Monatsdigest

[AK-Mueller] Fw: [BR] Müllerfamilie Kessel in/um Birkenwerder vor 1820

Date: 2015/04/04 10:21:44
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>


-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Norbert Seyer" <ns-563141(a)versanet.de>
An: "'Brandenburg-L'" <brandenburg-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Sonntag, 22. März 2015 20:53
Betreff: [BR] Müllerfamilie Kessel in/um Birkenwerder vor 1820


Hallo Mühlenkundige, Hallo Bernd Thiel,



ich suche Informationen zu einer Müllerfamilie Kessel.

Aus dieser Familie scheinen mehrere Müller hervorgegangen zu sein.



Interessant wären Hinweise für die Zeit um/vor 1820 in Birkenwerder.

Hier gibt es einen Müller Christian Kessel.

Außerdem gibt es Johann Friedrich Kessel, Müller auf der Niedermühle um
1818.



Interessant wären natürlich auch Nachfahren dieser Familie.



Besten Dank.

Gruß aus KW

Norbert

_______________________________________________
Brandenburg-L mailing list  Brandenburg-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/brandenburg-l
Listowner BGG "Roter Adler" e.V.
(brandenburg-liste(a)bggroteradler.de)
Brandenburgwebseiten:
www.bggroteradler.de
_______________________________________________
Für den Umgang in der Liste ist die Nettiquette zu beachten:
http://www.bggroteradler.de/download/netiquette-bb-l.pdf

[AK-Mueller] Fw: [BR] Müllerfamilie Kessel in/um Birkenwerder vor 1820

Date: 2015/04/04 10:21:44
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>


-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Klaus-Peter Fitzner" <fitzner-bredow(a)gmx.de>
An: "Brandenburg-L" <brandenburg-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Sonntag, 22. März 2015 22:04
Betreff: Re: [BR] Müllerfamilie Kessel in/um Birkenwerder vor 1820


Hallo Norbert,

das ist Zufall. Gerade heute 1885 KESSEL gelesen. Osthavelländisches
Kreisblatt.

Nr. 69Laut Unfallversicherungsgesetz werden Bevollmächtigte zur
Teilnahme an Unfalluntersuchungen gewählt.
Der Müllergeselle *August PRIEBUSCH* aus *Cremmen* wurde zum Ersatzmann
der Allgemeinen Ortskrankenkasse der Handwerksgesellen *Cremmen* gewählt.
Der Müllergeselle *Wilhelm KESSEL* aus *Staaken* wurde zum
Bevollmächtigten für die Gemeinsame Ortskrankenkasse für *Spandau*-Land
und Umgegend gewählt.
Der Müllergeselle *G. DITTMANN* aus *Golm* wurde als Ersatzmann für die
Gemeinsame Ortskrankenkasse für *Bornstedt* i.M. und Umgegend gewählt.
Der Müller *Otto WILLERT* aus *Buchow-Carpzow*, Gut wurde zum
Bevollmächtigten und der Müller *Julius LANGE* aus *Dyrotz* zum
Ersatzmann für die Gemeinsame Ortskrankenkasse für *Dyrotz* und Umgegend
gewählt.


Eine lose Sammlung über Müller habe ich hier:
http://www.14641-bredow.de/doku/mueller.htm

Inwiefern der Name Kessel dort auftaucht, kann ich leider nicht sagen,
da ich mich mit den Müllern selbst nicht beschäftige. ich mache das
alles aus Respekt vor jenen, die die Mühlentage organisieren und sich um
den Erhalt dieses alten Kulturgutes kümmern.

Viele Grüße aus Bredow,

Klaus-Peter


Am 22.03.2015 um 19:53 schrieb Norbert Seyer:
Hallo Mühlenkundige, Hallo Bernd Thiel,


ich suche Informationen zu einer Müllerfamilie Kessel.

Aus dieser Familie scheinen mehrere Müller hervorgegangen zu sein.


Interessant wären Hinweise für die Zeit um/vor 1820 in Birkenwerder.

Hier gibt es einen Müller Christian Kessel.

Außerdem gibt es Johann Friedrich Kessel, Müller auf der Niedermühle um
1818.


Interessant wären natürlich auch Nachfahren dieser Familie.


Besten Dank.

Gruß aus KW

Norbert


_______________________________________________
Brandenburg-L mailing list  Brandenburg-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/brandenburg-l
Listowner BGG "Roter Adler" e.V.
(brandenburg-liste(a)bggroteradler.de)
Brandenburgwebseiten:
www.bggroteradler.de
_______________________________________________
Für den Umgang in der Liste ist die Nettiquette zu beachten:
http://www.bggroteradler.de/download/netiquette-bb-l.pdf

[AK-Mueller] Schlussspurt zur Umfrage Deutscher Genealogentag 2017

Date: 2015/04/27 09:56:23
From: René Gränz <rgraenz(a)gmx.de>

Liebe Familien- und Heimatforscher,

wir, der Dresdner Verein für Genealogie e. V. und das Sächsische Gemeinschaftsprojekt .:webgenealogie:. als Bewerber freuen uns über
die bisherigen konstruktiven Reaktionen auf die Umfrage "Deutscher Genealogentag 2017". Diese geben uns viele Anregungen, ein
entsprechendes Konzept für die Bewerbung um die Ausrichtung des Genealogentages 2017 auszuarbeiten.
Wir erinnern gern an den Schlusstermin dieser Umfrage am 30.04.2015.
Nutzen auch Sie bitte die Möglichkeit, sich mit Ihren Ideen und Wünschen an der Konzeptentwicklung zu beteiligen.

Die Umfrage finden Sie unter www.umfragedgt.webgenealogie.de.

Mit freundlichem Gruß aus Dresden


Andreas Löser                     René Gränz
Dresdner Verein für               Sächsisches Gemeinschafts-
Genealogie e. V.                  projekt .:webgenealogie:.