Monatsdigest

Re: [HN] Diepholz Mörker und Heslau

Date: 2015/02/01 00:36:26
From: Lübbe Bünting <Lubbe(a)Bunting.de>

Liebe Mitforscher,
einen recht herzlichen Dank an alle, die sich meiner Anfrage angenommen
haben und insbesondere an diejenigen (Reinhard, Manfred, Heinz, Ludger und
Larry), die mir eine Rückmeldung schickten. Ich danke auch im Namen meines
amerikanischen Forscherkollegen Dane Hall (neben dem Hobby verbinden uns
gemeinsame Bünting-Vorfahren), der nun nach einer langen Suche die Herkunft
seiner Urgroßmutter erfährt.
Ich habe noch ein  paar Nachfragen, insbesondere zu den Geburtsdaten und
-namen der Kinder. Dazu werde ich aber direkt Kontakt aufnehmen
Danke für alle Antworten
Gruß aus Aurich
Lübbe


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Ludger von Husen
Gesendet: Samstag, 31. Januar 2015 12:47
An: 'Hannover-L'
Betreff: Re: [HN] Diepholz Mörker und Heslau

Hallo Lübbe, 

die von dir gesuchten Personen stammen aus Lembruch bzw. Ossenbeck im Kreis
Diepholz. Das Trau- bzw. Begräbnisregister der ev.-luth. Pfarrgemeinde
Burlage enthält dazu folgende Einträge:

„März 18 (1825) Friederich Henrich Mörker, Sohn des weil. Hauswirths zu
Lembruch Schwer Kort Mörker, mit Margrethe Dorothea Heslau, Tochter des
weil. Hauswirths zu Ossenbek, Amts Diepholz, Joh. Henrich Heslau.“

„1. (Geburt) – 8. (Taufe) Februariy (1795) – Schwer Cord Mörcker. Marg.
Elisabeth Charlotte Bossen aus dem Lembruch (Eltern). – Friederich Hinrich
(Kind). Herm Friederich Becker, Joh. Friederich Bosse, Joh. Hinrich Kriete
(Gevattern).“

Friederich Henrich Mörker stammt vom Hof Mörker in Lembruch, der die frühere
Haus- und Brandkassennummer 28 führte. Zu weiteren Auskünften stehe ich gern
zur Verfügung.

Gruß aus Lemförde am Dümmer See
Ludger von Husen


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Lübbe Bünting
Gesendet: Freitag, 30. Januar 2015 14:57
An: hannover-l(a)genealogy.net
Betreff: [HN] Diepholz Mörker und Heslau

Liebe Listenleser,

vor einiger Zeit habe ich an dieser Stelle nach der Auswandererfamilie
Marker/Heslau gesucht. Inzwischen habe ich einen Hinweis erhalten, dass der
ursprüngliche deutsche Name wohl Mörker war.  Weiterhin gibt es Hinweise,
das sowohl der Name Mörker als auch Heslau im 18. Jahrhundert im Bereich
südlich von Diepholz vorkam.

 

Hat jemand diese Namen in seiner Ahnenreihe oder kann mir jemand
Kirchegemeinden nennen, in denen diese Namen vorkommen? Im Einzelnen geht es
um diese Personen:

 

Heinrich Friedrich Marker

* 02.02.1795 

+ 24.12.1864 Indiana, USA

 

Margarete Sophie Dorothea Heslau

* 27.11.1799 

+ 14.12.1872 Indiana, USA

 

Das Ehepaar soll mit ihren 6 Kindern 1847 über Bremen nach New Orleans
ausgewandert sein

 

Die Kinder:

Friedrich 

* 06.05.1826 

+ 1891 Indiana, USA

 

Heinrich

* 27.12.1827

 

Sophia Margarete

* 14.11.1830

+ 23.11.1913 Indiana, USA

 

Caroline

* 25.3.1835

+ 13.1.1919 Indiana, USA

 

Hammond (Hermann ??)

* 1839

+ 30.05..1862 Washington City, Columbia, USA

 

John/George (Johann Gerhard ??)

* 14.11.1842 

+ 10.07.1920 USA

 

Da ich nicht ortskundig bin, interessiert mich auch, ob es für den Bereich
Diepholz eine spezielle Mailingliste gibt und welcher Genealogenverein
diesen Bereich abdeckt.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

 

Freundliche Grüße

Lübbe Bünting

 

 

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

[HN] Update Februar 2015

Date: 2015/02/01 16:02:46
From: Genealogie | Selbach <genealogie(a)selbach.at>

Liebe Mitforscher,

hier ein neues Update Februar 2015 mit mehr als 1400 genealogischen links.
Zum kostenlosen download stehen zwei Seiten zur Verfügung.
Diese Info kann gerne an andere Listen weitergegeben werden.

http://ahnenlisten.eu/info/links.pdf
http://genealogy4you.at/info/links.pdf

Liebe Grüße

DI Hans Selbach | hans(a)selbach.at |Kohlgraben 23 | A-8280 Fürstenfeld | Austria
Erstelle für private Familienforscher kostenlos eine Webseite, Muster auf Anfrage.

[HN] Hehlingen

Date: 2015/02/01 16:51:57
From: fr-andrae(a)t-online.de <fr-andrae(a)t-online.de>

Hallo, werte Listenleser,

forscht jemand von Euch in Hehlingen (Stadteil von Wolfsburg) zu den Namen Bethge, Niemann, Winter, Ulrich, Haselhorst, Köther in der Zeit um 1650 - 1810 und hat ergänzende Hinweise / Spuren und / oder  würde mit mir Daten abgleichen??
Ich weiß, dass es Kirchenbücher erst ab 1724/25 gibt.

Vielen Dank für Hinweise
Metti




Re: [HN] FN OHLAND Invalide und ehemaliger Reuter 1750

Date: 2015/02/01 21:52:47
From: Jürgen Woltersdorf <juergen_woltersdorf(a)t-online.de>

Hallo Sven,
Deine Info für Almut weckt in mir die Hoffnung, über einen toten Punkt wegzukommen. Ich hoffe, dass meine Frage keine Zumutung für Dich ist.
Für meinen Ahnen Günzel Jacob Brinke suche ich den Geburtsort. Er hat am 12. 07. 1799 in Isenbüttel geheiratet und lebte als Kothsaß in Calberlah. Aus der Altersangabe beim Tod ergibt sich das Geburtsjahr 1757. Findet er sich evtl. in Deinen Büchern? Das Buch von H. Klose über Groß Schwülper habe ich.
Einen guten Wochenstart und freundliche Grüße aus Westfalen
Jürgen (Woltersdorf)
http://woltersdorf.npage.de  (störende Werbung wegklicken)


-----Original-Nachricht-----
Betreff: [HN] FN OHLAND Invalide und ehemaliger Reuter 1750
Datum: Sat, 31 Jan 2015 23:22:31 +0100
Von: Sven Knupper <knupper.sven(a)freenet.de>
An: "hannover-l(a)genealogy.net >> Hannover-L" <hannover-l(a)genealogy.net>

Guten Tag Almut,

aus dem Buch "Die Register und Kataster der Ämter Gifhorn, Fallersleben 
und Isenhagen ab 1563/64" von Theo Bosse:

Katasterverzeichnis von 1747:

in Wetmershagen:
1700 ./.
1747 Gustav Oland d. Schmidt


Kontributionskataster:

in Sülfeldt:

1700 Kö Elias Öhlandt
Namensveränderungen bis 1751 Heinr. Öhlandt
1751 Albr. Hinr. Öhland
1788 Albr. Richter Öhland


Kontribution 1741/42:

Süllfeldt:
Albrecht Hr. Ohland, Schmidt


Mannzahlrolle Gifhorn 1791:

Wetmershagen:
BrS Schmidt Gust Oland ist frey



In den anderen beiden Büchern von Bosse (1669 und 1753) taucht kein 
Ohland auf, auch nicht im Kirchspiel Groß-Schwülper (Bücher von Heinz 
Klose).

Der Name Stute / Stuten ist alteingesessen in Gravenhorst.

Viele Grüße

Sven
______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l



[HN] Anfrage

Date: 2015/02/03 09:32:45
From: j.m.peters <j.m.peters-4(a)arcor.de>

Hallo,

 

ein Adolph Capelle, geb. 8.5.1838 in Meinholz, gründete eine Firma auf den
Marshallinseln. Ein Beitrag im ZDF hatte das vor Jahren ausführlich gezeigt.

Nun kommen die Capelles ursprünglich nicht aus Meinholz, auch nicht aus
Hannover, sondern meines Wissens aus Horn/Bad Meinberg. Das kann ich für
meine Vorfahren nachweisen.

 

·         Frage: Lassen sich die Vorfahren von Adolph bis Horn zurückführen?
Und wenn ja, wann und wie?

 

Grüße aus Hamburg

[HN] FN Brinke in Calberlah

Date: 2015/02/03 21:43:21
From: Sven Knupper <knupper.sven(a)freenet.de>

Hallo Jürgen,

   Hallo Sven,
   Deine Info für Almut weckt in mir die Hoffnung, über einen toten Punkt wegzukommen. Ich hoffe, dass meine Frage keine Zumutung für Dich ist.
   Für meinen Ahnen Günzel Jacob Brinke suche ich den Geburtsort. Er hat am 12. 07. 1799 in Isenbüttel geheiratet und lebte als Kothsaß in Calberlah. Aus der Altersangabe beim Tod ergibt sich das Geburtsjahr 1757. Findet er sich evtl. in Deinen Büchern? Das Buch von H. Klose über Groß Schwülper habe ich.
   Einen guten Wochenstart und freundliche Grüße aus Westfalen
   Jürgen (Woltersdorf)


Hier die Angaben aus den 3 Büchern von Theo Bosse:

Gebäudebrandversicherung 1753:

Calberlah

1753: Nr. 18 H.H. Ölemann, 1805: J. Brinke, 1846 Verkoppelungsrezeß Kötner Conrad Brinke, Fr. Schrader, Hausnummern bis 1970: 19 B. Horn

In Isenbüttel nichts

Erbregister 1669:

Jungker Köeter: Levin Öhleman 11 Morgen Ländereyen und 4 Fuder Wiesenwachs, ist belegen 2 Morgen uff dem Kerckfelde, 1 Morgen uff dem großen felde, 1 Morgen uff dem Brockfelde, 2 Morgen uff dem Mehlfelde, 2 Morgen uff dem Campe vor Allerbüttel, 3 Morgen uff dem Bärgstrücke

1 Fuder hew uff der Vorwisch, 2 Fuder hew uff der Hagenwisch, 1 Fuder hew vor Bärnbruch

Zins ins Ambt 4 ggr. 4 ch.; dem von Bülow 11 ggr. 4 ch. 1 Hüner 10 Eyer

Großes Buch

Laut Register alle Brinke o.ä.:

Musterrollen 1615: Im Hasenwinkell: Hanß Pringken

Nahrungsregister 1759/1760 Sülfeld: Andreas Princke, Schneider

Mannzahlrolle 1791 Calberlah: Kö Jacob Brinke

Fallerlebensche Todtencasse 1798/1799: Andreas Burchard Prinke vor, seine 2. Frau

Todtencasse Fallersleben 1826/1827: Nr. 271 Friedr. Princke

Viehbestand 1820 Osloß: Der Schweinehirt Chr. Prinke 33 Stück

1833 Volksmenge / Wohngebäude: Fallersleben: Nr. 123 Fr. Prinke 1M, 2W, 3 Gesamt

1848 Brandkasse: Fallersleben 56/57 Julius Prinke, OchsendorfHr. Siedentop Ko, Hr. Prinke

1871 Volkszählung: Ehmen: 52a Maurer Ludw. Prinke

Besitzerfolgen nach 1871, letzter Name Besitzer 1987: Sülfeld: Nr. 28: Kalberlah – Simon – Prinke; Jembke: 1970: Nr. 2 Heinz Prinke, 1987 H. Prinke, Hauptstraße


Theo Bosse hat die Namen Brinke und Prinke im Register zusammen aufgeführt. Ob sie zusammengehören, kann wohl nur das Kirchenbuch klären. Wenn es sonst nichts gibt, eine Spur.

Hast Du schon die Trauregister von Schubert in den dortigen Orten nach Brinke durchsucht ? Vielleicht findet sich bei systematischer Suche eine bessere Spur nach Geschwistern oder Eltern.

Herr Klose hatte auch die alten Karteikarten aufbewahrt, die jemand anders in den 20/30er Jahren aus dem Archiv in Gifhorn beschrieben hat. Die Unterlagen wanderten dann ins Archiv nach Hannover, dort teilweise verbrannt, jedoch nicht die Karteikarten. Ein Teil der übrig gebliebenen Unterlagen sind inzwischen über aida online zu finden.

Viele Grüße

Sven

Re: [HN] FN OHLAND Invalide und ehemaliger Reuter 1750

Date: 2015/02/03 21:49:31
From: Sven Knupper <knupper.sven(a)freenet.de>

Hallo Jürgen,

       Am 01.02.2015 um 21:52 schrieb Jürgen Woltersdorf:

       Hallo Sven,
       Deine Info für Almut weckt in mir die Hoffnung, über einen toten Punkt wegzukommen. Ich hoffe, dass meine Frage keine Zumutung für Dich ist.
       Für meinen Ahnen Günzel Jacob Brinke suche ich den Geburtsort. Er hat am 12. 07. 1799 in Isenbüttel geheiratet und lebte als Kothsaß in Calberlah. Aus der Altersangabe beim Tod ergibt sich das Geburtsjahr 1757. Findet er sich evtl. in Deinen Büchern? Das Buch von H. Klose über Groß Schwülper habe ich.
       Einen guten Wochenstart und freundliche Grüße aus Westfalen
       Jürgen (Woltersdorf)
       http://woltersdorf.npage.de  (störende Werbung wegklicken)



hier die Angaben aus den 3 Büchern von Theo Bosse:

Gebäudebrandversicherung 1753:

Calberlah

1753: Nr. 18 H.H. Ölemann, 1805: J. Brinke, 1846 Verkoppelungsrezeß Kötner Conrad Brinke, Fr. Schrader, Hausnummern bis 1970: 19 B. Horn

In Isenbüttel nichts

Erbregister 1669:

Jungker Köeter: Levin Öhleman 11 Morgen Ländereyen und 4 Fuder Wiesenwachs, ist belegen 2 Morgen uff dem Kerckfelde, 1 Morgen uff dem großen felde, 1 Morgen uff dem Brockfelde, 2 Morgen uff dem Mehlfelde, 2 Morgen uff dem Campe vor Allerbüttel, 3 Morgen uff dem Bärgstrücke

1 Fuder hew uff der Vorwisch, 2 Fuder hew uff der Hagenwisch, 1 Fuder hew vor Bärnbruch

Zins ins Ambt 4 ggr. 4 ch.; dem von Bülow 11 ggr. 4 ch. 1 Hüner 10 Eyer

Großes Buch

Laut Register alle Brinke o.ä.:

Musterrollen 1615: Im Hasenwinkell: Hanß Pringken

Nahrungsregister 1759/1760 Sülfeld: Andreas Princke, Schneider

Mannzahlrolle 1791 Calberlah: Kö Jacob Brinke

Fallerlebensche Todtencasse 1798/1799: Andreas Burchard Prinke vor, seine 2. Frau

Todtencasse Fallersleben 1826/1827: Nr. 271 Friedr. Princke

Viehbestand 1820 Osloß: Der Schweinehirt Chr. Prinke 33 Stück

1833 Volksmenge / Wohngebäude: Fallersleben: Nr. 123 Fr. Prinke 1M, 2W, 3 Gesamt

1848 Brandkasse: Fallersleben 56/57 Julius Prinke, OchsendorfHr. Siedentop Ko, Hr. Prinke

1871 Volkszählung: Ehmen: 52a Maurer Ludw. Prinke

Besitzerfolgen nach 1871, letzter Name Besitzer 1987: Sülfeld: Nr. 28: Kalberlah – Simon – Prinke; Jembke: 1970: Nr. 2 Heinz Prinke, 1987 H. Prinke, Hauptstraße


Theo Bosse hat die Namen Brinke und Prinke im Register zusammen aufgeführt. Ob sie zusammengehören, kann wohl nur das Kirchenbuch klären. Wenn es sonst nichts gibt, eine Spur.

Hast Du schon die Trauregister von Schubert in den dortigen Orten nach Brinke durchsucht ? Vielleicht findet sich bei systematischer Suche eine bessere Spur nach Geschwistern oder Eltern.

Herr Klose hatte auch die alten Karteikarten aufbewahrt, die jemand anders in den 20/30er Jahren aus dem Archiv in Gifhorn beschrieben hat. Die Unterlagen wanderten dann ins Archiv nach Hannover, dort teilweise verbrannt, jedoch nicht die Karteikarten. Ein Teil der übrig gebliebenen Unterlagen sind inzwischen über aida online zu finden.

Viele Grüße

Sven





[HN] Schullehrer Fröhlich in Münchehof bei Se esen

Date: 2015/02/06 09:41:22
From: Wolfgang F. Naegeler <w.f.naegeler(a)gmx.de>

Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach der Herkunft des Schullehrers Joh. Christian Ernst FRÖHLICH, soll 1762 in Glentorf geboren sein

oo ...

Johanne Juliane Henriette BERGER ( keine Daten bekannt )

Kinder :

Zwillinge (w) * am 2.8.1795 in Münchehof ???

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße

Wolfgang F. Nägeler
Grasweg 15
37627 Stadtoldendorf
Tel 05532 504996

[HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde

Date: 2015/02/07 11:23:05
From: Werner Garbade <w.garbade(a)t-online.de>

Liebe Mitleser,

ich bin immer noch auf der Suche nach den Vorfahren von

Eleonore Sophie Kolbe (*3.10.1742 "Hessen", nach überlieferten Angaben)
+ 16.10.1784 Rinteln, oo 22.2.1765 Rinteln Joh. Friedr. Nik. Meyer, Rinteln (dieser ist komplett bekannt).

Bei der Taufe des ersten Kindes (Friedrich Christian) wird der Großvater erwähnt:
Hauptmann Kolbe bei der Hann. Garde.
Bei google-Bücher findet man eine passende Beförderung eines Cap. Kolbe:
2.10.1778 Cap. und Regiments-Quartiermeister Kolbe, Majors-Charakter.

Wer kann mir mit weiteren Angaben zu dem Reg.Quartiermeister helfen?
Wo kommt er und hoffentlich auch Eleonore her?

Viele Grüße aus dem Marburger Land
Werner (Garbade)

Re: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde

Date: 2015/02/07 12:45:51
From: Harald Kemm <harald.kemm(a)web.de>

Moin Werner,

in den Hannoverschen Offizierslisten (v. Byllburg)

1761 / 1763 / 1773
Paul Christian Kolbe
Capitain im Garde-Regiment

1778
Major im Garde-Regiment

Regiments-Quartiermeister war eine "Dienststellung"

Das Staatsarchiv in Hannover ist online zu erreichen
und dort kann man auch selber suchen.

Vorerst viel Erfolg.
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald (Kemm)

Familienforschung Kemm
Postfach 1409
30884 Barsinghausen



----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces+harald.kemm=web.de(a)genealogy.net
[mailto:hannover-l-bounces+harald.kemm=web.de(a)genealogy.net] Im Auftrag von
Werner Garbade
Gesendet: Samstag, 7. Februar 2015 11:23
An: militaer-l(a)genealogy.net; hannover-l(a)genealogy.net
Betreff: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde

Liebe Mitleser,

ich bin immer noch auf der Suche nach den Vorfahren von

Eleonore Sophie Kolbe (*3.10.1742 "Hessen", nach überlieferten Angaben)
   + 16.10.1784 Rinteln, oo 22.2.1765 Rinteln Joh. Friedr. Nik. Meyer, 
Rinteln (dieser ist komplett bekannt).

Bei der Taufe des ersten Kindes (Friedrich Christian) wird der Großvater 
erwähnt:
Hauptmann Kolbe bei der Hann. Garde.
Bei google-Bücher findet man eine passende Beförderung eines Cap. Kolbe:
2.10.1778 Cap. und Regiments-Quartiermeister Kolbe, Majors-Charakter.

Wer kann mir mit weiteren Angaben zu dem Reg.Quartiermeister helfen?
Wo kommt er und hoffentlich auch Eleonore her?

Viele Grüße aus dem Marburger Land
Werner (Garbade)

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

Re: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde

Date: 2015/02/07 13:47:37
From: keith nuttle <keith_nuttle(a)sbcglobal.net>

Would you be willing to share the URL for the Hanover archives?

Is this a subscription service?      (Like Ancestry?)

Do they go into the early 1800's?

Thank you

Northwest Ordinance: "Religion, morality and knowledge, being necessary to good government and the happiness of mankind, schools and the means of education shall forever be encouraged" approved by US CONGRESS July 13,1787 of which 41 member helped write the Constitution which was approved September 17, 1787 .
On 2/7/2015 6:45 AM, Harald Kemm wrote:
Moin Werner,

in den Hannoverschen Offizierslisten (v. Byllburg)

1761 / 1763 / 1773
Paul Christian Kolbe
Capitain im Garde-Regiment

1778
Major im Garde-Regiment

Regiments-Quartiermeister war eine "Dienststellung"

Das Staatsarchiv in Hannover ist online zu erreichen
und dort kann man auch selber suchen.

Vorerst viel Erfolg.
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald (Kemm)

Familienforschung Kemm
Postfach 1409
30884 Barsinghausen



----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces+harald.kemm=web.de(a)genealogy.net
[mailto:hannover-l-bounces+harald.kemm=web.de(a)genealogy.net] Im Auftrag von
Werner Garbade
Gesendet: Samstag, 7. Februar 2015 11:23
An: militaer-l(a)genealogy.net; hannover-l(a)genealogy.net
Betreff: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde

Liebe Mitleser,

ich bin immer noch auf der Suche nach den Vorfahren von

Eleonore Sophie Kolbe (*3.10.1742 "Hessen", nach überlieferten Angaben)
    + 16.10.1784 Rinteln, oo 22.2.1765 Rinteln Joh. Friedr. Nik. Meyer,
Rinteln (dieser ist komplett bekannt).

Bei der Taufe des ersten Kindes (Friedrich Christian) wird der Großvater
erwähnt:
Hauptmann Kolbe bei der Hann. Garde.
Bei google-Bücher findet man eine passende Beförderung eines Cap. Kolbe:
2.10.1778 Cap. und Regiments-Quartiermeister Kolbe, Majors-Charakter.

Wer kann mir mit weiteren Angaben zu dem Reg.Quartiermeister helfen?
Wo kommt er und hoffentlich auch Eleonore her?

Viele Grüße aus dem Marburger Land
Werner (Garbade)

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l


[HN] Please Unsubscribe

Date: 2015/02/07 19:05:11
From: Leslie Forsberg via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Hello,
Please unsubscribe me from your mailing list. Thank you!
Best,Leslie Forsberg

[HN] Hannover Archive URL

Date: 2015/02/08 13:45:18
From: Holger Asche <hasche(a)bigpond.net.au>

Werner

The HauptStaatsArchiv Hannover is the Archive for the state of Niedersachsen.
its Address is:	Hauptstaatsarchive Hannover
		Am Archiv !
		30169 Hannover
Telephone:	(0511) 120-6601
Fax:		(0511) 120-6699
Internet Address: www.staatsarchive.niedersaschsen.de
E-Mail Address:	  Poststelle(a)staatsarchive-h.niedersachsen.de

The Archive can be searched on Line for free but if you require assistance then they charge, (from memory) €30 per .25 hour.
The regimental list are many and on micro-fiche and would require a large monitory outlay if you ask them to search the list.

Regards
Holger Asche


Message: 2
Date: Sat, 07 Feb 2015 07:47:32 -0500
From: keith nuttle<keith_nuttle(a)sbcglobal.net>
Subject: Re: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde
To:hannover-l(a)genealogy.net
Message-ID:<54D60964.3030609(a)sbcglobal.net>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Would you be willing to share the URL for the Hanover archives?

Is this a subscription service?      (Like Ancestry?)

Do they go into the early 1800's?

Thank you

Re: [HN] Hannover Archive URL

Date: 2015/02/08 15:51:21
From: Sonja Nishimoto <sonja.nishimoto(a)q.com>

Hello Holger, the link has an extra "s" in it.  I wrote it Niedersachsen, rather than niedersaschsen and I still could not get the right link.  I also took the "e" from staatsarchive and it still didn't seem to work.  Perhaps its my computer but I Couldn’t open the link .
Sonja 

-----Original Message-----
From: hannover-l-bounces(a)genealogy.net [mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] On Behalf Of Holger Asche
Sent: Sunday, February 8, 2015 5:29 AM
To: hannover-l(a)genealogy.net
Subject: [HN] Hannover Archive URL

Werner

The HauptStaatsArchiv Hannover is the Archive for the state of Niedersachsen.
its Address is:	Hauptstaatsarchive Hannover
		Am Archiv !
		30169 Hannover
Telephone:	(0511) 120-6601
Fax:		(0511) 120-6699
Internet Address: www.staatsarchive.niedersaschsen.de
E-Mail Address:	  Poststelle(a)staatsarchive-h.niedersachsen.de

The Archive can be searched on Line for free but if you require assistance then they charge, (from memory) €30 per .25 hour.
The regimental list are many and on micro-fiche and would require a large monitory outlay if you ask them to search the list.

Regards
Holger Asche


Message: 2
Date: Sat, 07 Feb 2015 07:47:32 -0500
From: keith nuttle<keith_nuttle(a)sbcglobal.net>
Subject: Re: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde To:hannover-l(a)genealogy.net Message-ID:<54D60964.3030609(a)sbcglobal.net>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Would you be willing to share the URL for the Hanover archives?

Is this a subscription service?      (Like Ancestry?)

Do they go into the early 1800's?

Thank you

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

[HN] FN WICKEMANN (WICHMANN/WIEGMANN) in und um Eldagsen

Date: 2015/02/08 20:03:40
From: Christiane Feder <rakso(a)t-online.de>

Liebe Teilnehmer der Hannover-Liste,

ich suche die Geburt von
WICKEMANN, Anna Magdalena, ev. luth., * nicht in Alferdeund Adensen, + Eldagsen 26.1.1783, [] Eldagsen 28.01.1783 oo 22.5.1736EWIG, Johann Henning, ev. luth., Müllermeister in der Alferder Mühle, * Altgandersheim/Taufe Gremsheim ~2.12.1705, + Alferde 08.04.1762

Laut +Eintrag im KB Eldagsen starb sie im Alter von 101 Jahren und soll in Alferde geboren sein. Dort ist kein Taufeintrag zu finden. Auch wäre sie bei ihrer Heirat und der Geburt ihrer Tochter

EWIG, Engel Marie, ev. luth., * Alferde ~21.4.1740, ~ Kirche, Alferde 21.04.1740, Taufpaten: Hinr. Evers Rel., + Eldagsen 12.07.1802, [] Eldagsen 14.07.1802

zu alt bei einem errechneten Geburtsjahr von 1682.

Ihr Vater könnte sein (passt altersmäßig):
WICKEMANN, Hinrich, ev. luth., Müllermeister/Mühlenbesitzer in Alferde, *um 1665/70, + Eldagsen? nach 1737
oo 26.3.1695 Alferde Lucia KÖSELs

oder falls sie doch 1682 geboren wurde:
WICKEMANN, Curdt Johann, ev. luth., Müllermeister, * um 1635, + Gefängnis Calenberg 06.10.1693 "1693: 6. October ist Curd Joh. Wickemann stille schweigens begraben, nachdem er zum Calenberge im Gefängnis gestorben, alt ... (keine Angabe)"
oo 1659 Adensen Luzia HASTORF

Suche alle WICKEMANN (später auch alsWICHMANN/WIEGMANN im KB zu finden) in der Gegend um Eldagsen in der Zeit zwischen 1650 und 1800.

Ich würde mich über Hilfe bei diesem FN sehr freuen.

Freundliche Grüße,

Christiane (Feder)


Re: [HN] Hannover Archive URL

Date: 2015/02/09 08:11:13
From: Wilhelm Thiele <wilhelmthiele(a)gmx.de>

Moin Holger, moin Sonja,

try this url. It works.

http://www.nla.niedersachsen.de/bestaende_und_benutzung/arcinsys/arcinsys----das-neue-archivinformationssystem-127905.html

Kind regards
Wilhelm (Thiele)


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces(a)genealogy.net [mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Sonja Nishimoto
Gesendet: Sonntag, 8. Februar 2015 15:51
An: 'Hannover-L'
Betreff: Re: [HN] Hannover Archive URL

Hello Holger, the link has an extra "s" in it.  I wrote it Niedersachsen, rather than niedersaschsen and I still could not get the right link.  I also took the "e" from staatsarchive and it still didn't seem to work.  Perhaps its my computer but I Couldn’t open the link .
Sonja 

-----Original Message-----
From: hannover-l-bounces(a)genealogy.net [mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] On Behalf Of Holger Asche
Sent: Sunday, February 8, 2015 5:29 AM
To: hannover-l(a)genealogy.net
Subject: [HN] Hannover Archive URL

Werner

The HauptStaatsArchiv Hannover is the Archive for the state of Niedersachsen.
its Address is:	Hauptstaatsarchive Hannover
		Am Archiv !
		30169 Hannover
Telephone:	(0511) 120-6601
Fax:		(0511) 120-6699
Internet Address: www.staatsarchive.niedersaschsen.de
E-Mail Address:	  Poststelle(a)staatsarchive-h.niedersachsen.de

The Archive can be searched on Line for free but if you require assistance then they charge, (from memory) €30 per .25 hour.
The regimental list are many and on micro-fiche and would require a large monitory outlay if you ask them to search the list.

Regards
Holger Asche


Message: 2
Date: Sat, 07 Feb 2015 07:47:32 -0500
From: keith nuttle<keith_nuttle(a)sbcglobal.net>
Subject: Re: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde To:hannover-l(a)genealogy.net Message-ID:<54D60964.3030609(a)sbcglobal.net>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Would you be willing to share the URL for the Hanover archives?

Is this a subscription service?      (Like Ancestry?)

Do they go into the early 1800's?

Thank you

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

[HN] an alle

Date: 2015/02/09 09:02:45
From: j.m.peters <j.m.peters-4(a)arcor.de>

Guten Morgen,

sollen solche Mails unbedingt an alle gehen?


Viele Grüße,
Ihr Jörg M. Peters

==================================================================================

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces(a)genealogy.net [mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Sonja Nishimoto
Gesendet: Sonntag, 8. Februar 2015 15:51
An: 'Hannover-L'
Betreff: Re: [HN] Hannover Archive URL

Hello Holger, the link has an extra "s" in it.  I wrote it Niedersachsen, rather than niedersaschsen and I still could not get the right link.  I also took the "e" from staatsarchive and it still didn't seem to work.  Perhaps its my computer but I Couldn’t open the link .
Sonja 

-----Original Message-----
From: hannover-l-bounces(a)genealogy.net [mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] On Behalf Of Holger Asche
Sent: Sunday, February 8, 2015 5:29 AM
To: hannover-l(a)genealogy.net
Subject: [HN] Hannover Archive URL

Werner

The HauptStaatsArchiv Hannover is the Archive for the state of Niedersachsen.
its Address is:	Hauptstaatsarchive Hannover
		Am Archiv !
		30169 Hannover
Telephone:	(0511) 120-6601
Fax:		(0511) 120-6699
Internet Address: www.staatsarchive.niedersaschsen.de
E-Mail Address:	  Poststelle(a)staatsarchive-h.niedersachsen.de

The Archive can be searched on Line for free but if you require assistance then they charge, (from memory) €30 per .25 hour.
The regimental list are many and on micro-fiche and would require a large monitory outlay if you ask them to search the list.

Regards
Holger Asche


Message: 2
Date: Sat, 07 Feb 2015 07:47:32 -0500
From: keith nuttle<keith_nuttle(a)sbcglobal.net>
Subject: Re: [HN] Regiments-Quartiermeister Kolbe Hann. Garde To:hannover-l(a)genealogy.net Message-ID:<54D60964.3030609(a)sbcglobal.net>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Would you be willing to share the URL for the Hanover archives?

Is this a subscription service?      (Like Ancestry?)

Do they go into the early 1800's?

Thank you

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

[HN] Staatsarchive Hannover

Date: 2015/02/09 14:35:51
From: Holger Asche <hasche(a)bigpond.net.au>

Sonja

I got the Address from my copy of a booklet called "Archive in the Region Hannover 2004".

When I tried to use the URL it came back with an error.

I then found that the Archive now is obtainable through the following URL http://www.nla.niedersachsen.de/startseite/ try that one.

Regards Holger Asche

Message: 3
Date: Sun, 8 Feb 2015 07:51:04 -0700
From: "Sonja Nishimoto"<sonja.nishimoto(a)q.com>
Subject: Re: [HN] Hannover Archive URL
To: "'Hannover-L'"<hannover-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<009701d043ae$b28e11d0$17aa3570$(a)q.com>
Content-Type: text/plain;	charset="UTF-8"

Hello Holger, the link has an extra "s" in it.  I wrote it Niedersachsen, rather than niedersaschsen and I still could not get the right link.  I also took the "e" from staatsarchive and it still didn't seem to work.  Perhaps its my computer but I Couldn?t open the link .
Sonja

[HN] Suche OSB Helmarshausen

Date: 2015/02/13 18:46:27
From: Reinhold Schöning <reinhold.schoening(a)osnanet.de>

Hallo zusammen,

 

ist zufällig jemand im Besitz des Ortssippenbuch Helmarshausen und könnte
mir die Angaben zu Georg Gerland H 1262 sowie evt. Vor- und Nachfahren
raussuchen.

Ich selber bin im Besitz des OSB Bodenfelde und könnte hier Auskunft geben.

 

Viele Grüße,

Christina Schöning

 

Re: [HN] Suche OSB Helmarshausen

Date: 2015/02/14 15:36:59
From: Karin Siebert <KSiebert1948(a)t-online.de>

Hallo Christina!

Hier die gewünschten Daten:

Gerland, George *20.9.1799, Tagelöhner, +19.6.1861
verh. mit Justine Wilhelmine Danckwerth, *Bodenfelde 22.8.1801 (Bodenfelde726), +9.10.1869

Kinder:
Melosine Louise Justine *15.12.1827, verh. 1850 Kolbe,
Friedrich Stephan *30.6.1830 +24.7.1831,
Friedrich Wilhelm *24.12.1832 +24.8.1837,
Johannes Marie *19.10.1835 +25.4.1844,
Margarethe Wilhelmine Justine 17.1.1839 +12.8.1839,
Caroline Wilhelmine *2.6.1840, verh. 1871 Pommerenning (Nr. 2960)
Johanne Ernestine Wilhelmine *30.5.1843

Eltern:
Gerland, Gerhard *13.6.1766, 1794 Musketier im 2. Btl. des Prinz Carl, 1806 gewesener Soldat im Rgt. von Biesenroth, +17.11.1818
Frosch, Maria Sophia, +17.6.1803 37 J.

Möge es nützen!

Gruß
Bernd



Am 13.02.2015 um 18:46 schrieb Reinhold Schöning <reinhold.schoening(a)osnanet.de>:

> Hallo zusammen,
> 
> 
> 
> ist zufällig jemand im Besitz des Ortssippenbuch Helmarshausen und könnte
> mir die Angaben zu Georg Gerland H 1262 sowie evt. Vor- und Nachfahren
> raussuchen.
> 
> Ich selber bin im Besitz des OSB Bodenfelde und könnte hier Auskunft geben.
> 
> 
> 
> Viele Grüße,
> 
> Christina Schöning
> 
> 
> 
> ______________________________________________
> 
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

Re: [HN] Suche OSB Helmarshausen

Date: 2015/02/14 15:39:03
From: Bernd H. Siebert <berndhsiebert(a)t-online.de>

Hallo Christina!

Hier die gewünschten Daten:

Gerland, George *20.9.1799, Tagelöhner, +19.6.1861
verh. mit Justine Wilhelmine Danckwerth, *Bodenfelde 22.8.1801 (Bodenfelde726), +9.10.1869

Kinder:
Melosine Louise Justine *15.12.1827, verh. 1850 Kolbe,
Friedrich Stephan *30.6.1830 +24.7.1831,
Friedrich Wilhelm *24.12.1832 +24.8.1837,
Johannes Marie *19.10.1835 +25.4.1844,
Margarethe Wilhelmine Justine 17.1.1839 +12.8.1839,
Caroline Wilhelmine *2.6.1840, verh. 1871 Pommerenning (Nr. 2960)
Johanne Ernestine Wilhelmine *30.5.1843

Eltern:
Gerland, Gerhard *13.6.1766, 1794 Musketier im 2. Btl. des Prinz Carl, 1806 gewesener Soldat im Rgt. von Biesenroth, +17.11.1818
Frosch, Maria Sophia, +17.6.1803 37 J.

Möge es nützen!

Gruß
Bernd


Am 13.02.2015 um 18:46 schrieb Reinhold Schöning <reinhold.schoening(a)osnanet.de>:

> Hallo zusammen,
> 
> 
> 
> ist zufällig jemand im Besitz des Ortssippenbuch Helmarshausen und könnte
> mir die Angaben zu Georg Gerland H 1262 sowie evt. Vor- und Nachfahren
> raussuchen.
> 
> Ich selber bin im Besitz des OSB Bodenfelde und könnte hier Auskunft geben.
> 
> 
> 
> Viele Grüße,
> 
> Christina Schöning
> 
> 
> 
> ______________________________________________
> 
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

Re: [HN] Suche OSB Helmarshausen

Date: 2015/02/14 15:44:35
From: Reinhold Schöning <reinhold.schoening(a)osnanet.de>

Hallo Bernd,
vielen Dank für die prompte Übermittlung der von mir gesuchten Daten. Es
nutzt eine ganze Menge und hilft nicht nur mir sondern auch einem Bekannten
in den USA.

Nochmals herzlichen Dank und ein schönes Wochenende,
Christina


[HN] Markoldendorf

Date: 2015/02/15 08:22:31
From: Wolfgang F. Naegeler <w.f.naegeler(a)gmx.de>

Guten Morgen,

bei Wikipedia wird bei Markoldendorf auf die "Markoldendorfer Chronik" von E. Märten verwiesen. Leider finde ich dieses Buch nicht bei den großen Bibliotheken. 

Wo könnte ich noch suchen ?

Danke und viele Grüße

                  
Wolfgang F. Nägeler

Re: [HN] Markoldendorf

Date: 2015/02/15 10:00:08
From: Harald Kemm <harald.kemm(a)web.de>

Moin Wolfgang,

was sagt das StArch. dazu?
Vielleicht versuchst Du es mal über den 
Heimat-/Kreisheimatpfleger.

Gruss vom Deisterrand
Harald (Kemm)

Familienforschung Kemm
Postfach 1409
30884 Barsinghausen


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:hannover-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Wolfgang F.
Naegeler
Gesendet: Sonntag, 15. Februar 2015 08:22
An: NLF; Hannover L
Betreff: [HN] Markoldendorf

Guten Morgen,

bei Wikipedia wird bei Markoldendorf auf die "Markoldendorfer Chronik" von
E. Märten verwiesen. Leider finde ich dieses Buch nicht bei den großen
Bibliotheken. 

Wo könnte ich noch suchen ?

Danke und viele Grüße

                  
Wolfgang F. Nägeler
______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

[HN] Johann Mathias Romeyer / Hanover

Date: 2015/02/15 11:25:16
From: Xavier Vanvaerenbergh via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Hello,

One of my ancestors, Johann Mathias Romeyer, who got married in
Sint-Truiden (Belgium) on 3/2/1747 and died there on 8/3/1801 is said to be
born in Hanover around 1717. Is there any chance that one of you would be
related to this Romeyer family? I would love to carry on further research
about him and his family, but I don't really know where to start. And there
don't seem to be many online sources to start with.

Many thanks for your help,
Xavier Vanvaerenbergh

[HN] Schäferfamilie Ohm in der Gegend um Helmstedt

Date: 2015/02/15 14:50:27
From: fr-andrae(a)t-online.de <fr-andrae(a)t-online.de>

Hallo, 

ich bin auf der Suche nach weiterführenden Angaben /Hinweisen zur
Schäferfamilie Ohm.

Ich habe:

Johann Friedrich Ohm, Schafmeister in Saalsdorf * um 1736 wo? + 1813
Saalsdorf
oo vor 1770 mit Johanne Schulze wo? * wo? wann? + wahrscheinlich vor
1813 in Saalsdorf?

ihr Sohn: Johann Heinrich Andreas Ohm * 1770 Altena? (bei Bahrdorf) +
1837 Mackendorf
OO 3x 1. OO Reinhardt 2. OO Anne Marie Bredau 1813 Saalsdorf 3. OO
Feuerschütte

Wer kann helfen?
Viele Grüße
Metti

[HN] Anna Cohrs und Vorfahren + Familie Rössing

Date: 2015/02/15 15:34:06
From: Bernd Meichsner <berndmeichsner(a)t-online.de>

Liebe Listenmitglieder,

 

ich bin an einem toten Punkt angelangt und würde mich über eure Hilfe
freuen.

 

Mein Vater war Otto Heinrich Rössing  ( 1903 -1964 ).Er starb in Hannover.

Seine Eltern waren Heinrich Conrad Rössing  ( 1860 – 1919) und Eleonore
Dorothee Auguste Anna Rössing geb. Cohrs  ( geb. 1871 in Burgwedel, gest.
1910 in Hannover ).

Heinrich Wilhelm Cohrs ( 1833 – 1899 ) war Eleonores Vater und verheiratet
( 1870 ) mit Elisa Wilhelmine Cohrs geb. Schaumann.

 

Seine Eltern sind wahrscheinlich Johann Heinrich Cohrs ( geb.1796 in
Burgwedel, gest. 1823 in Burgwedel )) und Ilse Dorothee Cohrs, geb.
Leisenberg.

Einer von  Anna  Cohrs  Vorfahren war vermutlich Johann  Christoph Cohrs
geb. 1762,  verheiratet mit  Anna Catharina Dorothee  Cohrs  geb. Dedecke ,
Heirat 1791. Sie starb 1796 in Burgwedel

Kann mir jemand in Sachen Cohrs  / Dedecke oder auch Rössing weiterhelfen,
meine Nachforschungen bestätigen oder Neues hinzufügen?

 

 

Freundliche Grüße

 

 

Christa Meichsner geb. Rössing

 

[HN] Margarethe Dorothee HILLMANN

Date: 2015/02/15 19:04:35
From: SwanC via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Dear List,

We are searching for Margarethe Dorothee HILLMANN, born about 1795, possibly in the area of Bruchhausen-Vilsen, Diepholz district. She may have been a tavern waitress in Homfeld in 1817. She lived in Bruchmühlen in 1850.

Wir suchen Margarethe Dorothee HILLMANN, um 1795 geboren, vielleicht im Bereich der Bruchhausen-Vilsen, Landkreis Diepholz. Sie war vielleicht eine Taverne Kellnerin 1817 in Homfeld. Sie lebte 1850 in Bruchmühlen.

Thanks,

Chris Swan

[HN] Hillmann

Date: 2015/02/16 18:44:36
From: GZabe(a)t-online.de <GZabe(a)t-online.de>

Ich habe eine Anna Marie Dorothee Hillmann geb. am 28.Nov. 1799 in Wöbse bei Bruchhausen-Vilsen. Ihre Eltern habe ich leider nicht. Vielleicht konnte ich helfen.

Gruß Monika


[HN] Hallo und Suche nach BEHRMANN in Hannover

Date: 2015/02/17 07:44:51
From: Andreas Flauss via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Hallo,

bin neu hier in der Liste! Daher erstmal einen Gruß in die Runde.

Ich suche für meine Freundin nach den Vorfahren von:

BEHRMANN, Friedrich Wilhelm Heinrich, Arbeiter, * 21.11.1889 in Hannover-Linden

Hat dazu jemand weitere Informationen?


Gruß und Dank
Andreas Flauß

[HN] EGGERS und TÖNIES in Eimen-Mainzholzen bei Bo denwerder

Date: 2015/02/17 07:48:51
From: Andreas Flauss via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Hallo,

ich suche weiter nach:

EGGERS, Georg Christian Heinrich aus Eimen-Mainzholzen, oo vor 1867 mit 

TÖNIES, Johanna Wilhelmina Friederike

Gruß
Andreas Flauß

[HN] RITTER aus Bad Lauterberg (Harz)

Date: 2015/02/17 07:54:47
From: Andreas Flauss via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Und noch einer:

Ich suche noch nach:

RITTER, Caroline Wilhelmine Friederike, *unehelich 09.09.1866 in Bad Lauterberg (Harz)

Mutter:
RITTER, Caroline Ernestine Friederike

Wäre für jeden Hinweis dankbar!

Gruß
Andreas Flauß

Re: [HN] Hannover-L Nachrichtensammlung, Band 125, Eintrag 13

Date: 2015/02/17 12:37:49
From: segelke <segelke(a)t-online.de>

Hi Chris,

there is a Anna Margarethe Dorothea Hillmann listed in the Asendorf parish register 1790: Father: Albrecht Hillmann in Brebber.

Best Regards
Uwe (Segelke)

Am 16.02.2015 um 12:00 schrieb hannover-l-request(a)genealogy.net:
Message: 4
Date: Sun, 15 Feb 2015 13:04:13 -0500
From: "SwanC via Hannover-L"<hannover-l(a)genealogy.net>
Subject: [HN] Margarethe Dorothee HILLMANN
To: "hannover-l(a)genealogy.net  >> Hannover-L"
	<hannover-l(a)genealogy.net>
Message-ID:<54E0DF9D.7000402(a)gmail.com>
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed

Dear List,

We are searching for Margarethe Dorothee HILLMANN, born about 1795,
possibly in the area of Bruchhausen-Vilsen, Diepholz district. She may
have been a tavern waitress in Homfeld in 1817. She lived in Bruchmühlen
in 1850.

Wir suchen Margarethe Dorothee HILLMANN, um 1795 geboren, vielleicht im
Bereich der Bruchhausen-Vilsen, Landkreis Diepholz. Sie war vielleicht
eine Taverne Kellnerin 1817 in Homfeld. Sie lebte 1850 in Bruchmühlen.

Thanks,

Chris Swan

[HN] Verwandten-DNA-Test

Date: 2015/02/19 12:02:26
From: Wolfgang F. Naegeler <w.f.naegeler(a)gmx.de>

Hallo,

ich möchte keine Diskussion anstreben, sondern bitte einfach um Mitteilung von seriören Instituten, die sich damit beschäftigen.

Oder hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht.

Ich danke schon jetzt und viele Grüße

Wolfgang F. Nägeler

[HN] Verwandten-DNA-Test erledigt

Date: 2015/02/19 14:19:10
From: Wolfgang F. Naegeler <w.f.naegeler(a)gmx.de>

Hallo,

die Anfrage hat sich erledigt, ich wußte nicht, daß es dafür eine eigene Mailingliste gibt.

Danke und viele Grüße

Wolfgang F. Nägeler

[HN] FN HABERLOH in Süd-Niederachsen um 1700/1750

Date: 2015/02/19 17:12:45
From: Christiane Feder <rakso(a)t-online.de>

Liebe Teilnehmer der Hannover-Liste,

ich suche Vorkommen des FN HABERLOH in Süd-Niedersachsen.

Johann Philipp HABERLOH, ev. luth., war Hannoverscher Musketier in Dransfeld im Jahre 1726 bei der Geburt einer Tochter. Leider ist der Name dort nicht weiter verzeichnet.

Eine oo HABERLOH gibt es lt. Internet 1775 in Wiebrechtshausen (Northeim), ein Vorkommen in den Verlustlisten 1914-18 in Goslar.

Bekannt ist mir auch der Ort Haberloh (Langwedel, Landkreis Verden) - ob da eine Verbindung besteht?

Freue mich über Hinweise.

Lieben Gruß,

Christiane (Feder)

Re: [HN] FN HABERLOH in Süd-Niederachsen um 1700/1 750

Date: 2015/02/20 00:25:34
From: Heiko Fahlbusch <heiko(a)fahlbusch-online.de>

Hallo Christiane!

Eine kleine Ergänzung zum Traueintrag:

Die Eltern von Johann Heinrich HABERLOH, Tagelöhner zu Wiebrechtshausen, waren der Tagelöhner Hans Henning HABERLOH (1718-1790) und dessen Ehefrau Catharina Elisabeth (1726-1790). Leider reichen die Kirchenbücher nicht weiter zurück.

Viele Grüße
Heiko





Am 19.02.2015 um 17:12 schrieb Christiane Feder:
Liebe Teilnehmer der Hannover-Liste,

ich suche Vorkommen des FN HABERLOH in Süd-Niedersachsen.

Johann Philipp HABERLOH, ev. luth., war Hannoverscher Musketier in Dransfeld im Jahre 1726 bei der Geburt einer Tochter. Leider ist der Name dort nicht weiter verzeichnet.

Eine oo HABERLOH gibt es lt. Internet 1775 in Wiebrechtshausen (Northeim), ein Vorkommen in den Verlustlisten 1914-18 in Goslar.

Bekannt ist mir auch der Ort Haberloh (Langwedel, Landkreis Verden) - ob da eine Verbindung besteht?

Freue mich über Hinweise.

Lieben Gruß,

Christiane (Feder)
______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l


[HN] PIETRUSKA und ZIEREN, 1937, Hannover

Date: 2015/02/22 19:51:15
From: Martin Zieren <martin.zieren(a)web.de>

   Hallo,

   ich suche nach Spuren der Familie PIETRUSKA, konkret nach Geschwistern
   und Vorfahren der
   Maria Anna PIETRUSKA, geb. 23.09.1903 in Hannover, von Beruf
   Schneiderin,
   die am 15.07.1937 in Hannover den Filialleiter Friedrich ZIEREN
   geheiratet hat;
   ggf. hat jemand Hinweise auf Kinder der beiden, die im Zeitraum
   1935-1945 geboren sein knnten.

   Herzlichen Dank,

   Martin Zieren
   Leipzig

[HN] Lampe and Deiters

Date: 2015/02/23 02:18:26
From: Teresa Potter via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

I am searching for the birthplace of my ancestors who emigrated from
Prussia (port of Bremen)

Bernard H. Deiters born  2 September 1819 in Hanover, Hanover, Prussia
                            left from Bremen 1844 to New Orleans, USA
                             Religion:Lutheran

Johann Bernard Lampe
 born 12 April 1803 or March 1805 Kingdom of Hannover
        Married 1837 Kingdom of Hannover
        Left from Bremen 1843 to New Orleans, USA
         Religion: Catholic

Martin Bausch (born 1788 in Poland, Breslau) nee Johanne Henschel from
Brieg. Son:Franz Bausch
          Left Bremen in 1855.  Arrived in New ORleans USA  4 June 1855
Religion Catholic

I don't know where to start my research in Germany.  Does anyone have
advice?

Re: [HN] Lampe and Deiters

Date: 2015/02/24 15:31:26
From: Cord Winde <drwinde(a)t-online.de>

Hi "browntpot"

All links are for FREE!:

Best base for beginning search in Germany:
http://www.genealogienetz.de/genealogy_de.html
Mailinglists:
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/
Metasearch:
http://meta.genealogy.net/

For emigration from Bremen:
http://www.schiffslisten.de/index.html

For villages and towns in Prussia:
http://www.kartenmeister.com/preview/databaseUwe.asp

French but many german members:
http://www.geneanet.org/

Metasearch:
http://www.mocavo.com/

Good success!
Dr. Cord Winde




Am 23.02.2015 um 02:18 schrieb Teresa Potter via Hannover-L:
I am searching for the birthplace of my ancestors who emigrated from
Prussia (port of Bremen)

Bernard H. Deiters born  2 September 1819 in Hanover, Hanover, Prussia
                             left from Bremen 1844 to New Orleans, USA
                              Religion:Lutheran

Johann Bernard Lampe
  born 12 April 1803 or March 1805 Kingdom of Hannover
         Married 1837 Kingdom of Hannover
         Left from Bremen 1843 to New Orleans, USA
          Religion: Catholic

Martin Bausch (born 1788 in Poland, Breslau) nee Johanne Henschel from
Brieg. Son:Franz Bausch
           Left Bremen in 1855.  Arrived in New ORleans USA  4 June 1855
Religion Catholic

I don't know where to start my research in Germany.  Does anyone have
advice?


--
Dr. Cord Winde, Bremen

Re: [HN] Hannover-L Nachrichtensammlung, Band 125, Eintrag 18

Date: 2015/02/24 21:01:10
From: RENA MCCARTHY <rena.mackenzie(a)virgin.net>

By typing "Lampe" into the simple search box I got 82 pages of results,
with over 500 in the Hannover area, which is far too many for me to look at.

Hopefully you will see your ancestor's name.

https://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/einfachesuche.action

On 24 February 2015 at 11:00, <hannover-l-request(a)genealogy.net> wrote:

> Um E-Mails an die Liste Hannover-L zu schicken, nutzen Sie bitte die
> Adresse
>
>         hannover-l(a)genealogy.net
>
> Um sich via Web von der Liste zu entfernen oder draufzusetzen:
>
>         http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
>
> oder, via E-Mail, schicken Sie eine E-Mail mit dem Wort 'help' in
> Subject/Betreff oder im Text an
>
>         hannover-l-request(a)genealogy.net
>
> Sie koennen den Listenverwalter dieser Liste unter der Adresse
>
>         hannover-l-owner(a)genealogy.net
>
> erreichen
>
> Wenn Sie antworten, bitte editieren Sie die Subject/Betreff auf einen
> sinnvollen Inhalt der spezifischer ist als "Re: Contents of Hannover-L
> digest..."
>
>
> Meldungen des Tages:
>
>    1. Lampe and Deiters (Teresa Potter via Hannover-L)
>
>
> ----------------------------------------------------------------------
>
> Message: 1
> Date: Sun, 22 Feb 2015 18:18:26 -0700
> From: "Teresa Potter via Hannover-L" <hannover-l(a)genealogy.net>
> Subject: [HN] Lampe and Deiters
> To: hannover-l(a)genealogy.net
> Message-ID:
>         <CAKon8Q61CqqAU_5f==
> nj1fDyteqSh4fcMFgsvFL+7aWx9b-yrw(a)mail.gmail.com>
> Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
>
> I am searching for the birthplace of my ancestors who emigrated from
> Prussia (port of Bremen)
>
> Bernard H. Deiters born  2 September 1819 in Hanover, Hanover, Prussia
>                             left from Bremen 1844 to New Orleans, USA
>                              Religion:Lutheran
>
> Johann Bernard Lampe
>  born 12 April 1803 or March 1805 Kingdom of Hannover
>         Married 1837 Kingdom of Hannover
>         Left from Bremen 1843 to New Orleans, USA
>          Religion: Catholic
>
> Martin Bausch (born 1788 in Poland, Breslau) nee Johanne Henschel from
> Brieg. Son:Franz Bausch
>           Left Bremen in 1855.  Arrived in New ORleans USA  4 June 1855
> Religion Catholic
>
> I don't know where to start my research in Germany.  Does anyone have
> advice?
>
>
> ------------------------------
>
> _______________________________________________
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
>
>
> Ende Hannover-L Nachrichtensammlung, Band 125, Eintrag 18
> *********************************************************
>

Re: [HN] Hannover-L Nachrichtensammlung, Band 125, Eintrag 18

Date: 2015/02/25 08:59:13
From: Eric Truhn via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Hi Rena ,
How are you!

Sent from my iPhone

> On Feb 24, 2015, at 3:01 PM, RENA MCCARTHY <rena.mackenzie(a)virgin.net> wrote:
> 
> By typing "Lampe" into the simple search box I got 82 pages of results,
> with over 500 in the Hannover area, which is far too many for me to look at.
> 
> Hopefully you will see your ancestor's name.
> 
> https://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/einfachesuche.action
> 
>> On 24 February 2015 at 11:00, <hannover-l-request(a)genealogy.net> wrote:
>> 
>> Um E-Mails an die Liste Hannover-L zu schicken, nutzen Sie bitte die
>> Adresse
>> 
>>        hannover-l(a)genealogy.net
>> 
>> Um sich via Web von der Liste zu entfernen oder draufzusetzen:
>> 
>>        http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
>> 
>> oder, via E-Mail, schicken Sie eine E-Mail mit dem Wort 'help' in
>> Subject/Betreff oder im Text an
>> 
>>        hannover-l-request(a)genealogy.net
>> 
>> Sie koennen den Listenverwalter dieser Liste unter der Adresse
>> 
>>        hannover-l-owner(a)genealogy.net
>> 
>> erreichen
>> 
>> Wenn Sie antworten, bitte editieren Sie die Subject/Betreff auf einen
>> sinnvollen Inhalt der spezifischer ist als "Re: Contents of Hannover-L
>> digest..."
>> 
>> 
>> Meldungen des Tages:
>> 
>>   1. Lampe and Deiters (Teresa Potter via Hannover-L)
>> 
>> 
>> ----------------------------------------------------------------------
>> 
>> Message: 1
>> Date: Sun, 22 Feb 2015 18:18:26 -0700
>> From: "Teresa Potter via Hannover-L" <hannover-l(a)genealogy.net>
>> Subject: [HN] Lampe and Deiters
>> To: hannover-l(a)genealogy.net
>> Message-ID:
>>        <CAKon8Q61CqqAU_5f==
>> nj1fDyteqSh4fcMFgsvFL+7aWx9b-yrw(a)mail.gmail.com>
>> Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
>> 
>> I am searching for the birthplace of my ancestors who emigrated from
>> Prussia (port of Bremen)
>> 
>> Bernard H. Deiters born  2 September 1819 in Hanover, Hanover, Prussia
>>                            left from Bremen 1844 to New Orleans, USA
>>                             Religion:Lutheran
>> 
>> Johann Bernard Lampe
>> born 12 April 1803 or March 1805 Kingdom of Hannover
>>        Married 1837 Kingdom of Hannover
>>        Left from Bremen 1843 to New Orleans, USA
>>         Religion: Catholic
>> 
>> Martin Bausch (born 1788 in Poland, Breslau) nee Johanne Henschel from
>> Brieg. Son:Franz Bausch
>>          Left Bremen in 1855.  Arrived in New ORleans USA  4 June 1855
>> Religion Catholic
>> 
>> I don't know where to start my research in Germany.  Does anyone have
>> advice?
>> 
>> 
>> ------------------------------
>> 
>> _______________________________________________
>> Hannover-L mailing list
>> Hannover-L(a)genealogy.net
>> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
>> 
>> 
>> Ende Hannover-L Nachrichtensammlung, Band 125, Eintrag 18
>> *********************************************************
> ______________________________________________
> 
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

[HN] Lampe and Deiters - ERIC TRUHN

Date: 2015/02/25 14:35:47
From: RENA MCCARTHY <rena.mackenzie(a)virgin.net>

 Fine thanks.

Date: Wed, 25 Feb 2015 02:59:10 -0500
From: "Eric Truhn via Hannover-L" <hannover-l(a)genealogy.net>

Hi Rena ,
How are you!
Sent from my iPhone
============
From: RENA MCCARTHY <rena.mackenzie(a)virgin.net>

By typing "Lampe" into the simple search box I got 82 pages of results,
with over 500 in the Hannover area, which is far too many for me to look at.

Hopefully you will see your ancestor's name.

https://www.arcinsys.niedersachsen.de/arcinsys/einfachesuche.action

============
From: "Teresa Potter via Hannover-L" <hannover-l(a)genealogy.net>
> Subject: [HN] Lampe and Deiters
>
> I am searching for the birthplace of my ancestors who emigrated from
> Prussia (port of Bremen)
>
> Bernard H. Deiters born  2 September 1819 in Hanover, Hanover, Prussia
>                             left from Bremen 1844 to New Orleans, USA
>                              Religion:Lutheran
>
> Johann Bernard Lampe
>  born 12 April 1803 or March 1805 Kingdom of Hannover
>         Married 1837 Kingdom of Hannover
>         Left from Bremen 1843 to New Orleans, USA
>          Religion: Catholic

[HN] Flemme-Ehlers-Germer/Bielstein-Gunther ancestry - ERIC TRUHN

Date: 2015/02/25 16:08:18
From: RENA MCCARTHY <rena.mackenzie(a)virgin.net>

Hi Eric,
I'm fine thanks but my family tree and results of years of research were
lost when lightning struck and blew up my computer.  One consolation was
that most of my tree was on a website but when the owners upgraded their
programme I found somebody else's ancestry was tangled up with mine and I
wasn't able to undo the damage, so I took a rest from research.

In case anyone who knew I was looking for my family, and is interested - I
can tell them the following..

The history of William Henry FLEMME born 1878 in England to father Franz
Jacob Henning FLEMME/FLAMME born 1854 in Steinlah im Landkreis Wolfenbüttel
was paramount to me and I have been very happy to have found so many
documents.

Young Franz stepped onto English soil in July 1864 when he was 10yrs 2 days
old. He was a child musician in a travelling band and he was chaperoned by
his Uncle Conrad Ehlers brother of Sophie Christine Hennig Ehlers.  In
England, Conrad married a Charlotte Bielstein of the German musical
Bielstein/Gunther families and to my amazement I discovered I actually went
to school with and knew a descendant of that Bielstein family back in the
1950s..

As most records that were kept in London were burnt I was lucky to discover
some 1914-1918 documents for three sons of Franz which showed they were in
the medical corps serving in France during those years and amazingly I
found a photograph of the brothers in their uniforms.  After several years
I eventually discovered what happened to William Henry Flemme, the oldest
son of Franz.  He was 40 years of age when England called upon him to join
the last push.  I found a photo of him in the local newspaper and he looks
such a kind little man. He died 27th August 1918 aged 41 just before peace
was declared and I believe he was straffed from the air by "friendly" fire.
He is buried with some Australians in Grass Lane, Flers, War Graves.

Meanwhile from 1917 to 1942 when he died aged 86, his father Franz was
still a German national.  I found a bundle of papers in the Police Records
which shows he was under constant surveillance during every year that the
UK was hostile to Germany and had to report daily to the local police
station.  Even the Secret IIntelligence Services in London were approached
in the 1940s to give their estimation of whether this old man constituted a
danger to the Realm and should he be imprisoned.  He was allowed to live in
his village home amongst family and friends.
How times change, today his English wife would be allowed to state she was
British but in those days as soon as she married an Alien she took his
nationality and thus was a German citizen too.

As yet, I have not researched the grandfather of Franz (a Lutheran) who was
Franz Flemme, miller of Lewe/Liebenberg (I don't know yet whether he was
Lutheran or Catholic).  I know who he was married to and  I have the
Catholic baptism records of some of his daughters but I have not done
further research.

Rena
==
From: "Eric Truhn via Hannover-L" <hannover-l(a)genealogy.net>

Hi Rena ,
How are you!

Sent from my iPhone

[HN] WG: Moneke - Piepenbrink

Date: 2015/02/26 08:12:25
From: utewestphal(a)t-online.de <utewestphal(a)t-online.de>

-----Original-Nachricht-----
Betreff: Moneke - Piepenbrink
Datum: Thu, 26 Feb 2015 07:41:48 +0100
Von: "utewestphal(a)t-online.de" <utewestphal(a)t-online.de>
An: "ohne,  ohne" <famnord(a)genealogy.net>

Hallo Listies,

wer kann weiterhelfen ?

Heinrich Moneke oo Wilhelmine Therese Piepenbrink das Paar lebte um 1887 in Westercelle und soll katholisch gewesen, stammt vermutlich aus dem Großraum Hildesheim

Wer hat weitere Angaben zu diesem Paar, vielen Dank für Hinweise.

Gruß Ute Westphal




Re: [HN] Flemme-Ehlers-Germer/Bielstein-Gunther ancestry - ERIC TRUHN

Date: 2015/02/26 17:49:07
From: Deborah Yamamoto <dbyamamoto(a)msn.com>

Hi Rena,
My ancestor Dorothea Ehlers from Hannover ended up in Chicago, IL.
Any of your ancestors migrate there?
Debbie Yamamoto

> Date: Wed, 25 Feb 2015 15:08:16 +0000
> From: rena.mackenzie(a)virgin.net
> To: hannover-l(a)genealogy.net
> Subject: [HN] Flemme-Ehlers-Germer/Bielstein-Gunther ancestry - ERIC TRUHN
> 
> Hi Eric,
> I'm fine thanks but my family tree and results of years of research were
> lost when lightning struck and blew up my computer.  One consolation was
> that most of my tree was on a website but when the owners upgraded their
> programme I found somebody else's ancestry was tangled up with mine and I
> wasn't able to undo the damage, so I took a rest from research.
> 
> In case anyone who knew I was looking for my family, and is interested - I
> can tell them the following..
> 
> The history of William Henry FLEMME born 1878 in England to father Franz
> Jacob Henning FLEMME/FLAMME born 1854 in Steinlah im Landkreis Wolfenbüttel
> was paramount to me and I have been very happy to have found so many
> documents.
> 
> Young Franz stepped onto English soil in July 1864 when he was 10yrs 2 days
> old. He was a child musician in a travelling band and he was chaperoned by
> his Uncle Conrad Ehlers brother of Sophie Christine Hennig Ehlers.  In
> England, Conrad married a Charlotte Bielstein of the German musical
> Bielstein/Gunther families and to my amazement I discovered I actually went
> to school with and knew a descendant of that Bielstein family back in the
> 1950s..
> 
> As most records that were kept in London were burnt I was lucky to discover
> some 1914-1918 documents for three sons of Franz which showed they were in
> the medical corps serving in France during those years and amazingly I
> found a photograph of the brothers in their uniforms.  After several years
> I eventually discovered what happened to William Henry Flemme, the oldest
> son of Franz.  He was 40 years of age when England called upon him to join
> the last push.  I found a photo of him in the local newspaper and he looks
> such a kind little man. He died 27th August 1918 aged 41 just before peace
> was declared and I believe he was straffed from the air by "friendly" fire.
> He is buried with some Australians in Grass Lane, Flers, War Graves.
> 
> Meanwhile from 1917 to 1942 when he died aged 86, his father Franz was
> still a German national.  I found a bundle of papers in the Police Records
> which shows he was under constant surveillance during every year that the
> UK was hostile to Germany and had to report daily to the local police
> station.  Even the Secret IIntelligence Services in London were approached
> in the 1940s to give their estimation of whether this old man constituted a
> danger to the Realm and should he be imprisoned.  He was allowed to live in
> his village home amongst family and friends.
> How times change, today his English wife would be allowed to state she was
> British but in those days as soon as she married an Alien she took his
> nationality and thus was a German citizen too.
> 
> As yet, I have not researched the grandfather of Franz (a Lutheran) who was
> Franz Flemme, miller of Lewe/Liebenberg (I don't know yet whether he was
> Lutheran or Catholic).  I know who he was married to and  I have the
> Catholic baptism records of some of his daughters but I have not done
> further research.
> 
> Rena
> ==
> From: "Eric Truhn via Hannover-L" <hannover-l(a)genealogy.net>
> 
> Hi Rena ,
> How are you!
> 
> Sent from my iPhone
> ______________________________________________
> 
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
 		 	   		  

[HN] Looking for 1715 birth of Otto Bernhard v. SCHWA AN in Hann. Münden or Stade

Date: 2015/02/26 22:02:23
From: SwanC via Hannover-L <hannover-l(a)genealogy.net>

Hello all,

we are looking for a 1715 birth of Otto Bernhard v. SCHWAAN in Hann. Münden or Stade, or somewhere in between where his father may have been stationed with the Army of the Elector of Hannover. On 17 Jul 1714 Captain Johann Friedrich v. SCHWAAN, of the Regiment v. Boldewin, married Sophie Charlotte ZEHE in Hann. Münden. In 1729 he was Major v. SCHWAAN with Regiment v. Zastrow in Stade.

Greetings from the Music City, Nashville, Tennessee,

(Mrs.) Chris (Swan)

[HN] Wilhelmina Lange aus Hannover-Linden

Date: 2015/02/27 15:39:36
From: Bernhard Mux <mux.bernhard(a)web.de>

Guten Tag, 

suche die Eltern und weitere Informationen zu 

Wilhelmina Lina Lucia Lange
* Linden, 11.12.1904 Geburtsregister Nr. 2019, Standesamt in Hannover 4
oo Köln-Mülheim 22.09.1927 Robert Gesell
+ Füssen 11.09.1981 

Vielen Dank für Ihre/Eure Mithilfe


Mit freundlichen Grüßen

Bernhard K. Mux, Köln

Re: [HN] Wilhelmina Lange aus Hannover-Linden

Date: 2015/02/27 16:40:35
From: Wolfgang F. Naegeler <w.f.naegeler(a)gmx.de>

Hallo Herr Mux,

warum fordern Sie keine Geburtsurkunde an, wenn Sie schon die GeburtsregisterNummer haben ?

Mit Gruß

Wolfgang F. Nägeler



> 
> suche die Eltern und weitere Informationen zu 
> 
> Wilhelmina Lina Lucia Lange
> * Linden, 11.12.1904 Geburtsregister Nr. 2019, Standesamt in Hannover 4
> oo Köln-Mülheim 22.09.1927 Robert Gesell
> + Füssen 11.09.1981 
> 
> Vielen Dank für Ihre/Eure Mithilfe
> 
> 
> Mit freundlichen Grüßen
> 
> Bernhard K. Mux, Köln
> ______________________________________________
> 
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
>

Re: [HN] Wilhelmina Lange aus Hannover-Linden

Date: 2015/02/27 17:07:17
From: Bernhard Mux <mux.bernhard(a)web.de>

Hallo Nägeler, 

will ich machen.  

Befindet sie sich im Stadtarchiv Hannover oder noch im Standesamt?

Viele Grüße

Bernhard K. Mux

> Gesendet: Freitag, 27. Februar 2015 um 16:40 Uhr
> Von: "Wolfgang F. Naegeler" <w.f.naegeler(a)gmx.de>
> An: hannover-l(a)genealogy.net
> Betreff: Re: [HN] Wilhelmina Lange aus Hannover-Linden
>
> Hallo Herr Mux,
> 
> warum fordern Sie keine Geburtsurkunde an, wenn Sie schon die GeburtsregisterNummer haben ?
> 
> Mit Gruß
> 
> Wolfgang F. Nägeler
> 
> 
> 
> > 
> > suche die Eltern und weitere Informationen zu 
> > 
> > Wilhelmina Lina Lucia Lange
> > * Linden, 11.12.1904 Geburtsregister Nr. 2019, Standesamt in Hannover 4
> > oo Köln-Mülheim 22.09.1927 Robert Gesell
> > + Füssen 11.09.1981 
> > 
> > Vielen Dank für Ihre/Eure Mithilfe
> > 
> > 
> > Mit freundlichen Grüßen
> > 
> > Bernhard K. Mux, Köln
> > ______________________________________________
> > 
> > Hannover-L mailing list
> > Hannover-L(a)genealogy.net
> > http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
> >
> ______________________________________________
> 
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
>

[HN] Wilhelmina Lange aus Hannover-Linden

Date: 2015/02/27 17:35:16
From: Wolfgang F. Naegeler <w.f.naegeler(a)gmx.de>

Hallo,

ich leite die Anfrage an die Hannover-Kenner der NLF-Liste weiter, weil ich in Hannover nicht forsche.

Viele Grüße

Wolfgang F. Nägeler

Re: [HN] Wilhelmina Lange aus Hannover-Linden

Date: 2015/02/27 18:16:02
From: Bernhard Mux <mux.bernhard(a)web.de>

Hallo Wolfgang K. Nägeler, 

vielen herzlichen Dank für die Mühe! 
Eventuell gibt es noch weitere oder andere Quellen?

Viele Grüße und besten Dank!

Bernhard K. Mux, Köln 

> Gesendet: Freitag, 27. Februar 2015 um 17:35 Uhr
> Von: "Wolfgang F. Naegeler" <w.f.naegeler(a)gmx.de>
> An: hannover-l(a)genealogy.net
> Betreff: [HN]  Wilhelmina Lange aus Hannover-Linden
>
> Hallo,
> 
> ich leite die Anfrage an die Hannover-Kenner der NLF-Liste weiter, weil ich in Hannover nicht forsche.
> 
> Viele Grüße
> 
> Wolfgang F. Nägeler
> ______________________________________________
> 
> Hannover-L mailing list
> Hannover-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l
>

[HN] Searching for Fickbohm/ Von Elm family from Mulsum Lehe, and before that Altenbruch

Date: 2015/02/27 18:45:25
From: Marilyn LYLE <marilyle(a)msn.com>