Suche Sortierung nach Monatsdigest
2009/08/17 09:26:31
brigitte schymura
Re: [HN] Adressangaben Lüneburg 1860
Datum 2009/08/18 07:24:08
Stefan Kramer
[HN] Adressangaben Lüneburg 1860
2009/08/13 21:52:11
RPL1000
Re: [HN] Hannover-L Nachrichtensammlung, Band 59, Eintrag 14
Betreff 2009/08/30 20:15:33
Ursula Schlotz
[HN] HEISE in Nörten und RODE in Parensen
2009/08/07 13:34:23
Rudolf Dietmann
Re: [HN] Dobbe / Namenvorkommen
Autor 2009/08/17 08:37:50
Stefan Kramer
[HN] Adressangaben Lüneburg 1860

[HN] Hausnummern (war:Re: Adressangaben Lü neburg 1860)

Date: 2009/08/17 12:51:42
From: Stefan Beate <stefanbeate(a)...

Hallo,

für Lüneburg kann ich es nicht sagen, aber für Hildesheim gab es bis 1893 eine fortlaufende Nummerierung der Häuser im Stadtkern, die bis zu Nummer 1852 lief. Die Straßennamen wurden parallel dazu aufgeführt. Es mag sein, dass diese Nummerierung anläßlich der systematischen Erfassung in der Brandversicherung erfolgte. Für Lüneburg könnte ich mir das analog auch so vorstellen. Für Hildesheim gibt es ein Verzeichnis alte-neue Hausnummern, vielleicht gibt es sowas für Lüneburg ja auch.

Viele Grüße

Stefan Beate

Hallo Stefan,

ich erinnere mich von einem Besuch im Deutschen Salzmuseum in Lüneburg, dass
dort ein Stadtplan des älteren Lüneburgs ausgestellt wird. Aus diesem geht
hervor, dass Lüneburg in Stadtviertel aufgeteilt war, die mit Buchstaben von
A bis D(?) gekennzeichnet waren. Vielleicht rufst Du einmal beim Salzmuseum
an, Telefon: 04131 45065. Heute Nachmittag ist der Museumsleiter anwesend,
der sicherlich Auskunft geben kann, auch, was die Hausnummerierung
anbetrifft.

Auf der Website
http://www.luene-info.de/index2.html?http://www.luene-info.de/fuerstmu/objek
te/2004/totenschilde.html des Museums für das Fürstentum Lüneburg werden
diese Stadtviertel unter "Geschichte" für das Jahr 1440 ebenfalls
angesprochen. Vermutlich kann man auch dort Auskunft geben. Die Straße "Vor
dem Roten Tore" gibt es heute noch.

Viel Erfolg und

Gruß
Brigitte (Schymura)

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: hannover-l-bounces(a)...
[mailto:hannover-l-bounces(a)... Im Auftrag von Stefan Kramer
Gesendet: Montag, 17. August 2009 08:38
An: Liste Hannover-Land; Liste FamNord
Betreff: [HN] Adressangaben Lüneburg 1860

Hallo,

ich habe gerade einen Auszug aus dem Einwohnerverzeichnis von Lüneburg 1860 vor mir. Ich wundere mich über die Adressangaben.
Ein Beispiel:

Börstling, F., Bahnmeister, V. d. Rothen-Thor C. 449

Der Buchstabe vor der Hausnummer, so vermute ich mal, kennzeichnet den Stadtteil in dem die Straße liegt. Alle Straßennamen sind den Buchstaben A-D zugeordnet. Gibt es eine Karte aus der ersichtlich wird, welcher Buchstabe welche Gegend kennzeichnete? Des weiteren wundere ich mich über sehr hohe Hausnummern, auch in bekannterweise recht kleinen Straßen. Wurden damals die Hausnummern unter anderen Kriterien vergeben, als sie einfach nur der Reihe nach zu nummerieren?

Gruß,
Stefan