Monatsdigest

[AK-Mueller] Müller FISCHER, Köntopf

Date: 2012/08/01 12:33:48
From: Lars Neumann <laludo(a)yahoo.de>

Liebe Mühlenfreunde,

ich darf mich mit einer Anfrage an Euch wenden:

Mein Ururgroßvater Friedrich FISCHER war Müller in Köntopf, Kreis Dramburg, Hinterpommern. Leider liegen mir über ihn keine weiteren Unterlagen vor; ich weiß lediglich das Datum der Heirat mit meiner Urgroßmutter (24. Mai 1895 in Welschenburg). Wann und wo mein Urgroßvater geboren (vermutlich zwischen 1860 und 1870, mir liegt ein altes Foto vor, das eine ungefähre Altersbestimmung zuläßt) oder verstorben (wahrscheinlich in Köntopf vor dem zweiten Weltkrieg) ist, weiß ich leider nicht. Die Standesamtunterlagen von Klein Mellen, zu dem Köntopf gehörte, sowie die Kirchenbücher von Köntopf sind leider verschollen / vernichtet. Es gibt möglicherweise noch einen Heiratseintrag im Standesamt Klein Mellen, leider habe ich diesen vom Staatsarchiv Köslin bislang nicht erhalten. 

Im Mülleradreßbuch von 1892 habe ich leider gar keinen Müller in Köntopf verzeichnet gefunden. Bei Max Bruhn wird ebenfalls keine Mühle / kein Müller in Köntopf erwähnt, gleiches gilt für das Buch von Rudolf Vandré: Müller in Pommern Band II (Band I muß ich mir noch zulegen). 

Wie kann ich ggf. an weitere Informationen kommen? Mich würde ggf. auch das Schicksal der Köntopfer Mühle interessieren; auf einer polnischen Karte aus den 70er Jahren ist sie noch verzeichnet, Anfang der 90er Jahre hat meine Großmutter nur noch einen Mühlstein gefunden (die Mühle lag im Gebiet des Truppenübungsplatzes Konotop).

Vielen Dank im Voraus für alle Informationen.

Beste Grüße

Lars

Re: [AK-Mueller] Müller FISCHER, Köntopf

Date: 2012/08/01 20:01:52
From: Bernd Thiel <bernd.thiel(a)gmx.de>

Am 01.08.2012 12:33, schrieb Lars Neumann:
Liebe Mühlenfreunde,

ich darf mich mit einer Anfrage an Euch wenden:

Mein Ururgroßvater Friedrich FISCHER war Müller in Köntopf, Kreis Dramburg, Hinterpommern. Leider liegen mir über ihn keine weiteren Unterlagen vor; ich weiß lediglich das Datum der Heirat mit meiner Urgroßmutter (24. Mai 1895 in Welschenburg). Wann und wo mein Urgroßvater geboren (vermutlich zwischen 1860 und 1870, mir liegt ein altes Foto vor, das eine ungefähre Altersbestimmung zuläßt) oder verstorben (wahrscheinlich in Köntopf vor dem zweiten Weltkrieg) ist, weiß ich leider nicht. Die Standesamtunterlagen von Klein Mellen, zu dem Köntopf gehörte, sowie die Kirchenbücher von Köntopf sind leider verschollen / vernichtet. Es gibt möglicherweise noch einen Heiratseintrag im Standesamt Klein Mellen, leider habe ich diesen vom Staatsarchiv Köslin bislang nicht erhalten. 

Im Mülleradreßbuch von 1892 habe ich leider gar keinen Müller in Köntopf verzeichnet gefunden. Bei Max Bruhn wird ebenfalls keine Mühle / kein Müller in Köntopf erwähnt, gleiches gilt für das Buch von Rudolf Vandré: Müller in Pommern Band II (Band I muß ich mir noch zulegen). 

Wie kann ich ggf. an weitere Informationen kommen? Mich würde ggf. auch das Schicksal der Köntopfer Mühle interessieren; auf einer polnischen Karte aus den 70er Jahren ist sie noch verzeichnet, Anfang der 90er Jahre hat meine Großmutter nur noch einen Mühlstein gefunden (die Mühle lag im Gebiet des Truppenübungsplatzes Konotop).



Hallo Lars!
Ich empfehle (wenn nicht schon versucht) in der Pommernliste für Familienforschung nachzufragen: http://list.genealogy.net/mm/listinfo zeigt die derzeitigen Mailinglisten. Daneben existieren zahlreiche Foren mit familiengeschichtlichem Hintergrund. Es ist schon ein großer Zufall wenn hier jemand weiterhelfen könnte.

Viel Erfolg
Bernd

-- 

Bernd Thiel
 
bernd.thiel(a)gmx.de
www.bernd-thiel.de


Re: [AK-Mueller] Allgäuer Mühlen, Baden-Württe mberger Mühlen, Genealogentag

Date: 2012/08/02 13:16:37
From: Kobuß-Ahnen <Ahnen66(a)gmx.de>

Hallo Margret,

Deine Email habe ich erst heute entdeckt.

Werden "ALLE" Mühlen von Baden-Württemberg in dem Büchlein erwähnt? Ich suche noch Info's zu einer Mühle in Köngen. Bestizer im 17 Jh. war eine Familie Beilhar(t)z. Mein direkter Vorfahre heiratet in diese Müllersfamilie ein und besitzt später die Frohnmühle in Heimsheim. In einer Chronik von der Frohnmühle wird über meinen Vorfahren erwähnt, daß er eine Ölmühle in Ditzingen besessen haben soll. Welche könnte das gewesen sein?

Vielen Dank für's nachjschauen!

MfG

Matthias (Kobuß)

-------- Original-Nachricht --------
> Datum: Wed, 18 Jul 2012 22:38:20 +0200
> Von: Margret Ottner <margret.ottner(a)gmx.de>
> An: ak-mueller-l(a)genealogy.net
> Betreff: [AK-Mueller] Allgäuer Mühlen, Baden-Württemberger Mühlen, Genealogentag

> Liebe Mühlenfreunde,
> 
> drei Anliegen:
> 1) für Baden Württemberg habe ich kürzlich das Büchlein
> Mühlenromantik 
> Baden Würrttemberg kaufen können.vomm Drei- Brunnen-Verlag: 
> Mühlenwanderwege, Schaumühlen,  Einkehren und einkaufen.
> Schön daran ist, daß fast bei jeder Mühle etwas über deren Geschichte 
> dabei steht und damit auch für Foscher eine Fundgrube sein kann.
> ich hab es bei Jokers für 4,99 Eur bekommen.
> 
> 2) Ein Forscherkollege im Unterallgäuer Familienforscherstammtisch: 
> http://www.ahnenforscherstammtisch-unterallgaeu.de/
> interessiert sich für die allgäuer Mühlen und läßt fragen, ob es 
> Literatur zu Mühlen im Allgäu gibt. Leider hat er keinen PC.
> wer also entspr. Infos hat, bitte bei mir melden. ich gebe es dann an 
> Herrn Schlichting von der Eheim -Mühle in Ottobeuren weiter.
> Ich habe einige Müller-Vorfahren, in bayrisch Schwaben, vor allem mit 
> folgenden Familiennamen:
> Graf, Ey/Ay, Bernbacher, Welzhofer.
> Wer Anschluß hat - bitte melden.
> 
> 3) Ansonsten kann ich auch hier etwas WErbung machen, der heuer Ende 
> August "vor meiner Haustür" in Augsburg stattfindet:
> http://www.genealogy.net/genealogentag/2012/
> 
> 
> 
> Herzliche Forschergrüße von
> Margret Ottner
> 
> 
> _______________________________________________
> Ak-Mueller-L mailing list
> Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
> http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l

[AK-Mueller] Fw: [BR] Artikel zu alten Müh len in Berlin-Mahlsdorf bzw. Kaulsdorf

Date: 2012/08/03 14:36:10
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>

Weiterleitung
-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Hans-Joachim Stegemann" <hjstg(a)gmx.de>
An: " Berlin-Brandenburg, Liste" <brandenburg-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Freitag, 3. August 2012 12:09
Betreff: [BR] Artikel zu alten Mühlen in Berlin-Mahlsdorf bzw. Kaulsdorf


Hallo Listenfreunde,
heute war in meinem "Bezirksblättchen" ein kleiner artikel über eine frühere Mühle in Berlin-Mahlsdorf bzw. über eine in Berlin-Kaulsdorf.
In meinem DOWNLOAD-Bereich kann man sich diesen Artikel herunterladen:
http://www.stegemann-vorfahren.de/download-bereich/
Und in diesem Zusammenhang gleich noch eine Info:
Auf http://www.muehlen-in-brandenburg.de/fileadmin/user_upload/M%C3%BChlennachrichten/muehlennachr_mai2012_web.pdf bekommt man die aktuelle "Mühlennachricht" der Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Möge es nützen!
--
Hans
www.stegemann-vorfahren.de

[AK-Mueller] Danke an die Herren Wagner und Stegemann zum Download

Date: 2012/08/10 09:56:25
From: post <post(a)wilken-home.de>

Moin Moin aus Schwerin,
ich möchte einfach einmal danke sagen an Euch/ Sie (und die anderen "Fleißigen", die uns immer wieder mit Links oder sogar Downloads versorgen und unseren Informationshuinger stillen ...) Diese Gruppe ist schon eine tolle Einrichtung, auch wenn die Mailankündigungen oft etwas "sperrig" daherkommen ;-)
Danke auch ´mal an die, die das möglich machen.
Lothar

-----Ursprüngliche Nachricht----- From: ak-mueller-l-request(a)genealogy.net
Sent: Saturday, August 04, 2012 12:00 PM
To: ak-mueller-l(a)genealogy.net
Subject: Ak-Mueller-L Nachrichtensammlung, Band 36, Eintrag 3

Um E-Mails an die Liste Ak-Mueller-L zu schicken, nutzen Sie bitte die
Adresse

ak-mueller-l(a)genealogy.net

Um sich via Web von der Liste zu entfernen oder draufzusetzen:

http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l

oder, via E-Mail, schicken Sie eine E-Mail mit dem Wort 'help' in
Subject/Betreff oder im Text an

ak-mueller-l-request(a)genealogy.net

Sie koennen den Listenverwalter dieser Liste unter der Adresse

ak-mueller-l-owner(a)genealogy.net

erreichen

Wenn Sie antworten, bitte editieren Sie die Subject/Betreff auf einen
sinnvollen Inhalt der spezifischer ist als "Re: Contents of
Ak-Mueller-L digest..."


Meldungen des Tages:

  1. Fw: [BR] Artikel zu alten Mühlen in Berlin-Mahlsdorf bzw.
     Kaulsdorf (Dipl-Kfm Jürgen Wagner)


----------------------------------------------------------------------

Message: 1
Date: Fri, 3 Aug 2012 14:31:51 +0200
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>
Subject: [AK-Mueller] Fw: [BR] Artikel zu alten Mühlen in
Berlin-Mahlsdorf bzw. Kaulsdorf
To: Müller-Liste <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Message-ID: <5025406052D247CF8000BD1BD95F81C6(a)Terra>
Content-Type: text/plain; format=flowed; charset="iso-8859-1";
reply-type=original

Weiterleitung
-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Hans-Joachim Stegemann" <hjstg(a)gmx.de>
An: " Berlin-Brandenburg, Liste" <brandenburg-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Freitag, 3. August 2012 12:09
Betreff: [BR] Artikel zu alten Mühlen in Berlin-Mahlsdorf bzw. Kaulsdorf


Hallo Listenfreunde,
heute war in meinem "Bezirksblättchen" ein kleiner artikel über eine frühere
Mühle in Berlin-Mahlsdorf bzw. über eine in Berlin-Kaulsdorf.
In meinem DOWNLOAD-Bereich kann man sich diesen Artikel herunterladen:
http://www.stegemann-vorfahren.de/download-bereich/
Und in diesem Zusammenhang gleich noch eine Info:
Auf
http://www.muehlen-in-brandenburg.de/fileadmin/user_upload/M%C3%BChlennachrichten/muehlennachr_mai2012_web.pdf
bekommt man die aktuelle "Mühlennachricht" der Mühlenvereinigung
Berlin-Brandenburg e. V.
Möge es nützen!
--
Hans
www.stegemann-vorfahren.de



------------------------------

_______________________________________________
Ak-Mueller-L mailing list
Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l


Ende Ak-Mueller-L Nachrichtensammlung, Band 36, Eintrag 3
*********************************************************