Suche Sortierung nach Monatsdigest
2009/08/27 18:27:01
AndiSchr
[HN] Schrader - Flettmar
Datum 2009/08/27 23:40:51
Barbara Stewart
Re: [HN] Fuchs (Fox)
2009/08/20 16:14:30
Nob2cGeneal3K79F
Re: [HN] Wolter von Lethmate, 1601 Domherr in Hildesheim
Betreff

2009/08/20 09:04:09
Maria Beitzen
Re: [HN] Wolter von Lethmate, 1601 Domherr in Hildesheim
Autor 2009/08/09 18:01:51
Maria-Christine Meske
Re: [HN] Oelitz

Re: [HN] Wolter von Lethmate, 1601 Domherr in Hildesheim

Date: 2009/08/27 18:34:02
From: Maria Beitzen <mbeit(a)...

Hallo Herr Rüther,
leider nein. Auch Nachfahren wissen es nicht.
Über die Familie gibt es aber viele Nachrichten.
Herzliche Grüße
Maria Beitzen
----- Original Message ----- From: <FFRMH(a)...
To: "Hannover-L" <hannover-l(a)...
Sent: Monday, August 24, 2009 12:14 AM
Subject: Re: [HN] Wolter von Lethmate, 1601 Domherr in Hildesheim


Hallo Frau Beitzen,

für Ihren Hinweis bedanke ich mich. Ist in dem Familienbuch von Groß Giesen auch etwas über die Herkunft des Gogrefen Johann Lethmate verzeichnet?

   Viele Grüße

    F. - Franz Rüther


-----Original-Nachricht-----
Betreff: Re: [HN] Wolter von Lethmate, 1601 Domherr in Hildesheim
Datum: Thu, 20 Aug 2009 09:04:31 +0200
Von: "Maria Beitzen" <mbeit(a)...
An: "Hannover-L" <hannover-l(a)...

Guten Morgen Herr Rüther,
im Familienbuch von Gr. Giesen, das es seit 2-3 Jahren gibt, werden
Nachkommen von Johann Lethmate, Gogrefe,  genannt. Über dasBistumsarchiv
(E-mail: bistumsarchiv(a)... ist vermutlich eine
Kontaktaufnahme mit der Autorin möglich.
MfG
Maria Beitzen
----- Original Message ----- From: <FFRMH(a)...
To: "Hannover" <hannover-l(a)... "Westf. Gesellsch. f.Gen. u.Fam"
<westfalengen(a)... "Adel" <adel-l(a)...
Sent: Wednesday, August 12, 2009 7:31 PM
Subject: [HN] Wolter von Lethmate, 1601 Domherr in Hildesheim


Hallo Listenteilnehmer,

auf der Suche bin ich nach weiteren Angaben zu Lebensumständen und
Nachkommen von

Wolter von Lethmate.

Dieser Wolter von Lethmate ist in Hildesheim seit 1601 als Domherr
nachweisbar. Bei einer Visitation am 4. Jan. 1609 war er auch Dechant des
Stiftes St. Andreas in Hildesheim und wird bei dieser Gelegenheit als Bruder
des Heidenreich von Lethmate, Domdechant in Hildesheim und Münster (+ 1625),
bezeichnet.  Er starb am 03.08.1634 auf Haus Langen Ksp. Telgte - Westbevern
Kr. Warendorf, dem Stammsitz der Familie.
Die bekannten Stammtafeln der Familie von Lethmate führen keinen Bruder
Wolter des Heidenreich und somit Sohn des Temmo von Lethmate und der Caspara
Droste zu Vischering auf. Dennoch muß er aus dem Fürstbistum Münster
stammen, weil der Name "Lethmate" kein angestammter Name weder im Hochstift
Hildesheim noch im angrenzenden Herzogtum Braunschweig - Wolfenbüttel war.

1630 läßt sich der erste nichtadelige Lethmate in einer landesherrlichen
Verwaltungsposition im Fürstbistum Hildesheim nachweisen. Es ist der Gogrefe
in Groß Giesen im Amt Steuerwald, Johann Lethmate, welcher 1608 Schüler am
Hildesheimer Jesuitengymnasium war. Er
bekleidete dieses Amt, bis er Jan. 1661 starb.

Es stellt sich die Frage, ob Bastardkinder diese Domherrn Wolter von
Lethmate bekannt und belegbar sind.

Über Antworten würde ich mich freuen.

    Viele Grüße

      F. - Franz Rüther
       Mülheim - Ruhr




______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)...
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l

______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)...
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l



______________________________________________

Hannover-L mailing list
Hannover-L(a)...
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/hannover-l