Monatsdigest

[AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppensen

Date: 2013/07/17 22:00:42
From: Ralf Cordes <ralf.cordes(a)wilhelmsburgensien.de>

Moin Liste,

 

wer hat nähere Informationen über:

 

Daniel Heins, um 1690 bis um 1720 Wassermüller in Seppensen / Kreis Harburg,

geb. um 1660.

Die Familie Heins saß noch bis 1864 auf der Mühle in Seppensen.

 

Ich suche Lebensdaten von Daniel Heins und seiner Familie. Insbesondere deren Herkunft.

 

Schönen Dank für Eure Hilfe

 

Ralf

 

 

[AK-Mueller] alte Mühlenzeitschriften zu verkauf en

Date: 2013/07/18 22:59:52
From: Margret Ottner <margret.ottner(a)gmx.de>

Liebe Mitforscher,
hier http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/muehlen-zeitschriften/131316545-234-7527?ref=search
verkauft jemand einen STapel alter Mühlenzeitungen:
Verkaufe einen Stapel alter Mühlenzeitschriften aus den 30er und 40er Jahren.

Tel: 017684736049
ich kenne den Anbeiter nicht, habe das Inserat gestern selber per Zufall entdeckt.
Vielleicht ist das ja auch etwas für einen Verein oder ein Museum.
Ich habe es jedenfalls auch dem KLostermühlenmuseum Thierhaupten im Landkreis Augsburg mitgeteilt.

Herzliche Grüße aus Bayern von
Margret Ottner


Re: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppen sen

Date: 2013/07/20 08:47:28
From: weinberger guido <gweinbergerde(a)yahoo.de>

Moin Ralf,

also ich habe hier im benachbarten Schleswig-Holstein diesen hier, von dem ich allerdings nicht weiß woher er kommt.

Heins, Claus * ?, † ?
auch Heyns, Hinsch!
Müller Trittau 1721-1726
∞ ? NN, x
K.:    ? Marg. Elis.    *ca. 1730 ∞ Siek 1759 Griem, Jasper
?    Hans    *ca. 1727, lernt 1741 bei seinem V. (s.Trittauer M-Amt)

 und dann noch folgende "Hein"

Hein, Harmen * ?, † ?
? Müller Rethwisch 1598 zahlt Kirchenschoß s. KRB Oldesloe
∞ ? NN, X
K.:    ?

Hein, Stoffer * ?, † ?
Mühlmann Rethwisch 1674
∞ ? NN, X
K.:    Trink    */~ Oldesloe 1674

Hein, Hinr. * ?, † ?
Müller Rethwisch 1688-1691
∞ ? NN, X
K.:    Joh.    */~Oldesloe 1688
    Cath.    */~Oldesloe 1691

und dann noch ein paar Papiermacher Hein/Heyn/Hain, aber bisher kein Daniel dabei.

Ein schönes Wochenende wünscht



Guido Levin Weinberger
Königstr. 69
23552 Lübeck

0451/5929407 oder 0179 525 4969

Von: Ralf Cordes <ralf.cordes(a)wilhelmsburgensien.de>
An: 'Ak-Mueller-L' <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Gesendet: 22:00 Mittwoch, 17.Juli 2013
Betreff: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppensen

Moin Liste,
 
wer hat nähere Informationen über:
 
Daniel Heins, um 1690 bis um 1720 Wassermüller in Seppensen / Kreis Harburg,
geb. um 1660.
Die Familie Heins saß noch bis 1864 auf der Mühle in Seppensen.
 
Ich suche Lebensdaten von Daniel Heins und seiner Familie. Insbesondere deren Herkunft.
 
Schönen Dank für Eure Hilfe
 
Ralf
 
 

_______________________________________________
Ak-Mueller-L mailing list
Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l

[AK-Mueller] KÄMMERER , CÄMMERER (Bilzin gsleben, Amt Sachsenburg)

Date: 2013/07/22 21:20:22
From: Thomas Engelhardt <ThomasEngelhardt2(a)gmx.de>

Hallo Listenleser,

wer kann in Bilzingsleben (Amt Sachsenburg, Thüringer Kreis,
Kursachsen) behilflich sein?

Gesucht wird die Herkunft des dortigen Dorfmüllers (Gemeindemühle)
Hans Andreas Kämmerer (Cämmerer) x  nicht Bilzingsleben  um 1680- 90

Müller in Bilzingsleben ab ca. 1725.

Wer kann hierzu ergänzend beitragen?

Vielen Dank und freundliche Grüße, Thomas Engelhardt (Ilsede)



> Vor wenigen Tagen erhielt ich die Bestätigung, dass mein "Spitzenahne"
> der Dorfmüller aus Bilzingsleben, Hans Andreas Kämmerer, geb. etwa
> 1680/1690 ist . Eine "Kämmerermühle" gibt es dort noch  Wenn Sie mir
> Ihre K/Cämmerer-Daten mitteilen, könnte ich in meinen Unterlagen
> nachforschen. Ich besitze von mehrer Kämmererfamilein Daten. Im übrigen
> teile ich Ihre Auffassung zur Nachfolge von Herren Klippstein.
>
> Mit freundlcihen Grüßen

Re: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppen sen

Date: 2013/07/23 09:36:17
From: juergenkniesz <juergenkniesz(a)aol.com>

Hallo Herr Weinberger,
 
die Anfrage hatte ich auch gelesen. Leider kann ich mit dem Namen in meiner Mecklenburger Datei nichts anfangen.
 
Viele Grüße aus Waren
Jürgen Kniesz
 
-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: weinberger guido <gweinbergerde(a)yahoo.de>
An: Ak-Mueller-L <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Verschickt: Sa, 20 Jul 2013 6:12 pm
Betreff: Re: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppensen

Moin Ralf,

also ich habe hier im benachbarten Schleswig-Holstein diesen hier, von dem ich allerdings nicht weiß woher er kommt.

Heins, Claus * ?, † ?
auch Heyns, Hinsch!
Müller Trittau 1721-1726
∞ ? NN, x
K.:    ? Marg. Elis.    *ca. 1730 ∞ Siek 1759 Griem, Jasper
?    Hans    *ca. 1727, lernt 1741 bei seinem V. (s.Trittauer M-Amt)

 und dann noch folgende "Hein"

Hein, Harmen * ?, † ?
? Müller Rethwisch 1598 zahlt Kirchenschoß s. KRB Oldesloe
∞ ? NN, X
K.:    ?

Hein, Stoffer * ?, † ?
Mühlmann Rethwisch 1674
∞ ? NN, X
K.:    Trink    */~ Oldesloe 1674

Hein, Hinr. * ?, † ?
Müller Rethwisch 1688-1691
∞ ? NN, X
K.:    Joh.    */~Oldesloe 1688
    Cath.    */~Oldesloe 1691

und dann noch ein paar Papiermacher Hein/Heyn/Hain, aber bisher kein Daniel dabei.

Ein schönes Wochenende wünscht



Guido Levin Weinberger
Königstr. 69
23552 Lübeck

0451/5929407 oder 0179 525 4969

Von: Ralf Cordes <ralf.cordes(a)wilhelmsburgensien.de>
An: 'Ak-Mueller-L' <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Gesendet: 22:00 Mittwoch, 17.Juli 2013
Betreff: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppensen

Moin Liste,
 
wer hat nähere Informationen über:
 
Daniel Heins, um 1690 bis um 1720 Wassermüller in Seppensen / Kreis Harburg,
geb. um 1660.
Die Familie Heins saß noch bis 1864 auf der Mühle in Seppensen.
 
Ich suche Lebensdaten von Daniel Heins und seiner Familie. Insbesondere deren Herkunft.
 
Schönen Dank für Eure Hilfe
 
Ralf
 
 

_______________________________________________
Ak-Mueller-L mailing list
Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l

_______________________________________________
Ak-Mueller-L mailing list
Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l

[AK-Mueller] Die Langeschen Mühlen Altona-seit ihr er Entstehung 1727-Org Buch 1907 Lange

Date: 2013/07/23 12:29:29
From: Karl-Heinz Mueller <khrm(a)gmx.de>

Grüß Euch Liste,
Info für Mühlenforscher, bei eBay wird

"Die Langeschen Mühlen Altona ~ seit ihrer Entstehung 1727 ~ Org Buch 1907 Lange"

http://www.ebay.de/itm/Die-Langeschen-Muhlen-Altona-seit-ihrer-Entstehung-1727-Org-Buch-1907-Lange-/141020428399?pt=Antiquarische_B%C3%BCcher&hash=item20d578f86f

 angeboten .....

 MfG

 K-H R. Müller

[AK-Mueller] Mühlen-und Müllerdatenbank Nordt hüringen/ Unstruttal

Date: 2013/07/23 13:05:32
From: Thomas Engelhardt <ThomasEngelhardt2(a)gmx.de>

Hallo Forscherfreunde,

ein junger Mühlenforscher richtete vor einigen
Jahren für den Raum Nordthüringen eine Müller- bzw.
Mühlendatenbank ein.
Weder finde ich aber diese Datei noch den richtigen Mann.

Wer kann mir helfen und Kontaktdaten nennen?

Danke und freundliche Grüße, Thomas Engelhardt, Ilsede


[AK-Mueller] ZWICK (Mühlarzt) (Reichenbach/ Franken, Großhabersdorf)

Date: 2013/07/23 17:34:29
From: Thomas Engelhardt <ThomasEngelhardt2(a)gmx.de>

Hallo Forscherfreunde,


unter meinen Vorfahren konnte ich vor einigen Jahren
einen

Hans Georg Zwick d.Ä. , um 1680/ 1685  als Mühlarzt gen.,
ermitteln:

Hans Georg Zwick
x  um 1650- 65  (unbekannt; wo ?, Reichenbach ?) (1*)
+   vor 1706    (an unbekanntem Ort) (2*)
oo  um 1665- 80   (nicht Großhabersdorf)   Anna NN

vor 1682 Mühlarzt aus (oder in) Reichenbach (1*),
1682 wird er Beständner (Pächter) u. Mühlknecht ! zu Reichenbach und
Mühlarzt in Großhabersdorf gen. (3*),
bekannt ein Sohn Johann Georg ZWICK  x  errechnet 1687  nicht Großhabersdorf (x  Reichenbach?)
u. eine To. Barbara  get.  11.05.1682  Großhabersdorf (4*)

zu 1*   welches Reichenbach?
        (a)Reichenbach a.d. Wörnitz, bei Wassertrüdingen, nach Röckingen gepfarrt
           politisch zum Fstm. Ansbach
        (b)Reichenbach (an der Tauber)bei Wettringen bzw. KLeinansbach (dort die Taubermühle u.
           Seemühle), politisch zur Herrschaft Gailnau, Vogtei Wettringen = Landhege
           der Reichsstadt Rothenburg o.d. Tauber)
        (c)Reichenbach (an der Wörnitz) bei Mosbach (Feuchtwangen), kirchl. zu Mosbach
           (Fstm. Ansbach)
zu 2*   ergibt sich aus Traueintrag des Sohnes Johann Georg  im Traureg. Großhabersdorf
        Großhabersdorf  9.02.1706  (Hans Georg Zwickens gewesenen Mühlarztes ehel. Sohn ...)
zu 3*   siehe Taufregister Großhabersdorf Jg. 1682:  Barbara Zwick  get. 11.05.1682
zu 4*   wie vor

Gesucht wird:
-  Nachweis der Geburt/ Taufe des Johann Georg Zwick  x  err. 1687  (Reichenbach)
-  Nachweis der Herkunft des Johann Georg Zwick d.Ä.  (aus Reichenbach)
-  Nachweis des Traueintrag dess. oo  um 1665- 80  (Reichenbach)  Anna NN

Am Ende bin ich an allen Namensbelegen u. Einzelnachweisen zum FN ZWICK im fränk. Raum
interessiert.

Wer kann mir darüber hinaus mitteilen, wann die KB nachstehend gen. Orte einsetzen:
>  Großhabersdorf
>  Bürglein
>  Emskirchen (mit Eckenberg)
>  Cadolzburg (mit Gonnersdorf)

Für meine lange Mitt. bitte ich um Nachsicht, jedoch ist die geschilderte
Problematik einigermaßen komplex und die Fragestellung(en) konnte(n) trotz
unterschiedlicher Recherchebemühungen bislang nicht beantwortet werden.

Freundliche Grüße aus dem niedersächs. Ostfalen, Thomas Engelhardt (Ilsede)
bislang nicht

Re: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppen sen

Date: 2013/07/26 19:55:41
From: Ralf Cordes <ralf.cordes(a)wilhelmsburgensien.de>

Moin Guido,

 

vielen Dank für Deine Mail.

 

Leider kann ich keinen Claus Heins ermitteln. Der Vorname kommt weder bei den Bendestorfer noch bei den Seppenser Heins vor.

 

Schöne Grüsse

 

Ralf

 

 


Von: ak-mueller-l-bounces+ralf.cordes=wilhelmsburgensien.de(a)genealogy.net [mailto:ak-mueller-l-bounces+ralf.cordes=wilhelmsburgensien.de(a)genealogy.net] Im Auftrag von weinberger guido
Gesendet: Samstag, 20. Juli 2013 08:47
An: Ak-Mueller-L
Betreff: Re: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppensen

 

Moin Ralf,

also ich habe hier im benachbarten Schleswig-Holstein diesen hier, von dem ich allerdings nicht weiß woher er kommt.

Heins, Claus * ?, † ?
auch Heyns, Hinsch!
Müller Trittau 1721-1726
∞ ? NN, x
K.:    ? Marg. Elis.    *ca. 1730 ∞ Siek 1759 Griem, Jasper
?    Hans    *ca. 1727, lernt 1741 bei seinem V. (s.Trittauer M-Amt)

 

 und dann noch folgende "Hein"

Hein, Harmen * ?, † ?
? Müller Rethwisch 1598 zahlt Kirchenschoß s. KRB Oldesloe
∞ ? NN, X
K.:    ?

Hein, Stoffer * ?, † ?
Mühlmann Rethwisch 1674
∞ ? NN, X
K.:    Trink    */~ Oldesloe 1674

Hein, Hinr. * ?, † ?
Müller Rethwisch 1688-1691
∞ ? NN, X
K.:    Joh.    */~Oldesloe 1688
    Cath.    */~Oldesloe 1691

und dann noch ein paar Papiermacher Hein/Heyn/Hain, aber bisher kein Daniel dabei.

Ein schönes Wochenende wünscht


Guido Levin Weinberger
Königstr. 69

23552 Lübeck

0451/5929407 oder 0179 525 4969


Von: Ralf Cordes <ralf.cordes(a)wilhelmsburgensien.de>
An: 'Ak-Mueller-L' <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Gesendet: 22:00 Mittwoch, 17.Juli 2013
Betreff: [AK-Mueller] Wassermüller Heins in Seppensen

 

Moin Liste,

 

wer hat nähere Informationen über:

 

Daniel Heins, um 1690 bis um 1720 Wassermüller in Seppensen / Kreis Harburg,

geb. um 1660.

Die Familie Heins saß noch bis 1864 auf der Mühle in Seppensen.

 

Ich suche Lebensdaten von Daniel Heins und seiner Familie. Insbesondere deren Herkunft.

 

Schönen Dank für Eure Hilfe

 

Ralf

 

 


_______________________________________________
Ak-Mueller-L mailing list
Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l