 fehlen.
> 
> Und so ist es auch häufig in anderen Jahrgängen.
> 
> Meine Fragen:
> Sind diese Seiten im Buch nicht mehr vorhanden?
> Oder wurden diese Seiten versehentlich nicht gescannt?
> Oder mache ich etwas falsch?
> 
> Ich danke für eure Auskunft.
> 
> Mit besten Grüßen
> Evelyn
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Suche die Geburt von Caroline Tolski 1822

Date: 2019/02/15 09:46:46
From: Lothar Tolske <lothar.tolske(a)web.de>

   An alle Mitforscher.  Ich suche die Geburt von
   Caroline Tolski 1822 in  Osterode, Merlin, Liebemuehl.
   und umzu.
   Fuer eine  Nachricht waere ich sehr  dankbar.
   Mit freundlichen Gruessen
   Lothar  Tolske

[OWP] Fw: [bavaria-L] Suche in Ostpreußen

Date: 2019/02/15 09:50:24
From: b-rehse <b-rehse(a)t-online.de>

weitergeleitet aus der Bavaria-Liste Antworten bitte direkt an

Martin.Arzenheimer(a)web.de


vielleicht kann wer helfen.

Viele Grüße

Bärbel (Rehse)

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Martin Arzenheimer 
Sent: Friday, February 15, 2019 9:40 AM 
To: Bavaria Mailingliste 
Subject: [bavaria-L] Suche in Ostpreußen 

Herzliches grüß Gott!

Vielleicht kann mir jemand aus der Liste einen Tipp geben oder meine Anfrage
an eine Liste für Ostpreußen weitergeben.

Ich versuche die Ahnen meiner Schwiegermutter zu erforschen und bin leider
schon bei ihren Eltern am toten Punkt!

Ihre Eltern stammen aus Girnen in Ostpreußen und hier habe ich weder
Matriken bei Archion noch Standesamt Unterlagen für Buylien gefunden.

Wie könnte ich da weiter kommen?

Meine vorhandenen Daten sind:

Daten von Franz Schmeling:

Franz Schmeling : geb  29. 8. 1863 in Girnen  gest  .6.1944 in Girne 

                                            Daten mündlich überliefert!

                                            Landwirt in Girnen

1. Ehe  um 1885/90  in Girnen

mit Wilhelmine Oberüber : geb 10.2.1862 in ?Girne  gest  15.6.1902 im
Kindbett                                  Daten mündlich überliefert 

Kinder:

                              Franz geb um 1890 Zimmermann und Landwirt in
Girnen

                              Fritz geb 5.7.1892 gest 1978 in Berlin

                              Otto geb ?

                              Emma geb ?

                              Martha Lina geb 28.5.1902 gest 28.10.1992
(verh Mohs oo 3.7.1928/1.4.1966 Krüger)

                                                           Geburtsurkunde
Buylien #29 vom 30.5.1902


Heiratsurkunden v Berlin

2.Ehe  nach 15.6.1902 in Girnen

mit Wilhelmine Hummel : geb 24.6.1870 in ?  gest 1946 in Bergfriede
Ostpreußen

                                            Daten mündlich überliefert!

Kinder:

                              Erich geb ?

                              Lene geb ?  verh mit Gustav Dumont Landwirt in
Girnen

Gesucht werden von Franz Schmeling (sen.)

                              Heiratsdaten des Franz Schmeling
Hauptsächlich 1.Ehe

                              Daten seiner/ihrer Eltern 

                              Bestätigung oder Korrektur der
Geburts/Sterbedaten

                              Geburtstage der Kinder





Für die Mühe schon mal besten Dank

Martin (Arzenheimer)

_______________________________________________
Bavaria-L mailing list
Bavaria-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/bavaria-l

Re: [OWP] Probleme mit Heiratsurkunden bei genealogiawarchiwach

Date: 2019/02/15 11:10:40
From: Evelyn Rumstedt, Hamburg <evi.auf.ahnensuche(a)gmx.de>

Hallo Peter,

ich danke dir herzlich für diesen "Trick". Tatsächlich wäre ich nie darauf gekommen, das Bild zu Zoomen, damit ich die fehlenden Seiten sehen kann. Aber es hat funktioniert, denn ich habe die gesuchte Heiratsurkunde tatsächlich gefunden, die ich ohne Zoomen nicht sehen konnte.

Wenngleich die Mutter des Bräutigams hier nun plötzlich den Familiennamen "Millni" trägt anstatt "Mollus".... Forscherglück und -frust liegen oft dicht beieinander ;-)

Zu deiner zweiten Frage: Ich suche in dieser Gegend hauptsächlich die Familiennamen BESS, LENZ, KIRSCHSTEIN.

Beste Grüße
Evelyn

Re: [OWP] Wilinski in Borchersdorf

Date: 2019/02/15 12:07:48
From: wikia-szlachta <wikia-szlachta(a)gmx.de>

Hallo!
welchen FN sucht ihr denn eigentlich:
Wilinski (wie in der letzen Mail) oder Wilenski wie in der Mail von 

Re: [OWP] Mlodoch in Borchersdorf 
•	Von: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L 
14.02.2019 um 20:03 Uhr 

"Vielleicht findest Du ja zufällig Hinweise über Barbara Makowski geb Wilenski, die in Fylitz ca 1728 als Tochter eines Christoph Wilenski geboren sein müsste?!?!"

LG Edward von Schlesinger



Über den Träger des Forschungsprojektes: http://de.szlachta.wikia.com/wiki/Ueber_uns

Seit 2012 ist ein neuer genealogisch-heraldischer WIKI online und alle sind eingeladen mitzuarbeiten:
http://lmgtfy.com/?q=de.szlachta.wikia.com/wiki/Szlachta_Wiki. 

Spendenförderung: https://www.gofundme.com/research-project-polish-nobility

Struktur des Namens- und Adelslexikon
http://de.szlachta.wikia.com/wiki/Namenslexikon

Namenslexikon
http://de.szlachta.wikia.com/wiki/Familienname


> Gesendet: Donnerstag, 14. Februar 2019 um 23:50 Uhr
> Von: "Torsten Skoetz via OW-Preussen-L" <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
> An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
> Betreff: Re: [OWP] Wilinski in Borchersdorf
>
> Danke Joachim 
> 
> 
> 
> Torsten (Skoetz)
> 
> > Am 14.02.2019 um 22:25 schrieb Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>:
> > 
> > Hallo Torsten,
> > 
> > ich habe Borchersdorf aufgerufen, indem ich eine Person aus Borchersdorf gesucht habe. Dann lese ich das KB. Die Barbara wird in den Jahren um 1730 nicht geboren. Der FN Wilinski wird aus Fylitz genannt von 1728 bis1732. Maria oder Maciey Wilinski aus Fylitz! Der Christoph Wilinski stirbt am 12.01.1745 am späten Abend und beerdigt wurde er am 17.01.1745. Das Alter wird nicht genannt. Also Du suchst nicht vergebens, wenn Du die Seiten aufschlägst. Einfach Christoph Wilinski eingeben. Dann hast Du auch die KB von Borchersdorf!
> > 
> > Gruß Joachim
> > 
> > _______________________________________________
> > OW-Preussen-L mailing list
> > OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> > https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

Re: [OWP] Fw: [bavaria-L] Suche in Ostpreußen

Date: 2019/02/15 12:20:42
From: b-rehse <b-rehse(a)t-online.de>

Bitte die Antworten direkt an Martin Arzenheimer 

siehe unten stehende Mailadresse !!!!!


Danke 

Bärbel (Rehse)



-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: b-rehse(a)t-online.de 
Sent: Friday, February 15, 2019 9:50 AM 
To: OW-Preussen-L(a)genealogy.net 
Subject: [OWP] Fw: [bavaria-L] Suche in Ostpreußen 

weitergeleitet aus der Bavaria-Liste Antworten bitte direkt an

Martin.Arzenheimer(a)web.de


vielleicht kann wer helfen.

Viele Grüße

Bärbel (Rehse)

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Martin Arzenheimer 
Sent: Friday, February 15, 2019 9:40 AM 
To: Bavaria Mailingliste 
Subject: [bavaria-L] Suche in Ostpreußen 

Herzliches grüß Gott!

Vielleicht kann mir jemand aus der Liste einen Tipp geben oder meine Anfrage
an eine Liste für Ostpreußen weitergeben.

Ich versuche die Ahnen meiner Schwiegermutter zu erforschen und bin leider
schon bei ihren Eltern am toten Punkt!

Ihre Eltern stammen aus Girnen in Ostpreußen und hier habe ich weder
Matriken bei Archion noch Standesamt Unterlagen für Buylien gefunden.

Wie könnte ich da weiter kommen?

Meine vorhandenen Daten sind:

Daten von Franz Schmeling:

Franz Schmeling : geb  29. 8. 1863 in Girnen  gest  .6.1944 in Girne 

                                            Daten mündlich überliefert!

                                            Landwirt in Girnen

1. Ehe  um 1885/90  in Girnen

mit Wilhelmine Oberüber : geb 10.2.1862 in ?Girne  gest  15.6.1902 im
Kindbett                                  Daten mündlich überliefert 

Kinder:

                              Franz geb um 1890 Zimmermann und Landwirt in
Girnen

                              Fritz geb 5.7.1892 gest 1978 in Berlin

                              Otto geb ?

                              Emma geb ?

                              Martha Lina geb 28.5.1902 gest 28.10.1992
(verh Mohs oo 3.7.1928/1.4.1966 Krüger)

                                                           Geburtsurkunde
Buylien #29 vom 30.5.1902


Heiratsurkunden v Berlin

2.Ehe  nach 15.6.1902 in Girnen

mit Wilhelmine Hummel : geb 24.6.1870 in ?  gest 1946 in Bergfriede
Ostpreußen

                                            Daten mündlich überliefert!

Kinder:

                              Erich geb ?

                              Lene geb ?  verh mit Gustav Dumont Landwirt in
Girnen

Gesucht werden von Franz Schmeling (sen.)

                              Heiratsdaten des Franz Schmeling
Hauptsächlich 1.Ehe

                              Daten seiner/ihrer Eltern 

                              Bestätigung oder Korrektur der
Geburts/Sterbedaten

                              Geburtstage der Kinder





Für die Mühe schon mal besten Dank

Martin (Arzenheimer)

_______________________________________________
Bavaria-L mailing list
Bavaria-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/bavaria-l
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Buchvortrag morgen: ,,Christopher Spatz l ässt Wolfskinder zu Wort kommen"

Date: 2019/02/15 14:11:29
From: J.Rebuschat <j.rebuschat(a)web.de>

   Buchvortrag morgen:

       Christopher Spatz lässt Wolfskinder zu Wort kommen: „Lange Zeit
       hörte keiner zu“
       Der Landkreis Rotenburg und die Kreisgemeinschaft Angerburg
       verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft. Am Samstag und
       Sonntag laden die Regionen zur 61. heimatpolitischen Tagung in
       die Theodor-Heuss-Schule ein. Einer der Referenten ist
       Christopher Spatz, der am Samstag um 15 Uhr aus seinem Buch „Nur
       der Himmel blieb derselbe“ vorliest. … > kreiszeitung.de,
       14.02.19 15:59 >
       https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/rotenburg-ort120515/rotenburg-christopher-spatz-laesst-wolfskinder-wort-kommen-11765299.html

   mehr zum Thema: https://www.myheimat.de/2949122

       Freundliche Wochenendgrüße
       Joachim Rebuschat

Re: [OWP] Suche die Geburt von Caroline Tolski 1822

Date: 2019/02/15 15:01:22
From: Dietmar Blum via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Herr Tolske,

haben Sie es schon einmal hier im Forum

  http://www.westpreussen.de/forum

versucht?

Gruß
Dietmar Blum

Am Fr., 15. Feb. 2019 um 09:46 Uhr schrieb Lothar Tolske <
lothar.tolske(a)web.de>:

>    An alle Mitforscher.  Ich suche die Geburt von
>    Caroline Tolski 1822 in  Osterode, Merlin, Liebemuehl.
>    und umzu.
>    Fuer eine  Nachricht waere ich sehr  dankbar.
>    Mit freundlichen Gruessen
>    Lothar  Tolske
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

[OWP] FN KASTILAN und NOWAK in Insterburg und Lautern

Date: 2019/02/15 15:51:06
From: Ulrich Kastilan <zalipie(a)web.de>

   Liebe Forschergemeinde,

   ich sammle seit geraumer Zeit alle erreichbaren
   KASTILAN/KASTELLAN/CASTELLAN-Vorkommen im Ermland und darueber hinaus.
   Darunter ist eine Person, deren bruchstueckhafte Vita eine spannende
   Geschichte zu erzaehlren verspricht, den ich jedoch nicht zuordnen
   kann, obwohl meine unmittelbaren Vorfahren seit 1775 aus Lautern bzw.
   dem Kirchspiel Lautern stammen und sie mit einiger Sicherheit mit mir
   verwandt ist. Es handelt sich um:

   Franz KASTILAN, geb 16.03.1882 in Lautern/Krs. Roessel (Eltern?)
   1905 - 1918 Militaerdienst in Duala/Kamerun als Unteroffizier, spaeter
   als Feldwebel
   1918/19 -1945 Oberinspektor beim Kulturamt in Insterburg
   Juli 1971 verstorben in Ostbevern/Krs. Warendorf
   oo (wann/wo?)
   Martha NOWAK, geb. 1888, verst. 9. Juli 1953 in Verden/Aller,2 NN
   Soehne

   Da die Geburtsregister von Lautern fuer die Jahre 1878-1904 fehlen und
   das Heiratsregister nur bis 1904 reicht, komme ich hier nicht weiter.
   Denkbar ist natuerlich auch, dass das Ehepaar in Insterburg Spuren
   hinterlassen hat. Vielleicht hat jemand einen Hinweis?

   Mit freundlichen Gruessen aus Rheinbach

   Ulrich (Kastilan)

[OWP] Fw: Schriftentzifferung

Date: 2019/02/15 16:17:52
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Liste,
kann mir jemand helfen:

Ich habe im Kirchenbuch Laptau, Geburten, 27.9.1830 die Geburt einer Justine Krause gefunden.
Der Vater ist Ludwig Krause ist von Beruf ?Kämmrer??

Wobei das “K” vor Krause anders geschrieben wird.

Wem kann ich den Eintrag zuschicken oder wer hat selbst seit Neuestem Zugang zu den KB von Laptau???

Liebe Grüße 
Uli

Re: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Date: 2019/02/15 16:30:13
From: Birgit Sträter-Imberg via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Uli,
auch einer meiner Vorfahren in Ostpreußen war "Kämmerer", worüber ich sehr 
erstaunt war, bis ich diesen Abschnitt in der "Ostpreußen-Warte" fand (Folge 
11, Nov.1953):
...
"Die Stellung des Kämmerers auf einem großen Hof in der Heimat war keine 
leichte. Wie die Bezeichnung sagt, hatte er die Schlüssel zu den „Kammern", 
in denen Geräte, Ersatzteile, Brennstoffe, Holz und Kohlenvorräte aufbewahrt 
wurden — oft nahm eine solche „Kammer" den größten Teil des Schauers ein.
Selbst aus dem Stand der Landarbeiter hervorgegangen, war er ihnen nun 
übergeordnet und für den Fortgang der ihnen aufgetragenen Arbeit dem Herrn 
verantwortlich — in größeren Wirtschaften daneben noch dem Inspektor. " ...

Grüße vom Niederrhein,
Birgit

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Uli
Sent: Friday, February 15, 2019 4:17 PM
To: Ostpreussen
Subject: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Liebe Liste,
kann mir jemand helfen:

Ich habe im Kirchenbuch Laptau, Geburten, 27.9.1830 die Geburt einer Justine 
Krause gefunden.
Der Vater ist Ludwig Krause ist von Beruf ?Kämmrer??

Wobei das “K” vor Krause anders geschrieben wird.

Wem kann ich den Eintrag zuschicken oder wer hat selbst seit Neuestem Zugang 
zu den KB von Laptau???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l 

Re: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Date: 2019/02/15 16:49:45
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Birgit,
ganz herzlichen Dank
Grüße Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- From: Birgit Sträter-Imberg via OW-Preussen-L
Sent: Friday, February 15, 2019 4:30 PM
To: OW-Preussen-L
Subject: Re: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Hallo Uli,
auch einer meiner Vorfahren in Ostpreußen war "Kämmerer", worüber ich sehr
erstaunt war, bis ich diesen Abschnitt in der "Ostpreußen-Warte" fand (Folge
11, Nov.1953):
...
"Die Stellung des Kämmerers auf einem großen Hof in der Heimat war keine
leichte. Wie die Bezeichnung sagt, hatte er die Schlüssel zu den „Kammern",
in denen Geräte, Ersatzteile, Brennstoffe, Holz und Kohlenvorräte aufbewahrt
wurden — oft nahm eine solche „Kammer" den größten Teil des Schauers ein.
Selbst aus dem Stand der Landarbeiter hervorgegangen, war er ihnen nun
übergeordnet und für den Fortgang der ihnen aufgetragenen Arbeit dem Herrn
verantwortlich — in größeren Wirtschaften daneben noch dem Inspektor. " ...

Grüße vom Niederrhein,
Birgit

-----Ursprüngliche Nachricht----- From: Uli
Sent: Friday, February 15, 2019 4:17 PM
To: Ostpreussen
Subject: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Liebe Liste,
kann mir jemand helfen:

Ich habe im Kirchenbuch Laptau, Geburten, 27.9.1830 die Geburt einer Justine
Krause gefunden.
Der Vater ist Ludwig Krause ist von Beruf ?Kämmrer??

Wobei das “K” vor Krause anders geschrieben wird.

Wem kann ich den Eintrag zuschicken oder wer hat selbst seit Neuestem Zugang
zu den KB von Laptau???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Flensburger Tageblatt 100. Geburtstag Hermann Bohn

Date: 2019/02/15 20:53:29
From: Ahnenforschung . Stuertz <Ahnenforschung.Stuertz(a)web.de>

Moin,

anbei ein Artikel aus dem Flensburger Tageblatt über den 100-jährigen Hermann Bohn aus Ostpreußen:

https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/geboren-am-15-februar-1919-hermann-bohn-erzaehlt-von-einem-jahrhundert-id22633472.html

Viele Grüße

Inke (Stuertz)

Re: [OWP] Flensburger Tageblatt 100. Geburtstag Hermann Bohn

Date: 2019/02/15 23:25:08
From: Lorne Bohn via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

This is my uncle and it is even more surprising that he only has one leg. He lost the other in WWII. His sister, Talle is 97. I have a picture taken in 2015 with a large part of the family at a garden party.

If anyone has this Bohn line in their family I would like to make contact.

Best regards,
Lorne Bohn


Dies ist mein Onkel und es ist noch erstaunlicher, dass er nur ein Bein hat. Er hat den anderen im Zweiten Weltkrieg verloren. Seine Schwester Talle ist 97. Ich habe 2015 ein Foto mit einem großen Teil der Familie auf einer Gartenparty gemacht.

Wenn jemand diese Bohn-Linie in seiner Familie hat, würde ich gerne Kontakt aufnehmen. .

[OWP] Kath. KB von Reichenberg/Kr. Heilsberg

Date: 2019/02/16 08:16:22
From: Sylvia Klingner <sklingner(a)web.de>

Guten Morgen,

hat jemand aus unserer großen Gemeinschaft die Möglichkeit, in Bonn im Germany Family History Center Einsicht in noch nicht freigegebene kath. KB von Reichenberg/Kr. Heilsberg zu nehmen? Von mir aus wäre es eine Fahrt von mindestens 5-6 Stunden. Ich suche zur Zeit folgende Daten:

Taufe der Bertha Guski (lt. Meinen Unterlagen geboren am 14.08.1880 in Liewenberg/Kr. Heilsberg) – Eltern unbekannt, weitere Geschwister unbekannt

Bertha Guski hat vermutlich in der Zeit zwischen 1905 und 1908 einen gewissen Valentin Zilt (geb. am 24.09.1879 in Kolm/Kr. Heilsberg) geheiratet.
Mir hatte vor Jahren mal jemand noch Daten zu den Kindern der Bertha Guski und des Valentin Zilt aus dem KB Reichenberg wie folgt mitgeteilt:

Agathe Zilt, geb. 18.09.1908 in Reichenberg/Kr. Heilsberg
Martha Zilt, geb. 30.12.1909 in Reichenberg/Kr. Heilsberg

Dann hatten die Eheleute noch folgende Kinder:
Joseph Zilt, geb. 18.03.1914 in Wosseden/Kr. Heilsberg, gestorben 20.05.1950 in Gelsenkirchen (bei einer Schlagwetterexplosion) -> von Joseph Zilt liegen mir sowohl die Geburtsurkunden als auch die Sterbeurkunde vor
Paul Zilt, geboren ca. 1920, lt. Sterbeurkunde des Standesamtes Heilsberg-Land verstorben am 14.05.1922 in Wosseden/Kr. Heilsberg.

In Bonn liegen lt. Familysearch folgende Unterlagen vor:

Taufen 1841-1897
Bonn Germany Family History Center 
Film: 1861408
Taufen 1898-1942 Heiraten 1844-1906 Tote 1839-1906



Kann mir hier jemand von Euch behilflich sein, mehr über die Familie der Bertha Guski und die Heirat mit Valentin Zilt zu erfahren? Vielen herzlichen Dank an alle!

Herzliche Grüße sendet 
Sylvia Klingner

Gesendet von Mail für Windows 10

Re: [OWP] Wilinski in Borchersdorf

Date: 2019/02/16 09:04:41
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo 

Im KB von Lehwalde (Gilgenburg) wird 1768 die Hochzeit von Jakob Markowski und Barbara Wilenski, Tochter des Christoph Wilenski aus Fylitz erwähnt. 

Im KB Borchersdorf gibt es in Fylitz nur den Namen Wilinski.


Torsten 


> Am 15.02.2019 um 12:07 schrieb wikia-szlachta(a)gmx.de:
> 
> Hallo!
> welchen FN sucht ihr denn eigentlich:
> Wilinski (wie in der letzen Mail) oder Wilenski wie in der Mail von 
> 
> Re: [OWP] Mlodoch in Borchersdorf 
> •    Von: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L 
> 14.02.2019 um 20:03 Uhr 
> 
> "Vielleicht findest Du ja zufällig Hinweise über Barbara Makowski geb Wilenski, die in Fylitz ca 1728 als Tochter eines Christoph Wilenski geboren sein müsste?!?!"
> 
> LG Edward von Schlesinger
> 
> 
> 
> Über den Träger des Forschungsprojektes: http://de.szlachta.wikia.com/wiki/Ueber_uns
> 
> Seit 2012 ist ein neuer genealogisch-heraldischer WIKI online und alle sind eingeladen mitzuarbeiten:
> http://lmgtfy.com/?q=de.szlachta.wikia.com/wiki/Szlachta_Wiki.
> 
> Spendenförderung: https://www.gofundme.com/research-project-polish-nobility
> 
> Struktur des Namens- und Adelslexikon
> http://de.szlachta.wikia.com/wiki/Namenslexikon
> 
> Namenslexikon
> http://de.szlachta.wikia.com/wiki/Familienname
> 
> 
>> Gesendet: Donnerstag, 14. Februar 2019 um 23:50 Uhr
>> Von: "Torsten Skoetz via OW-Preussen-L" <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
>> An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
>> Betreff: Re: [OWP] Wilinski in Borchersdorf
>> 
>> Danke Joachim 
>> 
>> 
>> 
>> Torsten (Skoetz)
>> 
>>> Am 14.02.2019 um 22:25 schrieb Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>:
>>> 
>>> Hallo Torsten,
>>> 
>>> ich habe Borchersdorf aufgerufen, indem ich eine Person aus Borchersdorf gesucht habe. Dann lese ich das KB. Die Barbara wird in den Jahren um 1730 nicht geboren. Der FN Wilinski wird aus Fylitz genannt von 1728 bis1732. Maria oder Maciey Wilinski aus Fylitz! Der Christoph Wilinski stirbt am 12.01.1745 am späten Abend und beerdigt wurde er am 17.01.1745. Das Alter wird nicht genannt. Also Du suchst nicht vergebens, wenn Du die Seiten aufschlägst. Einfach Christoph Wilinski eingeben. Dann hast Du auch die KB von Borchersdorf!
>>> 
>>> Gruß Joachim
>>> 
>>> _______________________________________________
>>> OW-Preussen-L mailing list
>>> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
>>> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>> 
>> _______________________________________________
>> OW-Preussen-L mailing list
>> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
>> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>> 

Re: [OWP] Wilinski in Borchersdorf

Date: 2019/02/16 09:20:44
From: Matthias Palmer <webmaster(a)kuehlwaggon.de>

Guten Morgen,

Darf ich fragen, wo ihr „Borchersdorf“ aufruft und fündig werdet?

Ich war im letzten Jahr in Borchersdorf und hatte dort die Hoffnung, auf dem Friedhof möglicherweise fündig zu werden. Aber bereits 10 Sekunden nach Betreten desselben müsste ich einsehen, das man dort nichts, aber auch garnichtsmehr, findet...

Gruß Matthias

Von meinem iPad gesendet

> Am 14.02.2019 um 23:50 schrieb Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>:
> 
> Danke Joachim 
> 
> 
> 
> Torsten (Skoetz)
> 
>> Am 14.02.2019 um 22:25 schrieb Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>:
>> 
>> Hallo Torsten,
>> 
>> ich habe Borchersdorf aufgerufen, indem ich eine Person aus Borchersdorf gesucht habe. Dann lese ich das KB. Die Barbara wird in den Jahren um 1730 nicht geboren. Der FN Wilinski wird aus Fylitz genannt von 1728 bis1732. Maria oder Maciey Wilinski aus Fylitz! Der Christoph Wilinski stirbt am 12.01.1745 am späten Abend und beerdigt wurde er am 17.01.1745. Das Alter wird nicht genannt. Also Du suchst nicht vergebens, wenn Du die Seiten aufschlägst. Einfach Christoph Wilinski eingeben. Dann hast Du auch die KB von Borchersdorf!
>> 
>> Gruß Joachim
>> 
>> _______________________________________________
>> OW-Preussen-L mailing list
>> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
>> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Mehlkehmen

Date: 2019/02/16 11:49:25
From: Dipl . -Kfm . Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>

Werte Zeitreisende,

allen, die mir so spontan zum Thema Kanzlivius oo Resedat-Mehlkehmen geantwortet haben, sei zunächst herzlich gedankt. Ich hatte mit soviel Hilfbereitschaft wirklich nicht gerechnet.

Ich muß erst Zeit dazu finden, die mitgeteilten Daten einzuarbeiten. Ergänzungen sind aber weiterhin und immer herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Wagner

---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

Re: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Date: 2019/02/16 13:32:07
From: Ellen Zirkwitz <Pumuckl-45(a)gmx.de>

Hallo Uli,
schau mal unter "genwiki-Berufsbezeichnungen" nach
dort steht folgendes:
KÄMMERER

Berufsbezeichnung

lat.: camerarius <http://wiki-de.genealogy.net/Camerarius>

Bedeutung:

Der Kämmerer im ursprünglichen Sinn war eine Person, die bei Hof den Zutritt zur "camera", also zu den Privatgemächern (mit dem Schlafzimmer im Mittelpunkt) des Fürsten oder Regenten hatte.

Vgl. Karin Plodeck: Hofstruktur und Hofzeremoniell in Brandenburg-Ansbach vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, Ansbach 1972, S. 34 ff.

_ausserdem_:
Was waren unsere Vorfahren?
Sonderschrift Nr. 18 des Vereins für Familienforschung in OSt- und Westpreußen (VfFOWP)

Viele Grüße Ellen




Am 15.02.2019 16:30, schrieb Birgit Sträter-Imberg via OW-Preussen-L:
Hallo Uli,
auch einer meiner Vorfahren in Ostpreußen war "Kämmerer", worüber ich sehr
erstaunt war, bis ich diesen Abschnitt in der "Ostpreußen-Warte" fand (Folge
11, Nov.1953):
...
"Die Stellung des Kämmerers auf einem großen Hof in der Heimat war keine
leichte. Wie die Bezeichnung sagt, hatte er die Schlüssel zu den „Kammern",
in denen Geräte, Ersatzteile, Brennstoffe, Holz und Kohlenvorräte aufbewahrt
wurden — oft nahm eine solche „Kammer" den größten Teil des Schauers ein.
Selbst aus dem Stand der Landarbeiter hervorgegangen, war er ihnen nun
übergeordnet und für den Fortgang der ihnen aufgetragenen Arbeit dem Herrn
verantwortlich — in größeren Wirtschaften daneben noch dem Inspektor. " ...

Grüße vom Niederrhein,
Birgit

-----Ursprüngliche Nachricht-----
From: Uli
Sent: Friday, February 15, 2019 4:17 PM
To: Ostpreussen
Subject: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Liebe Liste,
kann mir jemand helfen:

Ich habe im Kirchenbuch Laptau, Geburten, 27.9.1830 die Geburt einer Justine
Krause gefunden.
Der Vater ist Ludwig Krause ist von Beruf ?Kämmrer??

Wobei das “K” vor Krause anders geschrieben wird.

Wem kann ich den Eintrag zuschicken oder wer hat selbst seit Neuestem Zugang
zu den KB von Laptau???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


Re: [OWP] Flensburger Tageblatt 100. Geburtstag Hermann Bohn

Date: 2019/02/16 15:09:19
From: Ellen Zirkwitz <Pumuckl-45(a)gmx.de>

Hallo Lorne,
ich habe diesen Artikel sehr aufmerksam gelesen. Wo ist dieser Hermann Bohn in Ostpreußen geboren?
Ich habe einen Vorfahren in Königsberg  zwischen 1750 und 1760
Viele Grüße Ellen


Am 15.02.2019 23:25, schrieb Lorne Bohn via OW-Preussen-L:
This is my uncle and it is even more surprising that he only has one leg. He lost the other in WWII. His sister, Talle is 97. I have a picture taken in 2015 with a large part of the family at a garden party.

If anyone has this Bohn line in their family I would like to make contact.

Best regards,
Lorne Bohn


Dies ist mein Onkel und es ist noch erstaunlicher, dass er nur ein Bein hat. Er hat den anderen im Zweiten Weltkrieg verloren. Seine Schwester Talle ist 97. Ich habe 2015 ein Foto mit einem großen Teil der Familie auf einer Gartenparty gemacht.

Wenn jemand diese Bohn-Linie in seiner Familie hat, würde ich gerne Kontakt aufnehmen.
.
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l



Re: [OWP] Fw: Schriftentzifferung

Date: 2019/02/16 16:12:01
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Ellen,
herzlichen Dank.
Ich wunderte mich nur, dass ein ehemaliger Instmann plötzlich "Kämmerer" wurde.
Habe aber gestern eine plausible Erklärung erhalten:
Abschnitt in der "Ostpreußen-Warte" fand (Folge11, Nov.1953):
...
"Die Stellung des Kämmerers auf einem großen Hof in der Heimat war keine
leichte. Wie die Bezeichnung sagt, hatte er die Schlüssel zu den „Kammern",
in denen Geräte, Ersatzteile, Brennstoffe, Holz und Kohlenvorräte aufbewahrt
wurden — oft nahm eine solche „Kammer" den größten Teil des Schauers ein.
Selbst aus dem Stand der Landarbeiter hervorgegangen, war er ihnen nun
übergeordnet und für den Fortgang der ihnen aufgetragenen Arbeit dem Herrn
verantwortlich — in größeren Wirtschaften daneben noch dem Inspektor. " ...

Liebe Grüße
Uli

[OWP] Fwd: Trauer um Erika Ziethen geb. Schmidtx, Geburtsort: nicht genannt, Elchlogo u. Trauerfeier

Date: 2019/02/17 17:29:23
From: Ellen Zirkwitz <Pumuckl-45(a)gmx.de>




-------- Original-Nachricht --------
Betreff: Trauer um Erika Ziethen geb. Schmidtx, Geburtsort: nicht genannt, Elchlogo u. Trauerfeier
Datum: 	Sun, 17 Feb 2019 17:25:18 +0100
Von: 	Hans-Albert Neumann <hans-a.neumann(a)t-online.de>
An: 	Zirkwitz Ellen <pumuckl-45(a)gmx.de>



Hallo Ellen,
  bitte leite diese Information an die OW-Preußen-Mailingliste weiter.
  Dafür bedanke ich mich bereits jetzt und wünsche einen entspannten
  Restsonntag
  Mit freundlichem Gruß
  Hans-Albert

  Sehr geehrte / r Forscher / in, liebe / r Leser / in,

  im Hamburger Abendblatt vom  16. /  17. Februar 2019 ist
  folgende Traueranzeige - mit Elchlogo - zu lesen:
  ____________________________________________________

  Erika Ziethen
  geb. Schmidt

  *  18. Januar 1926 Ort nicht genannt
  †    3. Februar 2019 Ort nicht genannt

___________________________________________________

  Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet statt
  am Freitag dem 15. März 2019, um 12:00 Uhr auf dem Waldfriedhof

  Großhansdorf, Bei den Rauhen Bergen 25, 22927 Großhansdorf

  Wenn diese Anzeige online gebucht wurde, ist sie auf der Internet-Seite
  des Hamburger Abendblattes unter http://trauer.abendblatt.de zu finden.

  Dort können - über einen Zeitraum von 6 Monaten - die Trauer-Anzeigen
  gelesen und ggf. herunter geladen werden.

  Falls weitere geeignete Listen und / oder Foren bekannt sind, bitte
  ich um Weiterleitung dieser Information. Danke.
  Freundlicher Gruß aus Hamburg
  Hans-Albert (Neumann), e-Mail <hans-a.neumann(a)t-online.de>

  auf der Suche nach den Familiennamen
  JAEGER, PORSCH, ROST und REEFKE
  in und um Preußisch Mark / Ksp. Liebwalde (Kreis Mohrungen)

[OWP] Heirat in Rauschen-Samland

Date: 2019/02/17 18:14:52
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Listenteilnehmer,
ich habe folgenden Kirchenbucheintrag in Rauschen/ Samland:

Trauregister St. Lorenz/ Samland 1860
Johann Ferdinand Buttler, Arbeitsmann in Kirtigehnen, Sohn des in Rauschen verstorbenen Tischlers Johann Buttler, 27 Jahre alt 
mit
Luise Charlotte Luther, Tochter des gewesenen Fleischers und späteren Eigenthümers Johann Gottfried Luther in Rauschen, 32 Jahre alt am 23.Nov. 1860 in der ev. Kirche St. Lorenz getraut

Leider habe ich weder die Geburt der Luise Charlotte Luther gefunden noch etwas über ihren Vater Johann Gottfried.

Hat jemand eventuell Informationen bzw. Fakten???

Liebe Grüße 
Uli

[OWP] Church & Civil Books

Date: 2019/02/18 00:07:03
From: Wilber Bandemer via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

  Does anyone know if any of the churches and civil books have been translated from old German Handwriting to spreadsheet (MS-EXCEL or LIBE OFFICE)?       If so,which church and civil books have been translated? Where are they located and what does it cost to receive copies?        I will list the Kreis in Pommern - Lauenburg, Stolp         I will list the Kreis in West Prussia(Wesprrussen) - Neustadt, Putzig, Karthaus, Danzig and city before WW I         I would appreciate any help that you can give.
Thanks!! Wilber Bandemer  South Texas USA

Re: [OWP] Church & Civil Books

Date: 2019/02/18 06:20:52
From: Silvia Humberg <silvia(a)humberg.de>

There is a small good community for Lauenburg. Please  write to List lauenburg-l(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/lauenburg-l

No, there are no 'translation' - you probably mean transcription or index.

Give the last known personal dates of your ancestor in Lauenburg (place of living in America are not really of intrest). Most American fail as they only know 'Germany' as origin. And Germany was big also in these days (otherwise noone had to leave). And only a minimum of files are indexed.

Good luck
Silvia


Von Samsung-Tablet gesendet

-------- Ursprüngliche Nachricht --------
Von: Wilber Bandemer via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Datum: 18.02.19 00:07 (GMT+01:00)
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: [OWP] Church & Civil Books

  Does anyone know if any of the churches and civil books have been translated from old German Handwriting to spreadsheet (MS-EXCEL or LIBE OFFICE)?
       If so,which church and civil books have been translated? Where are they located and what does it cost to receive copies?
        I will list the Kreis in Pommern - Lauenburg, Stolp
        I will list the Kreis in West Prussia(Wesprrussen) - Neustadt, Putzig, Karthaus, Danzig and city before WW I
        I would appreciate any help that you can give.
Thanks!!
Wimlber Bandemer  South Texas USA
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Wendel in Ostpreußen

Date: 2019/02/18 08:12:30
From: Burkhard Wendel <burkhard.wendel.balve(a)t-online.de>

Hallo und guten Tag allerseits,

 

ganz aktuell bin ich neu in dieser Mailing-Liste.

Meine mütterlichen Vorfahren sind recht gut erforscht. Diese kommen aus dem
kurkölnischen Sauerland.

Väterlicherseits sieht es leider ganz anders aus. Die Al meines Vaters
befindet sich im Anhang. Die Orte beziehen sich in Ostpreußen auf den ehem.
Kreis Angerburg bis auf Kermuschienen im ehem. Kreis Darkehmen.

 

Kann jemand helfen? Jede Info wird dankbar entgegen genommen.


    

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Burkhard Wendel

Höveringhauser Weg 14

58802 Balve

Tel.: 02375-5788

Fax: 02375-4226 

Fax: 02375-4185

EMail:  <mailto:burkhard.wendel.balve(a)t-online.de>
burkhard.wendel.balve(a)t-online.de

 

------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------
                        1	WENDEL Walter Friedrich, rk, Molkereifachmann ID: 1850
Quelle: bw
* 01.10.1928 Benkheim [Qu.: bw6]
~  Benkheim [Qu.: bw6]
lebt(e) in Garbeck Höveringhauser Weg 14
+ 30.01.1998 Garbeck [Qu.: bw]
#  Garbeck [Qu.: bw]
	 
	I
                        2	WENDEL Friedrich Wilhelm, Deputant ID: 1858
Quelle: bw35
* 15.02.1890 Sobiechen [Qu.: bw35]
+ 00.00.1945  [Qu.: bw35]
ooK 26.10.1919 Buddern
[Qu: bw35]
                        3	KUTZ Johanna Bertha, ev ID: 1859
Quelle: bw35
* 03.11.1894 Krzywinsken [Qu.: bw35]
+ 03.04.1963 Krefeld [Qu.: bw35]
	 
	II
                        4	WENDEL Franz, ev ID: 1860
Quelle: bw58
* 22.05.1835 Kermuschienen [Qu.: bw58]
~ 28.05.1835 Eibenburg [Qu.: bw58]
+ 23.04.1924 Sobiechen [Qu.: bw58]
ooK 17.06.1870 Buddern
[Qu: bw58]
                        5	RUND Henriette, ev ID: 1861
Quelle: bw58
* 01.02.1847 Pietrellen [Qu.: bw58]
~ 02.02.1847 Buddern [Qu.: bw58]
+ 02.01.1914 Sobiechen [Qu.: bw58]
	 
                        7	KUTZ Anna Ludowica, ev ID: 1880
Quelle: bw36
* 11.07.1861 Krzywinsken [Qu.: bw36]
+ 00.11.1940 Sonnheim [Qu.: bw36]
	 
	III
                        8	WENDEL Johann, ev, Rademacher ID: 1862
Quelle: bw58
lebt(e) in Kermuschienen
oo
                        9	TAUBERT Scharlotte, ev ID: 1863
Quelle: bw58
	 
                       10	RUND Johann, ev, Grundbesitzer ID: 1901
Quelle: bw15
lebt(e) in Pietrellen
ooK 28.01.1850 Buddern (TZ: bw58)
[Qu: St.Kunibert]
                       11	SKIEB Amalie, ev ID: 1902
Quelle: bw15
lebt(e) in Pietrellen
	 
                       14	KUTZ Johann, ev, Grundbesitzer ID: 1882
Quelle: bw34
lebt(e) in Krzywinsken
ooK 14.11.1850 Buddern (TZ: bw34)
[Qu: St.Blasius Bd.3 S.219]
                       15	KNETSCH Wilhelmine, ev ID: 1881
Quelle: bw34
	 
	Alphabetische Liste:
	 
15	Knetsch Wilhelmine
7	Kutz Anna Ludowica * 11.07.1861 + 00.11.1940
14	Kutz Johann
3	Kutz Johanna Bertha * 03.11.1894 + 03.04.1963
5	Rund Henriette * 01.02.1847 + 02.01.1914
10	Rund Johann
11	Skieb Amalie
9	Taubert Scharlotte
4	Wendel Franz * 22.05.1835 + 23.04.1924
2	Wendel Friedrich Wilhelm * 15.02.1890 + 00.00.1945
8	Wendel Johann
1	Wendel Walter Friedrich * 01.10.1928 + 30.01.1998
------------------------------------------------------------------------------------
AHNENWIN 4.0 / 18.02.2019

Re: [OWP] Church & Civil Books

Date: 2019/02/18 08:45:49
From: Uwe Kerntopf <family(a)kerntopf.com>

Hello,

Am 18.02.2019 um 06:20 schrieb Silvia Humberg:
There is a small good community for Lauenburg. Please  write to List lauenburg-l(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/lauenburg-l
...

sorry, that is not county Lauenburg in Pomerania, where Wilber is looking for.
That is "Herzogtum Lauenburg".

He is already member of the STOLP-L (see https://www.stolp.de/arbeitskreis.html) and we also cover with our index works county Lauenburg and in some parts the west prussian counties Putzig, Neustadt and Karthaus.
Research can we done via our "Globalindex":
https://www.stolp.de/globalindex.html

But for West Prussia I would also recommend PTG:
http://www.ptg.gda.pl/index.php/default/lang/en-utf-8/

Bye
Uwe

--
- Arbeitskreis  Heimat- und Familienforschung Stolper Lande -
- im Verein Stolper Heimatkreise e.V.   http://www.stolp.de -
<END OF MESSAGE>

Re: [OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung

Date: 2019/02/18 08:47:53
From: sawischlewski <sawischlewski(a)freenet.de>

Hallo und guten Morgen,

 

ich habe gestern bei meiner Mutter (91 Jahre alt und noch fit) sowie ihrer Schwester (85 J.) bezüglich der Verwandtschaft zu dem Namen Mlodoch gefragt. Vorab:

 

Meine Mutter Gertrud Bergholz verw. Sawischlewski wurde in Skurpien geboren. Vater Emil Bergholz *17. Mai 1890 in Borchersdorf Mutter Adele Pasch verw. Siekerski (Siekierski) * Ferdinand Siekerski,  2. Ehe verh. Bergholz * 19. Okt. 1899 in Skurpien.

 

Bergholz in Borchersdorf: Bruder von Emil mit Vornamen Otto. Dieser hatte viele Kinder.Weiterer Bruder (Herrmann?), Schwester verh. Walesch, Schwester verh. Mlodoch(?). Meine Mutter kann sich an einen Cousin Otto Mlodoch erinnern. Der müsste ~ 1920-1930 geboren sein. Leider kein Kontakt mehr vorhanden.

 

Adele geb. Pasch hatte u.a. 2 Schwestern: Martha verh. Mossakowski (1 Tochter lebt noch bei Bremen) und Emma verh. Siebert.

Siebert taucht in Ortsplan von Skurpien auf (15), Pasch/Bolz (25), Bergholz (Adele - 4), Mos(s)akowski (5), Helene verh. mit dem Sohn aus 1. Ehe Oskar Siekerski.

Hermann Bergholz wohnte in Usdau (s. Ortsplan). Tochter Gertrud und Sohn Reinhold

In Fylitz wohnte Adolf Bergholz (Sohn Erich?)

 

Leider keine große Erinnerung an die Mlodochs.

 

HG Dieter (Sawischlewski)

 



[OWP] Heirat und Scheidung Rauschen oder Kapstücke n Trude Grete Uldack und Oskar? Seidler

Date: 2019/02/18 09:51:46
From: Renee Huwe <renee_huwe(a)gmx.de>

   Hallo Listenteilnehmer,

   vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Ich suche Daten zur Heirat
   (vor 1937) und Scheidung (nach 1941) in Rauschen oder Kapstuecken von
   Trude Grete Uldack (*1914 in Kapstuecken (Labiau), Standesamt
   Scharlack, Eltern Friedrich Uldack [Landwirt] und Rosine Ting beide
   +vor 1950 in Legitten) und Oskar? Seidler (*?, +?, Eltern?).
   Zwei der Kinder sind definitiv in Rauschen geboren - Siegfried
   06.05.1937 und Franz 03.08.1941.
   Ausserdem gab es noch eine Tochter namens Ursel (aeltestes Kind?) und
   einen weiteren Sohn namens Guenter (* zwischen 1938 und 1940
   wahrscheinlich auch in Rauschen).
   Ausserdem fehlen mir Angaben zu Friedrich Uldack [Landwirt] und Rosine
   Ting beide +vor 1950 in Legitten (Labiau), 1914 wohnhaft in
   Kapstuecken.


   Vielen Dank im voraus.

   Liebe Gruesse

   Renee Huwe

Re: [OWP] Heirat und Scheidung Rauschen oder Kapstüc ken Trude Grete Uldack und Oskar? Seidler

Date: 2019/02/18 15:53:05
From: Arthur Peterson via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Liebe Listfreunde;
 
Ich such eine sonder Liste fur Danzig. Gibt es so etwas?  

Danks sehr,

Arthur

Sent from my BlackBerry - the most secure mobile device


	  Original Message  



From: renee_huwe(a)gmx.de
Sent: February 18, 2019 3:51 AM
To: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Reply-to: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Subject: [OWP] Heirat und Scheidung Rauschen oder Kapstücken Trude Grete Uldack und Oskar? Seidler


   Hallo Listenteilnehmer,

   vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Ich suche Daten zur Heirat
   (vor 1937) und Scheidung (nach 1941) in Rauschen oder Kapstuecken von
   Trude Grete Uldack (*1914 in Kapstuecken (Labiau), Standesamt
   Scharlack, Eltern Friedrich Uldack [Landwirt] und Rosine Ting beide
   +vor 1950 in Legitten) und Oskar? Seidler (*?, +?, Eltern?).
   Zwei der Kinder sind definitiv in Rauschen geboren - Siegfried
   06.05.1937 und Franz 03.08.1941.
   Ausserdem gab es noch eine Tochter namens Ursel (aeltestes Kind?) und
   einen weiteren Sohn namens Guenter (* zwischen 1938 und 1940
   wahrscheinlich auch in Rauschen).
   Ausserdem fehlen mir Angaben zu Friedrich Uldack [Landwirt] und Rosine
   Ting beide +vor 1950 in Legitten (Labiau), 1914 wohnhaft in
   Kapstuecken.


   Vielen Dank im voraus.

   Liebe Gruesse

   Renee Huwe
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Wendel Ostpreußen

Date: 2019/02/18 16:30:58
From: Burkhard Wendel <burkhard.wendel.balve(a)t-online.de>

Hallo und guten Tag allerseits,

 

2.Versuch. Leider hatte ich nicht daran gedacht, dass Anhänge nicht berücksichtigt werden. Daher hier die Infos:

 

 

 

Wendel, Friedrich (Fritz) Wilhelm, ev, Maurer, später Deputant, *15.02.1890 Sobiechen, ehem. Kreis Angerburg,† 00.01.1945 Bogen, ehem. Kreis Heilsberg, vermisst im Volkssturm. 

 

  ⚭ 26.10.1919 Buddern, ehem. Kreis Angerburg

 

Kutz, Johanna Bertha, verw. Dannowski, ev, * unehelich 03.11.1894 Krzywinsken, ehem. Kreis Angerburg, † 03.04.1963 Krefeld

 

 

Wendel, Franz, ev, Malermeister, später Kätner, * 22.05.1835 Kermuschienen bei Eibenburg, ehem. Kreis Darkehmen, † 23.04.1914 Sobiechen

 

  ⚭ 17.06.1870 Buddern

 

Rund, Henrietta, ev, * 01.02.1847 Pietrellen, ehem. Kreis Angerburg, † 02.02.1914 Sobiechen

 

 

Klatt, Gutsbesitzer in Sonnheim (????)

 

Kutz, Anna Ludowica, ev, * 11.07.1861 Krzywinsken, † 00.11.1940 Sonnheim

 

 

Wendel, Johann, ev, Rademacher, * 1809 (geschätzt)

 

⚭ vor 1835

 

Taubert, Charlotte

 

 

Rund, Johann, ev, Grundbesitzer in Pietrellen, 

 

⚭28.01.1850 Buddern

 

Skieb, Amalie, ev, 

 

 

Kutz, Johann, ev, Grundbesitzer in Krzywinsken, † nach 26.12.1878

 

⚭ 14.11.1850 Buddern

 

Knetsch, Wilhelmine, verw. Bondzio

 

 

Anm.: Krzywinsken und Sonnheim sind identische Orte. 1938 erfolgte die Namensänderung in Sonnheim. Seit diesem Jahr hießen Sobiechen Salpen und Pietrellen Treugenfließ.

 

 

Kann jemand helfen? Jede Info wird dankbar entgegen genommen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Burkhard Wendel

Höveringhauser Weg 14

58802 Balve

Tel.: 02375-5788

Fax: 02375-4226 

Fax: 02375-4185

EMail:  <mailto:burkhard.wendel.balve(a)t-online.de> burkhard.wendel.balve(a)t-online.de

 

[OWP] StA Dirschau Nr. 381

Date: 2019/02/18 18:39:53
From: Guido Hahn <post(a)guido-hahn.de>

StA Dirschau Nr. 381
Erna Elisabeth Grimm *26.07.1914 in Dirschau

Guten Abend liebe Listenteilnehmer/innen,

ich bin auf der Suche nach dem Geburtseintrag meiner Großmutter und weiteren Vorfahren.
Aus der Heiratsurkunde konnte ich zumindest die ListenNr. des Geburteneintrages in Dirschau ersehen.
Leider war es über das Portal Archion nur möglich die Geburteneinträge bis Juni 1914 einzusehen, aber nicht mehr die Geburten ab Juli 1914.

Wer könnte mir hier vielleicht weiterhelfen?

Dankeschön vorab.

Viele Grüße aus dem Rheinland
Guido Hahn

[OWP] Neukirch Elchniederung

Date: 2019/02/18 19:44:06
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Liste,
für mich ist obiges Gebiet totales Neuland.

Für einen Bekannten wollte ich ein Gerüst für seine Forschung erstellen, da er, ebenso wie ich, total in der Luft hängt.

Folgendes:
Zwei Brüder
1) Paul Brücks, Schmied * 30.5.1889 in Wolfsberg Ksp Neukirch in der Elchniederung
2) Max Brücks, Stellmacher * 19.3.1885 Wolfsberg, Ksp Neukirch in der Elchniederung

Eltern:
Ferdinand Brücks, Zimmermann ( gestorben angeblich 1897)  und Ehefrau Minna geb. Hoyer (gestorben angeblich 1910) , 
beide verstorben in Lindenhof/ Neukirch bei der Heirat des Max 1916 


Aber bei der Heirat des Paul, 1813, Vater verstorben in Lindenhof/ Neukirch und Mutter verstorben und zuletzt wohnhaft in Memel
Aus Memel kamen die beiden Bräute der Söhne.


Tja, nun die Fragen:
1) existieren Standesamtsunterlagen und / oder Kirchenbücher für Memel??
2) existieren Standesamtsunterlagen und / oder Kirchenbücher für Neukirch/ Elchniederung

Hoffentlich kann jemand mit sachdienlichen Hinweisen helfen.

Liebe Grüße 
Uli

[OWP] familiy search

Date: 2019/02/18 20:34:06
From: Pet <prubow(a)gmx.de>

Liebe Listies,

jemand hat hier einmal von einem anderen Ahnenforscher eine selbstgefertigte Suchmöglichkeit veröffentlich - es war nach Bundesländern und Kirchenbüchern sortiert. Outfit war in grün gehalten.

Der Link kam mir abhanden.

Kann jemand helfen?

Vielen Dank!

Gruss

Pet

Re: [OWP] StA Dirschau Nr. 381

Date: 2019/02/18 21:21:04
From: Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>

Guten Abend,

laut http://www.westpreussen.de/cms/ct/standesamtsregister/quellen.php?ID=83 befindet sich der Jahrgang 2014 noch in Dirschau (Tczew) beim dortigen Standesamt.

Schreiben Sie doch mal Herrn Arek Welniak an (http://www.arch-tom.pl/images/Ahnenforschung.pdf) . Er ist Berufsgenealoge, wohnt in Dirschau, spricht hervorragend Deutsch – und ist einfach ein netter Kerl. Ich denke er wird bestimmt weiterhelfen können.

Beste Grüße
Michael Palutzki


Von: Guido Hahn
Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 18:39
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: [OWP] StA Dirschau Nr. 381

StA Dirschau Nr. 381
Erna Elisabeth Grimm *26.07.1914 in Dirschau

Guten Abend liebe Listenteilnehmer/innen,

ich bin auf der Suche nach dem Geburtseintrag meiner Großmutter und weiteren Vorfahren.
Aus der Heiratsurkunde konnte ich zumindest die ListenNr. des Geburteneintrages in Dirschau ersehen.
Leider war es über das Portal Archion nur möglich die Geburteneinträge bis Juni 1914 einzusehen, aber nicht mehr die Geburten ab Juli 1914.

Wer könnte mir hier vielleicht weiterhelfen?

Dankeschön vorab.

Viele Grüße aus dem Rheinland
Guido Hahn
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] familiy search

Date: 2019/02/18 21:24:07
From: Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>

Hallo Pet,

meintest Du diese Seite: https://fs.webosi.net/ ?

Beste Grüße
Michael (Palutzki)


Von: Pet
Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 20:34
An: OW-Preussen-L
Betreff: [OWP] familiy search

Liebe Listies,

jemand hat hier einmal von einem anderen Ahnenforscher eine 
selbstgefertigte Suchmöglichkeit veröffentlich - es war nach 
Bundesländern und Kirchenbüchern sortiert. Outfit war in grün gehalten.

Der Link kam mir abhanden.

Kann jemand helfen?

Vielen Dank!

Gruss

Pet

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] StA Dirschau Nr. 381

Date: 2019/02/18 21:28:05
From: Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>

Es sollte natürlich „Jahrgang 1914“ heißen! Sorry!


Von: Michael Palutzki
Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 21:21
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] StA Dirschau Nr. 381

Guten Abend,

laut http://www.westpreussen.de/cms/ct/standesamtsregister/quellen.php?ID=83 befindet sich der Jahrgang 2014 noch in Dirschau (Tczew) beim dortigen Standesamt.

Schreiben Sie doch mal Herrn Arek Welniak an (http://www.arch-tom.pl/images/Ahnenforschung.pdf) . Er ist Berufsgenealoge, wohnt in Dirschau, spricht hervorragend Deutsch – und ist einfach ein netter Kerl. Ich denke er wird bestimmt weiterhelfen können.

Beste Grüße
Michael Palutzki


Von: Guido Hahn
Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 18:39
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: [OWP] StA Dirschau Nr. 381

StA Dirschau Nr. 381
Erna Elisabeth Grimm *26.07.1914 in Dirschau

Guten Abend liebe Listenteilnehmer/innen,

ich bin auf der Suche nach dem Geburtseintrag meiner Großmutter und weiteren Vorfahren.
Aus der Heiratsurkunde konnte ich zumindest die ListenNr. des Geburteneintrages in Dirschau ersehen.
Leider war es über das Portal Archion nur möglich die Geburteneinträge bis Juni 1914 einzusehen, aber nicht mehr die Geburten ab Juli 1914.

Wer könnte mir hier vielleicht weiterhelfen?

Dankeschön vorab.

Viele Grüße aus dem Rheinland
Guido Hahn
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] StA Dirschau Nr. 381

Date: 2019/02/18 21:46:46
From: Guido Hahn <post(a)guido-hahn.de>

Ja vielen Dank für die schnelle Hilfe.

VG
Guido Hahn


> Am 18.02.2019 um 21:25 schrieb Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>:
> 
> Es sollte natürlich „Jahrgang 1914“ heißen! Sorry!
> 
> 
> Von: Michael Palutzki
> Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 21:21
> An: OW-Preussen-L
> Betreff: Re: [OWP] StA Dirschau Nr. 381
> 
> Guten Abend,
> 
> laut http://www.westpreussen.de/cms/ct/standesamtsregister/quellen.php?ID=83 befindet sich der Jahrgang 2014 noch in Dirschau (Tczew) beim dortigen Standesamt.
> 
> Schreiben Sie doch mal Herrn Arek Welniak an (http://www.arch-tom.pl/images/Ahnenforschung.pdf) . Er ist Berufsgenealoge, wohnt in Dirschau, spricht hervorragend Deutsch – und ist einfach ein netter Kerl. Ich denke er wird bestimmt weiterhelfen können.
> 
> Beste Grüße
> Michael Palutzki
> 
> 
> Von: Guido Hahn
> Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 18:39
> An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
> Betreff: [OWP] StA Dirschau Nr. 381
> 
> StA Dirschau Nr. 381
> Erna Elisabeth Grimm *26.07.1914 in Dirschau
> 
> Guten Abend liebe Listenteilnehmer/innen,
> 
> ich bin auf der Suche nach dem Geburtseintrag meiner Großmutter und weiteren Vorfahren.
> Aus der Heiratsurkunde konnte ich zumindest die ListenNr. des Geburteneintrages in Dirschau ersehen.
> Leider war es über das Portal Archion nur möglich die Geburteneinträge bis Juni 1914 einzusehen, aber nicht mehr die Geburten ab Juli 1914.
> 
> Wer könnte mir hier vielleicht weiterhelfen?
> 
> Dankeschön vorab.
> 
> Viele Grüße aus dem Rheinland
> Guido Hahn
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net <mailto:OW-Preussen-L(a)genealogy.net>
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l <https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l>

Re: [OWP] familiy search

Date: 2019/02/18 22:50:26
From: Pet <prubow(a)gmx.de>

Dankeschön an alle !

Am 18.02.2019 um 20:34 schrieb Pet:
Liebe Listies,

jemand hat hier einmal von einem anderen Ahnenforscher eine selbstgefertigte Suchmöglichkeit veröffentlich - es war nach Bundesländern und Kirchenbüchern sortiert. Outfit war in grün gehalten.

Der Link kam mir abhanden.

Kann jemand helfen?

Vielen Dank!

Gruss

Pet

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Anna Loepkin + Lesehilfe

Date: 2019/02/19 01:25:21
From: Clarissa Stein <c.stein(a)papyrus.com.au>

Hallo Listenteilnehmer mit Zugang zu Ancestry
Anna Loepkin Ehefrau stirbt am 20/3/1813 und wird am 23/3/1813 in Langenau begraben.
Sie ist eine geb. Radtke.

Kann mir bitte jemand helfen den Stand/Beruf des Ehemannes Simon Loepke zu entziffern.

hier ist der Link

https://www.ancestry.com.au/interactive/61456/B3189_00513?pid=451059804&backurl=https://search.ancestry.com.au/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid%3D61456%26h%3D451059804%26tid%3D87886426%26pid%3D402081118276%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DgZX2%26_phstart%3DsuccessSource&treeid=87886426&personid=402081118276&hintid=&usePUB=true&_phsrc=gZX2&_phstart=successSource&usePUBJs=true#?imageId=B3189_00514

Vielen Dank schon mal in voraus.

MfG, Clarissa (Stein)

Re: [OWP] Anna Loepkin + Lesehilfe

Date: 2019/02/19 09:54:39
From: Uli Hanke <ahnen(a)hanke1.de>

Hallo Clarissa,

das heißt   Krugers und Hufenwirth

Viele Grüße,
Uli (Hanke)

Am 19.02.2019 um 01:25 schrieb Clarissa Stein:
Hallo Listenteilnehmer mit Zugang zu Ancestry
Anna Loepkin Ehefrau stirbt am 20/3/1813 und wird am 23/3/1813 in Langenau begraben.
Sie ist eine geb. Radtke.

Kann mir bitte jemand helfen den Stand/Beruf des Ehemannes Simon Loepke zu entziffern.


Re: [OWP] Church & Civil Books

Date: 2019/02/19 13:13:55
From: Wilber Bandemer via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Thanks for the information. I appreciate very much.
Wilber Bandemer

-----Original Message-----
From: Uwe Kerntopf <family(a)kerntopf.com>
To: ow-preussen-l <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Sent: Mon, Feb 18, 2019 1:46 am
Subject: Re: [OWP] Church & Civil Books

Hello,

Am 18.02.2019 um 06:20 schrieb Silvia Humberg:
> There is a small good community for Lauenburg. Please  write to List lauenburg-l(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/lauenburg-l
...

sorry, that is not county Lauenburg in Pomerania, where Wilber is 
looking for.
That is "Herzogtum Lauenburg".

He is already member of the STOLP-L (see 
https://www.stolp.de/arbeitskreis.html) and we also cover with our index 
works county Lauenburg and in some parts the west prussian counties 
Putzig, Neustadt and Karthaus.
Research can we done via our "Globalindex":
https://www.stolp.de/globalindex.html

But for West Prussia I would also recommend PTG:
http://www.ptg.gda.pl/index.php/default/lang/en-utf-8/

Bye
Uwe

-- 
- Arbeitskreis  Heimat- und Familienforschung Stolper Lande -
- im Verein Stolper Heimatkreise e.V.  http://www.stolp.de -
<END OF MESSAGE>
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Neukirch, Kreis Elchniederung und Memel

Date: 2019/02/19 15:13:04
From: Katharina Schroeter via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Uli
zum vorhandenen Bestand an Kirchenbüchern des Kirchspiels Neukirch, Kreis Elchniederung siehe Wegweiser zur Familienforschung in der Elchniederung auf der Internetseite der Kreisgemeinschaft Elchniederung (http://www.elchnied.de/html/familienforschung.html). 
Dort findest Du auch eine Übersicht der erhaltenen gebliebenen Standesamtsunterlagen  Ich weiß allerdings nicht, zu welchem Standesamt Wolfsdorf gehörte und ob es da noch was zu finden gibt.Gabi Bastemeyer ist DIE Fachfrau für Forschungen in der Elchniederung und zugleich Kirchspielvertreterin für Neukirch. Kontakt findet sich auf der Seite. Sie kann Dir sicherlich sagen, ob es Chancen gibt, etwas zu finden.
Standesamtsunterlagen aus Memel aus dem Zeitraum 1874 - 1920 sind bei Ancestry digitalisiert und liegen im Original offensichtlich in Litauen. Bei schneller Durchsicht habe ich die Heiraten sowohl von Paul als auch Max gesehen sowie Geburts- und Sterbeurkunde einer Tochter von Paul. Weitere Informationen findest Du auf den Seiten des Memellandportals http://wiki-de.genealogy.net/Memel

Viel Erfolg wünschtKatharina (Schroeter)----------------------------------------------------------------------
Mein Reiseblog https://katharinaunterwegs.jimdofree.com----------------------------------------------------------------------
Online Ortsfamilienbuch auf www.online-ofb.de/inse Daten aus der Verkartung der Kirchenbücher des Kirchspiel Inse (Orte: Inse, Tawe, Loye) aber auch Daten aus der Umgebung u.a. aus den Kirchspiel Kallningken/Herdenau, Kreis Elchniederung. ebenfalls online: Daten aus dem Kirchspiel Gilge auf www.online-ofb.de/gilge und dem Kirchspiel Karkeln auf www.online-ofb.de/karkeln



--------------------------------------------------
Message: 4
Date: Mon, 18 Feb 2019 19:44:05 +0100
From: "Uli" <UBudler(a)gmx.de>
Subject: [OWP] Neukirch Elchniederung
Liebe Liste,
für mich ist obiges Gebiet totales Neuland.

Für einen Bekannten wollte ich ein Gerüst für seine Forschung erstellen, da er, ebenso wie ich, total in der Luft hängt.

Folgendes:
Zwei Brüder
1) Paul Brücks, Schmied * 30.5.1889 in Wolfsberg Ksp Neukirch in der Elchniederung
2) Max Brücks, Stellmacher * 19.3.1885 Wolfsberg, Ksp Neukirch in der Elchniederung

Eltern:
Ferdinand Brücks, Zimmermann ( gestorben angeblich 1897)  und Ehefrau Minna geb. Hoyer (gestorben angeblich 1910) , 
beide verstorben in Lindenhof/ Neukirch bei der Heirat des Max 1916 


Aber bei der Heirat des Paul, 1813, Vater verstorben in Lindenhof/ Neukirch und Mutter verstorben und zuletzt wohnhaft in Memel
Aus Memel kamen die beiden Bräute der Söhne.


Tja, nun die Fragen:
1) existieren Standesamtsunterlagen und / oder Kirchenbücher für Memel??
2) existieren Standesamtsunterlagen und / oder Kirchenbücher für Neukirch/ Elchniederung

Hoffentlich kann jemand mit sachdienlichen Hinweisen helfen.

Liebe Grüße 
Uli


  

Re: [OWP] Anna Loepkin + Lesehilfe

Date: 2019/02/19 17:09:12
From: Jürgen Ehmann <EhmannJuergen(a)web.de>

   Hallo Frau Stein,

   auf der Heiratsurkunde ist er als Instmann vermerkt. Auf der
   Sterbeurkunde kann ich leider nicht mehr als "Gut  .." lesen. Auch bei
   den Kindern ist es nicht sehr leserlich.

   Gruss

   Juergen Ehmann


   Gesendet: Dienstag, 19. Februar 2019 um 01:25 Uhr
   Von: "Clarissa Stein" <c.stein(a)papyrus.com.au>
   An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
   Betreff: [OWP] Anna Loepkin + Lesehilfe
   Hallo Listenteilnehmer mit Zugang zu Ancestry
   Anna Loepkin Ehefrau stirbt am 20/3/1813 und wird am 23/3/1813 in
   Langenau begraben.
   Sie ist eine geb. Radtke.
   Kann mir bitte jemand helfen den Stand/Beruf des Ehemannes Simon Loepke
   zu entziffern.
   hier ist der Link
   [1]https://www.ancestry.com.au/interactive/61456/B3189_00513?pid=451059
   804&backurl=https://search.ancestry.com.au/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26
   dbid%3D61456%26h%3D451059804%26tid%3D87886426%26pid%3D402081118276%26us
   ePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DgZX2%26_phstart%3DsuccessSource&treeid=87886426&
   personid=402081118276&hintid=&usePUB=true&_phsrc=gZX2&_phstart=successS
   ource&usePUBJs=true#?imageId=B3189_00514
   Vielen Dank schon mal in voraus.
   MfG, Clarissa (Stein)
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [2]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. https://www.ancestry.com.au/interactive/61456/B3189_00513?pid=451059804&backurl=https://search.ancestry.com.au/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid%3D61456%26h%3D451059804%26tid%3D87886426%26pid%3D402081118276%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DgZX2%26_phstart%3DsuccessSource&treeid=87886426&personid=402081118276&hintid=&usePUB=true&_phsrc=gZX2&_phstart=successSource&usePUBJs=true#?imageId=B3189_00514
   2. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung

Date: 2019/02/19 20:38:33
From: erikamlodoch via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Dieter,
Es ist moeglich dass ich Information re: Otto MLODOCH in ungefaehrdem Geburtsjahr in Deiner mail.
Ich bin im Augenblick auf Ferien in Andalusien und werde erst um den1. Maerz wieder an meine Papiere kommen. Ich werde mich dann wiedermelden.
Liebe GruesseErika Dwek geborene Mlodoch

erikamlodoch(a)aol.com
erikamlodoch(a)aol.com


-----Original Message-----
From: sawischlewski <sawischlewski(a)freenet.de>
To: ow-preussen-l <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Sent: Mon, 18 Feb 2019 7:47
Subject: Re: [OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung

Hallo und guten Morgen,

 

ich habe gestern bei meiner Mutter (91 Jahre alt und noch fit) sowie ihrer Schwester (85 J.) bezüglich der Verwandtschaft zu dem Namen Mlodoch gefragt. Vorab:

 

Meine Mutter Gertrud Bergholz verw. Sawischlewski wurde in Skurpien geboren. Vater Emil Bergholz *17. Mai 1890 in Borchersdorf Mutter Adele Pasch verw. Siekerski (Siekierski) * Ferdinand Siekerski,  2. Ehe verh. Bergholz * 19. Okt. 1899 in Skurpien.

 

Bergholz in Borchersdorf: Bruder von Emil mit Vornamen Otto. Dieser hatte viele Kinder.Weiterer Bruder (Herrmann?), Schwester verh. Walesch, Schwester verh. Mlodoch(?). Meine Mutter kann sich an einen Cousin Otto Mlodoch erinnern. Der müsste ~ 1920-1930 geboren sein. Leider kein Kontakt mehr vorhanden.

 

Adele geb. Pasch hatte u.a. 2 Schwestern: Martha verh. Mossakowski (1 Tochter lebt noch bei Bremen) und Emma verh. Siebert.

Siebert taucht in Ortsplan von Skurpien auf (15), Pasch/Bolz (25), Bergholz (Adele - 4), Mos(s)akowski (5), Helene verh. mit dem Sohn aus 1. Ehe Oskar Siekerski.

Hermann Bergholz wohnte in Usdau (s. Ortsplan). Tochter Gertrud und Sohn Reinhold

In Fylitz wohnte Adolf Bergholz (Sohn Erich?)

 

Leider keine große Erinnerung an die Mlodochs.

 

HG Dieter (Sawischlewski)

 



_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Information vom Stadtarchiv Gelsenkirchen

Date: 2019/02/20 07:44:53
From: Sylvia Klingner <SKlingner(a)web.de>

Hallo Listies,

ich habe gerade eben vom Stadtarchiv Gelsenkirchen die Information erhalten, dass standesamtliche Sammelakten im letzten Jahr bei einem Brand vernichtet wurden. Weiß jemand darüber mehr?

Mit freundlichem Gruß
Sylvia Klingner
39606 Osterburg

[OWP] Suche die Geburt von Caroline Tolski 1822

Date: 2019/02/20 10:46:00
From: Lothar Tolske <lothar.tolske(a)web.de>

   Hallo an alle Mitforscher!
   Ich suche die Geburtsurkunde von Caroline  Tolski, Tochter von
   Gottfried Tolski.
   Sie heiratete am 8. April 1845 in Osterode Carl Peltz. Leider war auf
   dem
   Bericht von der Heirat die Eltern von der Braut nicht angegeben..Wer
   kann mir helfen.
   Vielen Dank im voraus.
   Mit freundlichen Gruessen
   Lothar Tolske           lothar.tolske @web.de

Re: [OWP] Information vom Stadtarchiv Gelsenkirchen

Date: 2019/02/20 10:53:35
From: b-rehse <b-rehse(a)t-online.de>

Hallo Sylvia Klinger,

diese Information habe ich letztes Jahr auch erhalten. 
Die waren wohl in einem Gebäude gelagert und meines Wissens nach auch noch nicht erfaßt. 
Wollte auch mehr über meine Groß/Urgroßeltern erfahren, leider vergeblich.

Viele Grüße

Bärbel Rehse

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Sylvia Klingner 
Sent: Wednesday, February 20, 2019 7:44 AM 
To: . VFFOW ; OW-Liste 
Subject: [OWP] Information vom Stadtarchiv Gelsenkirchen 

Hallo Listies,

ich habe gerade eben vom Stadtarchiv Gelsenkirchen die Information erhalten, dass standesamtliche Sammelakten im letzten Jahr bei einem Brand vernichtet wurden. Weiß jemand darüber mehr?

Mit freundlichem Gruß
Sylvia Klingner
39606 Osterburg
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung

Date: 2019/02/20 11:45:37
From: Alfred Steffens via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Frau Dweck,

bei meiner Indexierung der Heiratsurkunden Neidenburg 1914-1935 ist mir der Name MLODOCH öfter aufgefallen. Ein Otto war jedoch noch nicht dabei. Ich empfehle hier noch bis April abzuwarten und dann in der Datenbank:

http://indexierungsprojekt.vffow.de/namen.php

zu suchen. Hierbei gehe ich  davon aus, dass die Daten bis dahin eingestellt sind.

Gruß aus Bergisch Gladbach

Alfred (Steffens)

Am 19.02.2019 um 20:38 schrieb erikamlodoch via OW-Preussen-L:
Hallo Dieter,
Es ist moeglich dass ich Information re: Otto MLODOCH in ungefaehrdem Geburtsjahr in Deiner mail.
Ich bin im Augenblick auf Ferien in Andalusien und werde erst um den1. Maerz wieder an meine Papiere kommen. Ich werde mich dann wiedermelden.
Liebe GruesseErika Dwek geborene Mlodoch

erikamlodoch(a)aol.com
erikamlodoch(a)aol.com


-----Original Message-----
From: sawischlewski <sawischlewski(a)freenet.de>
To: ow-preussen-l <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Sent: Mon, 18 Feb 2019 7:47
Subject: Re: [OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung

Hallo und guten Morgen,

ich habe gestern bei meiner Mutter (91 Jahre alt und noch fit) sowie ihrer Schwester (85 J.) bezüglich der Verwandtschaft zu dem Namen Mlodoch gefragt. Vorab:

Meine Mutter Gertrud Bergholz verw. Sawischlewski wurde in Skurpien geboren. Vater Emil Bergholz *17. Mai 1890 in Borchersdorf Mutter Adele Pasch verw. Siekerski (Siekierski) * Ferdinand Siekerski,  2. Ehe verh. Bergholz * 19. Okt. 1899 in Skurpien.

Bergholz in Borchersdorf: Bruder von Emil mit Vornamen Otto. Dieser hatte viele Kinder.Weiterer Bruder (Herrmann?), Schwester verh. Walesch, Schwester verh. Mlodoch(?). Meine Mutter kann sich an einen Cousin Otto Mlodoch erinnern. Der müsste ~ 1920-1930 geboren sein. Leider kein Kontakt mehr vorhanden.

Adele geb. Pasch hatte u.a. 2 Schwestern: Martha verh. Mossakowski (1 Tochter lebt noch bei Bremen) und Emma verh. Siebert.

Siebert taucht in Ortsplan von Skurpien auf (15), Pasch/Bolz (25), Bergholz (Adele - 4), Mos(s)akowski (5), Helene verh. mit dem Sohn aus 1. Ehe Oskar Siekerski.

Hermann Bergholz wohnte in Usdau (s. Ortsplan). Tochter Gertrud und Sohn Reinhold

In Fylitz wohnte Adolf Bergholz (Sohn Erich?)

Leider keine große Erinnerung an die Mlodochs.

HG Dieter (Sawischlewski)



_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

Re: [OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung / Familie Bergholz in Usdau

Date: 2019/02/20 21:53:23
From: Christiane Gille <christiane.gille(a)gmx.de>

Hallo und Guten Abend,

zu einer Familie Mlodoch kann ich leider nichts beitragen, allerdings zu den Familien Bergholz und Windt in Usdau.

Die ältere Schwester meiner Großmutter hieß Martha Windt. Sie hat einen Hermann Bergholz geheiratet, beide haben in Usdau auf dem Bauernhof gelebt, den Martha nach dem Tod ihres Vaters geerbt hat. Martha und Hermann Bergholz hatten zwei Kinder: Gertrud und Reinhold.

Martha Bergholz, geb. Windt (geboren am 16.04.1899 in Usdau) ist am 19.01.1981 in Gnoien gestorben

Hermann Bergholz ist ca. 1943 gestorben.

Gertrud Bergholz (geboren am 12.08.1921 in Usdau) ist am 04.08.1995 in Gnoien gestorben.

Welcher Ortsplan ist gemeint? (von Usdau)

Herzliche Grüße
Christiane Gille


FN Schäfer/Schaefer, Poddam/Poddan, Kuglin aus Marienwerder
FN Windt aus Usdau

-----Original Message-----
From: sawischlewski<sawischlewski(a)freenet.de>
To: ow-preussen-l<ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Sent: Mon, 18 Feb 2019 7:47
Subject: Re: [OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung

Hallo und guten Morgen,


ich habe gestern bei meiner Mutter (91 Jahre alt und noch fit) sowie ihrer Schwester (85 J.) bezüglich der Verwandtschaft zu dem Namen Mlodoch gefragt. Vorab:


Meine Mutter Gertrud Bergholz verw. Sawischlewski wurde in Skurpien geboren. Vater Emil Bergholz *17. Mai 1890 in Borchersdorf Mutter Adele Pasch verw. Siekerski (Siekierski) * Ferdinand Siekerski,  2. Ehe verh. Bergholz * 19. Okt. 1899 in Skurpien.


Bergholz in Borchersdorf: Bruder von Emil mit Vornamen Otto. Dieser hatte viele Kinder.Weiterer Bruder (Herrmann?), Schwester verh. Walesch, Schwester verh. Mlodoch(?). Meine Mutter kann sich an einen Cousin Otto Mlodoch erinnern. Der müsste ~ 1920-1930 geboren sein. Leider kein Kontakt mehr vorhanden.


Adele geb. Pasch hatte u.a. 2 Schwestern: Martha verh. Mossakowski (1 Tochter lebt noch bei Bremen) und Emma verh. Siebert.

Siebert taucht in Ortsplan von Skurpien auf (15), Pasch/Bolz (25), Bergholz (Adele - 4), Mos(s)akowski (5), Helene verh. mit dem Sohn aus 1. Ehe Oskar Siekerski.

Hermann Bergholz wohnte in Usdau (s. Ortsplan). Tochter Gertrud und Sohn Reinhold

In Fylitz wohnte Adolf Bergholz (Sohn Erich?)


Leider keine große Erinnerung an die Mlodochs.


HG Dieter (Sawischlewski)


[OWP] Suche Geburten von Gotfried Tolski und Charlotte Malinowski

Date: 2019/02/21 09:45:31
From: Lothar Tolske <lothar.tolske(a)web.de>

   Ich habe folgende Anzeige:
   Taufe:  Hermann, Friedrich, Wilhelm, geb.  5. Maerz 1863., getauft
   15. Maerz 1863 in  Stein. Vater:  Gottfried Tolski,  Mutter;  Charlotte
   Malinowski.
   Ich suche nun die  Heirat von beiden und die Geburten.
   Ueber eine Hilfe wuerde ich mich sehr freuen.
   Viele liebe Gruesse.
   Lothar Tolske.  lothar.tolske(a)web.de

[OWP] Mlodoch und mehr aus Skurpien, Borchersdorf und Umgebung / Familie Bergholz in Usdau

Date: 2019/02/21 15:58:39
From: Joachim Fischer <joachim-fischer(a)ewetel.net>

Moin aus Ostfriesland und Hallo Frau Gille,
den Ortsplan von der PDF Borchersdorf habe ich zu Hause. Könnte ich senden! Dort steht das der Landwirt Hermann Bergholz 1888 geboren ist und 1943 verstorben und 20 ha Land sein Besitz war. Die Marta *1899 und die Kinder Gertrud 1921 und Reinhold 1925 werden genannt. Haben neben dem Pfarrhof gewohnt. Haben Sie ein genaues Datum für den Hermann Bergholz? Ist es der Otto Hermann 16.03.1886* Borchersdorf? Wäre ein Bruder zu Emil Johann Landwirt in Skurpien. Dann hätten Sie die gleichen Vorfahren wie Herr Dieter Sawischlewski. Es gab auch in Schönkau Familie Bergholz oo Mlodoch. Gruß Joachim (Fischer)
PS. Über Ecken sind wir auch mit Familie Bergholz verwandt.
Hallo und Guten Abend,
zu einer Familie Mlodoch kann ich leider nichts beitragen, allerdings zu
den Familien Bergholz und Windt in Usdau.
Die ältere Schwester meiner Großmutter hieß Martha Windt. Sie hat einen
Hermann Bergholz geheiratet, beide haben in Usdau auf dem Bauernhof
gelebt, den Martha nach dem Tod ihres Vaters geerbt hat. Martha und
Hermann Bergholz hatten zwei Kinder: Gertrud und Reinhold.
Martha Bergholz, geb. Windt (geboren am 16.04.1899 in Usdau) ist am
19.01.1981 in Gnoien gestorben
Hermann Bergholz ist ca. 1943 gestorben.
Gertrud Bergholz (geboren am 12.08.1921 in Usdau) ist am 04.08.1995 in
Gnoien gestorben.
Welcher Ortsplan ist gemeint? (von Usdau)

Herzliche Grüße
Christiane Gille

Re: [OWP] Neue Digitalisate im Staatsarchiv Allenstein

Date: 2019/02/21 17:33:37
From: David Manthei via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

have these been up dated?

________________________________
From: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net <ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> on behalf of Clemens Draschba <ahnen(a)draschba.de>
Sent: Wednesday, March 22, 2017 7:30 PM
To: VFFOW-L; OW-Preussen-L
Subject: [OWP] Neue Digitalisate im Staatsarchiv Allenstein

Liebe Listenleser,

heute erschienen vom Staatsarchiv Allenstein etliche neue Digitalisate
aus standesamtlichen Registern. Diese Digitalisate ergänzen zum Teile
bereits vorhandene Register, die für das selbe Standesamt zuvor unter
anderen Signaturen, teils vom Archiv in Lyck veröffentlicht wurden:

42/3011  Standesamt zu Guttstadt (Kreis Heilsberg)  79 Scans in 1 Einheit
42/3010  Standesamt zu Guttstadt-Land (Kreis Heilsberg)  2 Scans in 1
Einheit
42/2921  Standesamt zu Aulenbach (Kreis Insterburg)  83 Scans in 1 Einheit
42/1993  Standesamt zu Podangen (Kreis Pr. Holland)  34 Scans in 1 Einheit
42/1992  Standesamt zu Reichwalde (Kreis Pr. Holland)  94 Scans in 6
Einheiten
42/1991  Standesamt zu Kehlen (Kreis Angerburg)  64 Scans in 3 Einheiten
42/1990  Standesamt zu Gross Strengeln (Kreis Angerburg)  29 Scans in 3
Einheiten
42/1989  Standesamt zu Prinowen/Primsdorf (Kreis Angerburg)  74 Scans in
4 Einheiten
42/1988  Standesamt zu Angerburg (Kreis Angerburg)  572 Scans in 6 Einheiten
42/1959  Standesamt zu Neuhoff (Kreis Lötzen)  155 Scans in 3 Einheiten
42/1958  Standesamt zu Widminnen (Kreis Lötzen)  423 Scans in 5 Einheiten
42/1957  Standesamt zu Gross Stürlack (Kreis Lötzen)  27 Scans in 1 Einheit
42/1956  Standesamt zu Stasswinnen-Eisermühl (Kreis Lötzen)  55 Scans in
2 Einheiten
42/1955  Standesamt zu Rydzewen - Rotwalde (Kreis Lötzen)  659 Scans in
9 Einheiten
42/1954  Standesamt zu Orlowen - Adlers-Dorf (Kreis Lötzen)  479 Scans
in 6 Einheiten
42/1953  Standesamt zu Milken (Kreis Lötzen)  69 Scans in 1 Einheiten
42/1952  Standesamt zu Groß Konopken (Kreis Lötzen)  24 Scans in 1 Einheit
42/1951  Standesamt zu Gneist (Kreis Lötzen)  223 Scans in 7 Einheiten

Details zu den neuen Digitalisaten gibt es wie immer unter:
http://allenstein.draschba.de/neues.php

Viele Grüße
Clemens Draschba

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Grodd,adalbert 5.6.1877

Date: 2019/02/21 18:08:44
From: dorothea grodd <praxis(a)d-grodd.de>

   Ich suche Vorfahren von

   Adalbert Grodd geb. 5.6.1877 in Rehagen, Lehrer, Organist und Imker.

   Vh.am 7.10.02 in Roggenhausenm mit Elisabeth Witt geb. 15.3.75.

   Dorothea Grodd
   34117 Kassel

[OWP] Mlodoch, Bergholz, Pasch und mehr aus dem Raum Soldau

Date: 2019/02/21 19:35:26
From: sawischlewski <sawischlewski(a)freenet.de>

Moin aus dem Celler Land,

 

mein Großvater Emil (Johann) wurde am 17. Mai 1890 in Borchersdorf geboren. Also alle aus Borchersdorf geborenen sind die direkte Linie. Der Hof lag im Abbau, bestehend aus 3 Höfen (im Osten).

Joachim, hast Du die genauen Daten dieser Familien?

Ich schreibe meine Daten zusammen und stelle sie zur Verfügung. So kann das Mosaik geschlossen werden.

 

HG Dieter

 

Moin aus Ostfriesland und Hallo Frau Gille,
den Ortsplan von der PDF Borchersdorf habe ich zu Hause. Könnte ich senden! Dort steht das der Landwirt
Hermann Bergholz 1888 geboren ist und 1943 verstorben und 20 ha Land sein Besitz war. Die Marta *1899 und die
Kinder Gertrud 1921 und Reinhold 1925 werden genannt. Haben neben dem Pfarrhof gewohnt. Haben Sie ein genaues
Datum für den Hermann Bergholz? Ist es der Otto Hermann 16.03.1886* Borchersdorf? Wäre ein Bruder zu Emil
Johann Landwirt in Skurpien. Dann hätten Sie die gleichen Vorfahren wie Herr Dieter Sawischlewski. Es gab
auch in Schönkau Familie Bergholz oo Mlodoch. Gruß Joachim (Fischer)
PS. Über Ecken sind wir auch mit Familie Bergholz verwandt.
Hallo und Guten Abend,
zu einer Familie Mlodoch kann ich leider nichts beitragen, allerdings zu
den Familien Bergholz und Windt in Usdau.
Die ältere Schwester meiner Großmutter hieß Martha Windt. Sie hat einen
Hermann Bergholz geheiratet, beide haben in Usdau auf dem Bauernhof
gelebt, den Martha nach dem Tod ihres Vaters geerbt hat. Martha und
Hermann Bergholz hatten zwei Kinder: Gertrud und Reinhold.
Martha Bergholz, geb. Windt (geboren am 16.04.1899 in Usdau) ist am
19.01.1981 in Gnoien gestorben
Hermann Bergholz ist ca. 1943 gestorben.
Gertrud Bergholz (geboren am 12.08.1921 in Usdau) ist am 04.08.1995 in
Gnoien gestorben.
Welcher Ortsplan ist gemeint? (von Usdau)

Herzliche Grüße
Christiane Gille   



Re: [OWP] Grodd,adalbert 5.6.1877

Date: 2019/02/21 19:46:14
From: Jürgen Wedig via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Frau Grodd,

Elisabeth Witt ist am 19.3.1875 in Roggenhausen geboren, get. 21.9.1875
Eltern Carl Witt, Tischlermeister u. Barbara, geb. Basener.

Viele Grüße

Jürgen (Wedig)




-----Ursprüngliche Nachricht----- From: dorothea grodd
Sent: Thursday, February 21, 2019 6:08 PM
To: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Subject: [OWP] Grodd,adalbert 5.6.1877

  Ich suche Vorfahren von

  Adalbert Grodd geb. 5.6.1877 in Rehagen, Lehrer, Organist und Imker.

  Vh.am 7.10.02 in Roggenhausenm mit Elisabeth Witt geb. 15.3.75.

  Dorothea Grodd
  34117 Kassel






_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] FN Laser und Kalinowski, Schildeck (Osterode) und Worit (Allenstein)

Date: 2019/02/22 07:16:33
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Liebe Listenmitglieder 

Durch Kirchenbücher bei ancestry bin ich bei Michael Laser, Sohn des Schullehrers in Schildeck/ Osterwein, geb um 1790 in Schildeck, Kreis Osterode und dessen Frau Maria Kalinowski, geb 1786 in Schildeck gelandet. Sie heirateten 1814 in Kraplau/ Schildeck.
1775 gibt es in dem KB von Schildeck eine Heirat von Jakob Kallinowski (katholisch aus Worit (Woritten???) im Kreis Allenstein mit Anna Tharra.

Über Hinweise zu Familien Laser in Schildeck, Wittigwalde, Sophienthal und zu Kallinowski sowie Tharra aus diesen Orten sowie Kallinowski aus dem Landkreis Allenstein freue mich sehr.

Besten Dank und noch schönen Tag 

Torsten (Skoetz)

Re: [OWP] FN Laser und Kalinowski, Schildeck (Osterode) und Worit (Allenstein)

Date: 2019/02/22 09:49:42
From: Freya Rosan <freya.rosan(a)ewetel.net>

Guten Morgen,

"meine Leute" mütterlicherseits kommen alle aus der besagten Ecke des Kreises Osterode, doch in meiner Datenbank befindet sich nur Gottlieba Tharra/Thara *5.4.1750 in Nappern Kr. Osterode, Tochter des Jacob Tharra und seiner Frau Anna.

Gottlieba Tharra war verheiratet mit Johann Quass/Kwas *16.3.1748 Döhringen Kr. Osterode. Beide hatten 7 Kinder.

Viele Grüße

Freya Rosan

Am 22.02.2019 um 07:16 schrieb Torsten Skoetz via OW-Preussen-L:
Liebe Listenmitglieder

Durch Kirchenbücher bei ancestry bin ich bei Michael Laser, Sohn des Schullehrers in Schildeck/ Osterwein, geb um 1790 in Schildeck, Kreis Osterode und dessen Frau Maria Kalinowski, geb 1786 in Schildeck gelandet. Sie heirateten 1814 in Kraplau/ Schildeck.
1775 gibt es in dem KB von Schildeck eine Heirat von Jakob Kallinowski (katholisch aus Worit (Woritten???) im Kreis Allenstein mit Anna Tharra.

Über Hinweise zu Familien Laser in Schildeck, Wittigwalde, Sophienthal und zu Kallinowski sowie Tharra aus diesen Orten sowie Kallinowski aus dem Landkreis Allenstein freue mich sehr.

Besten Dank und noch schönen Tag

Torsten (Skoetz)
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


--
Freya Rosan
Ketsche 2
27339 Riede

+49 (0)4294 4446166
+49 (0)175 1183753

(61,2 % Osteuropäerin, 30,7 % Baltin,
 6,9 % Balkanbewohnerin, 1,2 % Nigerianerin)

[OWP] Lötzen

Date: 2019/02/22 17:20:55
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße 
Uli

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/22 18:36:47
From: Freya Rosan <freya.rosan(a)ewetel.net>

Moin Uli,

es gibt offensichtlich nur wenige Jahrgänge:

http://namensindex.vffow.de/bestand.php?aid=42&id=1949

Viele Grüße

Freya

Am 22.02.2019 um 17:20 schrieb Uli:
Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


--
Freya Rosan
Ketsche 2
27339 Riede

+49 (0)4294 4446166
+49 (0)175 1183753

(61,2 % Osteuropäerin, 30,7 % Baltin,
 6,9 % Balkanbewohnerin, 1,2 % Nigerianerin)

[OWP] POLZIN aus Strahlenberg, Deutsch Krone

Date: 2019/02/23 10:18:26
From: Georg Friederici <georg.friederici(a)ewetel.net>

Suche Schicksale von
Clemens POLZIN (* 08.01.1879) und von seinem Bruder
Max Ambrosius POLZIN (* 10.12.1886)
beide geb. in Strahlenberg, Deutsch Krone, Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen 
............................................................. 
Jeder Hinweis ist von Interesse
Georg Friederici 
... 

Re: [OWP] POLZIN aus Strahlenberg, Deutsch Krone

Date: 2019/02/23 10:47:57
From: Luc <luc(a)stenger.com>

Guten Tag,

Ihren Familienname hat meine Aufmerksamkeit erweckt!

In Russland, Friedrich Wilhelm von STENGER (Федор Андреевич Штенгер) hat am 13.12.1825 Augustine Philippine Henriette (Августина Карловна) von Stenger (born von Friederici) geheiratet
Hätten sie infos über diese Ehe ?

Vielen Dank im voraus

Dr Luc STENGER MA, MS, MBA

« Le futur a un visage antique »
"A qui veut régénérer une Société en décadence, on prescrit avec raison, de la ramener à ses origines." Léon XIII, Rerum Novarum  
www.vallerysthal.com  



-----Message d'origine-----
De : ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net <ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> De la part de Georg Friederici
Envoyé : samedi 23 février 2019 10:19
À : GEN-OWP <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Cc : Brandenburg-L(a)genealogy.net
Objet : [OWP] POLZIN aus Strahlenberg, Deutsch Krone

Suche Schicksale von
Clemens POLZIN (* 08.01.1879) und von seinem Bruder Max Ambrosius POLZIN (* 10.12.1886) beide geb. in Strahlenberg, Deutsch Krone, Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen ............................................................. 
Jeder Hinweis ist von Interesse
Georg Friederici
... 
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/23 10:51:24
From: ahnen <ahnen(a)apoerschke.de>

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße 
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Kirchenbücher Stralsund 1925 -1937 Familie W eiß(ss)

Date: 2019/02/23 11:03:43
From: Beatrix von Hartmann via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin auf der Suche nach Kirchenbüchern aus Stralsund/Rügen 1925 -1937 
Familie 
Walter Weiß(ss)
Else Weiß geborene Thormann

Mit freundlichen Grüßen
Beatrix von Hartmann





Beatrix von Hartmann
0049 (0)721 594233
bvonhartmann(a)icloud.com
www.viatrix-photography.com



Re: [OWP] Suche Geburten von Gotfried Tolski und Charlotte Malinowski

Date: 2019/02/23 13:39:04
From: Carsten Wagner <wagner242536(a)web.de>

Hallo Herr Tolske!

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass es sich hier um Stein im Kreis
Rosenberg handelt, da beide Familiennamen dort in der Gegend (Tolski
sogar direkt in Stein) vorkamen (recherchiert in den Verlustlisten 1. WK
<http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlisten_Erster_Weltkrieg/Projekt>).
Der geographischen Lage nach dürfte Stein zur Landgemeinde Deutsch Eylau
gehört haben.

Falls evangelisch, finden Sie die Kirchenbücher im Evangelischen
Zentralarchiv Berlin oder online bei archion.de (kostenpflichtig) unter>
Evangelisches Zentralarchiv Berlin> Kreis Rosenberg (Provinz
Westpreußen)> Deutsch Eylau, Landgemeinde.
Dort käme dann das Trauungsbuch 1844-1884 infrage
Wenn Sie die Trauung dort finden, stehen darin hoffentlich das Alter und
die Herkunft der Brautleute. Dann können Sie gezielt nach den Taufen suchen.

Viele Grüße
Carsten (Wagner)

Am 21.02.2019 um 09:45 schrieb Lothar Tolske:
    Ich habe folgende Anzeige:
    Taufe:  Hermann, Friedrich, Wilhelm, geb.  5. Maerz 1863., getauft
    15. Maerz 1863 in  Stein. Vater:  Gottfried Tolski,  Mutter;  Charlotte
    Malinowski.
    Ich suche nun die  Heirat von beiden und die Geburten.
    Ueber eine Hilfe wuerde ich mich sehr freuen.
    Viele liebe Gruesse.
    Lothar Tolske.  lothar.tolske(a)web.de
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/23 14:49:34
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
    oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921 74 Jahre alt Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Suche Geburten von Gotfried Tolski und Charlotte Malinowski

Date: 2019/02/23 16:26:21
From: Jürgen Ehmann <EhmannJuergen(a)web.de>

   Hallo Herr Tolske,

   die Geburt findet sich in ancestry unter Ilawa (Deutsch Eylau). Der Ort
   Stein wurde in drei Bereiche gegliedert, so gab es Stein A, Stein B,
   Stein C.

   Die Familie Tolksi lebte in Stein A.

   Dann gibt es noch:

   Name:     Carl Heinrich Tolski
   Sterbealter:     2/12
   Art des Ereignisses:     Beerdigung (Bestattung)
   Geburtsdatum:     ca. 1864
   Sterbedatum:     13. Jan 1865
   Bestattungsdatum:     16. Jan 1865
   Bestattungsort:     Deutschland
   Vater:     Gottfried Tolski
   Mutter:     Charlotte Malinowski
   Stadt oder Distrikt:     Biskupiec u Ilawa

   Malinowski gibt es einige in Bischofswerder.

   Gruss

   Juergen Ehmann



   Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 um 13:38 Uhr
   Von: "Carsten Wagner" <wagner242536(a)web.de>
   An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
   Betreff: Re: [OWP] Suche Geburten von Gotfried Tolski und Charlotte
   Malinowski
   Hallo Herr Tolske!
   Es ist nicht unwahrscheinlich, dass es sich hier um Stein im Kreis
   Rosenberg handelt, da beide Familiennamen dort in der Gegend (Tolski
   sogar direkt in Stein) vorkamen (recherchiert in den Verlustlisten 1.
   WK
   <[1]http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlisten_Erster_Weltkrieg/Projekt
   >).
   Der geographischen Lage nach duerfte Stein zur Landgemeinde Deutsch
   Eylau
   gehoert haben.
   Falls evangelisch, finden Sie die Kirchenbuecher im Evangelischen
   Zentralarchiv Berlin oder online bei archion.de (kostenpflichtig)
   unter>
   Evangelisches Zentralarchiv Berlin> Kreis Rosenberg (Provinz
   Westpreussen)> Deutsch Eylau, Landgemeinde.
   Dort kaeme dann das Trauungsbuch 1844-1884 infrage
   Wenn Sie die Trauung dort finden, stehen darin hoffentlich das Alter
   und
   die Herkunft der Brautleute. Dann koennen Sie gezielt nach den Taufen
   suchen.
   Viele Gruesse
   Carsten (Wagner)
   Am 21.02.2019 um 09:45 schrieb Lothar Tolske:
   > Ich habe folgende Anzeige:
   > Taufe: Hermann, Friedrich, Wilhelm, geb. 5. Maerz 1863., getauft
   > 15. Maerz 1863 in Stein. Vater: Gottfried Tolski, Mutter; Charlotte
   > Malinowski.
   > Ich suche nun die Heirat von beiden und die Geburten.
   > Ueber eine Hilfe wuerde ich mich sehr freuen.
   > Viele liebe Gruesse.
   > Lothar Tolske. lothar.tolske(a)web.de
   > _______________________________________________
   > OW-Preussen-L mailing list
   > OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   > [2]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [3]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlisten_Erster_Weltkrieg/Projekt
   2. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   3. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Kirchenbücher Stralsund 1925 -1937 Familie Weiß(ss)

Date: 2019/02/23 17:36:33
From: Christian Keydel <ChriKey(a)t-online.de>

Guten Tag, Frau von Hartmann,
weil Stralsund und Rügen in Vorpommern liegen, werden Sie 
über die ow-preussen-liste nicht weiterkommen. Einschlägig
ist die Liste des pommerschen Greif. Bei einer Anfrage 
darin wäre es sachdienlich anzugeben, in welchem der 
Kirchorte auf der Insel Rügen Sie suchen wollen. Es könnte
sein, daß nicht sämtliche dieser Kirchenbücher im selben
Archiv liegen.
Mit freundlichem Gruß 
Christian Keydel.

ich bin auf der Suche nach Kirchenbüchern aus Stralsund/Rügen 1925 -1937
Familie Walter Weiß(ss) Else Weiß geborene Thormann

Mit freundlichen Grüßen
Beatrix von Hartmann





Beatrix von Hartmann
0049 (0)721 594233
bvonhartmann(a)icloud.com
www.viatrix-photography.com



_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Kalinowski im KB Dietrichswalde, Kreis Allenstein

Date: 2019/02/24 11:23:19
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Liebe Listenmitglieder 

Im KB Dietrichswalde wird 1683 die Heirat von Joannes Kalinowski, Sohn des Jacob Kalinowski „ z Turowzna“ mit Sophia, „GA. Martini Zibrowsky filia“ „z  Zibrowa“ erwähnt.

Um welche Orte könnte es sich bei Turowo (oder ähnlich?) handeln? Thurowen? Gab es noch ähnlich heißende Orte im Raum Ostpreußen/ Westpreussen?

Zibrowa kann ich gar nicht finden 

Was kann « GA. Martini Zibrowsky » bedeuten?


Vielen Dank für Hinweise und schönen Sonntag noch 



Torsten (Skoetz)

[OWP] Daten KB Landsberg/Kr. Preußisch Eylau

Date: 2019/02/24 12:01:48
From: Sylvia Klingner <sklingner(a)web.de>

Hallo Listies,

unser Listenmitglied Ko Meerwaldt hat auf seiner Internetseite auch Heiraten aus dem KB Landsberg (vermutlich das Landsberg Kreis Preußisch Eylau) aufgelistet. Dort findet sich eine Heirat Valentin Zilt / Maria Mathilde Schmidtmann für den 07.10.1858. Ich benötige den Auszug aus der Heirat. Kann mir jemand die private Mailadresse von Ko Meerwaldt mitteilen, damit ich ihn direkt anschreiben kann?

Vielen Dank im voraus.

Herzliche Sonntagsgrüße sendet
Sylvia Klingner

Gesendet von Mail für Windows 10

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/24 12:10:45
From: Ulrike Schmidt <ulrike_schmidt70(a)web.de>

Hallo Uli,

die Heirat ist wohl vor 1878 gelaufen, da das erste Kind am 18.05.1878
geboren wurde. Die Urkunde der Heirat findet man in Ancestry, auch die
Heiraten der anderen Kinder.

Name:	August Griego
Geschlecht:	männlich
Alter zur Zeit der Heirat:	28
Art des Ereignisses:	Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum:	18. Mai 1878
Heiratsdatum:	2. Nov 1906
Heiratsort:	Kruglanken, Preußen
Heirat - Standesamt:	Kruglanken, Krs Angerburg
Vater:	Leopold Griego
Mutter:	Henriette Griego
Ehepartner:	Maria Bünz
Urkunde Nummer:	3


Name:	Rudolf Griego
Geschlecht:	männlich
Alter zur Zeit der Heirat:	38
Art des Ereignisses:	Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum:	18. Okt 1881
Heiratsdatum:	3. Apr 1920
Heiratsort:	Lötzen, Preußen
Heirat - Standesamt:	Lötzen, Krs Lötzen
Vater:	Leopold Griego
Mutter:	Heinriette Griego
Ehepartner:	Luise Elisabeth Wichert
Urkunde Nummer:	22



Name:	Julius Grigo
Geschlecht:	männlich
Alter zur Zeit der Heirat:	23
Art des Ereignisses:	Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum:	10. Sep 1888
Heiratsdatum:	12. Mai 1912
Heiratsort:	Kamionken, Preußen
[Polen] 
Heirat - Standesamt:	Kamionken (ab 1928 Steintal), Krs Lötzen
Vater:	Leopold Grigo
Mutter:	Heinriette Grigo
Ehepartner:	Emma Belk
Urkunde Nummer:	2

Leider habe ich die Heirat nicht gefunden.

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
     oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre 
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l 

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/24 12:16:34
From: Ulrike Schmidt <ulrike_schmidt70(a)web.de>

Hallo Uli

Außerdem ist die Sterbeurkunde der Mutter von Henriette Buttler, Luise
Buttler, geb. Bartlick, verheiratet gewesen mit Michael Buttler, in ancestry
vorhanden. Sie war geboren 1823 in Grzyborven, gestorben am 12.02.1883 in
Lötzen.

https://www.ancestry.de/interactive/60749/45208_SREP100%5E039130-00035?pid=7
53324537&backurl=https://search.ancestry.de/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid
%3D60749%26h%3D753324537%26tid%3D%26pid%3D%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DvFL414
%26_phstart%3DsuccessSource&treeid=&personid=&hintid=&usePUB=true&_phsrc=vFL
414&_phstart=successSource&usePUBJs=true

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
     oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre 
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l 

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/24 12:22:32
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Ulrike,
ganz herzlichen Dank. Es kommen ja tolle Ergebnisse zusammen.

Kurze Frage: am Anfang der mail schriebst du, "Urkunde der Heirat findet man in Ancestry"
Am Ende der mail aschriebst du: " Leider habe ich die Heirat nicht gefunden"

Meinst du die Heirat der Eltern, also Leopold Grigo und Henriette Buttler???

Leopold kommt aus * 1853 Salpia, Kreis Sensburg, könnte ja auch die Heirat dort gewesen sein, obwohl ja fast immer am Wohnort der Braut geheiratet wurde.

Liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:10 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

die Heirat ist wohl vor 1878 gelaufen, da das erste Kind am 18.05.1878
geboren wurde. Die Urkunde der Heirat findet man in Ancestry, auch die
Heiraten der anderen Kinder.

Name: August Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 28
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Mai 1878
Heiratsdatum: 2. Nov 1906
Heiratsort: Kruglanken, Preußen
Heirat - Standesamt: Kruglanken, Krs Angerburg
Vater: Leopold Griego
Mutter: Henriette Griego
Ehepartner: Maria Bünz
Urkunde Nummer: 3


Name: Rudolf Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 38
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Okt 1881
Heiratsdatum: 3. Apr 1920
Heiratsort: Lötzen, Preußen
Heirat - Standesamt: Lötzen, Krs Lötzen
Vater: Leopold Griego
Mutter: Heinriette Griego
Ehepartner: Luise Elisabeth Wichert
Urkunde Nummer: 22



Name: Julius Grigo
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 23
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 10. Sep 1888
Heiratsdatum: 12. Mai 1912
Heiratsort: Kamionken, Preußen
[Polen]
Heirat - Standesamt: Kamionken (ab 1928 Steintal), Krs Lötzen
Vater: Leopold Grigo
Mutter: Heinriette Grigo
Ehepartner: Emma Belk
Urkunde Nummer: 2

Leider habe ich die Heirat nicht gefunden.

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
    oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/24 12:26:09
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Ulrike,
gerade habe ich die mail geschickt, da trudelt schon die nächste mail ein.

Kannst du mir einen großen Gefallen erweisen??

Du hast ja Urkunden bei ancestry, gefunden, kannst du mir die schicken???
Nein, ich bin nicht bei ancestry - deshalb die Bitte.

z.B. die Heirat des August und die Sterbeurkunde der Henriette.

Liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:16 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli

Außerdem ist die Sterbeurkunde der Mutter von Henriette Buttler, Luise
Buttler, geb. Bartlick, verheiratet gewesen mit Michael Buttler, in ancestry
vorhanden. Sie war geboren 1823 in Grzyborven, gestorben am 12.02.1883 in
Lötzen.

https://www.ancestry.de/interactive/60749/45208_SREP100%5E039130-00035?pid=7
53324537&backurl=https://search.ancestry.de/cgi-bin/sse.dll?indiv%3D1%26dbid
%3D60749%26h%3D753324537%26tid%3D%26pid%3D%26usePUB%3Dtrue%26_phsrc%3DvFL414
%26_phstart%3DsuccessSource&treeid=&personid=&hintid=&usePUB=true&_phsrc=vFL
414&_phstart=successSource&usePUBJs=true

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
    oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/24 12:32:39
From: Ulrike Schmidt <ulrike_schmidt70(a)web.de>

Hallo Uli,

ich meinte die Heiraten der Kinder. Ich schicke dir alle Urkunden direkt an
deine E-Mail-Adresse.

Viele Grüße

Ulrike

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 12:23
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
ganz herzlichen Dank. Es kommen ja tolle Ergebnisse zusammen.

Kurze Frage: am Anfang der mail schriebst du, "Urkunde der Heirat findet man

in Ancestry"
Am Ende der mail aschriebst du: " Leider habe ich die Heirat nicht gefunden"

Meinst du die Heirat der Eltern, also Leopold Grigo und Henriette Buttler???

Leopold kommt aus * 1853 Salpia, Kreis Sensburg, könnte ja auch die Heirat 
dort gewesen sein, obwohl ja fast immer am Wohnort der Braut geheiratet 
wurde.

Liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:10 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

die Heirat ist wohl vor 1878 gelaufen, da das erste Kind am 18.05.1878
geboren wurde. Die Urkunde der Heirat findet man in Ancestry, auch die
Heiraten der anderen Kinder.

Name: August Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 28
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Mai 1878
Heiratsdatum: 2. Nov 1906
Heiratsort: Kruglanken, Preußen
Heirat - Standesamt: Kruglanken, Krs Angerburg
Vater: Leopold Griego
Mutter: Henriette Griego
Ehepartner: Maria Bünz
Urkunde Nummer: 3


Name: Rudolf Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 38
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Okt 1881
Heiratsdatum: 3. Apr 1920
Heiratsort: Lötzen, Preußen
Heirat - Standesamt: Lötzen, Krs Lötzen
Vater: Leopold Griego
Mutter: Heinriette Griego
Ehepartner: Luise Elisabeth Wichert
Urkunde Nummer: 22



Name: Julius Grigo
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 23
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 10. Sep 1888
Heiratsdatum: 12. Mai 1912
Heiratsort: Kamionken, Preußen
[Polen]
Heirat - Standesamt: Kamionken (ab 1928 Steintal), Krs Lötzen
Vater: Leopold Grigo
Mutter: Heinriette Grigo
Ehepartner: Emma Belk
Urkunde Nummer: 2

Leider habe ich die Heirat nicht gefunden.

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
     oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l 

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] KB Elbing - FN Spangenberg

Date: 2019/02/24 13:13:23
From: h.wichgersnass via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Liebe Listenleser,
wer von ihnen kennt sich aus in Elbing? Ich suche den Kaufmann Johann Friedrich Spangenberg aus Elbing und seinen Tod um 1820. Seine Witwe Anna Constantia Spangenberg (Mädchenname nicht genannt) heiratete als Witwe 1821 den 33-jährigen Unterförster Ballerstaedt in Pr. Stargard. Meines Wissens sind die KB von Elbing noch nicht online zu lesen und das EZA in Berlin ist vorläufig für mich nicht erreichbar.
Danke im Voraus für jeden Hinweis und freundliche Grüße!
Hannelore Wichgers

[OWP] Mailadresse Ko Meerwaldt - vielen Dank für die Infos

Date: 2019/02/24 13:31:56
From: Sylvia Klingner <sklingner(a)web.de>

Hallo, 

vielen Dank an alle bezüglich der Mailadresse von Herrn Meerwaldt. Ich habe gerade eben bei Archion die Heirat des Valentin Zilt und der Maria Mathilde Schmidtmann gefunden. Mir war lediglich bekannt, dass die Braut lutherischer Religion war. Also habe ich die evangelischen KB von Landsberg/Kr. Preußisch Eylau für das angegebene Jahr 1858 durchsucht. Und tatsächlich konnte ich die Heirat finden, zwar nicht für den 07.10.1858, aber der 04.10.1858 ist das korrekte Heiratsdatum.

Trotzdem nochmals herzlichen Dank 

Sylvia Klingner

Gesendet von Mail für Windows 10

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/24 16:26:03
From: Uli <UBudler(a)gmx.de>

Liebe Ulrike,
alles "heil" angekommen. Vielen Dank und liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:32 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

ich meinte die Heiraten der Kinder. Ich schicke dir alle Urkunden direkt an
deine E-Mail-Adresse.

Viele Grüße

Ulrike

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 12:23
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
ganz herzlichen Dank. Es kommen ja tolle Ergebnisse zusammen.

Kurze Frage: am Anfang der mail schriebst du, "Urkunde der Heirat findet man

in Ancestry"
Am Ende der mail aschriebst du: " Leider habe ich die Heirat nicht gefunden"

Meinst du die Heirat der Eltern, also Leopold Grigo und Henriette Buttler???

Leopold kommt aus * 1853 Salpia, Kreis Sensburg, könnte ja auch die Heirat
dort gewesen sein, obwohl ja fast immer am Wohnort der Braut geheiratet
wurde.

Liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:10 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

die Heirat ist wohl vor 1878 gelaufen, da das erste Kind am 18.05.1878
geboren wurde. Die Urkunde der Heirat findet man in Ancestry, auch die
Heiraten der anderen Kinder.

Name: August Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 28
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Mai 1878
Heiratsdatum: 2. Nov 1906
Heiratsort: Kruglanken, Preußen
Heirat - Standesamt: Kruglanken, Krs Angerburg
Vater: Leopold Griego
Mutter: Henriette Griego
Ehepartner: Maria Bünz
Urkunde Nummer: 3


Name: Rudolf Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 38
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Okt 1881
Heiratsdatum: 3. Apr 1920
Heiratsort: Lötzen, Preußen
Heirat - Standesamt: Lötzen, Krs Lötzen
Vater: Leopold Griego
Mutter: Heinriette Griego
Ehepartner: Luise Elisabeth Wichert
Urkunde Nummer: 22



Name: Julius Grigo
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 23
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 10. Sep 1888
Heiratsdatum: 12. Mai 1912
Heiratsort: Kamionken, Preußen
[Polen]
Heirat - Standesamt: Kamionken (ab 1928 Steintal), Krs Lötzen
Vater: Leopold Grigo
Mutter: Heinriette Grigo
Ehepartner: Emma Belk
Urkunde Nummer: 2

Leider habe ich die Heirat nicht gefunden.

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
    oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lötzen

Date: 2019/02/24 18:08:19
From: Ulrike Schmidt <ulrike_schmidt70(a)web.de>

Schau mal hier:

http://www.xn--ltzen-jua.de/html/body_g_adresshandbuch_1857.php

Such hier mal nach Buttler. 

Ich denke, die Hochzeit ist in Groß Stürlack gewesen, da der Sohn August
1878 dort auch in Groß Stürlack geboren wurde.


Hier kannst du nach den Namen suchen, es gibt sowohl Grigo als auch Griego.
Unter Griego habe ich z.B. die Geburt von Rudolf gefunden. Die anderen
müssten dort auch zu finden sein.


Das ist die Geburt von Rudolf Griego

https://szukajwarchiwach.pl/64/302/0/-/8/skan/full/PrF2yq5HtYcN5u02AZGd3Q

Viele Grüße

Ulrike

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 16:26
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
alles "heil" angekommen. Vielen Dank und liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:32 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

ich meinte die Heiraten der Kinder. Ich schicke dir alle Urkunden direkt an
deine E-Mail-Adresse.

Viele Grüße

Ulrike

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 12:23
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
ganz herzlichen Dank. Es kommen ja tolle Ergebnisse zusammen.

Kurze Frage: am Anfang der mail schriebst du, "Urkunde der Heirat findet man

in Ancestry"
Am Ende der mail aschriebst du: " Leider habe ich die Heirat nicht gefunden"

Meinst du die Heirat der Eltern, also Leopold Grigo und Henriette Buttler???

Leopold kommt aus * 1853 Salpia, Kreis Sensburg, könnte ja auch die Heirat
dort gewesen sein, obwohl ja fast immer am Wohnort der Braut geheiratet
wurde.

Liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:10 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

die Heirat ist wohl vor 1878 gelaufen, da das erste Kind am 18.05.1878
geboren wurde. Die Urkunde der Heirat findet man in Ancestry, auch die
Heiraten der anderen Kinder.

Name: August Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 28
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Mai 1878
Heiratsdatum: 2. Nov 1906
Heiratsort: Kruglanken, Preußen
Heirat - Standesamt: Kruglanken, Krs Angerburg
Vater: Leopold Griego
Mutter: Henriette Griego
Ehepartner: Maria Bünz
Urkunde Nummer: 3


Name: Rudolf Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 38
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Okt 1881
Heiratsdatum: 3. Apr 1920
Heiratsort: Lötzen, Preußen
Heirat - Standesamt: Lötzen, Krs Lötzen
Vater: Leopold Griego
Mutter: Heinriette Griego
Ehepartner: Luise Elisabeth Wichert
Urkunde Nummer: 22



Name: Julius Grigo
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 23
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 10. Sep 1888
Heiratsdatum: 12. Mai 1912
Heiratsort: Kamionken, Preußen
[Polen]
Heirat - Standesamt: Kamionken (ab 1928 Steintal), Krs Lötzen
Vater: Leopold Grigo
Mutter: Heinriette Grigo
Ehepartner: Emma Belk
Urkunde Nummer: 2

Leider habe ich die Heirat nicht gefunden.

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
     oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l 

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Auguste Griego

Date: 2019/02/24 18:10:05
From: Ulrike Schmidt <ulrike_schmidt70(a)web.de>

https://szukajwarchiwach.pl/64/302/0/-/5/skan/full/yIQKr5iQOANFJpZ9TFhPAw
geb. 1880

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 16:26
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
alles "heil" angekommen. Vielen Dank und liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:32 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

ich meinte die Heiraten der Kinder. Ich schicke dir alle Urkunden direkt an
deine E-Mail-Adresse.

Viele Grüße

Ulrike

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 12:23
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
ganz herzlichen Dank. Es kommen ja tolle Ergebnisse zusammen.

Kurze Frage: am Anfang der mail schriebst du, "Urkunde der Heirat findet man

in Ancestry"
Am Ende der mail aschriebst du: " Leider habe ich die Heirat nicht gefunden"

Meinst du die Heirat der Eltern, also Leopold Grigo und Henriette Buttler???

Leopold kommt aus * 1853 Salpia, Kreis Sensburg, könnte ja auch die Heirat
dort gewesen sein, obwohl ja fast immer am Wohnort der Braut geheiratet
wurde.

Liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:10 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

die Heirat ist wohl vor 1878 gelaufen, da das erste Kind am 18.05.1878
geboren wurde. Die Urkunde der Heirat findet man in Ancestry, auch die
Heiraten der anderen Kinder.

Name: August Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 28
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Mai 1878
Heiratsdatum: 2. Nov 1906
Heiratsort: Kruglanken, Preußen
Heirat - Standesamt: Kruglanken, Krs Angerburg
Vater: Leopold Griego
Mutter: Henriette Griego
Ehepartner: Maria Bünz
Urkunde Nummer: 3


Name: Rudolf Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 38
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Okt 1881
Heiratsdatum: 3. Apr 1920
Heiratsort: Lötzen, Preußen
Heirat - Standesamt: Lötzen, Krs Lötzen
Vater: Leopold Griego
Mutter: Heinriette Griego
Ehepartner: Luise Elisabeth Wichert
Urkunde Nummer: 22



Name: Julius Grigo
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 23
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 10. Sep 1888
Heiratsdatum: 12. Mai 1912
Heiratsort: Kamionken, Preußen
[Polen]
Heirat - Standesamt: Kamionken (ab 1928 Steintal), Krs Lötzen
Vater: Leopold Grigo
Mutter: Heinriette Grigo
Ehepartner: Emma Belk
Urkunde Nummer: 2

Leider habe ich die Heirat nicht gefunden.

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
     oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l 

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] Griego

Date: 2019/02/24 18:14:40
From: Ulrike Schmidt <ulrike_schmidt70(a)web.de>

Sterbeurkunde Auguste Griego
https://szukajwarchiwach.pl/64/302/0/-/7/skan/full/6O7d7D7YSQWndz0jjsWv1w



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 16:26
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
alles "heil" angekommen. Vielen Dank und liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:32 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

ich meinte die Heiraten der Kinder. Ich schicke dir alle Urkunden direkt an
deine E-Mail-Adresse.

Viele Grüße

Ulrike

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Sonntag, 24. Februar 2019 12:23
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Liebe Ulrike,
ganz herzlichen Dank. Es kommen ja tolle Ergebnisse zusammen.

Kurze Frage: am Anfang der mail schriebst du, "Urkunde der Heirat findet man

in Ancestry"
Am Ende der mail aschriebst du: " Leider habe ich die Heirat nicht gefunden"

Meinst du die Heirat der Eltern, also Leopold Grigo und Henriette Buttler???

Leopold kommt aus * 1853 Salpia, Kreis Sensburg, könnte ja auch die Heirat
dort gewesen sein, obwohl ja fast immer am Wohnort der Braut geheiratet
wurde.

Liebe Grüße
Uli

-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: Ulrike Schmidt
Sent: Sunday, February 24, 2019 12:10 PM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

die Heirat ist wohl vor 1878 gelaufen, da das erste Kind am 18.05.1878
geboren wurde. Die Urkunde der Heirat findet man in Ancestry, auch die
Heiraten der anderen Kinder.

Name: August Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 28
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Mai 1878
Heiratsdatum: 2. Nov 1906
Heiratsort: Kruglanken, Preußen
Heirat - Standesamt: Kruglanken, Krs Angerburg
Vater: Leopold Griego
Mutter: Henriette Griego
Ehepartner: Maria Bünz
Urkunde Nummer: 3


Name: Rudolf Griego
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 38
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 18. Okt 1881
Heiratsdatum: 3. Apr 1920
Heiratsort: Lötzen, Preußen
Heirat - Standesamt: Lötzen, Krs Lötzen
Vater: Leopold Griego
Mutter: Heinriette Griego
Ehepartner: Luise Elisabeth Wichert
Urkunde Nummer: 22



Name: Julius Grigo
Geschlecht: männlich
Alter zur Zeit der Heirat: 23
Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
Geburtsdatum: 10. Sep 1888
Heiratsdatum: 12. Mai 1912
Heiratsort: Kamionken, Preußen
[Polen]
Heirat - Standesamt: Kamionken (ab 1928 Steintal), Krs Lötzen
Vater: Leopold Grigo
Mutter: Heinriette Grigo
Ehepartner: Emma Belk
Urkunde Nummer: 2

Leider habe ich die Heirat nicht gefunden.

Viele Grüße

Ulrike (Schmidt)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Uli
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2019 14:50
An: OW-Preussen-L
Betreff: Re: [OWP] Lötzen

Lieber Andreas,
ich suche Heiraten in Lötzen kurz vor 1881, denn ich habe:

Leopold Grigo * 1853 Salpia, Kreis Sensburg + 6.01.1923 70 Jahre alt Lötzen
     oo
Henriette Buttler * 1847 Groß Stürlack, Kreis Lötzen + 14.10.1921  74 Jahre
alt  Lötz

mit wohl 1.Kind 1881 in Lötzen

Liebe Grüße
Uli





-----Ursprüngliche Nachricht----- 
From: ahnen(a)apoerschke.de
Sent: Saturday, February 23, 2019 10:51 AM
To: 'OW-Preussen-L'
Subject: Re: [OWP] Lötzen

Hallo Uli,

suchst Du bestimmte Jahrgänge oder allgemein. Die meisten Jahrgänge sind von
den Mormonen verfilmt und auch beim Standesamt 1 in Berlin.

Gruß Andreas

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net
<ow-preussen-l-bounces(a)genealogy.net> Im Auftrag von Uli
Gesendet: Freitag, 22. Februar 2019 17:21
An: Ostpreussen <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
Betreff: [OWP] Lötzen

Liebe Listenteilnehmer,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsunterlagen aus dem Standesamt Lötzen.
Existieren diese Unterlagen???

Liebe Grüße
Uli
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l 

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] KB Elbing - FN Spangenberg

Date: 2019/02/24 19:51:56
From: Dieter Sommerfeld <info(a)sommerfeldfamilien.net>

Hallo Hannelore
sowie weitere Elbing-Interessierte !

Vielleicht findest Du etwas unter
'Personen-Suche in der Elbing-Region':
http://ahnen-navi.de/viewforum.php?f=207

Gruß,    Dieter Sommerfeld, Hamburg


Re: [OWP] FN Laser und Kalinowski, Schildeck (Osterode) und Worit (Allenstein)

Date: 2019/02/24 20:41:08
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Danke für die Infos 

Torsten 

> Am 22.02.2019 um 09:49 schrieb Freya Rosan <freya.rosan(a)ewetel.net>:
> 
> Guten Morgen,
> 
> "meine Leute" mütterlicherseits kommen alle aus der besagten Ecke des Kreises Osterode, doch in meiner Datenbank befindet sich nur Gottlieba Tharra/Thara *5.4.1750 in Nappern Kr. Osterode, Tochter des Jacob Tharra und seiner Frau Anna.
> 
> Gottlieba Tharra war verheiratet mit Johann Quass/Kwas *16.3.1748 Döhringen Kr. Osterode. Beide hatten 7 Kinder.
> 
> Viele Grüße
> 
> Freya Rosan
> 
>> Am 22.02.2019 um 07:16 schrieb Torsten Skoetz via OW-Preussen-L:
>> Liebe Listenmitglieder
>> 
>> Durch Kirchenbücher bei ancestry bin ich bei Michael Laser, Sohn des Schullehrers in Schildeck/ Osterwein, geb um 1790 in Schildeck, Kreis Osterode und dessen Frau Maria Kalinowski, geb 1786 in Schildeck gelandet. Sie heirateten 1814 in Kraplau/ Schildeck.
>> 1775 gibt es in dem KB von Schildeck eine Heirat von Jakob Kallinowski (katholisch aus Worit (Woritten???) im Kreis Allenstein mit Anna Tharra.
>> 
>> Über Hinweise zu Familien Laser in Schildeck, Wittigwalde, Sophienthal und zu Kallinowski sowie Tharra aus diesen Orten sowie Kallinowski aus dem Landkreis Allenstein freue mich sehr.
>> 
>> Besten Dank und noch schönen Tag
>> 
>> Torsten (Skoetz)
>> _______________________________________________
>> OW-Preussen-L mailing list
>> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
>> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>> 
>> 
> -- 
> Freya Rosan
> Ketsche 2
> 27339 Riede
> 
> +49 (0)4294 4446166
> +49 (0)175 1183753
> 
> (61,2 % Osteuropäerin, 30,7 % Baltin,
> 6,9 % Balkanbewohnerin, 1,2 % Nigerianerin)
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Kalinowski im KB Dietrichswalde, Kreis Allenstein

Date: 2019/02/25 08:00:54
From: Dietmar Blum via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Torsten,

schaue doch einmal hier nach:

http://www.gemeindeverzeichnis.de/gem1900/abc/abc.htm?t001.htm

freundlicher Gruß
Dietmar (Blum)

Am So., 24. Feb. 2019 um 11:23 Uhr schrieb Torsten Skoetz via OW-Preussen-L
<ow-preussen-l(a)genealogy.net>:

> Liebe Listenmitglieder
>
> Im KB Dietrichswalde wird 1683 die Heirat von Joannes Kalinowski, Sohn des
> Jacob Kalinowski „ z Turowzna“ mit Sophia, „GA. Martini Zibrowsky filia“
> „z  Zibrowa“ erwähnt.
>
> Um welche Orte könnte es sich bei Turowo (oder ähnlich?) handeln?
> Thurowen? Gab es noch ähnlich heißende Orte im Raum Ostpreußen/
> Westpreussen?
>
> Zibrowa kann ich gar nicht finden
>
> Was kann « GA. Martini Zibrowsky » bedeuten?
>
>
> Vielen Dank für Hinweise und schönen Sonntag noch
>
>
>
> Torsten (Skoetz)
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
>

[OWP] Tharra - aus Ostpreussen

Date: 2019/02/25 08:41:29
From: sawischlewski <sawischlewski(a)freenet.de>

Hallo und guten Morgen,

guten Morgen Torsten Skoetz,

 

ein guter Freund,  Ullrich Tharra,  stammt aus Ostpreussen. 78 Jahre alt und topfit. Wir sprachen oft über unsere Vorfahren aus Ostpreussen.

 

Ruf ihn gerne an und bestell ihm einen schönen Gruß von mir. Er wird gerne mit Dir Daten austauschen. Tel. 05084-5823

 

HG Dieter (Sawischlewski) 



[OWP] Update zum Index Projekt der Standesamtsregister

Date: 2019/02/25 09:25:10
From: Freya Rosan <freya.rosan(a)ewetel.net>



Hallo Forschende, Suchende und Interessierte,

mit dem heutigen Update wurden mehr als 15.200 Datensätze in das Projekt
eingespielt.

mit einigen Korrekturen und Datensätzen aus den Registern Milken, Orlen,
Gallingen, Allenstein, Angerburg, Grabau, Ossowitz, Nikolaiken,
Dönhoffstädt, Monethen, Stasswinnen, Osterode, Wernersdorf, Pronikau,
Podangen, Neuteich, Neuteichsdorf, Neukirchs Höhe, Pomehrendorf, Gross
Samroth, Sensburg, Tiegenhof, Döhringen, Mortung, Platteinen und Rommen.
858.600Datensätze umfasst die bisherige Indizierung und das Interesse am
Projekt ist mit einer Zugriffszahl von 945.500 Suchen weiter sehr hoch.


Auch bei diesem Update sind wie bei vorigen bei einigen Standesämtern die
Register indiziert aber der Inhalt ist nicht immer über die angegebene
Verlinkung erreichbar.

Sollte jemand bei seiner Suche auf solch einen Fall stoßen bitte um eine
kurze Nachricht zur Klärung an mich persönlich.


Hilfe könnten wir natürlich weiter gebrauchen.

Dabei ist der Schwerpunkt bei den Registern des Standesamtes Angerburg,
Allenstein und Albrechtsdorf.

Bei den Standesämtern Zlottowo, Zwiniarz,Pronikau, Mortung, Samplawa und
Rommen gibt es einen größeren Anteil von Registern mit Urkunden die
nachträglich in polnische Vordrucke übertragen und mit der Übertragung
polonisiert wurden.
Das betrifft vor allem die Namensschreibweise.

Auch hier sind Helfer zur Bearbeitung gesucht.


Nach Absprache sind auch einzelne Registerarten bzw. Jahrgänge zu
bearbeiten.


Mit freundlichen Grüßen und der Bitte um Weiterleitung an die OWP Liste.

Bernhard (Ostrzinski)


_______________________________________________

Bei an die VFFOW-L gerichteten Antworten bitte die
nachstehenden Zeilen und alle zum Verständnis nicht
unbedingt erforderlichen Zeilen der Ausgangsnachricht löschen!

Zum An- und Abmelden, zum Ändern des Passwortes und
für den Zugang zum Archiv der VFFOW-L bitte die
Listinfoseite anwählen:
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/vffow-l

Die Homepage des VFFOW findet sich unter:
http://www.vffow.de


[OWP] KB Elbing - FN Spangenberg

Date: 2019/02/25 17:23:27
From: h.wichgersnass via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Hallo Dieter,
vielen Dank für deine Hinweise, die viel Interessantes über Elbing enthalten; von dem gesuchten Spangenberg jedoch noch immer keine Spur...
Mit Grüßen aus den NL
Hannelore

[OWP] Traueranzeige Hartmann MENGEL

Date: 2019/02/25 18:19:08
From: Klaus-Dieter Schulze <kropperschulze(a)web.de>

Landeszeitung Rendsburg 25.02.2019
Elchschaufel
Dr. med. vet. Hartmann Mengel 25.03.1932  17.02.2019
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied
Deine Nana mit deinen Kindern Anke, Andreas und Michael mit ihren Familien
Hohenwestedt im Februar 2019
Klaus-Dieter Schulze
 

[OWP] Lesehilfe erbeten

Date: 2019/02/25 21:20:04
From: Tillmann Tegeler <tillmann(a)tegeler.info>

Liebe Liste,

ich erbitte Lesehilfe für einen Sterbeeintrag von 1836 aus dem Kirchenbuch Czersk. Am 16. Juni des Jahres starb Julianna, geb. GRABOWSKA, die Frau von Franz von REKOWSKI, im Alter von 36 Jahren. In den Kategorien "Name und Stand des Verstorbenen" und "Krank seit" habe ich einige Leseschwierigkeiten. Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen. Das Dokument ist unter http://tegeler.info/W_212_zgony-023.jpg zu finden.

Viele Grüße und danke im Voraus, Tillmann (Tegeler)
--

Tillmann Tegeler

http://www.tegeler.info
tillmann(a)tegeler.info <mailto:tillmann(a)tegeler.info>



---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com

[OWP] Ruth LANGE aus Dirschau

Date: 2019/02/25 21:43:08
From: Bernd Schwiers <b.schwiers(a)wtnet.de>

Guten Abend,

ich habe eine Information über eine Ruth LANGE, geb. 21. Okt. 1909, vermutlich in Dirschau,

getauft am 21. Nov. 1909 in Danzig. Eltern waren Friedrich LANGE und Ehefrau Frida Olga Marie (kein Mädchenname bekannt)

Wer weiß, was aus dieser Frau geworden ist, wo und wen sie geheiratet hat und wann und wo sie gestorben ist?

Bernd (Schwiers)


Re: [OWP] Lesehilfe erbeten

Date: 2019/02/25 22:14:03
From: Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>

Hallo Tillmann,

unter „Name und Stand des Verstorbenen“ lese ich:
„Julianna, verehelichte …(kann ich nicht entziffern, wohl der Beruf des hinterlassenen Ehemannes) … Franz v. Rekowski“

Die Überschrift der verletzten Spalte lautet „Krankheit“. Darunter lese ich „Krämpfe“.

Beste Grüße
Michael (Palutzki) 


Von: Tillmann Tegeler
Gesendet: Montag, 25. Februar 2019 21:20
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: [OWP] Lesehilfe erbeten

Liebe Liste,

ich erbitte Lesehilfe für einen Sterbeeintrag von 1836 aus dem 
Kirchenbuch Czersk. Am 16. Juni des Jahres starb Julianna, geb. 
GRABOWSKA, die Frau von Franz von REKOWSKI, im Alter von 36 Jahren. In 
den Kategorien "Name und Stand des Verstorbenen" und "Krank seit" habe 
ich einige Leseschwierigkeiten. Über Eure Hilfe würde ich mich sehr 
freuen. Das Dokument ist unter http://tegeler.info/W_212_zgony-023.jpg 
zu finden.

Viele Grüße und danke im Voraus, Tillmann (Tegeler)
-- 

Tillmann Tegeler

http://www.tegeler.info
tillmann(a)tegeler.info <mailto:tillmann(a)tegeler.info>



---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] WG: Lesehilfe erbeten

Date: 2019/02/25 22:17:07
From: Michael Palutzki <Michael.Palutzki(a)freenet.de>

Es sollte natürlich „vorletzten Spalte“ heißen.


Von: Michael Palutzki
Gesendet: Montag, 25. Februar 2019 22:11
An: OW-Preussen-L
Betreff: AW: [OWP] Lesehilfe erbeten

Hallo Tillmann,

unter „Name und Stand des Verstorbenen“ lese ich:
„Julianna, verehelichte …(kann ich nicht entziffern, wohl der Beruf des hinterlassenen Ehemannes) … Franz v. Rekowski“

Die Überschrift der verletzten Spalte lautet „Krankheit“. Darunter lese ich „Krämpfe“.

Beste Grüße
Michael (Palutzki) 


Von: Tillmann Tegeler
Gesendet: Montag, 25. Februar 2019 21:20
An: ow-preussen-l(a)genealogy.net
Betreff: [OWP] Lesehilfe erbeten

Liebe Liste,

ich erbitte Lesehilfe für einen Sterbeeintrag von 1836 aus dem 
Kirchenbuch Czersk. Am 16. Juni des Jahres starb Julianna, geb. 
GRABOWSKA, die Frau von Franz von REKOWSKI, im Alter von 36 Jahren. In 
den Kategorien "Name und Stand des Verstorbenen" und "Krank seit" habe 
ich einige Leseschwierigkeiten. Über Eure Hilfe würde ich mich sehr 
freuen. Das Dokument ist unter http://tegeler.info/W_212_zgony-023.jpg 
zu finden.

Viele Grüße und danke im Voraus, Tillmann (Tegeler)
-- 

Tillmann Tegeler

http://www.tegeler.info
tillmann(a)tegeler.info <mailto:tillmann(a)tegeler.info>



---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


Re: [OWP] Lesehilfe erbeten

Date: 2019/02/25 22:18:05
From: Heidrungruetzmacher <heidrungruetzmacher(a)freenet.de>

Guten Abend, 

In der Spalte steht nicht "krank seit", sondern "Krankheit"

Mit besten Grüßen 
Heidrun Grützmacher 

Von meinem Sony Xperia™-Smartphone gesendet

---- Tillmann Tegeler schrieb ----

>Liebe Liste,
>
>ich erbitte Lesehilfe für einen Sterbeeintrag von 1836 aus dem 
>Kirchenbuch Czersk. Am 16. Juni des Jahres starb Julianna, geb. 
>GRABOWSKA, die Frau von Franz von REKOWSKI, im Alter von 36 Jahren. In 
>den Kategorien "Name und Stand des Verstorbenen" und "Krank seit" habe 
>ich einige Leseschwierigkeiten. Über Eure Hilfe würde ich mich sehr 
>freuen. Das Dokument ist unter http://tegeler.info/W_212_zgony-023.jpg 
>zu finden.
>
>Viele Grüße und danke im Voraus, Tillmann (Tegeler)
>-- 
>
>Tillmann Tegeler
>
>http://www.tegeler.info
>tillmann(a)tegeler.info <mailto:tillmann(a)tegeler.info>
>
>
>
>---
>Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
>http://www.avg.com
>_______________________________________________
>OW-Preussen-L mailing list
>OW-Preussen-L(a)genealogy.net
>https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Tharra - aus Ostpreussen

Date: 2019/02/25 23:44:50
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Danke Dieter für die Infos 

Torsten 

> Am 25.02.2019 um 08:41 schrieb sawischlewski(a)freenet.de:
> 
> Hallo und guten Morgen,
> 
> guten Morgen Torsten Skoetz,
> 
>  
> 
> ein guter Freund,  Ullrich Tharra,  stammt aus Ostpreussen. 78 Jahre alt und topfit. Wir sprachen oft über unsere Vorfahren aus Ostpreussen.
> 
>  
> 
> Ruf ihn gerne an und bestell ihm einen schönen Gruß von mir. Er wird gerne mit Dir Daten austauschen. Tel. 05084-5823
> 
>  
> 
> HG Dieter (Sawischlewski) 
> 
> 
> 
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Kalinowski im KB Dietrichswalde, Kreis Allenstein

Date: 2019/02/25 23:45:51
From: Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>

Danke Dietmar für den Hinweis 

Torsten 

> Am 25.02.2019 um 08:00 schrieb Dietmar Blum <blumeifel(a)googlemail.com>:
> 
> Hallo Torsten,
> 
> schaue doch einmal hier nach:
>                                                            http://www.gemeindeverzeichnis.de/gem1900/abc/abc.htm?t001.htm
> 
> freundlicher Gruß
> Dietmar (Blum)
> 
>> Am So., 24. Feb. 2019 um 11:23 Uhr schrieb Torsten Skoetz via OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>:
>> Liebe Listenmitglieder 
>> 
>> Im KB Dietrichswalde wird 1683 die Heirat von Joannes Kalinowski, Sohn des Jacob Kalinowski „ z Turowzna“ mit Sophia, „GA. Martini Zibrowsky filia“ „z  Zibrowa“ erwähnt.
>> 
>> Um welche Orte könnte es sich bei Turowo (oder ähnlich?) handeln? Thurowen? Gab es noch ähnlich heißende Orte im Raum Ostpreußen/ Westpreussen?
>> 
>> Zibrowa kann ich gar nicht finden 
>> 
>> Was kann « GA. Martini Zibrowsky » bedeuten?
>> 
>> 
>> Vielen Dank für Hinweise und schönen Sonntag noch 
>> 
>> 
>> 
>> Torsten (Skoetz)
>> _______________________________________________
>> OW-Preussen-L mailing list
>> OW-Preussen-L(a)genealogy.net
>> https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] Lesehilfe: PUSTKOWIANER

Date: 2019/02/26 11:50:12
From: Gerhard von Pazatka Lipinski <gerhard(a)pazatka.de>

Hallo Tillmann Tegeler,
Ich glaube, der hinterbliebene Ehemann Franz v. Rekowski wird hier als Pustkowianer bezeichnet. Das ist kein Beruf, sondern ein Hinweis auf den Wohnplatz des Ehepaares. Konigort liegt nordwestlich von Rytel an der Brda und ist auch heute noch eine kleine Ansiedlung von nur wenigen Höfen. Von dort zur kath. Kirche in Rytel sind es knapp 3 km.
—
Pustkowie bedeutet svw. Einöde oder Wildnis und wird auf deutsch mit Abbau gleichgesetzt. Lateinisch nennt man so einen Wohnplatz Desertum. Es sind in der Regel einzelne Höfe, die zunächst von einer Familie „in der Wildnis“ angelegt wurden, die dann Zuzug von weiteren Familien und Landarbeitern hatten, später verwaltungsmäßig einem größeren Ort zugeordnet wurden, aber auch zu einem richtigen Dort anwachsen konnten. Manchmal wurde der Name des ersten Siedlers zum Ortsnamen, der dann auch mal wechseln konnte, wenn der Hof in andere Hände kam - wie das z.B. bei dem unmittelbar benachbarten Ort Modrzejewo mehrfach der Fall war.
Schön, wenn es hilft.
Beste Grüße
Gerhard v. Pazatka Lipinski

> Am 25.02.2019 um 22:15 schrieb Heidrungruetzmacher <heidrungruetzmacher(a)freenet.de>:
> 
> Heidrun Grützmacher 

Re: [OWP] Lesehilfe: PUSTKOWIANER

Date: 2019/02/26 12:05:23
From: Tillmann Tegeler <tillmann(a)tegeler.info>

Herzlichen Dank! Genau das hat mir noch gefehlt. Ich danke allen, die mir so schnell beim Entziffern geholfen haben.

Wer noch etwas zum Knobeln sucht: Vor zwei Monaten hatte ich bereits folgende Nachricht geschickt, die für etwas größere Schwierigkeiten gesorgt hat (Vorsicht: Latein!):

ich erbitte Lesehilfe für einen Hochzeitseintrag von 1789 aus dem Kirchenbuch Jehlenz (Jeleńcz). Es handelt sich um die Eheschließung von Adalbert SZAMOCKI und Agnes ZMICH(OWNA). Meine Schwierigkeiten beginnen im unteren Drittel, wo der Satz mit "... Adalberto Szamocki" endet. Danach setzen meine Fähigkeiten großteils aus. Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen. Das Dokument ist unter http://tegeler.info/149-150.jpg zu finden.
Viele Grüße

--

Tillmann Tegeler

http://www.tegeler.info
tillmann(a)tegeler.info <mailto:tillmann(a)tegeler.info>

Am 26.02.2019 um 11:50 schrieb Gerhard von Pazatka Lipinski:
Hallo Tillmann Tegeler,
Ich glaube, der hinterbliebene Ehemann Franz v. Rekowski wird hier als Pustkowianer bezeichnet. Das ist kein Beruf, sondern ein Hinweis auf den Wohnplatz des Ehepaares. Konigort liegt nordwestlich von Rytel an der Brda und ist auch heute noch eine kleine Ansiedlung von nur wenigen Höfen. Von dort zur kath. Kirche in Rytel sind es knapp 3 km.
—
Pustkowie bedeutet svw. Einöde oder Wildnis und wird auf deutsch mit Abbau gleichgesetzt. Lateinisch nennt man so einen Wohnplatz Desertum. Es sind in der Regel einzelne Höfe, die zunächst von einer Familie „in der Wildnis“ angelegt wurden, die dann Zuzug von weiteren Familien und Landarbeitern hatten, später verwaltungsmäßig einem größeren Ort zugeordnet wurden, aber auch zu einem richtigen Dort anwachsen konnten. Manchmal wurde der Name des ersten Siedlers zum Ortsnamen, der dann auch mal wechseln konnte, wenn der Hof in andere Hände kam - wie das z.B. bei dem unmittelbar benachbarten Ort Modrzejewo mehrfach der Fall war.
Schön, wenn es hilft.
Beste Grüße
Gerhard v. Pazatka Lipinski

Am 25.02.2019 um 22:15 schrieb Heidrungruetzmacher <heidrungruetzmacher(a)freenet.de>:

Heidrun Grützmacher
_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

[OWP] FN Czwikla / Rafelzik Seegutten jetzt Nowe Gutty

Date: 2019/02/26 12:16:28
From: Eckhard Krummbein <eckhard.krummbein(a)t-online.de>

 

Hallo,

Der FN Czwikla gehört zu meinem Stammbaum. Meine Familie mütterlicherseits
stammt aber aus dem Bereich Kowalewen (Richtwalde) bei Gehlenburg ( Biala
Piska).

 

 

Hier suche ich für eine Bekannte den FN Czwikla (Czwickla) aus Seegutten
(Nowe Gutty) in Verbindung mit den FN Rafalzik / Rafalzek.

 

Konkret habe ich folgende Namen:

 

Edith Rafalzik geb. Czwickla, Jahrgang 1915,

Ehemann Richard Rafalzik

Walter Czwickla (Bruder).

 

Vielleicht hat ja jemand Hinweise oder sogar die Namen unter seinen
Bekannten/Verwandten?

Für jeden Hinweis bin ich dankbar, auch für Hinweise auf evtl. vorhanden
Onlinefindstellen buglo. Seegutten.

 

Herzliche Grüße und vielen Dank für die Hilfe

 

Eckhard 

 

Re: [OWP] Czwikla

Date: 2019/02/26 12:57:07
From: sawischlewski <sawischlewski(a)freenet.de>

Hallo und guten Tag,

 

ein Versicherungsbüro der Continentalen Versicherungs a.G.:

 

Arnold Czwikla, Nordstr. 1 a, 31303 Burgdorf

Tel. 05136-804200

 

HG Dieter (Sawischlewski



Re: [OWP] familiy search

Date: 2019/02/26 13:11:39
From: Wolfgang Braatz <WolfgangBraatz(a)gmx.de>

   Hallo Michael,
   super Seite, aber nach drei KB-Seiten macht er keine neuen Seiten auf,
   man muss zurueck und neu suchen?

   Gruss Wolfgang

   Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 um 21:21 Uhr
   Von: "Michael Palutzki" <Michael.Palutzki(a)freenet.de>
   An: OW-Preussen-L <ow-preussen-l(a)genealogy.net>
   Betreff: Re: [OWP] familiy search
   Hallo Pet,
   meintest Du diese Seite: [1]https://fs.webosi.net/ ?
   Beste Gruesse
   Michael (Palutzki)
   Von: Pet
   Gesendet: Montag, 18. Februar 2019 20:34
   An: OW-Preussen-L
   Betreff: [OWP] familiy search
   Liebe Listies,
   jemand hat hier einmal von einem anderen Ahnenforscher eine
   selbstgefertigte Suchmoeglichkeit veroeffentlich - es war nach
   Bundeslaendern und Kirchenbuechern sortiert. Outfit war in gruen
   gehalten.
   Der Link kam mir abhanden.
   Kann jemand helfen?
   Vielen Dank!
   Gruss
   Pet
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [2]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   _______________________________________________
   OW-Preussen-L mailing list
   OW-Preussen-L(a)genealogy.net
   [3]https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

References

   1. https://fs.webosi.net/
   2. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l
   3. https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l

Re: [OWP] FN Czwikla / Rafelzik Seegutten jetzt Nowe Gutty

Date: 2019/02/26 17:13:06
From: Ronald Funk <info(a)genealogie-funk.de>

Hallo Eckhard,

ich forsche (und sammle) seit einigen Jahren zum FN RAFALCZIK und den verschiedenen Namensvariationen,
da meine Frau diesen Geburtsnamen trägt.

Meine bisherigen Erkenntnisse zu Richard Rafalzik sende ich Dir bilateral.

Beste Grüße

Ronald


Am 26.02.2019 um 12:16 schrieb Eckhard Krummbein:
Hallo,

Der FN Czwikla gehört zu meinem Stammbaum. Meine Familie mütterlicherseits
stammt aber aus dem Bereich Kowalewen (Richtwalde) bei Gehlenburg ( Biala
Piska).

Hier suche ich für eine Bekannte den FN Czwikla (Czwickla) aus Seegutten
(Nowe Gutty) in Verbindung mit den FN Rafalzik / Rafalzek.

Konkret habe ich folgende Namen:

Edith Rafalzik geb. Czwickla, Jahrgang 1915,

Ehemann Richard Rafalzik

Walter Czwickla (Bruder).

Vielleicht hat ja jemand Hinweise oder sogar die Namen unter seinen
Bekannten/Verwandten?

Für jeden Hinweis bin ich dankbar, auch für Hinweise auf evtl. vorhanden
Onlinefindstellen buglo. Seegutten.

Herzliche Grüße und vielen Dank für die Hilfe

Eckhard

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l



---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

Re: [OWP] FN Czwikla / Rafelzik Seegutten jetzt Nowe Gutty

Date: 2019/02/26 17:28:16
From: Freya Rosan <freya.rosan(a)ewetel.net>

Hallo,

wenn man im "Allensteiner Indexierungsprojekt" unter "Nachname" den Namensanfang "Rafal" und "beginnt" eingibt, gibt es mehrere Treffer in verschiedenen Schreibvarianten:

http://namensindex.vffow.de/namen.php

Viel Erfolg bei der Suche wünscht

Freya Rosan

Am 26.02.2019 um 17:00 schrieb Ronald Funk:
Hallo Eckhard,

ich forsche (und sammle) seit einigen Jahren zum FN RAFALCZIK und den verschiedenen Namensvariationen,
da meine Frau diesen Geburtsnamen trägt.

Meine bisherigen Erkenntnisse zu Richard Rafalzik sende ich Dir bilateral.

Beste Grüße

Ronald


Am 26.02.2019 um 12:16 schrieb Eckhard Krummbein:

Hallo,

Der FN Czwikla gehört zu meinem Stammbaum. Meine Familie mütterlicherseits stammt aber aus dem Bereich Kowalewen (Richtwalde) bei Gehlenburg ( Biala
Piska).



Hier suche ich für eine Bekannte den FN Czwikla (Czwickla) aus Seegutten
(Nowe Gutty) in Verbindung mit den FN Rafalzik / Rafalzek.


Konkret habe ich folgende Namen:


Edith Rafalzik geb. Czwickla, Jahrgang 1915,

Ehemann Richard Rafalzik

Walter Czwickla (Bruder).


Vielleicht hat ja jemand Hinweise oder sogar die Namen unter seinen
Bekannten/Verwandten?

Für jeden Hinweis bin ich dankbar, auch für Hinweise auf evtl. vorhanden
Onlinefindstellen buglo. Seegutten.


Herzliche Grüße und vielen Dank für die Hilfe


Eckhard


_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l



---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)genealogy.net
https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


--
Freya Rosan
Ketsche 2
27339 Riede

+49 (0)4294 4446166
+49 (0)175 1183753

(61,2 % Osteuropäerin, 30,7 % Baltin,
 6,9 % Balkanbewohnerin, 1,2 % Nigerianerin)

[OWP] 07. Maerz 2019 - Genealogieforum in Potsdam

Date: 2019/02/27 10:12:32
From: Mario Seifert \(4\) <Mseifert(a)agoff.de>


GENEALOGIEFORUM  im Treffpunkt Freizeit in   Potsdam
Jörg Schnadt / Mario Seifert, anfrage(a)Genealogieforum.org
=================================================

Liebe Familienforscher, Interessierte,!

Unser  naechster Termin ist  aam 07. Maerz 2019   von 19:00-21;00 Uhr im
Treffpunkt Freizeit, AmNeuen Garten 64, D-14469 Potsdam.

Wir  widmen uns diesesmal dem Thema:

"Vom Organistensohn in Langenberg bei Zeitz zum Superintendenten der
Dreifaltigkeitskirche in Berlin" Referent: Michael Vogel

-->eine genalogisch-historische Betrachtung zum Lebensweg und Wirkungskreis
von August Adolph Kober (1798 bis 1877)
-->Genealogie der Kober von Langenwetzendorf nach Langendorf und Berlin
-->Schule und Studium am Priesterseminar in Wittenberg
-->Hilfsprediger unter Schleiermacher
-->Kober als Nachfolger von Schleiermacher - Superintendent in einer
bewegten Zeit
-->dolph Friedrich Kober, sein Sohn als Pfarrer in Großwoltersdorf bei
Gransee
-->Otto Theodor Kober - sein Sohn  Oberpräsidialrath der Regierung in
Potsdam

Wir freuen uns ueber Ihre rege teilnahme :-)

Freundliche  Grüße übermittelt Ihnen / Euch

Joerg (Schnadt) & Mario (Seifert)

--
Genealogieforum
Joerg Schnadt / Mario Seifert
Postfach 60 03 1
14403 Potsdam3
anfrage(a)genealogieforum.org
http://www.genealogieforum.org/
_______________________________________________
PAF-User mailing list
PAF-User(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/paf-user
List-Moderator: E.Holtkamp(a)gmx.de


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.

[OWP] Ernst GENSEROWSKI - Farbfoto von Pobethen Kreis Fischhausen

Date: 2019/02/27 17:25:02
From: Andreas Meininger <a.meininger(a)freenet.de>

Hallo Listenmitglieder,
 
im Buch „Der Katalog. Konsumkultur, Zeitgeist und Zeitgeschichte 
im Spiegel der Quelle-Kataloge 1927-1991". Dokumentation zum 
80. Geburtstag von Frau Grete Schickedanz, 
Fürth, 20. Oktober 1991.
ist auf Seite 19 ein interessantes altes Farbfoto von Pobethen enthalten.
Abgebildet ist eine "Restauration".
An Häuserbeschriftung ist zu erkennen:
Ernst GENSEROWSKI
Getreide. Kohlen. Baumaterialien.
Kolonial-Material & Eisenwarenhandlung.
 
Interessenten kann ich das Bild senden.
Anfragen bitte direkt an <a.meininger(a)freenet.de>
und nicht über die Liste senden.
 
MfG
Andreas (Meininger)
 
 
 

[OWP] Zufallsfunde in Kölner Sterbeurkunden

Date: 2019/02/28 19:51:04
From: Norbert Stepke <n.stepke(a)online.de>

Rosalie Bartsch, geb. in Müggenhahl, Kreis Danzig

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0303.jpg

Franz Schliewa, geb. in Dirschau

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0398.jpg

Elisabeth Miessfelder, geb. in Elbing

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0429.jpg

Justine Rapel, geb. in Danzig

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0465.jpg

Maria Czinezoll, geb. in Konnegen, Kreis Danzig

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0486.jpg

Barbara Taschke, geb. in Freimarkt Kreis Heilsberg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0505.jpg

Otto Hauffe, geb. in Ragnit Kreis Tilsit

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0610.jpg

Helene Monika Pasternak, geb. in Thiergart Kreis Marienburg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0678.jpg

Friedrich Roszkowski, geb. Logdau Kreis Neidenburg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0743.jpg

Martin Zisak, geb. in Wittkow Kreis Deutsch Krone

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0771.jpg

August Wokulat, geb. in Gerdauen

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0828.jpg

Henriette Seibert, geb. in Neu-Buttkuhnen Kreis Goldap

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0830.jpg

Johanna Geisendorf, geb. in Tussainen Kreis Tilsit-Ragnit

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0867.jpg

Friedrich Wilhelm Röstel, geb. Insterburg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0888.jpg

Fritz Pfeiffer, geb. in Königsberg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0919.jpg

Karl Krause, geb. in Königsberg

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0962.jpg

Ernst Hermann August Breyer, geb. in Stutthoff Kreis Danziger Niederung

http://historischesarchivkoeln.de/lav/getimage.php?img=/Personenstandsregister/Standesamt_Nippes/Sterbefaelle/1936/1936_Bd_01/R_PSR_16390001_0966.jpg


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus