Monatsdigest

[AK-Mueller] Die practische Mühlen-Baukunst von Ernst Christian August BEHRENS Schwerin 1789

Date: 2016/07/13 09:07:28
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>


-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Andreas Meininger" <a.meininger(a)freenet.de> An: "AMF" <amf(a)genealogy.net>; "'Mecklenburg-L'" <mecklenburg-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Dienstag, 12. Juli 2016 17:55
Betreff: [AMF-Fo] Die practische Mühlen-Baukunst von Ernst Christian August BEHRENS Schwerin 1789


Weitergeleitete Nachricht:

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: sudeten.bms-l-bounces(a)genealogy.net
[mailto:sudeten.bms-l-bounces(a)genealogy.net] Im Auftrag von Ralf Käppel
Gesendet: Dienstag, 12. Juli 2016 12:57
An: sudeten.bms-l(a)genealogy.net
Betreff: Re: [Sudeten.bms-l] Sudeten.BMS-L Nachrichtensammlung, Band 181,
Eintrag 2, Mahlgang

Hallo Herr Vogel,

vor einiger Zeit habe ich auch nach dem Mühlenaufbau gesucht und dabei auf
dieses Buch gestoßen.
https://books.google.de/books?id=Wng_AAAAcAAJ&pg=PA169&dq=die+practische+m%C
3%BChlenbaukunst&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjL5ZSk4e3NAhXD8RQKHfIcBZAQ6AEIHDAA

Hoffe es hilft.
Beste Grüße,
Ralf Käppel



---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

[AK-Mueller] HINZPETER , HINTZPETER (Ratzeburg, Doberan (Bad Doberan))

Date: 2016/07/30 10:29:30
From: Thomas Engelhardt <ThomasEngelhardt2(a)gmx.de>

Hallo Forscherfreunde,

wer kann hierzu ggf. beitragen?


Joachim Jürgen Heinrich Hinzpeter
oo   3.12.1819    Doberan (jetzt Bad Doberan) (1*)
                  Sophie Michael
                  sie  x  um 1795- 1800  Doberan
 

1820 ist er Mühlenpächter in Farchau (Amt Ratzeburg, 
Hztm. Sachsen- Lauenburg, 1848 Mühlenbesitzer in Ratzeburg)

Mit einiger Sicherheit heiratet er 1819 in eine Doberaner Müllerfamilie
ein

Wer kann ergänzende Angaben zu Hinzpeter und Michael machen?

Schönes Wochenende und viele Grüße aus dem niedersächs. Ostfalen,
Thomas Engelhardt, Ilsede

zu 1*  Doberan, Wendischer Kreis, GHztm. Mecklenburg- Schwerin

Re: [AK-Mueller] HINZPETER , HINTZPETER (Ratzeburg, Doberan (Bad Doberan))

Date: 2016/07/30 11:15:55
From: weinberger guido via Ak-Mueller-L <ak-mueller-l(a)genealogy.net>

Hallo Herr Engelhardt,

dann ist dieser hier vielleicht sein Großvater?

Hinzpeter, Jürgen * ?, † ?
Müller zu Horst 1744, Pate Niendorf 1744
∞? NN, ? Anna Lucie, Patin Behlendorf 1747
K.:    ?
Ihr Hinzpeter kann aber nur bis spätestenz 1853 dort Müller gewesen sein, denn dann folgt
Ruprecht, Christoph * ?, † ?, Erbenzinsmüller zu Farchau 1853 s. LAS Abt. 216 Nr. 880 1853

Leider kann ich für den betreffenden Zeitraum auch keinen Hinzpeter im Ratzeburger Mülleramt finden.

Ein Hinzpeter, Joach. Xian lernt 1810 bei Müller Hennings (Hornbek oder Pötrau).

Mit freundlichen Grüßen


Guido Levin Weinberger
Königstr. 69
23552 Lübeck

0451/5929407 oder 0176 725 123 11


Thomas Engelhardt <ThomasEngelhardt2(a)gmx.de> schrieb am 10:29 Samstag, 30.Juli 2016:


Hallo Forscherfreunde,

wer kann hierzu ggf. beitragen?


Joachim Jürgen Heinrich Hinzpeter
oo  3.12.1819    Doberan (jetzt Bad Doberan) (1*)
                  Sophie Michael
                  sie  x  um 1795- 1800  Doberan


1820 ist er Mühlenpächter in Farchau (Amt Ratzeburg,
Hztm. Sachsen- Lauenburg, 1848 Mühlenbesitzer in Ratzeburg)

Mit einiger Sicherheit heiratet er 1819 in eine Doberaner Müllerfamilie
ein

Wer kann ergänzende Angaben zu Hinzpeter und Michael machen?

Schönes Wochenende und viele Grüße aus dem niedersächs. Ostfalen,
Thomas Engelhardt, Ilsede

zu 1*  Doberan, Wendischer Kreis, GHztm. Mecklenburg- Schwerin
_______________________________________________
Ak-Mueller-L mailing list
Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l

[AK-Mueller] HINZPETER , HINTZPETER (Ratzeburg, Doberan (Bad Doberan))

Date: 2016/07/30 14:07:19
From: Thomas Engelhardt <ThomasEngelhardt2(a)gmx.de>

Hallo Herr Weinberger,
 
vielen Dank für Ihre Reaktion auf meine Anfrage.
Mir liegen bislang keine Angaben zur Herkunft und Abstammung
des Joachim Jürgen Hch. Hin(t)zpeter vor.
 
Es erscheint aber möglich, dass er von einer im Raum Ratzeburg
(Fstm. Ratzeburg, nicht Amt Ratzeburg/ Hztm. Lauenburg)  seßhaften
Müllerfamilie abstammt. Dies wird noch zu klären sein.
(Horst (= Alt- Horst) und Niendorf gehörten pol.- administ. zum Fstm.
Ratzeburg).
Auf jeden Fall danke ich Ihnen für diesen interessanten Hinweis.
 
Viele Grüße aus dem Peiner Land im niedersächs. Ostfalen,
Thomas Engelhardt (Ilsede)

 

Gesendet: Samstag, 30. Juli 2016 um 11:15 Uhr
Von: "weinberger guido via Ak-Mueller-L" <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
An: Ak-Mueller-L <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Betreff: Re: [AK-Mueller] HINZPETER , HINTZPETER (Ratzeburg, Doberan (Bad Doberan))

Hallo Herr Engelhardt,
 
dann ist dieser hier vielleicht sein Großvater?
 
Hinzpeter, Jürgen * ?, † ?
Müller zu Horst 1744, Pate Niendorf 1744
∞? NN, ? Anna Lucie, Patin Behlendorf 1747
K.:    ?
 

Ihr Hinzpeter kann aber nur bis spätestenz 1853 dort Müller gewesen sein, denn dann folgt
Ruprecht, Christoph * ?, † ?, Erbenzinsmüller zu Farchau 1853 s. LAS Abt. 216 Nr. 880 1853
 
Leider kann ich für den betreffenden Zeitraum auch keinen Hinzpeter im Ratzeburger Mülleramt finden.
 
Ein Hinzpeter, Joach. Xian lernt 1810 bei Müller Hennings (Hornbek oder Pötrau).
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Guido Levin Weinberger
Königstr. 69
23552 Lübeck

0451/5929407 oder 0176 725 123 11
 
/mm/listinfo/ak-mueller-l[http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l]

[AK-Mueller] Fw: [BR] Neuvostellung und Suche nac h einer Müller- Familie

Date: 2016/07/30 18:00:14
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>


-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Eberhard Stautmeister" <eberhardstautmeister(a)gmx.de>
An: <brandenburg-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Samstag, 30. Juli 2016 11:28
Betreff: [BR] Neuvostellung und Suche nach einer Müller- Familie


  Hallo Liebe Listenteilnehmer:

  Mein Name ist Eberhard Stautmeister, bin 73 Jahre alt un befasse mich
  mit der Familien- und der Regionalforschung
  im Bereich des Landkreises Dahme- Spreewald und Teltow- Flming.

  mein grtes Problem ist derzeitig die Suche nach einer Mllerfamilie:
  Schubert, Reinhold
   woher ist sie gekommen und wo ist sie verblieben
  Die Mhle ist 1866 abgebrannt
  bekannt ist mir nur der Name
  die Mhle befand sich in Gro Kris

  mit freundlichen Gren und ein angenehmes Wochenende wnscht

  Eberhard Stautmeister





---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

[AK-Mueller] Fw: [BR]Neuvostellung und Suche nach einer Müller- Familie

Date: 2016/07/30 18:00:14
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>


-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Wolfgang Bulicke" <info(a)bulicke.com>
An: "Brandenburg-L" <brandenburg-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Samstag, 30. Juli 2016 12:11
Betreff: Re: [BR]Neuvostellung und Suche nach einer Müller- Familie


Hallo Eberhard,

  die M�hle befand sich in Gro� K�ris

weder auf der Schmettauschen Karte (1767-1778) noch im Preußischen Kartenwerk 1841 ist eine Mühle eingezeichnet. Bei der Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg http://www.muehlen-in-brandenburg.de/Muehlenverzeichn.15.0.html ist auch keine Mühle in Groß Köris erwähnt.

Gruß Wolfgang


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus