Monatsdigest

[AK-Mueller] Fw: [SACHSEN-L] Müller STORK , Raum Wurzen

Date: 2012/07/08 12:27:59
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>


-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Jürgen Schäfer" <jes09(a)t-online.de>
An: "Sachsen-L" <sachsen-l(a)genealogy.net>; <erz-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Samstag, 7. Juli 2012 18:46
Betreff: [SACHSEN-L] Müller STORK, Raum Wurzen


Hallo Listenleser,
kann mir jemand sagen, ob es zu Wassermühlen ein Mühlen-/Müllerbuch oder
einen gleichgelagerten Verein gibt?
Ich suche im Raum Wurzen, konkret in 04808 Voigtshain nach einem STORK,
JOHANN JACOB, der zur Trauung seiner Tochter Johanna Dorothea Christiane
im Jahre 1796 in Falkenhain als alter Wassermüller in Voigtshain
angegeben wird?
Seine Geburt und Tod sind in Falkenhain nicht zu finden.
Wer kann helfen?
Ein schönes Wochenende
Jürgen

_______________________________________________
Sachsen-L mailing list
Sachsen-L(a)genealogy.net
Die Listenmitglieder können ihre Einstellungen ändern unter
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/sachsen-l

[AK-Mueller] walkmühle in Kerstenbrügge bei Ne udamm

Date: 2012/07/11 11:41:50
From: Dorothea Messner <messnerdorothea(a)yahoo.de>


Liebe Mitforscherinnen und Mitforscher!
Ich suche Informationen zu meinen Müller-Vorfahren. Es geht einmal um Johann Daniel Müller, geb. zw. 1720-1730 in Neudamm, Walkmüllermeister in Kerstenbrügge und um seinen Sohn Johann Daniel Müller, geb. um 1750 in Kerstenbrügge.
Kann mir vielleicht jemand bezüglich der o.g. walkmühle weiterhelfen? gibt es evtl. noch irgendwelche Unterlagen oder Hinweise?
Bis jetzt habe ich nur die Information gefunden: Walkmühle am Glambeck, Kerstenbrügge. Auf einem alten Messtischblatt von 1934 war nur ein ehemaliger "Walkergraben" und eine "Walkerfenne" eingezeichnet.  Die Mühle existierte zu diesem Zeitpunkt offensichtlich nicht mehr.
Gibt es irgendwo ein Verzeichnis über die ehemaligen Mühlenbesitzer? Oder Unterlagen der Gilde? In der "Chronik der Stadt Neudamm" sowie im Bruhn'schen Müllerverzeichnis wurde ich leider nicht fündig.
Ich wäre für jeden Hinweis dankbar, da ich hier absolut nicht weiterkomme. Liebe Grüße von Dorothea
 

Re: [AK-Mueller] walkmühle in Kerstenbrügge bei Ne udamm

Date: 2012/07/11 13:04:54
From: Lutz Henning <Hg.HSG(a)gmx.de>


-------- Original-Nachricht --------
Datum: Wed, 11 Jul 2012 10:41:49 +0100 (BST)
Von: Dorothea Messner <messnerdorothea(a)yahoo.de>
An: "ak-mueller-l(a)genealogy.net" <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Betreff: [AK-Mueller] walkmühle in Kerstenbrügge bei Neudamm


Sehr geehrte Frau Meßner,

bei Walkmüllern würde ich auch unter den Tuchmachern suchen!
Gruß

Lutz Henning

[AK-Mueller] Frage zu Müller Stork, Raum Wurzen

Date: 2012/07/12 12:24:04
From: post <post(a)wilken-home.de>

Moin Moin aus dem Norden,
hier findest Du zumindest erst einmal den Verein und etwas Literatur:

 

Sächsischer Mühlenverein: http://www.muehlen-dgm-ev.de/Sachsen/satzung.pdf

 

Beyer, Wolfgang

Die Entwicklung der Windmühlen in Sachsen

Dresden, T. H., F. f. Bauw., Diss. v. 29. Jan. 1958 (Nicht f. d. Aust.)

1958

 

Daumann, Alfred

Das Mühlengewerbe in Sachsen in der Zeit vom 11. bis zum 19. jahrhundert …

Würzburg-Aumühle

Dissertationsdruckerei und Verlag K. Triltsch

Digitalisiert f. Google Books 27. Juli 2006

(zur Not bei mir Fotokopie)

 

Doss, Dora; Schlieder, Wolfgang

Besitzer und Papiermacher auf Papiermühlen in Sachsen und angrenzenden Gebieten

IPH-Sonderband 1 (1993)

Bibl. Orte: Recherchierbar  bei GBV Gemeinsamer Bibliotheksverbund

 

Herzliche grüße

Lothar Wilken

 

Re: [AK-Mueller] Ak-Mueller-L Nachrichtensammlung, Band 35, Eintrag 3

Date: 2012/07/12 14:54:22
From: Dorothea Messner <messnerdorothea(a)yahoo.de>

Vielen Dank für den Tip. Wo könnte ich denn evtl. noch Unterlagen über die Gilde finden? Kann jemand helfen? Vielen Dank und viele Grüße
 


Von: "ak-mueller-l-request(a)genealogy.net" <ak-mueller-l-request(a)genealogy.net>
An: ak-mueller-l(a)genealogy.net
Gesendet: 12:00 Donnerstag, 12.Juli 2012
Betreff: Ak-Mueller-L Nachrichtensammlung, Band 35, Eintrag 3

Um E-Mails an die Liste Ak-Mueller-L zu schicken, nutzen Sie bitte die
Adresse

    ak-mueller-l(a)genealogy.net

Um sich via Web von der Liste zu entfernen oder draufzusetzen:

    http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l

oder, via E-Mail, schicken Sie eine E-Mail mit dem Wort 'help' in
Subject/Betreff oder im Text an

    ak-mueller-l-request(a)genealogy.net

Sie koennen den Listenverwalter dieser Liste unter der Adresse

    ak-mueller-l-owner(a)genealogy.net

erreichen

Wenn Sie antworten, bitte editieren Sie die Subject/Betreff auf einen
sinnvollen Inhalt der spezifischer ist als "Re: Contents of
Ak-Mueller-L digest..."


Meldungen des Tages:

  1. Re: walkmühle in Kerstenbrügge bei Neudamm (Lutz Henning)


----------------------------------------------------------------------

Message: 1
Date: Wed, 11 Jul 2012 13:04:50 +0200
From: "Lutz Henning" <Hg.HSG(a)gmx.de>
Subject: Re: [AK-Mueller] walkmühle in Kerstenbrügge bei Neudamm
To: Dorothea Messner <messnerdorothea(a)yahoo.de>, Ak-Mueller-L
    <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
Message-ID: <20120711110450.317520(a)gmx.net>
Content-Type: text/plain; charset="utf-8"


> -------- Original-Nachricht --------
> Datum: Wed, 11 Jul 2012 10:41:49 +0100 (BST)
> Von: Dorothea Messner <messnerdorothea(a)yahoo.de>
> An: "ak-mueller-l(a)genealogy.net" <ak-mueller-l(a)genealogy.net>
> Betreff: [AK-Mueller] walkmühle in Kerstenbrügge bei Neudamm
>
>               
>        Sehr geehrte Frau Meßner,
>
> bei Walkmüllern würde ich auch unter den Tuchmachern suchen!
> Gruß
>
> Lutz Henning               
   
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: </mm/archiv/ak-mueller-l/attachments/20120711/d457d1c6/attachment.htm>

------------------------------

_______________________________________________
Ak-Mueller-L mailing list
Ak-Mueller-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/ak-mueller-l


Ende Ak-Mueller-L Nachrichtensammlung, Band 35, Eintrag 3
*********************************************************


[AK-Mueller] Dantschermühle bei Bad Abbach

Date: 2012/07/16 07:56:14
From: Johann Dantscher <dajo48(a)web.de>

Liebe Forscher u. Mitglieder der Mühlenforschung,

meine Suche bei der Dantschermühle geht bis ins Jahr 1624 zurück. Hier wurde die Mühle erstmals in den
Büchern der Brauerei Schneider in Kelheim erwähnt.
Lt. Historischen Atlas von Bayern Altbayern Kelheim soll die Mühle vorher Schäzlmühle geheissen haben.
Mein Vater hat mir immer erzählt, dass seine Vorfahren aus Ungarn abstammen.
Kennt jemand die Geschichte der Mühle ?

gez. Johann Dantscher

[AK-Mueller] Fw: [S-A] Mühlen um Siestedt

Date: 2012/07/17 18:00:36
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>

Weiterleitung.

Evtl. Antworten bitte (auch) direkt an Fragesteller.

J. W.
-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Carsten Kohring" <ckohring(a)t-online.de>
An: <sachsen-anhalt-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Montag, 16. Juli 2012 16:28
Betreff: [S-A] Mühlen um Siestedt


Hallo in die Runde,



hoffentlich ist der Betreff nicht zu verwirrend gewählt!

Ich bin auf der Suche nach weiteren Hintergrundinformationen über folgenden
Vorfahren:



KOHRING, Johann Heinrich Wilhelm; *16.09.1883 Siestedt; +x 15.01.1917
Gerleaska/Rumänien; Beruf: Müller

Wilhelm heiratete ca. 1905-1910 die Luise Minna Magdalena Kammrath;
*29.08.1891 Schöningen.



Gibt es eine Übersicht (analog der sog. "Förster-Datei"), aus der regional
Zusammenhänge zwischen Müllern und den Mühlen hergestellt werden können?



Da ein Stammbaum nicht nur aus Zahlen bestehen, sondern auch mit "Leben"
gefüllt sein sollte, würde ich mich über eine positive Antwort freuen.

Gruß Carsten



_______________________________________________
Sachsen-Anhalt-L mailing list
Sachsen-Anhalt-L(a)genealogy.net
http://list.genealogy.net/mm/listinfo/sachsen-anhalt-l

[AK-Mueller] Fw: [AGoFF-L] Wassermühle in Schwinaren Kr. Guhrau

Date: 2012/07/18 08:56:20
From: Dipl-Kfm Jürgen Wagner <wpw159(a)arcor.de>

Weiterleitung.

Evtl. antworten (auch) direkt an den Fragesteller.

J. W.
-----Ursprüngliche Nachricht----- Von: "Armin Weigt" <weigt-old(a)gmx.de>
An: "AGoFF-Liste" <agoff-l(a)genealogy.net>
Gesendet: Sonntag, 15. Juli 2012 22:43
Betreff: [AGoFF-L] Wassermühle in Schwinaren Kr. Guhrau


Liebe Forscherlisties,

in Schwinaren Kr. Guhrau/Schlesien (später Altring genannt), gab es
eine Wassermühle, die von dem ca. 1540 geborenen Jakob SCHLIEBITZ
betrieben wurde.
Weiß jemand, an wen diese Wassermühle weiter vererbt wurde, bis sie
ca. 1800/1840 dem Christoph SCHLIEBITZ gehörte, Freibauer und
noch immer Wassermüller in Schwinaren?
Laut OFB Königsbruch, Bartschdorf u. Wilhelmsbruch heiratete
Christoph SCHLIEBITZ eine Johanne Helene SCHLAFKE, (* ca. 1796),
+ Königsbruch 4.5.1865.
Ich bedanke mich gleich jetzt für jeden Hinweis.
Grüsse aus Baden
                                  Armin (Weigt).  weigt-old(a)gmx.de
--
Bei an die AGoFF-L gerichteten Antworten bitte die nachstehenden
Zeilen und alle zum Verständnis nicht unbedingt erforderlichen
Zeilen der Ausgangsnachricht löschen!

Zum An- und Abmelden, zum Ändern des Passwortes und für den Zugang
zum Archiv der AGoFF-L bitte die Listinfoseite anwählen:
http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/agoff-l

Eine Beschreibung zum Umgang mit der AGoFF-Mailingliste findet sich
unter: http://agoff.de/mailing.html

Die Homepage der AGoFF findet sich unter: http://www.agoff.de

Die Forscherdatenbank findet sich unter: http://db.genealogy.net/vereine/index.php?verein=AGoFF

[AK-Mueller] Allgäuer Mühlen, Baden-Württ emberger Mühlen, Genealogentag

Date: 2012/07/18 22:38:25
From: Margret Ottner <margret.ottner(a)gmx.de>

Liebe Mühlenfreunde,

drei Anliegen:
1) für Baden Württemberg habe ich kürzlich das Büchlein Mühlenromantik Baden Würrttemberg kaufen können.vomm Drei- Brunnen-Verlag: Mühlenwanderwege, Schaumühlen, Einkehren und einkaufen. Schön daran ist, daß fast bei jeder Mühle etwas über deren Geschichte dabei steht und damit auch für Foscher eine Fundgrube sein kann.
ich hab es bei Jokers für 4,99 Eur bekommen.

2) Ein Forscherkollege im Unterallgäuer Familienforscherstammtisch: http://www.ahnenforscherstammtisch-unterallgaeu.de/ interessiert sich für die allgäuer Mühlen und läßt fragen, ob es Literatur zu Mühlen im Allgäu gibt. Leider hat er keinen PC. wer also entspr. Infos hat, bitte bei mir melden. ich gebe es dann an Herrn Schlichting von der Eheim -Mühle in Ottobeuren weiter. Ich habe einige Müller-Vorfahren, in bayrisch Schwaben, vor allem mit folgenden Familiennamen:
Graf, Ey/Ay, Bernbacher, Welzhofer.
Wer Anschluß hat - bitte melden.

3) Ansonsten kann ich auch hier etwas WErbung machen, der heuer Ende August "vor meiner Haustür" in Augsburg stattfindet:
http://www.genealogy.net/genealogentag/2012/



Herzliche Forschergrüße von
Margret Ottner