Suche Sortierung nach Monatsdigest
2004/10/08 15:01:46
Ellen Zirkwitz
Re: [OWP] Peters in Elbing
Datum 2004/10/08 16:02:39
Andrea A. Dickerson
Re: AW: [OWP] Probleme mit dem Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth!
2004/10/08 14:55:19
Karl M. Brauer
Re: AW: [OWP] Probleme mit dem Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth!
Betreff 2004/10/08 16:02:39
Andrea A. Dickerson
Re: AW: [OWP] Probleme mit dem Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth!
2004/10/04 11:30:27
Thomas Drews
AW: [OWP] Rauden
Autor 2004/10/08 16:13:16
Thomas Drews
AW: AW: [OWP] Probleme mit dem Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth!

AW: AW: [OWP] Probleme mit dem Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth!

Date: 2004/10/08 15:47:48
From: Thomas Drews <Thomas.Drews(a)...

Ja aber natürlich!
Wir leben sogar in einer Diktatur: Nur in Deutschland wird unter dem
Deckmäntelchen des Förderalismus von oben herab alles befohlen: Der Beitritt
zur EU, der Euro, Rechtschreibreformen und sonstiger Unsinn. In europäischen
Demokratien wird über so etwas vom Volk abgestimmt.

Wenn man sich die derzeitige Politik ansieht, fragt man sich, ob die
Politiker für das Deutsche Volk arbeiten oder gegen den politischen Gegner.

Und daß das S in SPD schon lange nicht mehr für sozial steht, dürfte wohl
inzwischen jedem klar sein.
Ist eigentlich schon bekannt, was SPD jetzt bedeutet?

S = SCHRÖDER
P = PLÜNDERT
D = DEUTSCHLAND

Das schlimme ist nur, daß man die anderen Parteien genauso "in die Tonne
treten" kann. Bei Wahlen komme ich mir immer vor wie ein Delinquent, der
sich zwischen Galgen und Guillotine entscheiden soll.

So, das mußte ich mal zum Wochenende loswerden. Jetzt geht's mir besser ;-)
.

Einen schönen Freitagnachmittag (trotzdem)

Thomas (Drews)


> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: ow-preussen-l-bounces(a)...
> [mailto:ow-preussen-l-bounces(a)... Auftrag von Karl M.
> Brauer
> Gesendet: Freitag, 8. Oktober 2004 14:51
> An: OW-Preussen-L
> Betreff: Re: AW: [OWP] Probleme mit dem Lastenausgleichsarchiv in
> Bayreuth!
>
>
> Aber - Aber !
>
> Leben wir denn in einer Bananenrepublik, in der ein
> Regierungschef solche "Anweisungen" geben darf?
>
> Prof. Dr. Karl M. Brauer,Damsdorfer Weg 11,D-14109 Berlin.
> eBrief: karl.m.brauer(a)... ---- Fax: 030 8060 3795.
> Genealogie:  E r m l a n d  und  K o s c h n e i d e r e i
> O r t s b e w o h n e r b u e c h e r und Vorfahrenbericht:
> -------- www.brauer-allenstein.privat.t-online.de ---------
> __________________________________________________________
>
>
>
>
> "Sepp poerschke" <Sepp.P(a)... schrieb:
> > Hallo
> >
> > Zum Thema Lastenausgleich.
> >
> > Vor  ca 1 Woche war eine Pressekonferenz( es ging um die bilateralen
> > Kontakte von BRD zu Tschechien oder Polen ) , bei der unser
> Bundeskanzler zu
> > den Entschädigungsforderungen der Vertriebenen Stellung bezogen hat.
> >
> > Dabei wurde unter anderem gesagt, dass die zuständigen Stellen
> die Anweisung
> > erhalten haben, keine Unterlagen und Informationen mehr rauszugeben.
> > Damit soll die Klageerhebung auf Entschädigung erschwert
> werden, weil viele
> > Erben ja gar nicht mehr genau wissen, was ihren Eltern gehöt hat.
> >
> > Desweiteren hat der Schröder eine Gruppe von Anwälten
> beauftragt, dafür zu
> > sorgen, dass alle Klagen nicht zugelassen werden, egal vor
> welchem Gericht
> > geklagt wird.
> >
> > Jetzt ist klar, warum man in letzter Zeit so schlecht an Informationen
> > kommt.
> >
> >
> > Mit freundlichen Grüßen
> >
> > Sepp
> >
> > --
> > +++ GMX DSL Premiumtarife 3 Monate gratis* + WLAN-Router 0,- EUR* +++
> > Clevere DSL-Nutzer wechseln jetzt zu GMX: http://www.gmx.net/de/go/dsl
> >
> > _______________________________________________
> > OW-Preussen-L mailing list
> > OW-Preussen-L(a)...
> > http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/ow-preussen-l
> >
>
>
> _______________________________________________
> OW-Preussen-L mailing list
> OW-Preussen-L(a)...
> http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/ow-preussen-l
>