Suche Sortierung nach Monatsdigest
2009/08/16 15:58:07
Georg Friederici
[OWP] Heraldik: Rabe mit Vorhängeschloss im Sc hnabel
Datum 2009/08/16 17:04:50
Jörg Westheide
[OWP] FN Kramer in Neidenburg
2009/08/15 19:24:37
Hans-J Tharra
[OWP] Rohrer USA auswanderung
Betreff 2009/08/11 19:32:55
Gisela Sanders
[OWP] Schiff-Iinteressierte
2009/08/14 00:01:34
Matthias Theiner
Re: [OWP] Suche Eltern von Richard Liebrucks
Autor 2009/08/12 12:21:08
Michael Auksutat
Re: [OWP] Diverse Familiennamen überwiegend aus dem Raum Heilsberg

Re: [OWP] Rohrer USA auswanderung

Date: 2009/08/16 15:59:30
From: Matthias Theiner <m.theiner(a)...

Hans-J Tharra schrieb:
Message: 4
Date: Fri, 14 Aug 2009 23:02:27 +0200
From: "bastiaan rohrer" <bastiaan.rohrer(a)...
Subject: [OWP] Rohrer USA auswanderung
To: <ow-preussen-l(a)...
Message-ID: <BLU125-DS7015C38F5364493B34A7687020(a)...
Content-Type: text/plain;    charset="iso-8859-1"

tharrawilson(a)...

Hallo Hans Jürgen,
Vielen dank für dein Angebot um im Ancestry database zu schauen. Ein Bruder von meine Grossvater ist nach America ausgewandert am 21.6.1894 in Ellis Island: Rohrer Julius (*1872/73 in Pabbeln/Amwalde Ost Preussen, + 13.11.1905 in Manhattan USA) oo am 23.7.1900 mit Mary Widmayer (* ?, + ?). Sie hatten 4 Kinder. Ich hoffe du kanst mich helfen weiter zu finden. Vielen Dank. Freundliche Grüsse aus Süd Frankreich.
Bastiaan Rohrer

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Bastian,

ich habe Einwanderungslisten in die USA gefunden und Volkszählungsunterlagen 1930, aber ich bin nicht sicher, ob der Edward J. Rohrer aus der Volkszählung der richtige ist.
Ich schicke Dir die Dokumente an Deine private Mailanschrift.

Freundliche Grüße aus Wuppertal
Hans-J Tharra

_______________________________________________
OW-Preussen-L mailing list
OW-Preussen-L(a)...
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ow-preussen-l


Hallo Bastiaan,

die Lösung Deines Problems mit den vorhandenen Angaben scheint recht klar, ist es bei genauerem Hinsehen aber leider nicht. Hierbei erweist es sich in Bezug auf die Auswanderung als hilfreich immer auch auf andere Online-Datenbanken (neben "ancestry.com") zum Abgleich der Daten zurückzugreifen (z.B. neben http://www.ellisislandrecords.org/default.asp auch http://www.jewishgen.org/databases/EIDB/ellisgold.html). Welche Daten z.B. bereits vorliegen, findest Du hier:
           http://www.italiangen.org/VRECLIST.stm
Dabei ergibt sich folgendes und der Ansatz *muss* um die Jahrhundertwende erfolgen - 1930 ist doch recht vage und u.U. irreführend bzw. spekulativ:

1.
Deine Angaben zu Julius ROHRER und Mary/Marie/Maria WIDMAYER (mit Ausnahme des Geburtsortes von Julius) lassen sich über die online gestellten und ausgewerteten Register von New York City bestätigen:
a.
--> http://www.italiangen.org/NYCmarrigesearch.asp (New York City Grooms Index mit entsprechender Information zur Braut) --> "Certificate No. 12216" (1900 - Manhattan). Hast Du dieses Dokument bereits in New York angefordert ? Wenn nicht, das geht auch online und mit Kreditkarte über http://www.nyc.gov/html/records/html/vitalrecords/marriage.shtml (habe ich selbst schon probiert; es gab eine Kopie von Vorder- und Rückseite des standesamtlichen Eintrags zum Preis von $ 15.00. Jedoch hatte die Schwester meines Großvaters darin aus welchen Gründen auch immer offensichtlich falsche Angaben zu ihrer Person gemacht; die Personen waren korrekt, was sich durch verschiedene Unterschriftsvergleiche belegen ließ). Die Anforderung des Dokuments gilt auch für
b.
---> http://www.italiangen.org/NYCDeathSearch.asp (NYC Death Index) --> 1905 (Manhattan): "Certificate No. 34852" - Altersangabe für Julius: 32 Jahre
c.
Leider kein Eintrag im Census von 1900, da beide ja erst im *Juli* 1900 geheiratet hatten (Zählzeitraum New York City: *Juni* 1900) - wo haben sie davor gelebt ???

Schwierig wird es auch bei weiteren Angaben:
2.
Marie WIDMAIER (WIDMAYER)/ROHRER, * ca.1872, und ihr Mann sind vermutlich mehrmals nach Amerika eingereist. Dies geht aus der Passagierliste der "Pennsylvania" hervor (Abfahrt in Hamburg am 5.Jan.1902/Ankunft in New York am 17.Jan.1902 - Zeilen 5/6 in der Passagierliste) --> Umschrift bei "Ellis Island" fälschlich "*Irene Rohror*" (!!!). Reise bei "Castle Garden" nicht mehr verzeichnet; die Datenbank enthält nur die beiden Fahrten der "Pennsylvania" am 5.4. und am 20.5.1897 (1350 Passagiernamen). Marie ROHRER trifft zusammen mit ihrem Mann Julius jedoch ohne Kinder (!) in New York ein. Als letzte US-Reise ist bei ihm angegeben "vor 8 Jahren" (d.h. 1894 --> siehe oben: "Scandia" - 21.6.1894); bei ihr "vor 13 Jahren" (d.h. 1889). Damit kommt die Ankunft einer Familie WIDMAIER am 1.Jul.1889 an Bord der "Elbe" aus Bremen (Zwischenstop in Southampton) in Frage (Passagiernummern 343-349) --> Umschrift des Namens bei "Castle Garden" fälschlich "*WEIDMAIER*": Christ. (Cristian/Christoph ?) - 40 Jahre ("farmer" - Bauer), Wilhelmine, 32 Jahre, Marie - 16 Jahre ("servant" - Dienstmädchen), Christ. - 14 Jahre ("laborer" - Arbeiter), Friedrich - 12 Jahre, Rosine - 10 Jahre, Wilhelm - 7 Jahre). Herkunft: "Germany" - ohne regionale Zuordnung. Familie später nicht mehr gefunden, da der 1890-Census durch Brand zu 95% zerstört wurde. War die Familie möglicherweise später wieder nach Deutschland zurückgekehrt --> Berlin ???

Altersangabe 1902: Julius - 28 Jahre (Beruf: "waiter" - Kellner), Marie - 30 Jahre; letzter Wohnort: *Berlin* (!!). Schau einmal in den Berliner Adressbüchern nach --> http://adressbuch.zlb.de/index.htm . Dort 1902 (S.1397): Paul Rohrer - Kellner - ein Verwandter ???

Sollten es tatsächlich die gleichen Personen sein, so ist in den New Yorker Geburtsregistern zwischen 1900 und 1905 *keine* ROHRER-Geburt nachgewisen (bitte selbst nochmals überprüfen !!). Die beiden im Zeitraum genannten Kinder (Arthur + Florence) gehören *nicht* zu dieser Familie (vgl. Censuslisten 1910). Im Sterberegister ist am 21. Juni 1903 der Tod einer Mary ROHRER verzeichnet (Altersangabe: "10 mi" [könnte "10 Minuten" heißen oder aber Eingabefehler sein für "10 Monate]) - "Certificate No. 18612" (1903 - Manhattan). Zuordnung ohne Einsicht in das entsprechende Dokument ist jedoch so nicht möglich.

Nach dem Tod des Ehemannes 1905 lässt sich eine erneute Eheschließung der Witwe über den "New York City Brides Record Index" nicht belegen. Es gab zwar 3 mögliche Eheschließungen ROHRER/ROHNER, aber die passen nach Abgleich mit dem Census von 1910 bzw. den US-Einberufungslisten von 1917 nicht (u.a. 9.Mar.1907 - Manhattan - Mary ROHNER/William SCHOENER, 28.Nov.1908 - Kings - Mary ROHNER/Primus TSCHINKEL, 28.Jun.1911 - Kings - Mary ROHNER/John HINSENHOFEN) Unter "Mary ROHRER" - Fehlanzeige. Kommen Dir trotzdem irgendwelche Namen bekannt vor ???
Doch leider auch im Census von 1910 Fehlanzeige zu "Mary ROHRER"

Ist sie also tatsächlich Witwe geblieben und mit möglichen Kindern eventuell wieder zurückgekehrt ???? Kannst Du die Zahl der Kinder (4) irgendwie belegen bzw. hast Du eventuell Namen ??? 4 Kinder für den Zeitraum 1900/01-1905/06 sind theoretisch möglich - in der Regel lag der Abstand aber bei 1,5 Jahren (oder gab es voreheliche Kinder/Zwillingsgeburten etc.).

Ausgangspunkt für die weitere Suche sollten also - um die Spekulationen in Grenzen zu halten - die oben genannten standesamtlichen Dokumente sein - so Du sie noch nicht besitzt.

Viel Spaß bei der weiteren Suche und Gruß aus dem Remstal bei Stuttgart nach Frankreich

Matthias (E. Theiner)