Monatsdigest

[BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/03 07:53:28
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Guten Morgen zusammen,

wer kann mir erklären, wie ich Zeugen und Paten in ihrer Verlinkung zu den
Bezugspersonen per Gedcom so exportiert bekomme, dass sie in Programmen wie
Ages! Und Stammbaumdrucker auch verlinkt und decodierbar ankommen? Ich habe
die Option "Links zu Zeugen/Paten" aktiviert, die Namen der Zeugen werden
zwar übertragen, aber nicht verlinkt. 

Hierzu eine nähere Bezeichnung des Problems in Richtung "Stammbaumdrucker": 

"Zwar werden in der für Brother's Keeper typischen Art die Ereignisse
codiert:
 
0 @I57@ INDI  <<<---------- Täufling 'I57'
1 NAME Maria Anna /SCHWARZ/
.............
1 BAPM <<<------- Taufe
2 DATE 01.12.1776
2 PLAC Witzhalden/Stuehlingen
2 SOUR @S64@
2 _EVN 194
 
aber es fehlt nun eine Person als Taufpate mit einem Eintrag der Art:
 
.............
1 ASSO @I57@  <<<-------- Bezug auf Täufling 'I57'
2 TYPE INDI
2 RELA Witness at event _EVN 194"

Vielen Dank für die Hilfestellung!

Kurt (Erlemann)
Wuppertal



Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/03 08:56:18
From: D./M. Obermeyer <dietmar.obermeyer(a)gmx.de>

Guten Morgen Kurt,

zu BK6 in Verbindung mit Stammbaumdrucker kann ich folgendes sagen:

Auch ich hatte das Problem, dass Zeugen und Paten nicht im Stammbaumdrucker erschienen, obwohl diese in der Gedcom-Datei von BK6 enthalten waren.
Der Autor von Stammbaumdrucker hat daraufhin freundlicherweise eine Programmänderung bereitgestellt, die es erlaubt, Zeugen und Paten auf den personenbezogenen "Blättern" (nicht Baumansicht) anzuzeigen.
In BK6 muss nur dafür gesorgt werden, dass Zeugen und Paten mit exportiert 
werden.

Im Stammbaumdrucker sind folgende Optionen einzustellen:

Extras; Gedcom-Optionen; Taufpaten-Codierung/Trauzeugen-Codierung
Links unten! Eintrag in das freie Feld (ohne Anführungszeichen) 2 RELA "Witness*".
Auf beiden Registerkarten eintragen und die Gedcom-Datei neu importieren.
Siehe auch Support-Forum des Stammbaumdruckers.

Viel Erfolg und viele Grüße von

Dietmar (Obermeyer)
-- 
Dietmar Obermeyer
Herbrüggenhof 21, 45359 Essen
dietmar.obermeyer(a)gmx.de
http://www.dietmar-obermeyer.de


Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/03 09:54:52
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Prof.Dr. Kurt Erlemann,

zur Mail vom Mon, 3 Sep 2007 07:53:18 +0200:

>wer kann mir erklären, wie ich Zeugen und Paten in ihrer Verlinkung zu den
>Bezugspersonen per Gedcom so exportiert bekomme, dass sie in Programmen wie
>Ages! Und Stammbaumdrucker auch verlinkt und decodierbar ankommen? 

Die Kodierung von Paten ist im Gedcom-Standard nicht unzweideutig und man
findet kaum zwei Programme, die dies problemlos austauschen können. Wir
haben dies vor einem halben Jahr hier schon einmal besprochen - siehe im
Archiv der Liste unter "stammbaumdrucker".


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.55 vom 27 Aug 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/03 10:44:55
From: Prof. Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Hallo Dietmar,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

< zu BK6 in Verbindung mit Stammbaumdrucker kann ich folgendes sagen:

< Auch ich hatte das Problem, dass Zeugen und Paten nicht im 
< Stammbaumdrucker erschienen, obwohl diese in der Gedcom-Datei von BK6 
< enthalten waren.
< Der Autor von Stammbaumdrucker hat daraufhin freundlicherweise eine 
< Programmänderung bereitgestellt, die es erlaubt, Zeugen und Paten auf den
< personenbezogenen "Blättern" (nicht Baumansicht) anzuzeigen.
< In BK6 muss nur dafür gesorgt werden, dass Zeugen und Paten mit exportiert

< werden.

Wie Herr von Renesse mir mitteilte, seien in meiner Testdatei gar keine
Zeugen und Paten enthalten gewesen. 

< Im Stammbaumdrucker sind folgende Optionen einzustellen:

< Extras; Gedcom-Optionen; Taufpaten-Codierung/Trauzeugen-Codierung
< Links unten! Eintrag in das freie Feld (ohne Anführungszeichen) 2 RELA 
< "Witness*".
< Auf beiden Registerkarten eintragen und die Gedcom-Datei neu importieren.
< Siehe auch Support-Forum des Stammbaumdruckers.

Die Optionen im Stammbaumdrucker hatte ich bereits modifiziert - ohne
Erfolg. Jedenfalls werden beim Editieren einzelner Personendateien keine
Paten/Zeugen angezeigt. Sie sind trotzdem, soweit ich sehen kann, als
Personendatei mit exportiert worden, aber nicht als Paten/Zeugen erkennbar
bzw. in die Personendateien verlinkt. 


Was also weiter tun?

Viele Grüße und einen nicht so regenreichen Montag wie hierzulande
Kurt (Erlemann)
Wuppertal.



Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/03 12:29:25
From: D./M. Obermeyer <dietmar.obermeyer(a)gmx.de>

> Hallo Dietmar,

Hallo Kurt,

> Wie Herr von Renesse mir mitteilte, seien in meiner Testdatei gar keine
> Zeugen und Paten enthalten gewesen. 

Eventuell in BK6 in den Optionen; RTF/Sonstiges prüfen, ob ein Häkchen bei "Für Zeuge/Pate Notiz einfügen ..." gesetzt ist.

> Die Optionen im Stammbaumdrucker hatte ich bereits modifiziert - ohne
> Erfolg.

Steht im Stammbaumdrucker wirklich "Witness*" links unten in dem freien Feld hinter 2 RELA?

Stehen z.B. solche Einträge in Deiner Gedcom-Datei: 

[..]
2 TYPE FAM
2 RELA Witness at event _EVN 17251
1 ASSO @I11552@
2 TYPE INDI
2 RELA Witness at event _EVN 31155
1 ASSO @I11559@
2 TYPE INDI
2 RELA Witness at event _EVN 31187
[..]

Gruß

Dietmar (Obermeyer)
-- 
Dietmar Obermeyer
Herbrüggenhof 21, 45359 Essen
dietmar.obermeyer(a)gmx.de
http://www.dietmar-obermeyer.de


Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/03 20:10:42
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Hallo Dietmar,

ich habe die Daten gefunden und füge Dir einen Auszug bei.

Nach den zeugen und Paten suche ich im Stammbaumdrucker unter "Personendaten
bearbeiten". Zuweilen erscheint unter Paten die von BK 6 ausgegebene
Personennr., in den meisten Fällen jedoch nichts. Mglw. Hängt das Problem
and der Art und Weise, in BK 6 die Zeugen einzugeben (mache ich in der Regle
durch Eingabe des Personennamens, manchmal gebe ich nur die Nr. ein, wenn es
sie schon gibt und sie mir bekannt ist). Das sollte aber doch keinen
Unterschied machen...

Was meinst Du?

Viele Grüße und schönen Abend

Kurt. 

2 TYPE FAM
2 RELA Witness at event _EVN 217
1 ASSO @F1480@
2 TYPE FAM
2 RELA Witness at event _EVN 16941
1 ASSO @F1479@
2 TYPE FAM
2 RELA Witness at event _EVN 16935
1 FAMS @F33@
1 FAMC @F1576@
0 @I69@ INDI
1 NAME Maria  /EBNER/
1 SEX F
1 CHAN
2 DATE 29 AUG 2007
1 BIRT
2 DATE 00.00.1712
2 NOTE errechnet aus nicht beweisbarem Sterbedatum. Kein Taufeintrag im KKB
Bettmaringen im fraglichen Zeitraum.
1 DEAT
2 DATE 22.03.1784
2 PLAC Sparrenberg/Stuehlingen
2 SOUR @S58@
2 NOTE Nicht beweisbar. Altersangabe: 72 Jahre alt, kèonnte passen.
Weiterhin: "maritata".
1 RELI kath.
1 FAMS @F33@
0 @I70@ INDI
1 NAME Engelhard  /GENG/
1 SEX M
1 CHAN
2 DATE  1 MRZ 2007
1 BIRT
2 DATE 00.07.1741
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
1 BAPM
2 DATE 09.07.1741
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
1 DEAT
2 DATE 14.11.1803
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
2 CAUS Auszehrung
2 SOUR @S58@
2 NOTE AA: "63 Jahre"
1 RELI kath.
1 FAMS @F1476@
1 FAMS @F34@
1 FAMC @F100@
0 @I71@ INDI
1 NAME Maria  /GRIESSER/
1 SEX F
1 CHAN
2 DATE 15 JUL 2007
1 BIRT
2 DATE 00.05.1750
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
2 SOUR @S58@
1 BAPM
2 DATE 10.05.1750
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
2 SOUR @S58@
1 RELI kath.
1 FAMS @F34@
1 FAMC @F336@
0 @I72@ INDI
1 NAME Franz Anton /PREISSER/
1 SEX M
1 CHAN
2 DATE 24 MAI 2007
1 BIRT
2 DATE 00.01.1732
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
2 SOUR @S58@
1 BAPM
2 DATE 12.01.1732
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
2 SOUR @S58@
2 _EVN 248
1 DEAT
2 DATE 10.03.1797
2 PLAC Mauchen/Stuehlingen
2 SOUR @S58@
2 NOTE Nicht beweisbar. Einziger Namenstrèager im fraglichen Zeitraum. AA:
"66 Jahre alt". Weiterhin: "uxoratus"
1 RELI kath.
1 NOTE Identitèat des FAP als Gatte der Anna Aichhorn ist unsicher. Er wèare
bei der ersten Ehe 17 Jahre alt gewesen. Dafèur spricht, die Identitèat
(zufèallige Namensgleichheit?) des Taufzeugen und Trauzeugen Jakob Rebmann
sowie die Herkunft aus Mauchen
2 CONC . Einziger Namenstrèager im KKB Bettmaringen im fraglichen Zeitraum!
1 ASSO @I1013@
2 TYPE INDI
2 RELA Witness at event _EVN 3766
1 ASSO @I4500@
2 TYPE INDI
2 RELA Witness at event _EVN 17887
1 ASSO @I4501@



[BK] Rückruf: Gedcom Export von Paten und Z eugen

Date: 2007/09/04 09:39:16
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Prof.Dr. Kurt Erlemann möchte die Nachricht "[BK] Gedcom Export von Paten
und Zeugen" zurückrufen.

Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/04 11:45:49
From: D./M. Obermeyer <dietmar.obermeyer(a)gmx.de>

> Hallo Dietmar,

Hallo Kurt,

>Mglw. Hängt das Problem and der Art und Weise, in BK 6 die Zeugen >einzugeben (mache ich in der Regle durch Eingabe des Personennamens, >manchmal gebe ich nur die Nr. ein, wenn es
> sie schon gibt und sie mir bekannt ist). Das sollte aber doch keinen
> Unterschied machen...

Korrekt werden Zeugen und Paten in BK6 so eingegeben:

- Editieren-Maske einer Person aufrufen
- Zu einem Ereignis ganz recht unter "Z" (wie Zeuge) öffnet sich eine Maske
- Neuen Zeugen auswählen; Zeuge/Pate MUSS als Person in der Datenbank mit einer BK-Nummer enthalten sein!
- Über die Suchmaske mit BK-Nummer oder Namen die Person suchen
- Person wird zu diesem Ereignis als Zeuge oder Pate eingetragen
- Beim Ereignis zu dem Zeuge / Pate eingeben wurde erscheint rechts ein "Z" in der Spalte unter "Z" Zeuge
- Wenn die Parameter, wie besprochen korrekt gesetzt sind, erschein bei der Person, die Zeuge oder Pate ist unter "Notizen" ein Eintrag, zu welcher Person und welchen Ereignis man Zeuge oder Pate ist

Anders kenne ich es nicht.
Der Gedcom-Export enthält, sofern mit exportiert, dann die BK-typischen Einträge zu diesem Thema. Der Stammbaumdrucker kann, wie ebenfalls beschrieben das dann lesen und auswerten.

Viel Erfolg und viele Grüße von

Dietmar (Obermeyer)

-- 
Dietmar Obermeyer
Herbrüggenhof 21, 45359 Essen
dietmar.obermeyer(a)gmx.de
http://www.dietmar-obermeyer.de


Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/04 12:06:53
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Hallo Dietmar,

- Editieren-Maske einer Person aufrufen
- Zu einem Ereignis ganz recht unter "Z" (wie Zeuge) öffnet sich eine Maske
- Neuen Zeugen auswählen; Zeuge/Pate MUSS als Person in der Datenbank mit
einer BK-Nummer enthalten sein!

... Oder die Person wird neu generiert und bekommt dann ihre BK-Nummer,
richtig? Alles andere kann ich bestätigen. Ist meine Gedcom-Datei denn
korrekt, sind die Zeugen/Paten erkennbar?

Ich bleibe weiter am Ball - vielen Dank für die Unterstützung!

Viele Grüße

Kurt.

- Über die Suchmaske mit BK-Nummer oder Namen die Person suchen
- Person wird zu diesem Ereignis als Zeuge oder Pate eingetragen
- Beim Ereignis zu dem Zeuge / Pate eingeben wurde erscheint rechts ein "Z"
in der Spalte unter "Z" Zeuge
- Wenn die Parameter, wie besprochen korrekt gesetzt sind, erschein bei der
Person, die Zeuge oder Pate ist unter "Notizen" ein Eintrag, zu welcher
Person und welchen Ereignis man Zeuge oder Pate ist

Anders kenne ich es nicht.
Der Gedcom-Export enthält, sofern mit exportiert, dann die BK-typischen
Einträge zu diesem Thema. Der Stammbaumdrucker kann, wie ebenfalls
beschrieben das dann lesen und auswerten.

Viel Erfolg und viele Grüße von

Dietmar (Obermeyer)

-- 
Dietmar Obermeyer
Herbrüggenhof 21, 45359 Essen
dietmar.obermeyer(a)gmx.de
http://www.dietmar-obermeyer.de




Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

Date: 2007/09/04 17:49:59
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Hallo Dietmar,

ich glaube, ich habe es hinbekommen. Auf den Personenblättern wird jetzt
zumindest die BK-Nummer der Taufpaten/Trauzeugen angezeigt. Eine
Einstellung, um anstelle der Nummern die Namen anzuzeigen, gibt es
offensichtlich nicht. Das Wichtigste ist aber, dass die Daten überhaupt
erscheinen. 

Noch einmal herzlichen Dank für die Hilfe!

Einen schönen Abend aus Wuppertal - 

Kurt.


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: brothers-keeper-l-bounces+erleman2=uni-wuppertal.de(a)genealogy.net
[mailto:brothers-keeper-l-bounces+erleman2=uni-wuppertal.de(a)genealogy.net]
Im Auftrag von D./M. Obermeyer
Gesendet: Dienstag, 4. September 2007 11:45
An: Brothers-Keeper-L
Betreff: Re: [BK] Gedcom Export von Paten und Zeugen

> Hallo Dietmar,

Hallo Kurt,

>Mglw. Hängt das Problem and der Art und Weise, in BK 6 die Zeugen
>einzugeben (mache ich in der Regle durch Eingabe des Personennamens,
>manchmal gebe ich nur die Nr. ein, wenn es
> sie schon gibt und sie mir bekannt ist). Das sollte aber doch keinen
> Unterschied machen...

Korrekt werden Zeugen und Paten in BK6 so eingegeben:

- Editieren-Maske einer Person aufrufen
- Zu einem Ereignis ganz recht unter "Z" (wie Zeuge) öffnet sich eine Maske
- Neuen Zeugen auswählen; Zeuge/Pate MUSS als Person in der Datenbank mit
einer BK-Nummer enthalten sein!
- Über die Suchmaske mit BK-Nummer oder Namen die Person suchen
- Person wird zu diesem Ereignis als Zeuge oder Pate eingetragen
- Beim Ereignis zu dem Zeuge / Pate eingeben wurde erscheint rechts ein "Z"
in der Spalte unter "Z" Zeuge
- Wenn die Parameter, wie besprochen korrekt gesetzt sind, erschein bei der
Person, die Zeuge oder Pate ist unter "Notizen" ein Eintrag, zu welcher
Person und welchen Ereignis man Zeuge oder Pate ist

Anders kenne ich es nicht.
Der Gedcom-Export enthält, sofern mit exportiert, dann die BK-typischen
Einträge zu diesem Thema. Der Stammbaumdrucker kann, wie ebenfalls
beschrieben das dann lesen und auswerten.

Viel Erfolg und viele Grüße von

Dietmar (Obermeyer)

-- 
Dietmar Obermeyer
Herbrüggenhof 21, 45359 Essen
dietmar.obermeyer(a)gmx.de
http://www.dietmar-obermeyer.de




[BK] Rückruf: Gedcom Export von Paten und Z eugen

Date: 2007/09/04 17:50:09
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Prof.Dr. Kurt Erlemann möchte die Nachricht "[BK] Gedcom Export von Paten
und Zeugen" zurückrufen.

[BK] FAM# in Brother's Keeper

Date: 2007/09/05 20:39:05
From: Michael Lauffs <michael_lauffs(a)web.de>

Guten Abend,

in BK's Gedcom Export finde ich pro Familie eine FAMS und FAMC Nummer.
Gibt es diese Nummern auch innerhalb BK und wären durch einen Report auswertbar ?
Gefunden habe ich bisher dazu nichts. Vielleicht weiß jemand einen Trick.

Vielen Dank.

--------------------------- 
mit freundlichem Gruß
Michael Lauffs
www.Lauffs.de
Fax: +49 (0)1212-5-243-91-350
ICQ# 48430007
AIM: mlauffsm
_______________________________________________________________________
Jetzt neu! Schützen Sie Ihren PC mit McAfee und WEB.DE. 3 Monate
kostenlos testen. http://www.pc-sicherheit.web.de/startseite/?mc=022220


[BK] Notizen

Date: 2007/09/05 22:50:43
From: Georg Weitenberg <georg(a)weitenberg.de>

Guten Tag,

wüsste gerne wie die Notizen ausgegeben werden
können.

Habe unter Editieren-Maske einer Person zu einer
Notiz ganz rechts >N Q Z< einige Notizen
eingegeben. Wie oder wo können diese ausgegeben
werden?

Welche Notizen sollten hier eingegeben werden?
Werden diese Notizen als Gedcom-Datei ausgegeben?

Unter Hilfe finde ich folgende Bemerkung:
Diese Art einer Notiz ist keine allgemeine Notiz
für die Person sondern lediglich eine Notiz zu
diesem Ereignis.  Derzeit werden Notizen zu
Ereignissen nicht in Auswertungen gedruckt.
Möglicherweise wird es in Zukunft eine Option zur
Ausgabe solcher Notizen in Auswertungen geben.

Gibt es trotzdem eine Möglichkeit diese Notizen
auszulesen?


Mit freundlichen Grüßen
Georg


Re: [BK] FAM# in Brother's Keeper

Date: 2007/09/06 09:36:27
From: D./M. Obermeyer <dietmar.obermeyer(a)gmx.de>

> Guten Abend,

Hallo,
> 
> in BK's Gedcom Export finde ich pro Familie eine FAMS und FAMC Nummer.
> Gibt es diese Nummern auch innerhalb BK und wären durch einen Report
> auswertbar ?

Diese Nummern werden für die Gedcom-Datei vergeben und bezeichnen die Zusammenhänge zwischen den Eheleuten und den Kindern/Geschwistern.

FAMS = [Family-Spouses]  (Ehe-)Paar, dessen Bestandteil das Individuum ist. FAMC = [Family-Children] Liste der Geschwister, zu welchen das Individuum gehört.

Ich denke, die Nummern sind nicht auswertbar innerhalb von BK.

Natürlich können über verschiedene Listen die Zusammenhänge zu den Eltern und den Geschwistern? dargestellt werden.

Wenn ich mich irre, korrigiert mich... ;-)

Viel Erfolg und viele Grüße von

Dietmar (Obermeyer)



-- 
Dietmar Obermeyer
Herbrüggenhof 21, 45359 Essen
dietmar.obermeyer(a)gmx.de
http://www.dietmar-obermeyer.de


Re: [BK] Notizen

Date: 2007/09/06 09:51:50
From: D./M. Obermeyer <dietmar.obermeyer(a)gmx.de>

> Guten Tag,
> 
Halo Georg,

> wüsste gerne wie die Notizen ausgegeben werden
> können.
> 
> Habe unter Editieren-Maske einer Person zu einer
> Notiz ganz rechts >N Q Z< einige Notizen
> eingegeben. Wie oder wo können diese ausgegeben
> werden?

- In einer Gedcom-Datei
- In selbst zusammengestellten Liste (Ereignis 71-73; 1.-3. Zeile der Notizen)
- In selbst zusammengestellten Listen (Ereignis 79; 1. Textdatei)
- In Nachkommen- und Vorfahrenlisten
> 
> Welche Notizen sollten hier eingegeben werden?

Wie in der Hilfedatei steht, Notizen zum jeweiligen Ereignis. (Gilt für "N" ganz rechts in der Ereigniszeile)

Reiter "Notizen": Notizen und Dateien zur Person (nicht unbedingt ereignisbezogen)

> Werden diese Notizen als Gedcom-Datei ausgegeben?

S.o. (wenn für Gedcom ausgewählt)

Gruß

Dietmar (Obermeyer)

-- 
Dietmar Obermeyer
Herbrüggenhof 21, 45359 Essen
dietmar.obermeyer(a)gmx.de
http://www.dietmar-obermeyer.de


Re: [BK] Notizen

Date: 2007/09/06 10:07:55
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Georg Weitenberg,

zur Mail vom Wed, 5 Sep 2007 22:52:31 +0200:

>Unter Hilfe finde ich folgende Bemerkung:
>Diese Art einer Notiz ist keine allgemeine Notiz
>für die Person sondern lediglich eine Notiz zu
>diesem Ereignis.  Derzeit werden Notizen zu
>Ereignissen nicht in Auswertungen gedruckt.

Da ist der Hilfetext nicht auf der Höhe der Zeit...
Die "Notizen zu Ereignissen" werden in den Buchreports (Register,
eingerückt, Ahnentafel) ausgegeben. Beim Options-Reiter "Notizen" kann
ausgewählt werden, in welcher Form.

Im Gedcom-Export wird diese Notiz ausgegeben.


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.55 vom 27 Aug 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] FAM# in Brother's Keeper

Date: 2007/09/06 10:07:57
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Michael Lauffs,

zur Mail vom Wed, 05 Sep 2007 20:38:57 +0200:

>in BK's Gedcom Export finde ich pro Familie eine FAMS und FAMC Nummer.
>Gibt es diese Nummern auch innerhalb BK und wären durch einen Report auswertbar ?

Es gibt diese Nummern: es sind einfach die laufenden Nummern der Heiraten,
die ja in einer eigenen Datei verwaltet werden. Angezeigt werden sie z.B.
bei der Qualitätsprüfung. Ob sie direkt abgefragt werden können, weiß ich
im Moment nicht - ich erinnere mich schwach, daß es vor Jahren eine
Diskussion dazu gab, aber nicht, ob da etwas bei herauskam... 
Als "schmutzigen Trick" könnte ich mir vorstellen, das Alter einer Person
um 100 Jahre zu ändern und dann die Qualitätsprüfung abzufragen.


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.55 vom 27 Aug 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] Notizen und Hilfsstext

Date: 2007/09/06 13:27:57
From: Horst.L <horst.l(a)email.de>

Hallo Gerd,
welches Datum hat denn die "aktuelle Hilfedatei"??
MfG
H.L.


> Da ist der Hilfetext nicht auf der Höhe der Zeit...
> Die "Notizen zu Ereignissen" werden in den Buchreports (Register,
> eingerückt, Ahnentafel) ausgegeben. Beim Options-Reiter "Notizen" kann
> ausgewählt werden, in welcher Form.

Re: [BK] Notizen und Hilfsstext

Date: 2007/09/06 17:31:09
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Horst.L ,

zur Mail vom Thu, 06 Sep 2007 13:27:49 +0200:

>welches Datum hat denn die "aktuelle Hilfedatei"??

Meine ist von Jan. d.J., aber ich weiß nicht, ob das die aktuelle ist... da
steht's jedenfalls auch noch nicht drin.


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.55 vom 27 Aug 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] Notizen und Hilfsstext

Date: 2007/09/06 18:27:03
From: Horst.L <horst.l(a)email.de>

Moin Gerd!

Über F1 spreche ich eine Datei namens  "deutsch.chm"  vom 17.03.07 an. Der Eintrag zu Notiz ist auch hier nicht gut.

Das Problem, welches von Georg angesprochen, habe ich auch gehabt. 
Die unter Ereignis/Fakt auszugebenden Notizen erscheinen bei der (Druck)Ausgabe nur, wenn bei der Zunge "Felder einschließen" auch das Ereignis der "Liste der auszugebenden Ereignisse" hinzugefügt wurde. 

MfG
Horst


>> 
> Moin Horst.L ,
> zur Mail vom Thu, 06 Sep 2007 13:27:49 +0200:
> >welches Datum hat denn die "aktuelle Hilfedatei"??
> Meine ist von Jan. d.J., aber ich weiß nicht, ob das die aktuelle ist... da
> steht's jedenfalls auch noch nicht drin.

Re: [BK] Notizen und Hilfsstext

Date: 2007/09/06 19:03:32
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Horst.L ,

zur Mail vom Thu, 06 Sep 2007 18:26:55 +0200:

>Über F1 spreche ich eine Datei namens  "deutsch.chm"  vom 17.03.07 an. Der Eintrag zu Notiz ist auch hier nicht gut.

Die habe ich nicht, nur eine englische bk6w.chm - die Einträge sind aber
wohl entsprechend. Möglicherweise wurde das Hilfesystem zwischen Januar und
März von hlp auf chm umgestellt (Vista-Kompatibilität??)...

>Das Problem, welches von Georg angesprochen, habe ich auch gehabt. 
>Die unter Ereignis/Fakt auszugebenden Notizen erscheinen bei der (Druck)Ausgabe nur, wenn bei der Zunge "Felder einschließen" auch das Ereignis der "Liste der auszugebenden Ereignisse" hinzugefügt wurde. 

Das ist vernünftig...


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.55 vom 27 Aug 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

[BK] Paten und Zeugen

Date: 2007/09/09 11:38:51
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

Guten Morgen, Gerd Schmerse,

noch einmal möchte ich die Anregung bzw. Bitte weitergeben, die Daten zu
Zeugen und Paten in den diversen Text-Ausgaben (Buch, Familienblätter etc.)
direkt zu den betroffenen Bezugspersonen setzen zu können, anstatt sie nur
als "Endnoten" ausgeben zu können. Hierdurch würde eine erheblich höhere
Übersichtlichkeit und Transparenz geschaffen. 

Vielen Dank und einen schönen Sonntag -

Kurt Erlemann
Wuppertal.



Re: [BK] Paten und Zeugen

Date: 2007/09/09 11:54:24
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Prof.Dr. Kurt Erlemann,

zur Mail vom Sun, 9 Sep 2007 11:38:44 +0200:

>noch einmal möchte ich die Anregung bzw. Bitte weitergeben, die Daten zu
>Zeugen und Paten in den diversen Text-Ausgaben (Buch, Familienblätter etc.)
>direkt zu den betroffenen Bezugspersonen setzen zu können, anstatt sie nur

Ich gebe es weiter.


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.55 vom 27 Aug 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] Paten und Zeugen

Date: 2007/09/09 12:16:34
From: Prof.Dr. Kurt Erlemann <erleman2(a)uni-wuppertal.de>

>> Ich gebe es weiter.

Ich bedanke mich!

Grüße aus Wuppertal
Kurt Erlemann




[BK] (kein Betreff)

Date: 2007/09/15 08:55:54
From: W. Jürgensen <w.a.jue(a)t-online.de>

12200

[BK] Aenderungen in Version 6.2.56

Date: 2007/09/17 17:02:53
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Gerd Schmerse <schmerse(a)t-online.de> schrieb am Wed, 02 Mar 2000 10:32:53
+0100 zu "Aenderungen in Version 6.2.56":

******************************************************
Änderungen auf Seite http://www.bkwin.net/changes6.htm
******************************************************

Dies sind neue Eigenschaften oder kürzlich beseitigte Fehler in der 
Brother's Keeper Version 6.2.56 vom 13-Sep-2007

Neue Eigenschaften und Fehlerliste aktualisiert am 13-Sep-2007

(neu) Gedcom Export - neue Option zur Auswahl der Felder der Quellen für
den Export.

(neu) Bericht "Buch, eingerückt" - Südafrikanisches Nummernsystem - neue
Option auf Einrückungen zu verzichten.

(verändert) Versuch, einen Fehler zu beseitigen, der entsteht, wenn man
doppelt statt einfach auf ein Bild klickt.

(verändert) Wenn ein Vista Nutzer eine "Fehler 75"-Meldung bei erstellen
eines Index bekommt, werden Anweisungen bezüglich der Vista
Administratorrechte angezeigt.

(repariert) Beim Drucken eines großen Bildes über 5000 Pixel Größe wurde es
zu groß gedruckt beim Bericht "Buch, Register" und verdeckte Angaben
darunter.	


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.56 vom 13 Sep 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

[BK] Computing relationship

Date: 2007/09/19 10:02:11
From: Heiko Ahlers <HeikoAhlers(a)t-online.de>

Funny computing:

(running BK 6.2.56 on XP)

"JF" is my 11th great grand father. He is also the 12th ggf of "HS". This would lead me to the conclusion that HS and I are related via JF - not so: Brothers Keeper computes three relationships between us, we are 4th, 10th and 9th cousins, but no relation including JF.

And yes, I did tick the box "slow search, ..., 60 generations".

Any idea ?

Regards
Heiko

Re: [BK] Computing relationship

Date: 2007/09/19 10:24:28
From: Heiko Ahlers <HeikoAhlers(a)t-online.de>

Entschuldigung, falsche Zeile im Adreßbuch angeklickt.

Heiko

"Heiko Ahlers" <HeikoAhlers(a)t-online.de> schrieb:
>Funny computing:
>
>(running BK 6.2.56 on XP)
>
>"JF" is my 11th great grand father. He is also the 12th ggf of "HS". This would lead me to the conclusion that HS and I are related via JF - not so: Brothers Keeper computes three relationships between us, we are 4th, 10th and 9th cousins, but no relation including JF.
>
>And yes, I did tick the box "slow search, ..., 60 generations".
>


Re: [BK] Computing relationship

Date: 2007/09/19 10:37:28
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Heiko Ahlers,

zur Mail vom 19 Sep 2007 07:59 GMT:

>To: "BK Deutsch" <brothers-keeper-l(a)genealogy.net>
         ^^^^^^^
>Funny computing:

Hast Du die falsche Liste erwischt?

Wie's geht? Siehe meine Mail 
|From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>
|To: Brothers-Keeper-L <brothers-keeper-l(a)genealogy.net>
|Subject: Re: Verwandtschaftsrechner
|Date: Wed, 08 Nov 2006 10:14:01 +0100
oder auvh die BK-Seite im GenWiki:
http://wiki-de.genealogy.net/wiki/Brothers_Keeper#Ostereier_.28undokumentierte_Features.29


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.56 vom 13 Sep 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] Computing relationship

Date: 2007/09/19 12:01:09
From: Heiko Ahlers <HeikoAhlers(a)t-online.de>

"Gerd Schmerse" <gerd(a)schmerse.de> schrieb:
>http://wiki-de.genealogy.net/wiki/Brothers_Keeper#Ostereier_.28undokumentierte_Features.29

Moin Gerd,
jau, falsche Liste.
Danke für die Tips.
Das mit dem F5-Trick hatte ich schon probiert, half nichts, der gemeinsame Ahne ist ja "JF" und müßte eigentlich auch so angezeigt werden.

Schönen Tag noch.
Heiko


>


[BK] Aenderungen in Version 6.2.57

Date: 2007/09/20 20:03:25
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

******************************************************
Änderungen auf Seite http://www.bkwin.net/changes6.htm
******************************************************

Dies sind neue Eigenschaften oder kürzlich beseitigte Fehler in der 
Brother's Keeper Version 6.2.57 vom 19-Sep-2007

Neue Eigenschaften und Fehlerliste aktualisiert am 19-Sep-2007

Die Änderungen in diesem Update betreffen nur Nutzer, die Berichte drucken
unter Verwendung der Option, die Namen lebender Personen in 'Lebend'
('Living') zu ändern.

(repariert) Wenn der Nutzer einen Berichte verwendete, bei dem die Namen
lebender Personen in 'Lebend' geändert werden, dann erschien 'Lebend' im
Bericht, aber der richtige Name im Index.

(repariert) Beim Erstellen der Familienblätter als HTML-Datei erschien
manchmal der Name lebender Personen im Titel der Seite, obwohl der Name als
'Lebend' in den Daten der Seite geändert war.

(verändert) Berichte Verwandtschaftsgrade, Buch/Register und Familienblatt
so geändert, daß bei lebendem Nachkommen und unbekanntem Datum des
Ehepartners dieser auch als 'Lebend' gekennzeichnet wird.

(verändert) Bericht Familienblatt so geändert, daß bei lebendem Ehemann
oder Ehefrau und leerem Geburtsdatum des Kindes dieses ebenfalls als lebend
betrachtet wird.



Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.57 vom 19 Sep 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

[BK] Maske zu Personensuche

Date: 2007/09/21 09:25:44
From: Horst.L <horst.l(a)email.de>


Guten Morgen Gerd, liebe Mitleser(innen)!<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Ich habe in den letzten Tagen viel mit der Funktion F3 gearbeitet. Dabei ist mir die Überlegung gekommen, ob es nicht sinnvoll sein könnte, die Werte geboren und gestorben aus dem unteren Fenster nach oben zu geben und als Spalten neben die Namen zu stellen. Auch dürfte das Fenster ruhig großer ausfallen, da die Werte der darunter liegenden Personenmaske zu diesem Zeitpunkt ausgeblendet sind. Die Anzahl der angezeigten Personen sollte auch > 6 sein. Aus meiner Sicht würde es beim Suchen übersichtlicher werden. Ist eine (spontane) Idee, die ich zur Diskussion stellen möchte. Wie seht ihr das?<o:p></o:p>

Mit freundlichen Grüßen zum Wochenende<o:p></o:p>

Horst

Re: [BK] Maske zu Personensuche

Date: 2007/09/21 11:22:18
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Horst.L ,

zur Mail vom Fri, 21 Sep 2007 09:25:37 +0200:

><?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Läßt sich das irgendwie vermeiden?

>Aus meiner Sicht würde es beim Suchen übersichtlicher werden. Ist eine (spontane) Idee, die ich zur Diskussion stellen möchte. Wie seht ihr das?<o:p></o:p>

Das Geburtsjahr wird im oberen Fenster bereits angezeigt, man kann danach
sortiert anzeigen lassen - für mich ist das eigentlich übersichtlich genug.
Und seit ich meine Computerbrille habe, ist mir auch das Fenster groß
genug... ;-))


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.57 vom 19 Sep 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] Maske zu Personensuche

Date: 2007/09/21 12:48:49
From: Horst.L <horst.l(a)email.de>


Hallo Gerd, das Geburtsjahr steht bei meiner Vesion im unteren Fenster (und ich denke, bei allen anderen auch)
Ich stelle mir vor, dass neben "Name" "#100" | 01.01.1950 | 31.12.1960 | im oberen Fenster stehen könnte, und zwar für alle sechs Personen. Je nach angeklickter Person wechselt der Inhalt unten, wie gehabt. Wenn Geburts- und Sterbedatum unten fehlen, könnten oben 2 Personen mehr erscheinen und ich sehe sofort die Personendaten zu allen angezeigten Personen, ohne zu scrollen. Wäre für mich ein Vorteil. Bin gespannt, ob es noch andere Meinungen geben wird.
MfG
Horst

Das Geburtsjahr wird im oberen Fenster bereits angezeigt, man kann danach
sortiert anzeigen lassen - für mich ist das eigentlich übersichtlich genug.
Und seit ich meine Computerbrille habe, ist mir auch das Fenster groß
genug... ;-))


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
	


Re: [BK] Maske zu Personensuche

Date: 2007/09/21 13:28:31
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Horst.L ,

zur Mail vom Fri, 21 Sep 2007 12:48:40 +0200:

>das Geburtsjahr steht bei meiner Vesion im unteren Fenster (und ich denke, bei allen anderen auch)
>Ich stelle mir vor, dass neben "Name" "#100" | 01.01.1950 | 31.12.1960 | im oberen Fenster stehen

Oben steht
GebJ Vorname Familienname #xxxx
wenn Du unter "Optionen, Schirm Editieren, Personen der Auswahlliste nach
Geburtsjahr sortieren" aktivierst.


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.57 vom 19 Sep 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

[BK] Umstellung BK5 auf BK6

Date: 2007/09/21 19:50:18
From: Wolfgang Schledde <wolfgang.schledde(a)gmx.de>

Hallo, alle brothers Keeper-Anwender,

herzliche Grüße an alle, bin neu hier, außerdem ein Internet - Greenhorn.
Vor ca. 15 Jahren habe ich mich entschlossen eine Ahnendatei mittels BK5
zu erstellen. Zur Zeit nutze ich BK5.2G und habe mich entschieden BK6 nicht
aufzurüsten. Meine Datei enthält ca. 15.000 Pers. (hauptsächlich Region Sauer-
land und dt. und europ. Adel.
Trotz vieler Vorteile von BK6 kann ich mich auch heute nicht dazu entschließen. In diese Datei stecken Jahrzehnte von ForschungsArbeit, daher befindet sie sich
auch auf einem alten "Insel-Computer" mit  WIN 98.
Ich fürchte wenn ich diese Datei auf BK6 erhöhe, gibt es keinen Weg zurück. Außerdem ist Bk6 auch nicht in der Lage mehr als 99 Generationen auszudrucken,
ich komme aber auf ca. 120, also sehe ich keinen Vorteil für mich .
Wenn ich die vielen Beiträge im Forum lese, glaube ich, es gibt nur noch BK6
Nutzer.
Herzliche Grüße
Wolfgang Schledde

Re: [BK] Umstellung BK5 auf BK6

Date: 2007/09/21 20:00:24
From: Gerd Schmerse <gerd(a)schmerse.de>

Moin Wolfgang Schledde,

zur Mail vom Fri, 21 Sep 2007 20:37:00 +0200:

>herzliche Grüße an alle,  bin  neu  hier, außerdem ein  Internet - 
>Greenhorn.

Herzlich willkommen.

>In diese Datei  stecken Jahrzehnte von ForschungsArbeit, daher befindet 
>sie sich
>auch auf einem alten "Insel-Computer" mit  WIN 98.

Auch die Version 6 läuft problemlos unter Win98 (z.B. bei mir... ;-))

>Ich fürchte wenn ich diese Datei auf BK6 erhöhe,  gibt  es keinen Weg  
>zurück.

Zurück geht es in der Tat nicht.

>Außerdem ist Bk6 auch nicht in der Lage mehr als 99 Generationen 
>auszudrucken,
>ich komme aber auf ca. 120, also sehe ich keinen Vorteil für mich .

Es sind 199 - sollte für Dich also reichen (Neuerung der Version 6.1.3).

>Wenn ich die vielen Beiträge im Forum lese, glaube ich, es gibt nur noch 
>BK6
>Nutzer.

Ganz überwiegend ist dies so.


Gruß
Gerd (Schmerse)
Moderator BK-L
-- 
Listinfo <http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/brothers-keeper-l>
neueste BK-Version: 6.2.57 vom 19 Sep 2007
Update ist <http://www.bkwin.net/bkupdtG.EXE>
Deutsche Webseite ist <http://www.brothers-keeper.de/>

Re: [BK] Umstellung BK5 auf BK6

Date: 2007/09/21 20:41:03
From: Hella Weinschenk <Weinschenk.Hella(a)gmx.de>

Hallo Herr Schledde!
Ich sitze in der gleichen Tinte, wobei ich mein BK 5.2.G durch
Neuinstallation sogar auf Win XP + Datenimport zum Laufen gebracht habe und
alle Mitglieder auch drauf hab. Ich will momentan eigentlich aufrüsten, weil
man sonst eben mit niemanden mehr kompatibel ist - und manchmal birgt das
doch große Vorteile.
Wäre aber sehr an Ihren Zuschriften interessiert - was Andere, Gescheitere
dazu sagen, denn mein Ursprung steht auch noch auf Win 98.
Könnten Sie mir bitte ihre Zuschriften weiterleiten? Frü Ihre Bemühungen
herzlichen Dank im Voraus!
Herzlichst
Hella Weinschenk




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: brothers-keeper-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:brothers-keeper-l-bounces(a)genealogy.net]Im Auftrag von Wolfgang
Schledde
Gesendet: Freitag, 21. September 2007 20:37
An: brothers-keeper-l(a)genealogy.net
Betreff: [BK] Umstellung BK5 auf BK6


Hallo, alle brothers Keeper-Anwender,

herzliche Grüße an alle,  bin  neu  hier, außerdem ein  Internet -
Greenhorn.
Vor ca. 15 Jahren habe ich mich entschlossen eine Ahnendatei mittels BK5
zu erstellen. Zur Zeit nutze ich BK5.2G und habe mich entschieden BK6 nicht
aufzurüsten. Meine Datei enthält ca. 15.000 Pers. (hauptsächlich Region
Sauer-
land und dt. und europ. Adel.
Trotz  vieler Vorteile von BK6 kann ich mich auch heute nicht dazu
entschließen.
In diese Datei  stecken Jahrzehnte von ForschungsArbeit, daher befindet
sie sich
auch auf einem alten "Insel-Computer" mit  WIN 98.
Ich fürchte wenn ich diese Datei auf BK6 erhöhe,  gibt  es keinen Weg
zurück.
Außerdem ist Bk6 auch nicht in der Lage mehr als 99 Generationen
auszudrucken,
ich komme aber auf ca. 120, also sehe ich keinen Vorteil für mich .
Wenn ich die vielen Beiträge im Forum lese, glaube ich, es gibt nur noch
BK6
Nutzer.
Herzliche Grüße
Wolfgang Schledde


Re: [BK] Umstellung BK5 auf BK6

Date: 2007/09/21 20:49:29
From: Wolfgang Schledde <wolfgang.schledde(a)gmx.de>

Hallo Gerd,

danke für Deine rasche Antwort und Infos, ich denke ich sollte doch mal ein
wenig mit BK6 experimentieren und sehen wie es läuft. Für alle Fälle hab ich
ja noch den alten Computer, auf dem ich die neuen Eingaben noch machen kann.
Dann kann ich ja konvertieren.
Werde es versuchen.
Hast mich ünberzeugt.

Danke,  Wolfgang  Schledde


Re: [BK] Umstellung BK5 auf BK6

Date: 2007/09/21 21:25:35
From: Wolfgang Schledde <wolfgang.schledde(a)gmx.de>

Hallo, Frau Weinschenk,

vorab gesagt, ich werde mein BK5 noch lange nicht in die Tonne treten,
vermutlich werde ich auch meine Neueingaben noch in der alten Datei vor-
nehmen auf meinem alten Computer. Wegen der Umgewöhnung, so vieles
Neue ist nicht gut für einen alten Knaben, der dazu ERZKONSERVATIV
ist und absolute Sicherheit anstebt.
Aber parallel kann man ja auf dem Gerät mit Internet-Zugang ein wenig
experimentiren. Meine Strategie ist für eine Übergangszeit doppelgleisig
zu fahren. Als ich werde mein BK5 nicht auf ein höheres WIN - update
anpassen, sondern mit der alten Datei bei der Insellösung bleiben.

Es gibt noch eine weiteren Grund: meine befreundeten Fam.-Forscher
zwischen 70-80 J. werden nicht mehr umstellen, so würde ein Austausch
unmöglich.

Vermute, ich werde mich zunächst nur experimentieren und sehen wie es
läüft.

Herzliche Grüße
Wolfgang Schledde






[BK] Version 6.2.58

Date: 2007/09/27 19:50:41
From: Horst.L <horst.l(a)email.de>


Guten Abend zusammen! Geht diesmal wohl sehr schnell - habe ich doch gerade eine ganz neue BK - Version entdeckt ;-))
MfG
Horst