Suche Sortierung nach Monatsdigest
2004/10/29 12:37:12
manfred hoffmann
Re: [OWP] Namensuche
Datum 2004/10/29 12:48:15
Manfred Fahrig
[OWP] Kewitz
2004/10/13 19:35:22
Stefan Waldau
[OWP] AW: Waldau - Hirten von Heiligenbeil nach Braunsberg?
Betreff 2004/10/24 12:08:52
ataddey
[OWP] Wansker
2004/10/28 12:52:01
Brigitte Westerwick
[OWP] AW: Westerwick
Autor 2004/10/30 20:46:18
Brigitte Westerwick
[OWP] AW #3 : Frage an die Lateiner!

[OWP] Wambach/ Namenssuche

Date: 2004/10/29 12:45:25
From: Brigitte Westerwick <brigitte(a)...

Guten Tag, Harald!

Hallo Frank,

Habe folgende Geschichte:

( NI1585)  Wichmann Lorenz I. * Danzig 1521, +3.11.1579; Großkfm u. Reeder
in Danzig holte mit Bruder Jakob, altstr. Schöppe, Salz aus Frankreich
10.7.1571 ( Nr. 5899 bei P. Simson " Danzig Inventar" Leipzig 1913 ); war
seit 1548 Mitglied, später Vogt der St. Christopherbank im Artushof; kaufte
am 1.12.1559 einen Hof in Zoppot von Thomas Bork u. schloß 1568 einen
Kontrakt mit dem Ortsschulzen ( Brandstätter," derSee-Bade-Ort Zoppot"
Danzig 1859 ), gemeinsam mit Wilh. Wicherling u. dessen Sohn Michael; 1573
kaufte er gemeinsam mit Schwager Michael Kerl das " Adlige Rittergut
Prangschin" von dem Danziger Mühlenpächter Johann Westerwick zurück, das
schon sein Schwiegervater, Matthis Kerl, 1538 besaß; 
- seinen Handel mit Spanien und Italien versuchten seine Söhne, Lorenz II.
u. David noch auszuweiten und zu festigen, als sie 1597 Mitgl. Der "
Gesellschaft zur Förderung des Handels mit Spanien und Italien" zum Dogen
Leonardo Donatonach Venedig entsandt wurden u. sich damit Verdienste um
Danzigs Fernhandel erwarben. 1564 wird er als " Ratsverwandter" auf der
Altstadt genannt; ( Dr. Schultz, " Chronik d. Stadt Seebad Zoppot", Hbg.
1976, S. 35 ) Die Familie gehörte zu den angesehensten Stadtgeschlechtern;
ihr Wappen: In blauem Schild ein wilder, um Haupt u. Hüften bekränzter Mann,
der in der rechten Hand eine goldene Waage hält. Seinem Sohn Michael gab er
Wohl den Namen seines großvaters, weil ein Bruder schon den des Vaters
trug.oo um 1560"


Vielleicht passt die Geschichte zu Euch!

Gruß Brigitte Westerwick